1,5 monate training - kein erfolg?

Diskutiere 1,5 monate training - kein erfolg? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hallo, bin 17 jahre alt und trainiere seit ca. 1,5 monaten regelmäßig (3-4 mal pro woche) ca. 1 stunde lang im fitnesstudio. ich habe aber bisher...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hahaha

    hahaha Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    bin 17 jahre alt und trainiere seit ca. 1,5 monaten regelmäßig (3-4 mal pro woche) ca. 1 stunde lang im fitnesstudio. ich habe aber bisher keine erfolge erzielen können. ich hab bei fast allen geräten mit 10-15 Kg angefangen, aber wenn ich jetzt z.b.. mit 20 kg trainieren will, schaff ich den ganzen satz nicht. auch bei meiner muskulatur hat sich kaum was geändert..dass sie größer geworden sind, sehe/merke ich kaum. ich wiege ca. 60 kg(ca. 1,70m gross) und meine ernährung ist meiner meinung nach ok..jeden tag ca. 1L milch, weitere milchprofukte, fleisch, gemüse...
    nun meine frage: ist es normal dass sich nach 1-1,5 monaten nix ändert oder wenn nicht, was sollte ich tun? wenn es normal ist, nach wieviel zeit werden denn die muskeln größer/stärker?

    mfg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Takashi Kenshin, 03.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    naja ich weiß nicht so recht ich trainiere jetzt seit 3 monaten und habe 10 kg zugenommen. ich hab auch so mit 10-15 kg angefangen und bin zum beispiel mitlerweile beim trizeps auf 50 kg.
    also es ist klar das wenn man gewicht erhöht es anstrengender wird aber das musst du halt dann durchziehen. z.b hab ich ne woche trizeps mit 45 kg gemacht und hab dann einfach um 5 kg erhöht war am anfang sau schwer aber ich hab die sätze trozdem durchgezogen und jetzt sind die 50 wieder so leicht das ich nach dem nächsten training wieder erhöhe.

    so muskeln kommen nicht von alleine da muss man schon was für tun ;)
     
  4. #3 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    also n bissi geduld brauchst schon :)

    poste doch mal deinen TP, viellt machst ja auch zu viel..

    lieb grüß
    dax
     
  5. #4 Shorty#16, 03.10.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mit freien Gewichten zu trainieren. Wenn du die Übungen locker geschaft hast, kein Wundern, bei jeder Übung muss der Muskel komplett erschöpft werden. Quäl dich, du Sau!!! :D Mit Maschinen kenn ich micht nicht so gut aus, außer mit der Beinpresse, da hab ich aber mit 170kg angefangen. Ja und den Zugturm, Latziehen mit breitem Grif zur Brust mit 55kg gestartet und Bauchmaschine ca. 40kg oder so. Welche Maschinen benutzt du den?

    Edit: Wie dax` schon sagte, poste mal deinen TP.
     
  6. hahaha

    hahaha Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten :).

    also ich mache immer:

    3x12 für unteren rücken
    3x12 (15 kg) Bankdrücken(heisst vlt auch Frontdrücken..ist aber für bizeps & brust)
    3x12 (15kg) Schulter,Trizeps
    3x12 (15kg) weiterer schulterbereich
    3x12 (15kg) Bizepsmachine

    3x21 Sit-ups (heisst vlt auch crunches..beine im 90° Winkel anheben, sopf soweit es geht nach vorne ziehen, dann kopf ganz wenig nach hinten ziehen und wieder nach vorne...)

    so das wars eigentlich..heute hab ich bankdrücken/frontdrücken mit 20 kg versucht, hab aber den ersten satz nicht mal ganz gescahfft und jetzt fühlen sich emeine muskeln irgendwie sehr weich an.. für beine will ich nichts machen, da ich erstmal nur meinen oberkörper trainieren möchte..

    thx im voraus :)
     
  7. #6 Takashi Kenshin, 03.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also am anfang sollte man 3 monate lang ein ganzkörpertraining absolvieren um die nötige kraft für das bodybuilding zu bekommen.
    ich hab da mal tipps.

    3 x 12 Bankdrüken für brust
    3 x 12 Butterfly für brust

    3 x 12 oberer rücken
    3 x 12 mittlerer rücken
    3 x 12 unterer rücken

    3 x 12 latziehen zum nacken
    3 x 12 latziehen zur brust

    3 x 12 kabelzug für bauch
    3 x 12 untere bauchmuskeln
    3 x 12 obere bauchmuskeln

    3 x 12 beinpresse
    3 x 12 wadenheben

    3 x 12 langhantel curls
    3 x 12 kurzhantel hammer curls

    3 x 12 trizeps(mach ich immer am kabelzug)
    3 x 12 trizepsmaschine

    dann noch dieverse übungen für den nacken und die schultern.
    zum auspowern am ende mach ich immer noch klimmzüge.

    also den ganzkörper plan mach ich jetzt schon seit 2, 5 monaten und er klappt.

    wichtig ist von großen muskeln zu kleinen zu trainieren da die großen muskeln mehr hormone ausschütten und die kleineren die großen bei den übungen unterstützen.

    das ganze einfach 2 - 3 mal die woche. auf keinen fall mehr sonst riskierst du übertraining. mind. 48 stunden pause zwischen den trainingstagen.

    und das mit den gewicht erhöhen ham ma dir ja schon gepostet.
     
  8. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    @takashi: 16 Übungen plus "noch dieverse übungen für den nacken und die schultern" und "zum auspowern am ende mach ich immer noch klimmzüge" ...... ich hoffe du meinst das als Ganzkörperplan für nen Anfänger nicht ernst?! :crazy:
     
  9. #8 Takashi Kenshin, 03.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab so angefangen weil mein trainer im fitnes center mir den so gegeben hat und er hat bei mir wunderbar funktioniert hab in 2,5 monaten 15 kg zu genommen. also ja ich mein das ernst für einen anfänger


    er kann ja dann auch ein paar weglassen wenns zu viel ist z.b.

    3 x 12 Bankdrüken für brust

    3 x 12 oberer rücken
    3 x 12 unterer rücken

    3 x 12 latziehen zum nacken

    3 x 12 Kabelzug für bauch

    3 x 12 beinpresse
    3 x 12 wadenheben

    3 x 12 langhantel curls

    3 x 12 trizeps(mach ich immer am kabelzug)

    auf jedenfall eben ganzkörper. und da meiner meinung nach für eine schöne V-optik nichts besser ist als klimmzüge diese auch noch dazu
     
  10. #9 desenator, 03.10.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Verwechselst Du da nicht grad was ganz dolle????????
    Bankdrücken= Brust /Schulter/ Trizeps
    Frontdrücken= Schulter/ Trizeps.
    UND: Wenn Du drückst,arbeitet der Bizeps NIE mit!!!
    Und wieso meinst Du,Deine Beine nicht mittrainieren zu müssen.
    Mensch neee.Stellst Du die über Tag weg in die Ecke?

    Les Dich noch ein wenig in die MAterie ein. Du vernichtest sonst Deinen Körper. Vor allem,was Du da zusammentrainierst. X(
     
  11. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Ich frag mich immer wieder was diese Trainer eigentlich beruflich machen...

    Sry, wenn ich dich enttäuschen muss, aber das hat bestimmt nix mit diesem tollen Plan zu tun... hättest mit jedem vernünftigen GK mind. gleichgute Ergebnisse erzielt.
    btw: (nich negativ gemeint) aber diese 15kg bestehen optimistisch geschätzt bei 2,5monaten Training zu max. ~2-3kg aus Muskelmasse, der Rest wird aus Wasser- und Fetteinlagerungen bestehen. Man nimmt nicht eben mal 15kg durch Training zu, das hängt zu 90% mit der Ernährung zusammen.


    Gut, das Volumen wäre jetzt vertretbar, allerdings ist die Übungsreihenfolge bzw. die Anordnung der Muskelgruppen nicht wirklich optimal.
    Ich würde dir den Tipp geben mit folgender Anordnung zu trainieren (verallgemeinert, Übergänge sind ja oft überschneidend oder fließend):

    Beine
    Rücken
    Brust
    Schulter
    Trizeps
    Bizeps
    Bauch

    (und merken: immer die großen vor den kleinen Muskelgruppen)

    Ich halte Klimmzüge auch für eine klasse Übung, aber warum soll sie deswegen am Ende stehen?
    Die versch. Varianten kann man grob dem oberen Rücken zuteilen, also warum sie nicht dort miteinbauen?

    PS: Für oberen- und unteren Rücken hast du gar keine Übungen genannt. Vllt sind dir einfach nicht die Namen eingefallen.
    Kann dir ja mal zwei sehr bekannte nennen: Langhantelrudern vorgebeugt (hauptsächlich oberer Rücken) und Kreuzheben (v.a. unterer Rücken)



    @hahaha: Kann mich desenator in seinem Kommentar auch nur anschließen.
     
  12. #11 Takashi Kenshin, 03.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ja sind mir nicht eingefallen aber gut jetzt weiß ich sie.
    und zu dem 15 kg zunehemen hauptsächlich aus fett besteht, ich kann so gut wie kein fett anlegen das funktioniert bei mir nicht ich habe sogar einmal eine 7000kcal am tag kur gemacht und habe kein bischen fett zugenommen. (als kleines beispiel zum veranschaulichen kann ich dir sagen das ich wenn ich nach der schule ne halbe stunde pause habe, 3 döner verdrücke und das ist eben nicht alles was ich am tag zu mir nehme und dann kannst ja auf meinen avatar gucken wie dürr ich bin)
     
  13. kkazyn

    kkazyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Wunder die gibs immer wieder... :lol:
     
  14. #13 maddin90, 03.10.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    *hust*
    bist ja en wahres naturwunder.....
     
  15. hahaha

    hahaha Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure tipps :)
     
  16. #15 Sushi69, 03.10.2007
    Sushi69

    Sushi69 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem Trainingsplan hab ich aber jetzt doch nochmal ne Frage. Wie lange hast du denn für die Übungen gebraucht? Ich mein jetzt Trainingszeit? Da biste aber mit 2 Stunden locker dabei oder?
     
  17. #16 Takashi Kenshin, 04.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ja es waren immer 1,5 bis 2,5 stunden
     
  18. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    takashi labert :p


    ne mal im ernst. du denkst ja wohl nicht ernsthaft, dass du 15kg zugenommen hast und das ist reine muskelmasse ?



    btw. ohne jetzt hier rumzustressen, aber ich poste mal zwei zitate aus diesem thema von dir takashi.


    1:



    2:



    als tipp: versuch dir nicht selbst zu widersprechen, dass man dich nur unglaubhaft (gibts das wort unglaubhaft? :p)



    gruß

    hummel
     
  19. #18 desenator, 04.10.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Deutschstunde:
    Unglaubwürdig!!!!!!!! :]
    Aber so oder so: beide Worte treffen es,wenn er Ausreden sucht Sherlock. :D
     
  20. Anzeige

  21. #19 freelancer87, 04.10.2007
    freelancer87

    freelancer87 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    15 kg is echt gut :xx
    ich glaub ich hab in den ersten 5 monaten maximal 2 kg zugenommen, und ich bin auch einer derjenigen "die sonst nie zunehmen würden" dh. bei mir ist das garantiert kein fett ^^
    und die 2 kg sieht man schon sehr gut, ich weiß ja nicht, wie man nach 15 kg "zuwachs" aussieht, und das nach 2 monaten... wieviele leute haben dich da schon drauf angesprochen takashi??
     
  22. #20 Takashi Kenshin, 04.10.2007
    Takashi Kenshin

    Takashi Kenshin Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    muss ja keiner glauben, hab ja nichts davon ;)
    außerdem hab ich nicht gesat das die 15kg reine muskelmasse sind, hab ich nicht in erwägung gezogen weil das sehr unwarscheinlich ist. Ich habe nur gesagt, das es bei mir (durch ärztliche Untersuchungen bestätigt) fast unmöglich ist über den bei mir normalen körperfettanteil zuzunehmen. nennt man schnellen stoffwechsel. z.B. dauert ein normaler verdauungszyklus ca. 48 stunden, meiner allerdings nur 11.

    vllt. ist dabei auch zu bedenken das ich vor trainingsbeginn wirklich nichts hatte kein fett, kein einziger Muskel. ich habe mit einer hand komplett um meinen oberarm fassen können. und auf der brust waren nur rippen. und da ist jetzt schon ganz schön was drauf gekommen.
     
Thema: 1,5 monate training - kein erfolg?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingserfolg nach 3 monaten

    ,
  2. trainingserfolge nach 3 monaten

    ,
  3. bodybuilding erfolge nach 3 monaten

    ,
  4. training erste erfolge,
  5. trainingserfolg nach 1 monat,
  6. 1 monat fitnessstudio,
  7. bodybuilding erfolge nach 1 monat,
  8. 5 monate fitnessstudio,
  9. erste trainingserfolge,
  10. wann erste trainingserfolge,
  11. 1 monat training,
  12. trainingserfolg nach 2 monaten,
  13. 3 monate fitnessstudio erfolge,
  14. fitnessstudio erste erfolge,
  15. training 1 monat,
  16. 1 monat fitness kein erfolg,
  17. 5 monate training,
  18. trainingserfolg nach einem monat,
  19. 1 monat training kein erfolg,
  20. nach einem monat fitnessstudio,
  21. nach 1 monat training,
  22. trainingserfolge in 2 monaten,
  23. f,
  24. 3 monate training,
  25. 1 monat fitnessstudio erfolg
Die Seite wird geladen...

1,5 monate training - kein erfolg? - Ähnliche Themen

  1. Zuhause Training seit 2 1/2 Monaten, Wie fortsetzen? Steigern etc.?

    Zuhause Training seit 2 1/2 Monaten, Wie fortsetzen? Steigern etc.?: Hallo Fitnessfreunde, ich trainiere seit knapp 2 1/2 Monaten wie es im Titel schon steht, aber nur Zuhause momentan, ich absolviere seit Anfang an...
  2. 2 Monate Training Fortschritte

    2 Monate Training Fortschritte: Hallo Leute Ich trainiere schon seit 2 Monaten in einem Fitnessstudio und bemerkte meine Fortschritte nur am Anfang einwenig. In der letzten...
  3. Ganzkörpertraining nach 2 Monaten Pause

    Ganzkörpertraining nach 2 Monaten Pause: Hallo Leute, Ich hatte jetzt ca. 2 Monate lang eine Trainingspause und hab ordentlich abgebaut und abgenommen :/ Ich möchte heute wieder...
  4. Trainingsplan für 5 Monate Ausland

    Trainingsplan für 5 Monate Ausland: Hallo, Ich bin neu im Forum und habe mich angemeldet, weil ich für 5 Monate ins Ausland gehe und mir dachte das wäre doch die Chance anzufangen...
  5. neuer Trainingsplan nach 6 Monaten Pause

    neuer Trainingsplan nach 6 Monaten Pause: Hallo Leute, nachdem ich 6 Monate ausgefallen war durch Tennisram & Golferellbogen bin ich nun seit 1 1/2 monaten wieder dabei. ANgefangen mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden