2. Etappe Abnehmen

Diskutiere 2. Etappe Abnehmen im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, Ich, 15, möchte mit euch die 2. Runde meines Abnehmens erfolgreich absolvieren. Es würde mich freuen wenn ihr mir Tipps geben...

  1. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich, 15, möchte mit euch die 2. Runde meines Abnehmens erfolgreich absolvieren. Es würde mich freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet und allgemeine Ratschläge.

    Die Resultate der ersten Abnehmkur (die ich übrigens nur mit Ratschlägen aus diesem Forum hier erfolgreich absolviert habe) sehen so aus:

    Gewicht von 84 kg bei 1.65 m runter auf 76 kg bei 1.70 m und an Muskeln habe ich vor allem in den Beinen und Armen deutlich zugelegt. Das Gewicht halte ich seit 4 Wochen erfolgreich. Ich bin nun soweit, dass ich bis auf Klimmzüge (da schaff ich nur Halbe) alle BWE's, die ich ausgeführt habe schaffe (Liegestütz, Kniebeugen und crunches konnte ich auch schon vorher). Ernährung habe ich vor allem auf gesündere Sachen geachtet, z.B. keine Schoko mehr sondern Früchte, statt Weissbrot Vollkorn und allgemein mehr Früchte und Gemüse. Ein normaler Tag sieht bei mir so aus:

    Morgenessen 6.30 Fruchtsalat (Früchte, Zitronensaft und Süssstoff), oder 1 Apfel oder ne Birne mit Vollkornbrot.

    10-Uhrpause: Wenn Hunger ein kleines Vollkornbrötchen + Pepsi Twist Light , sonst nur das Pepsi.

    Mittagessen 12.30 variabel, meine Mutter kocht warm. Sie achtet schon auf gesunde Ernährung, und sonst such ich mir halt aus, was ich esse, und lass z.B. das Dessert stehn.

    Nachmittag Wenn ich Hunger hab oder nachher noch Sport treibe Fruchtsalat, sonst nichts.

    Abends nen Salat mit ~100 g Thunfisch ( auf 100g: Fett <1 g; KH <1g; Eiweiss 27 g)

    Sport sieht so aus:

    Mo: 30 Min. joggen oder 1 h Velotour
    Di: 1.30 h Schulsport (Da joggen wir meistens 1 Lektion) + 1 h Tennis
    Mi: 30 Min. Joggen
    Do: 45 Min. Schulsport, Keine Zeit wenn ich noch für Schule lernen muss, ansonsten Krafttraining am Abend vor dem Fernseher mit BWE's und 2 5kg Kurzhanteln
    Fr: Joggen oder Krafttraining
    Sa: Ausschlafen bis Mittags nach Ausgang :zz: , Sportpause
    So: Krafttraining oder Joggen

    So, nun die Ziele meiner 2. Etappe:

    - Körperfettanteil, der laut Bauchmess-Methode von Ironsport bei 32 % liegt (setze aber eindeutig am Bauch mehr Fett an, als an den Beinen, deshalb vielleicht nicht so genau) weiter reduzieren.
    - Fettdepot am Bauch reduzieren
    - An Muskeln weiter zulegen.
    - Körpergewicht ~70 kg

    Das Hauptziel, das ich mir von meiner 2. Etappe erwünsche, ist auf ein normales Körpergewicht zu kommen. Wenn ich das nicht schaffe, bau ich halt noch ne 3. Etappe ein.

    So, würde gerne von euch hören, was ihr dazu meint, ob die Ziele realistisch sind, Ernährung o.k. oder ob ich sportlich noch mehr tun sollte, oder was anderes.

    mfg arpox (Den Account hier hab ich eigentlich nur zum lesen gebraucht, entschuldigt den Namen, der etwas gagga ist :D)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 2. Etappe Abnehmen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antrax

    Antrax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    wieso versuchst du es nicht so, wie du auch von deinen 84 auf deine jetzigen 76 gekommen bist?

    ja doch, das ziel ist echt realistisch, da ich in den letzten 4 wochen auch auf diät (Defi Phase) gesetzt war und meine 5 1/2 Kilo runter hab...
    also auf jedenfall machbar..

    was fuer einen TP hast du denn bitte mit 2 x 5 Kilo Hanteln?
    entweder ins studio gehen oder unbedingt deine ausrüstung ein wenig auffrischen :) mit 5 Kilo kommst du doch sicher auf deine 30-40 wdh's oder?

    greetz
     
  4. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich, aber ich brauch schon noch zusätzliche Tipps, sonst kann es gut sein, dass ich nich mehr weiter runter komme. z.B. beim Sport, hab gelesen, Intervalltraining soll gut sein um abzunehmen, da es den Stoffwechsel stärker erhöht als joggen.

    ich hoffe mal es klappt, denn ich bin ja nicht vollständig auf Diät, eher halt Trennkost und ausgeglichen. Zeitplan und -Druck hab ich keinen. Ziel ist aber bis nächsten Sommer (Freibadsaison^^) einen normalen - sportlichen Körper zu haben. Das sollte klappen.

    Nun, mit den Hanteln mach ich nur Bizepscurls und Schultercurls, da komm ich auf 20+ Wiederholungen. Dazu mach ich noch Liegestütz, Kniebeugen, Crunches + Halbe Klimmzüge. Es geht mir eher darum funktionelle Kraft aufzubauen, als gross Muskelmasse. Ich will ja nich Bodybuilder werden, einfach normal - sportlicher Körper.

    mfg Arpox
     
  5. Antrax

    Antrax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    ja diät bin ich auch nicht ^^

    also mehr wie auf ernährung achten und diszipliniert jeden - jeden zweiten abend cardio (schwimmen, joggen, rad fahren) kann ich dir jetzt auch nicht sagen.

    bei deinem EP ist mir aufgefallen das du viel KH's zu dir nimmst...
    Der Menschliche Körper speichert ~300g. als mit Wasser gebundene Kohlenhydrate, alles was ueber den ~300g. sind wird als Körperfett in den Fettzellen gelagert...

    ich würde die Ernährung etwas mehr ausgeglichen machen und anstatt von pepsi light twist oder pepsi etc auf Wasser, Sprudel etc umsteigen und vielleicht ein wenig mehr Eiweiß...
    ich weiß zwar nicht was deine muddi daheim so kocht aber das einzige was ein wenig eiweiß beinhaltet in deinem EP sind die 100g. Thunfisch..
    sprich 21 g. eiweiß fuern Tag.. also etwas mehr Fleisch mit einbauen..
    sprich morgends mal ne wurst oder zwischen drin anstatt einem Fruchtsalat..

    ist doch gesünder etc :)
    und mit ab und zu mal nem schuß zitrone o.ä. schmeckt auch das nicht immer nach dem selben :p

    probiers einfach mal aus..

    greetz
     
  6. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Pepsi twist light hat null Zucker. Bei mir gibts fast jeden Tag Fleisch + Salat, manchmal dazu noch Gemüse. edit: zum Morgenessen trink ich noch ein Glas Milch (2,7% Milchfett). Welcher Käse ist denn gut und hat wenig Fett und KH? Hab mal gehört Sauermilchkäse.

    mfg Arpox
     
  7. Antrax

    Antrax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    ja, okay, wenn du eiweiß etc ueber das mittagessen bei muddi deckst ist es okay..

    ahm zum Käse..
    harzer: 100g / 135 kcal ; 1g Fett ; 0 g KH ; 30 g. Eiweiß

    mir schmeckt er allerdings nicht..
     
  8. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, gibts den in der Schweiz? Wohl eher nicht. Na egal, ich mach mal nen Streifzug durch meinen Lebensmittelladen, vielleicht find ich was ähnliches.
     
  9. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, stelle noch die Ernährung von Gestern und heute rein. Allerdings hab ich erst heute wieder halbwegs Kohlenhydrate reduziert, aber heut Abend war ich mit meinen Eltern essen gegangen, weil ich morgen Geburtstag hab, von dem her steht morgen dann noch Bier, Bier, Smirnoff und nochmals Bier an, aber ab Mittwoch werd ich knallhart drauf achten. Also:

    Sonntag

    Morgenessen, ca 11 Uhr: 2 kleine Stückchen Vollkornbrot mit ner Birne
    Mittagessen, 13 Uhr: Käsekuchen (mit Magerquark als Rahmersatz) mit viiiiel Salat
    Nachmittags: 5-7 Uhr Velotour, deshalb dürfte die Banane unterwegs in Ordnung gehn.
    Abendessen, 7 Uhr: 3 Tomaten, eine Karotte, eine Zwiebel und 80 g Thunfisch, Dressing 1 EL Balsamicoessig, 1 EL Olivenöl, 1 EL Senf und Süssstoff. Als Dessert ne Banane.

    Hab noch ne Frage dazu. Kaffee hat keine kcal oder? hab drum am Abend 3 Tassen Kaffee getrunken, musste bis um 1 Uhr für Schule lernen.

    Heute

    Morgenessen, 6 Uhr 20: 1 Stückchen Speckgugelhupf (Gibts das in Deutschland?) und 1 Stückchen Vollkornbrot mit ein wenig Dijonsenf.

    Zwischendurch ein kleines Vollkornbrötli + Pepsi Twist Light.

    Mittagessen 12 Uhr 30: Spaghetti 1 Portion mit Tomatensauce, 1/2 Portion mit Pesto und viel Salat.

    Zwischendurch hatt ich so Hunger, dass ich 2 Mini-Baby-Bel verdrückt hab.

    Abendessen 7 Uhr 45: Das war jetzt ne Sünde, aber man wird ja nur einmal 15 im Leben. Also, Kalbs Cordon-Bleu auf Gemüsebouquet mit Kartoffelgratin. Als Dessert Schokokuchen mit Vanilleeis und Beeren. Zuhause noch ein paar Liegestütz, Crunches und Bizepscurls, hat höchstahrscheinlich nichts gebracht, aber war nur zum Spass.

    Für Eiweiss hab ich in meinem Supermarkt an Käse nur son Frischkäse-Aufstrich gefunden oder Hüttenkäse. Mein Plan, Früchte nur noch ums Training herum essen. Bei KH's auf GI achten. Kennt jemand ne ausführlichere Liste als die bei IS? Noch ne Frage zum GI. Ein Apfel hat laut IS 39. Wenn ich jetzt 2 Äpfel esse, gibt das dann einen Wert von 78, oder? Ach ja, Baby-Bel hab ich noch gekauft.

    Ab Morgen gilts Ernst, dann werd ich mir auch einen Trainingsplan erstellen.

    mfg arpox

    edit: Grundsätzlich ist zu sagen, dass ich alle Wege per Velo und nicht per ÖV mache. Zur Schule sind es 15 Min.
     
  10. mymio

    mymio Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hüttenkaese ist top !

    Harzer gibts in der Schweiz mit sicherheit auch ... guck ma nach : Harzer Roller, Sauerrahmkaese oder Handkaese... das sind alles begriffe fuer ein und den selben kaese...

    ansonsten fehlt vllt bisschen obst...

    ich wuerd vllt noch drauf achten : morgens deine kh und gegen abend keine kh mehr.. also zB keine banane als nachtisch und sowas... lieber dann morgens die banane...

    ansonsten ok

    mfg mymio :wink
     
  11. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann nehme ich Hüttenkäse zum Salat am Abend, der Thunfisch ödet mich langsam aber sicher an :]

    Der Frischkäse hat folgende Werte : 100g//11 g E/4 g KH/4.5 g F

    Nun die Banane am Sonntag war, finde ich schon o.k. um die Glycogen-Speicher (heisst das so? ?( ) wieder aufzufüllen. Aber ich weiss was du meinst. Die Frage mit den Äpfeln kannst du mir nich zufälligerweise beantworten?

    Ernährung heute:

    Morgenessen: 2 Toast mit Frischkäse und ein Stück Geburtstagskuchen. X(

    Mittagessen: 2 Portionen Mini-Penne mit Tomatensauce und Gurkensalat.

    Geplant sind noch:

    Um 16.30 wenn ich Tennis hab (es regnet vielleicht) noch ein Fruchtsalat. Abendessen dann Salat mit Thunfisch und meinem üblichen Dressing. Soll ich den Essig weglassen, oder ist das Bisschen KH egal?

    Der Fruchtsalat waren einfach 2 Äpfel. Zum Salat mit Thon hab ich noch ein Bisschen Frischkäse und ein Baby-Bel gegessen.
     
  12. Anzeige

  13. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, letzte Woche leider kein einziges Mal Zeit für Training gehabt, die ganze Zeit Schule, für Schule lernen. Wenigstens hatte ich Schulsport und Tennis. Ernährung wieder umgestellt, bzw. mehr darauf geachtet und trotz den fehlenden sportlichen Aktivitäten 0,5 kg runter. Fragt sich nur ob das Muskeln, Fett oder Wasser waren... ::XX

    Nächste Woche werd ichs in der Schule wieder sehr streng haben, danach hab ich Ferien :sing

    Für die Ferien geplant ist ne Velotour von der Grenze zu Deutschland und Frankreich (wohne in der Schweiz) in die Alpen, ungefähr 260 km. Das ganze war meine Idee, da wir dort oben ne Ferienwohnung besitzen. Meinen Vater schleppe ich mit, kann ja nich alleine gehen, und genau das wird das Problem sein. Denn er ist stark übergewichtig und ich hoffe, dass wir zumindest die erste Etappe schaffen, ~100 km. Zeit haben wir genug, aber die Zeitplanung von 3 Tagen, also ca. jeden Tag 100 km (Die 260 sind nur grob gemessen) wird er nicht schaffen können. Da bin ich mir sicher. Aber wir haben zum Glück 4 Tage Reserve. In den Ferien werd ich mich dann auch mit Training wieder mächtig ins Zeug legen, dann ist die Prüfungswelle von vor den Ferien vorüber.

    so long

    Arpox

    edit: ich könnte eigentlich auch mal ein tagebuch beginnen zu führen, wäre vielleicht sinnvoller als hier reinzuschreiben. Vielleicht nach den Ferien ;)

    edit2: Pics waeren auch mal ne Idee, aber leider hab ich keine von mir @ 84 kg / 1.70 m und ich denke damit ist die grösste Veränderung schon vorüber.
     
  14. gagga

    gagga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, ich meld mich auch wieder mal.

    Ich bin jetzt auf 72 kg obwohl ich letzte Woche wieder mal wenig Zeit für Sport hatte (Scheiss-Schule :bumm). Wenn ich ma Zeit hatte, hab ich halt nach Lust und Laune trainiert oder einfach den Stress an meinem Boxsack ausgelassen :box

    Jetzt möchte ich wieder richtig mit trainieren anfangen und mein neues Ziel heisst 65 kg, denn von ner Strandfigur bin ich noch weit entfernt!

    Ich würde gern wissen, was ihr zu meinem neuen Plan meint.

    Trainingsplan

    Montag: 5x Liegestütz Pyramide
    5x Crunches
    5x Klimmzugvariante mit Stange
    1x Vita-Parcour oder Velorunde

    Dienstag: Schulsport 2x 45 Min. + 60 Min. Tennis

    Mittwoch: 5x Liegestütz Pyramide
    5x Crunches
    5x Klimmzugvariante mit Stange
    1x Vita-Parcour oder Velorunde

    Donnerstag: Schulsport 45 Min.

    Freitag: Ruhetag, da sowieso wenig Zeit für Sport

    Samstag: 5x Liegestütz Pyramide
    5x Crunches
    5x Klimmzugvariante mit Stange
    1x Vita-Parcour oder Velorunde

    Sonntag: Ruhetag

    Crunches und Klimmzugvariante mach ich soviele wie möglich, Liegestütz sag ich mir ein Ziel, z.B. 20 und mach dann z.B. 10, 15, 20, 15, 10.

    Ist der okay, oder vielleicht zu wenig und ich sollte den Ruhetag Sonntags weglassen?

    Zur Ernährung: Die hab ich jetzt definitiv im Griff und ich bin mir net mehr so sicher ob ich nich doch Mesomorph bin, denn ich esse eigentlich viel, aber solange ich dabei abnehme macht das nix. Und als 5-Jähriger war ich eher dünn btw. Egal, es wird sich schon noch zeigen :)

    mfg Arpox

    edit: voll vergessen. die velorunde geht 45 min. und geht anfangs hoch, dann hügelig bis flach und dann ~150 Höhenmeter runter und dann noch 2 km flach. Vita-Parcour ist ne 20-Minütige Laufstrecke. Da ich Klimmzüge noch nich ganz schaffe, leg ich ne Stange zwischen 2 Stühle, sozusagen Liegestütze umgekehrt.
     
Thema: 2. Etappe Abnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebundene kohlenhydrate

    ,
  2. liegestütz pyramide

    ,
  3. abnehmen mit vitaparcours

    ,
  4. content,
  5. ernährung gebundene kohlenhydrate,
  6. defiphase cordon bleu,
  7. abnehmen beim vitaparcour,
  8. abnehmen mit vita parcours,
  9. cordon bleu gesund bodybuilding,
  10. mit vitaparcour abnehmen,
  11. vitaparcours abnehmen.com,
  12. abnehmen vitaparcours,
  13. vitaparcour abnehmen,
  14. liegestütz umgekehrt,
  15. Speckgugelhupf Kohlenhydrate,
  16. abnehmen zweite etappe,
  17. crunches pyramide,
  18. 1.70m 84 kg,
  19. pepsi twist light,
  20. bauch reduzieren methode,
  21. nach liegestützen cordon bleu essen,
  22. vita parcour abnehmen,
  23. schulsport crunches ,
  24. normales körpergewicht bei 1.65m,
  25. pepsi twist light deutschland
Die Seite wird geladen...

2. Etappe Abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  2. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  3. Abnehmen am Bauch?

    Abnehmen am Bauch?: Huhu, ich habe ein Problem was wahrscheinlich ein paar Leute haben. Ich bin am ganzen Körper normal bis sportlich vom Körperbau, nur am Bauch...
  4. Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?

    Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?: Hallo Leute, habe in den letzten Monaten etwas zugelegt und den Sport schleifen lassen. Suche jetzt etwas um mehr Fett zu verbrennen, bei mir im...
  5. Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen

    Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen: Hi ! Ich bin ziemlich übergewichtig und habe mich jetzt entschlossen etwas dagegen zu tun. Da nur wenige Meter von meiner Wohnung ein Fitness...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden