Abnehmen kommt ins stocken HILFE

Diskutiere Abnehmen kommt ins stocken HILFE im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hey ihr lieben :bäh erstmal ne kleinigkeit zu mir bin 19 jahre alt schüler... und habe zur zeit 101kg auf den rippen habe in den letzten 4...

  1. förb

    förb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr lieben :bäh

    erstmal ne kleinigkeit zu mir
    bin 19 jahre alt schüler... und habe zur zeit 101kg auf den rippen

    habe in den letzten 4 monaten rund 15kg+ abgenommen...so langsam wills aber irgendwie nicht mehr weiter gehn...
    jetzt erstmal dazu wie ich das die letzten monate gemacht habe

    bin meistens 3 mal die woche ins fitnessstudio und hab mich min.30 meistens eher 45minuten aufs rad gesetzt und bin im fettverbrennungsbereich geradelt... kraft/masse mach ich eigentlich nur um meine bis jetzt aufgebauten muskeln zu halten.. was ein doofer satz :D...

    so zur ernährung... da ich einige hormonstörungen hab die auch nicht so leicht aus der welt zu schaffen sind muss ich mich fast wie ein diabetiker ernähren.. sprich nach dem glykämischen index.also sachen wie nudeln kartoffeln sind eigentlich ein absolutes tabu. das größte problem ist das mein körper das 400fache eines normalen menschen an insulin produziert was extrem die fettverbrennung eindämpft...

    ich ernähre mich vorm training in der regel von ner satt machenden protion reis mit einem stück fisch oder hühnchen/pute... nach dem training im fitnessstudio direkt nenn eiweißshake... und zu hause nenn teller salat mit tomaten tunfisch und gekochten eiern.und versuche abends so wenig kohlenhydrate wie möglich zu mir zu nehmen

    trinke ca 3,5 - 4l wasser & tee am tag das sollte meiner meinung nach reichen


    jetzt meine frage... was meint ihr sollte ich mich noch mehr auf cardio konzentrieren sprich 1 1/2 oder 2 stunden rad fahren... oder erstmal wieder muskulatur aufbauen um den grund kalorien umsatz zu steigern ?
    mein ziel wäre es eigentlich nochmal 10kg runter zu kommen und mich dann auf masse zu konzentrieren... das gewicht aber zu halten ... ist mir schon klar das muskeln schwerer als fett sind =) ich mein einfach nur muskulatur aufzubaun und den kfa immer mehr zu senken

    habt ihr tipps was ich an meiner ernährung ändern könnte? ich verzichte meistens komplett aufs frühstück weil ich nicht zu viel essen möchte.

    könnt ruhig frei schnautze sagen was ihr von der sache haltet =) lieber etwas direkter als gar keine antworten..

    würd mich sehr über ein paar antworten und euren rat freuen

    gruß fabian
     
  2. Anzeige

  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Hallo erstmal.

    Mich würde interessieren unter was für einer Störung du genau leidest. Einfach nur eine Sensibilisierung der Insulinzellen?
    Das ist natürlich schwierig dann an der Ernährung rumzuschrauben, generell würde ich sagen ketogene Diät, aber bei komplett kh-freier Diät würde die Gefahr bestehen, dass sie Sensibilität sich noch weiter verstärkt.

    Andererseits frage ich mich wie man bei einer 400x erhöhten Insulinausschüttung... wie wird das denn behandelt??

    Generell ist die Ernährung in dem Falle ok, auch wenn ich den Reis was runterschrauben würde und morgens eine kleine eiweiss/fett-reiche Mahlzeit zu mir nehmen würde
     
  4. förb

    förb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine antwort Tenhsi


    ich hoff du verstehst das ich bei dem fachchinesisch was meine fachärztin von sich gibt nicht komplett durchblicke :xx in meinem fall nennt man das eine insulin resistenz... soweit sie mir das erklärt hat produziert mein körper viiiiel zu viel insulin um den blutzuckerspiegel zu senken.. zur zeit nehme ich täglich 50mg thyronajod zu mir für die schilddrüse. ich weiß nicht in welchem zusammenhang das ganze miteinander ist auf jedefall hat sich das ganze schon etwas gebessert... sprich schildrüse wurde kleiner & körper produziert nicht mehr allzu viel insulin.. genaureres kann ich dir aber erst in 2 wochen sagen da nochmal ein komplettes blutbild gemacht wird und mir irgend ein hormon als indikator gespritzt wird um herauszufinden wie das ganze mittlerweile aussieht. ich ernähre mich daher ziemlich strikt nach dem glykämischen index wie es auch die meisten diabetiker machen... hilft mir insofern das mein körper nicht allzu große kräfte aufbringen muss um meinen blutzuckerspiegel zu senken da er wie im falle einer schlechten ernährung erst gar nicht ins unermessliche steigt ! ich hoffe ich konnte deine frage etwas beantworten =)
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ok, das mit der Schilddrüse macht Sinn, hätte ich auch selber draf kommen können;)

    Gut, dann würde ich vorgehen wie ich beschrieben: morgens eine kleine fett/eiweisshaltige Mahlzeit, Reis etwas reduzieren und weitergehen wie gehabt. Cardio auf 45-60 min. erhöhen und es sollte weitergehen
     
  6. förb

    förb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay :burns
    dann werde ich das erstmal so versuchen... okay also kh lass ich dann morgens komplett weg... werd mir dann einfach 2 spiegeleier machen und en bissl speck dazu wenn das deiner meinung nach ok ist ... fettreich sollte das ja schon sein xD ... dann hoff ich mal das ich mich bald nochmal melde und von den ersten erfolgen berichte =)


    danke gruß fabian
     
Thema: Abnehmen kommt ins stocken HILFE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thyronajod gewichtsabnahme

    ,
  2. gewichtsabnahme stockt

    ,
  3. diät stockt

    ,
  4. abnehmen stockt,
  5. thyronajod bodybuilding,
  6. abnahme stockt,
  7. abnahme stockt was tun,
  8. abnehmen kommt ins stocken,
  9. kfa senken stockt,
  10. fettverbrennung stockt,
  11. das abnehmen stockt was tun,
  12. kfa senken stockt ,
  13. was tun wenn abnahme stockt,
  14. bodybuilding diät stockt,
  15. was machen wenn abnahme stockt,
  16. was tun wenn diät stockt,
  17. abnehmen gewicht stockt,
  18. diät kommt ins stocken,
  19. grundkalorien,
  20. gewicht stockt beim abnehmen,
  21. stocken beim abnehmen,
  22. abnehmen stocken,
  23. thyronajod abnehmen,
  24. hilfe bei stockender gewichtsabnahme,
  25. warum stockt es jetzt beim abnehmen
Die Seite wird geladen...

Abnehmen kommt ins stocken HILFE - Ähnliche Themen

  1. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  2. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  3. Abnehmen am Bauch?

    Abnehmen am Bauch?: Huhu, ich habe ein Problem was wahrscheinlich ein paar Leute haben. Ich bin am ganzen Körper normal bis sportlich vom Körperbau, nur am Bauch...
  4. Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?

    Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?: Hallo Leute, habe in den letzten Monaten etwas zugelegt und den Sport schleifen lassen. Suche jetzt etwas um mehr Fett zu verbrennen, bei mir im...
  5. Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen

    Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen: Hi ! Ich bin ziemlich übergewichtig und habe mich jetzt entschlossen etwas dagegen zu tun. Da nur wenige Meter von meiner Wohnung ein Fitness...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden