35 kilo abgenommen...

Diskutiere 35 kilo abgenommen... im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi Leute grüße euch erstmal bin neu hier und hab da mal einige fragen an euch. Also ich hab vor 2 jahren in einem jahr 35 kilo abgenommen also ich...

  1. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute grüße euch erstmal bin neu hier und hab da mal einige fragen an euch. Also ich hab vor 2 jahren in einem jahr 35 kilo abgenommen also ich wog 110 kilo und dann wog ich 75 und jetzt wiege ich 83 (hab etwas zugenommen). Was ist eigendlich das perfetke gewicht für einen 18 jährigen ? und nachdem ich angenommen habe ist die haut natürlich nicht mehr so straf.. hab etwas sport gemacht während ich abgenommne habe aber hat trotzdem nicht sehr viel genützt... ich will mich jetzt in einem Fitness studio anmelden um die haut zu strafen und muckis zu bekommen.... medikamente wie anabolika ider creatin möchte ich nicht nehmen aber bis zum nächsten sommer möchte ich schon einen guten körper... wie stelle ich mir einen guten ernährungsplan und fitnessplan auf ? könnt ihr mir da helfen ? brauche dringend hilfe. es macht nicht immer spass das geläster meine freunde anzuhören.. von wegen das meine haut hängt und so was.... ich will es alles beweisen und ich selber will es natürlich auch.... danke für eure hilfe schonmal. guten abend noch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 35 kilo abgenommen.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    83 kilo ist doch relativ normal, oder bist du nur 1,50 groß?

    Möglichst alle Infotexte hier auf der Seite lesen.
     
  4. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Du musst uns schon deine Größe verraten, davon ist ein "richtiges" Gewicht (das es so eh nicht gibt) nämlich viel mehr abhängig als von deinem Alter ;)



    PS: Creatin ist kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel, aber hast schon Recht dass du das am Anfang nicht nehmen willst, wäre auch überflüssig :]
     
  5. #4 Frechdachs, 02.09.2005
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich kann Dir nicht sehr viel helfen doch ich möchte sagen 35 kg sind ne Menge "hut ab"

    lG
    frechdachs

    Ps wie hast du das gemacht? weniger gegessen oder Hilfsmittel??
     
  6. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @Seth&skip
    sry hab die größe vergessen... naja meine größe ist 1.83m

    ja was auch immer creatin ist auf jedenfall raten mir welche davon ab... ein kumpel von mir hat das ein monat genommen und es hat auch was genüttz eigendlich er ist breiter geworden aberb ei mir habe ich auch angst das ich davon wieder zunehmen oder so was ich lass lieber die ifnger davon....


    @frechdachs
    danke! ich weiss auch nicht wie ich das geschafft habe aber ich hab einfach von allem was ich gegessen hab die hälfte gegessen. also wenn ich vorher ein ganzen teller gegessen habe hab ich ab einem zeitpunkt immer die hälfte gegessen also ohne hilfsmittel wie tabletten oder so. finde ich hier im forum fitnesspläne und ernährungspläne ?
     
  7. #6 Frechdachs, 02.09.2005
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    schau mal links unter Training und Ernährung(falls Du sowas meintest)

    lG
    Dachs
     
  8. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja hab ich schon...
     
  9. #8 Leviani, 03.09.2005
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar bei weitem kein "Forenass" :D aber an sich ist das ganz einfach.
    Ich hab mir als Hilfe 2 Bücher gekauft, was man nicht unbedingt machen muss, da man im Internet mit ein wenig Geduld einfach alles findet.
    Meiner bescheidenen Meinung nach ist die Ernährung einer der wichtigsten Punkte beim Training.
    Als Erstes solltest Du mal Deinen Grundumsatz berechnen. Auf Den kommt noch mal Dein Umsatz für die tägliche Arbeit, dann hast Du Deinen Totalumsatz.
    Wenn man(n) Bodybuilding macht, sollte man auf diesen Umsatz eine gewisse Menge aufrechnen, die benötigt wird um die zusätzliche Masse aufzubauen. Wenn man abnehmen will muss mal halt täglich etwas weniger zu sich nehmen.
    In dem Buch "Die Kraftküche" hab ich dann noch ein paar lustige Rezepte gefunden, die man zum Frühstück/Mitagessen/Abendessen machen kann und dabei sind die gesamten Brennwerte aufgelistet zum besseren Rechnen.

    Grundumsatz = Körpergewicht in Kilo X 24 Stunden X 1Kalorie

    Leistungsumsatz = Leichte Tätigkeit (z. B Schreibtischarbeit) + 300-500
    Mittlere Tätigkeit (z.B. Mechaniker) + 500-1000
    Schwere Tätigkeit (z.B. Bauarbeiter) + 1000-1500

    Darauf dann z.B. -500 zum abnehmen.
    Ich komm z.B. auf ca 2400 kcal/Tag Tagesumsatz. Es bringt hier nichts auf die cal genau zu rechnen aber halt schätzen.
    Dann kann man dazu natürlich noch die verschiedenen Diätarten verwenden, die hier unter Ernährung zu finden sind (low-carb...)
    Hat vielleicht am Anfang was von Weight Watcher, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran und wie schon erwähnt wird geschätzt und nicht mit dem Taschenrechner gegessen ;)
     
  10. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich weiss nicht wer zählt schon die kaloriene von allem was man isst... das macht doch kein spass mehr :D :sing
     
  11. #10 Leviani, 04.09.2005
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich ja schon gesagt, dass man nicht mit Taschenrechner essen sollte.
    einfach mal einen Blick drauf riskieren, was denn so eine normale Portion Fleisch mit Reis..oder Nudeln denn an Inhalt hat. Oder ein mal sein Müsli schief anschauen.
    Von da an einfach Schätzwerte verweden. Den genauen Tagesumsatz kann man eh nicht berechnen, also schätzt man einfach alles.
    Nach spätestens 1-2 Wochen weiss man dann einfach auswendig, was die einzelnen Gerichte ungefähr haben.
    Aber wer nicht will...den kann man auch nicht dazu zwingen :D
     
  12. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja so ist das ja nicht soo schlimm... das kann man sich wirklich merken.... kann man eigendlich in 7 monate so einigermasen an muskelmaße zuegen wenn man 3 mal in der woche regelmäßig hin geht
     
  13. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Also in 7 Monaten kann man relativ viel erreichen aber dazu gehoert Disziplin für den Anfang reichen 3 mal aber dann würde ich doch schon 4 mal gehen nach ner Zeit ...
    Also viel Glück
     
  14. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön....
    nach was für einer zeit soll man den 4 mal gehen ?
     
  15. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe kein Gk plan benutzt sondern bin halt gleich mit 3 mal eingestiegen und dann nach 1-2 Monaten auf 4 gewechselt meine ich ...
     
  16. #15 Nico2004, 10.09.2005
    Nico2004

    Nico2004 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hey style, gute leistung, ich hab auch mit 16 angefangen abzunehmen, hab zwar nur 26 kilo abgenommen und dann mitt bb angefangen, aber was ich dir sagen will, mit ein bisschen gedult und intensiven training schaffst du das locker, hab ich auch geschafft!!!! viel erfolg!!!!
     
  17. Noah

    Noah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also 35 kilo? das ist schon viel...
     
  18. Style

    Style Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke! aber 26 kilo sind auch nicht leicht ist auch viel... respekt!... ich muss das mit dem fitness auch noch schaffen dann ist alles gut... wie hast du iegendlich abgenommen wenig essen oder ?
     
  19. Anzeige

  20. #18 Pocke2001, 16.11.2005
    Pocke2001

    Pocke2001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    und wie haste das geschaft? Mit ner Null diät!
     
  21. Reyn

    Reyn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    bitte auch um link :D
     
Thema: 35 kilo abgenommen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 35 kilo abgenommen

    ,
  2. 35 kg abnehmen haut

    ,
  3. 35 kg abnehmen in 4 monaten

    ,
  4. so habe ich abgenommen,
  5. 35 kilo abgenommen haut ,
  6. 35kg abnehmen,
  7. abnehmen 35 kg,
  8. 35 kg abgenommen,
  9. 35 kg abnehmen,
  10. 35 kilo in 4 monaten,
  11. 35 kg in 4 monaten,
  12. 3kg pro Woche abnehmen essensplan,
  13. in 8 monaten 35 kilo abnehmen,
  14. wie sieht man nach 30 kg-abname aus,
  15. wie sieht man nach 30 kilo abnahme aus,
  16. abgenommen,
  17. 35 kilo abnehmen,
  18. 35 kg in einem jahr abnehmen,
  19. wie 35Kg abnehmen Mann,
  20. 35 kg abnehmen in 8 monaten,
  21. 35 kilo in 2 12 monaten,
  22. 35 kg 8 monate,
  23. 9 monate 35 kg abnehmen,
  24. kann man in 8 monaten 35 kilo abnehmen,
  25. wie kann ich in 8 monaten 35 kilo abnehmen
Die Seite wird geladen...

35 kilo abgenommen... - Ähnliche Themen

  1. 3 monate Fitness, 3kilo abgenommen,aber trotzdem Muskeln aufgebaut ?

    3 monate Fitness, 3kilo abgenommen,aber trotzdem Muskeln aufgebaut ?: Hey leute. Ich bin 17 Jahre alt und gehe nun seit 3 monaten regelmäßig ins fitnessstudio. Ich bin 1,78m groß. Voher wog ich 75-76kilo (habe von...
  2. 4,8 kilo in 11 tagen abnehmen

    4,8 kilo in 11 tagen abnehmen: Hallo seit 19 tagen habe ich angefangen meine ernährung umzustellen und bin bisjetzt von 109,5kg auf 104,3 kg runtergegangen da stellt sich mir...
  3. Schwachsinnige Diättipps von einem 170 Kilo Typ

    Schwachsinnige Diättipps von einem 170 Kilo Typ: Oh man, was ist hier los?? Ich kringel mich gerade auf dem Boden vor Lachen, selten soviel Schwachsinn auf einmal gehört :D :D :D :D :D...
  4. Endlich 38 Kilo verloren mit Hilfe von High Intensity Intervall Training

    Endlich 38 Kilo verloren mit Hilfe von High Intensity Intervall Training: Hallo ihr lieben, seid meiner Kindheit war ich immer stark übergewichtig. Tausende Diäten sind immer gescheitert. Bis zu einem Tag an dem...
  5. Nach langer Diät in 3 Wochen 4 Kilo zugenommen trotz intensiven Fitness.

    Nach langer Diät in 3 Wochen 4 Kilo zugenommen trotz intensiven Fitness.: Also ich habe im letzen dreiviertel Jahr eine Diät gemacht, habe 30 Kilo abgenommen. Seit drei Wochen will ich Muskelaufbau machen und trainier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden