Abnahme trotz kcal+

Diskutiere Abnahme trotz kcal+ im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, seit 2-3 Wochen es ich nun auf den Tag verteilt, sehr Eiweissreich und auch die kcal liegen über dem Verbrauch, deutlich. Trotzdem habe...

  1. #1 MejahDon, 27.01.2009
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit 2-3 Wochen es ich nun auf den Tag verteilt, sehr Eiweissreich und auch die kcal liegen über dem Verbrauch, deutlich.
    Trotzdem habe ich nun leicht abgenommen.

    Woran kann das liegen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnahme trotz kcal+. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shintostar, 27.01.2009
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Weil die zugeführten kcal nicht über dem Verbrauch liegen. ::XX

    Und wie lange hast Du den Gewichtsverlust beobachtet? Sag jetzt nicht, von gestern abend auf heute...
     
  4. haffi

    haffi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Möchte nicht extra ein neues Thema eröffnen.

    Ist es nicht das Beste wenn man Masse aufbauen möchte aber gleichzeitig kein Fett ansetzen will, dass man mehr als vorher isst, aber trotzdem gleichviel oder weniger Kalorien zu sich nimmt, in dem man mehr auf die gesunde Ernährung achtet ?

    Also viel Essen mit gleichviel bzw. etwas weniger Kalorien ?
     
  5. #4 Flashman, 27.01.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Tja, und genau da lieg der Hund begraben.
    Viel Essen = Kalorienüberschuss. Kalorienüberschuss bedeutet i.d.R auch
    zunahme von Fetten, was sich wiederrum einlagert. Deshalb sollte man auch spezifisch auf seine Ernährung achten, mit einem Kalorienüberschuss agieren, aber trotzdem konsequent darauf zu achten "was" man zu sich nimmt.
    Und genau da hapert es bei den meisten.

    Viel zu Essen ist kein Problem, aber das richtige zu Essen in "Massen", daran haperts.
     
  6. haffi

    haffi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja deshalb mein ich ja, viel Essen aber eben nur solche Dinge mit wenig Kalorien, so dass man mehr davon essen kann !

    Ich denke da an Putenbrust mit Gemüse oder solche Dinge.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Flashman, 27.01.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst denke ich das richtige, aber äusserst es hier falsch.
    Der Maßstab Kalorien ist hier schlicht weg falsch. Das ist ein falscher Indikator.

    Kalorien ist lediglich eine Maßzahl der Energiebereitstellung.

    Es kommt auf die Inhalte der Nahrung an. Und da sollte man sich (ganz salop gesagt) daran orientieren weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweisse zu sich zu nehmen. Auch Fette sind hier natürlich relevant. Und hier muss man gezielt auf das richtige Timing, die richtige Masse und auch die richtige Kombination achten.

    Und das ist meiner Meinung schon alleine ein "Full-Time Job"!

    Wieviele Kalorien das einzelne Produkt hat spielt eine sekundäre Rolle.
     
  9. #7 shintostar, 27.01.2009
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich mich Flashman anschliessen. Auch wenn ich die kcal für relevant halte. ;) Aber das einzelne Produkt ist nicht ausschlaggebend. Ich versuche eben ohne den ganzen überflüssigen Kram (sprich: Süssigkeiten, Alkohol etc) auszukommen. Natürlich gibt's dann auch mal Schokolade, aber eben nicht jeden Tag, sondern als Belohnung und max. alle 3 oder 4 Wochen. Dann ist es auch nicht so schlimm.

    Wer sich gesund ernährt (also auf Inhalte achtet) und seinen Bedarf auch über Gemüse und "gute" Fette deckt, hat zwar nicht automatisch einen Gewichtsverlust in Form von reinem Fett, aber er lebt schon mal gesünder. :) Und von gesundem Zeug kann man meistens auch viel, viel mehr zu sich nehmen, als von Chips, Pommes und Cola.

    Das war mein Rundumschlag zu dem Thema. :D Hilft auch alles nichts, gesunde Ernährung ist und bleibt ein Fulltime Job - wie Flashman schon sagte. Ich könnte jedenfalls jeden Tag was neues lesen, drüber nachdenken und ausprobieren.
     
Thema: Abnahme trotz kcal+
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abnahme trotz kalorienüberschuss

    ,
  2. abnehmen mit kalorienüberschuss

    ,
  3. abnehmen trotz kalorienüberschuss

    ,
  4. keine gewichtszunahme trotz kalorienüberschuss,
  5. abnahme trotz viel essen,
  6. trotz kalorienüberschuss abgenommen,
  7. kalorienüberschuss abnehmen,
  8. trotz kalorienüberschuss keine zunahme,
  9. trotz viel essen abgenommen,
  10. keine zunahme trotz kalorienüberschuss,
  11. gewichtsverlust trotz kalorienüberschuss,
  12. abgenommen trotz kalorienüberschuss,
  13. abnahme trotz überschuss,
  14. keine gewichtszunahme trotz überschuss,
  15. trotz Kalorienüberschuss abnehmen ,
  16. abnahme kalorienüberschuss,
  17. hewichtsabnahme trotz überschuss,
  18. Gewichtsabnahme trotz kalorienüberschuss 2 wochen,
  19. kalorienplus aber weniger gewicht,
  20. low carb abnahme trotz kalorienüberschuss,
  21. abnahme trotz kal überschuss,
  22. kalorienüberschuss und trotzdem abnehmen ,
  23. trotz kalorien plus am abnehmen ,
  24. mit kalorienüberschuss abnehmen,
  25. abnehmen trotz kcal überschuss
Die Seite wird geladen...

Abnahme trotz kcal+ - Ähnliche Themen

  1. Abnahme trotz Krafttraining?

    Abnahme trotz Krafttraining?: hallo allerseits, Ich bin w, 19 und habe vor 2 Monaten mit Fitness angefangen. Ich wog zuerst 59 kg und mittlerweile 57 kg. Ich wärme mich immer...
  2. Plötzlich Gewichtabnahme trotz Leistungssteigerung

    Plötzlich Gewichtabnahme trotz Leistungssteigerung: Hallo zusammen. Und zwar hätte ich eine Frage. Ich trainiere jetzt (wieder) seit ca. einem Jahr durchgängig ohne wirkliche Pausen, (Ausnahme 1-2...
  3. Problem: Gewichtabnahme 4 Kilo in 3 Wochen trotz 3500 Kcal/day

    Problem: Gewichtabnahme 4 Kilo in 3 Wochen trotz 3500 Kcal/day: Hallo liebe Mitkraftsportler :) , ich habe seit Jahren mit meinem Gewicht zu kämpfen und habe aus gesundheitlichen Gründen mit dem Krafttraining...
  4. Sport zur Gewichtsabnahme

    Sport zur Gewichtsabnahme: Hallo Community, ich habe mich vor ein paar Wochen in einem Fit One Fitnessstudio angemeldet, weil ich Gewicht verlieren will. (z.Z. ca. 100 Kilo...
  5. Fettverbrennung ohne Gewichtsabnahme

    Fettverbrennung ohne Gewichtsabnahme: Hi, obwohl ich schon sehr lange trainiere, ist mein Anteil an Körperfett immer noch zu hoch. Habe damals mit 23% angefangen und habe lt. einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden