17aa Roids

Diskutiere 17aa Roids im Steroide Forum Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Gibts bei den 17aa-Roids eigentlich Unterschiede bzgl. der Toxität? Gibts zwischen Napos und Thais so große Unterschiede?? Wie lange und wie...

  1. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Gibts bei den 17aa-Roids eigentlich Unterschiede bzgl. der Toxität?

    Gibts zwischen Napos und Thais so große Unterschiede??
    Wie lange und wie hoch sollte man max. kuren, um das Risiko von evtl. Folgeschäden gering zu halten?

    Und welchen Aromatesehemmer sollte man denn hier nehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 17aa Roids. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ja es gibt auch unter den 17aa roids unterschiede in der toxität. Oxandrolon ist auf jedenfall in niedrigen dosierungen um einiges weniger toxisch als z.b d-bol. Halotestin hingegen wird noch über 2 weitere wege vor dem abbau in der leber geschützt und ist somit um einiges toxischer.

    Wie lange man mit 17aa roids kuren kann bzw sollte ist wie immer von poerson zu person unterschiedlich aber ich kenne z.b auch leute die d-bol über 20 wochen hinweg mit halbwegs akzeptabelen leberwerten genommen haben

    als aromatesehemmer würde sich hier aromasin anbieten der stärkste ist und man das östrogen nahezu vollständig blocken könnte.

    gruß
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Auf Oxandrolon wollte ich grade zu sprechen kommen :D

    Sieht interessant aus... hat, nehme ich mal an, starke androgene Wirkung!?!

    Scheint aber nicht sonderlich weit verbreitet zu sein (Preis?). Drum ist's auch schwer was drüber zu finden...

    anstatt Masteron könnte man doch das verwenden (zum thema fettverteilung)...
    8-12 wochen wären hier noch akzeptabel, oder?
     
  5. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    ja klar wäre auch geeignet nur lässt der überaus teure preis die ganze sache direkt wieder recht unatraktiv wirken.
     
  6. #5 Cassiopeia, 02.06.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Wow 8o 30 Tbl. a 2,5mg kosten 20 €... 6,66 pro Tag, bei 8 Wochen 373,33 € ganz schön happig

    ...1000 Thais a 5mg (dbol) kosten 150 Euro, 8 Wochen a25mg/tägl 42,- €

    250mg Testo Enantat ca. 6 Euro, 8 Wochen 250mg/woche 48,- €, 16 Wochen 96,- €...
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    50 tabl. a 10mg kosten 135 euro. Nicht grade günstig... vielleicht kann man am Preis noch was machen.

    aber masteron ist auch nicht grad günstig und zudem schwer zu bekommen.

    Wie hoch sollte man Oxas dosieren und wie lange die Kur ziehen? 20mg pro Tag?
    Dann komm ich unter 250 EUR net hin... und das für grade mal 7 Wochen 8o
     
  8. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    wenn man nicht unbedingt BD haben will bekommt man wenn ich mich jetzt icht irre masteron auch für 30 oder 35? pro 10ml ampulle mit 75mg/ml bekommen

    das wären dann bei 75mg eod und 8 wochen ca 90?
     
  9. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    oxa wenn dann am besten mit 25-30mg dosieren
     
  10. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Wie gesagt, ich hab kaum jemanden gefunden, der es noch im Angebot hatte. Und wenn, dann nur "in 2 monaten kriege ich es wieder", und es war zumeist das BD-Masteron.
    problem hier wäre auch, das man aufgrund der HWZ ja locker alle 2 Tage injezieren müsste. Das über 8-12 wochen... sind
    locker 30 Piekser. Und da ich mit spritzen auch so erfahren bin... ::XX

    Dafür würde man wiederum Knete sparen...

    zu den Oxas:

    25 mg pro tag auf 8 Wochen macht 1400mg. Das würde ne 400 EUR kur werden... und dann noch das aromasin ::XX ::XX
     
  11. Anzeige

  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Hab grad erfahren, dass demnächst eine trinkbare und günstigere Variante der Oxas auf den Markt geworfen wird...
    gibts da irgendwelche Vor-/Nachteile bzgl. der Resorbtion?
    Wird der Stoff dann immer noch über die Leber metabolisiert bzw. ist das lebertoxischer?
     
  13. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    ja ist genauso wie die tabs nur halt einfacher herzustellen da man keine streckmittel und tablettenpresse braucht.

    Diese Varianten gibts aber schon seit langem aber billiger sind sie in der tat. 500mg kosten da um die 40?
     
Thema: 17aa Roids
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. euroroids erfahrung

    ,
  2. euroroids.com erfahrung

    ,
  3. euro roids erfahrung

    ,
  4. euroroids.com erfahrungen,
  5. euroroids,
  6. euro roids erfahrungen,
  7. euroroids.com,
  8. 17aa,
  9. euroroids erfahrungen,
  10. www.euroroids.com erfahrung,
  11. euro roids,
  12. erfahrungen mit euroroids.com,
  13. erfahrungen euroroids.com,
  14. euroroids seriös,
  15. erfahrung mit euroroids,
  16. erfahrung mit euroroids.com,
  17. www.euroroids.com,
  18. erfahrung euroroids,
  19. 17aa roids,
  20. erfahrungen euroroids,
  21. euroroids forum,
  22. euroroids.com seriös,
  23. erfahrungen mit euroroids,
  24. 17 aa,
  25. euroroids erfahrungsberichte
Die Seite wird geladen...

17aa Roids - Ähnliche Themen

  1. NAC schützt bei 17aa-Steroiden !

    NAC schützt bei 17aa-Steroiden !: Interessanter Artikel von Ivan Drago aus dem Anabolnet.de ! :] --- N-Acetyl-Cystein (NAC) ist ein Derivat der Aminosäure Cystein, Cystein spielt...
  2. ***roids

    ***roids: Hab vor bei ***roids paar Produckte zur Analyse hinzuschicken hat das einer schonmal Probiert?
  3. nächstbester "pusher" wenn keine roids?

    nächstbester "pusher" wenn keine roids?: Hi, ich würde gern wissen was die nächstbeste/stärkste hilfe fürs train ist wenn man keine roids nimmt! gibt ja so sachen wie halodrol50 und igf?...
  4. Zink gegen Pickel, auch ohne Roids?

    Zink gegen Pickel, auch ohne Roids?: hab jetzt schon desöfteren gelesen dass zink gegen eventueller pickel bei roidseinnahme helfen soll. ich trainiere seit ca 2 monaten wieder und...
  5. Trainingsplan mit roids

    Trainingsplan mit roids: Hallo zusammen, hab mal ne Frage ist das richtig das ich mein Trainingsplan umstellen muss wen ich eine Testo-Kur mache?. Also Sätze und WDH oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden