v

Carnitin

Was ist Carnitin?
Carnitin kommt, wie der Name schon sagt (carnis = lat. Fleisch), hauptsächlich in Fleischlichem vor. Gebildet wird es aus den Aminosäuren Lysin und Methionin und hat die Aufgabe Fettsäuren durch die Mitochondrien zu transportieren. Weiterhin wird zur Bildung noch Eisen, Niacin, Vitamin C und B6 benötigt.
Der körpereigene Vorrat an Carnitin beträgt zwischen 15 und 25gr, die fast ausschliesslich in Herz- und Skelettmuskulatur gespeichert sind. Carnitin ist jedoch nicht in der Lage Fett freizusetzen, dafür sind andere fettfreisetzende Substanzen sowie aerobes Training (z.B. moderates Joggen) zuständig.

Was bewirkt Carnitin?
Alle bisher veröffentlichten Studien konnten keinen verstärkten Fettabbau bzw. eine verstärkte Fettverbrennung feststellen. Da Carnitin nur als Transporter fungiert wird es nicht verbraucht, d.h. es liegt generell kein Mangel an Carnitin vor.
Hier gibt es eine Studie zum Thema Carnitin: Link

Wie sollte es eingenommen werden?
Empfohlen wird generell eine Dosis von 1-2gr täglich, davon eine Einzelgabe 30-60 min. vor dem Training und dies über meherere Wochen.

Nebenwirkungen
keine bekannt


Author : Tenshi