Abnehmen und Straffen

Diskutiere Abnehmen und Straffen im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Ich bin neu hier und hoffe auf ein paar tips von euch in bezug auf abnehmen und körperstraffung.Ich bin 47 jahre alt ,weiblich und wiege 63...

  1. #1 bianca k., 06.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin neu hier und hoffe auf ein paar tips von euch in bezug auf abnehmen und körperstraffung.Ich bin 47 jahre alt ,weiblich und wiege 63 kg bei einer Größe von 1,58m.Also sollten etwa 5 Kilo weg.ich habe schwaches Bindegewebe was den Körper leider auch etwas weich und schlaff aussehen läst.
    nun meine frage was ist nun besser für mich ausdauersport oder krafttraining?oder beides in Kombination?
    Bin für jeden Tip dankbar
    lg Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    Würde behaupten ein mix aus beidem...
    Wie oft hast du denn vor pro Woche zu trainieren..
    Und wie lange?
     
  4. #3 bianca k., 06.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    2-3 mal
    eine stunde?
    wäre meine Vorstellung
     
  5. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    Wenn die Tage nicht aufeinander folgend sind würde ich zu nem gk Plan raten...

    Im Anschluss Cardio, so lange du Zeit/Lust hast...

    Du trainierst im Studio?!
    Kommt drauf an ob du an Geräten oder frei trainieren möchtest :)
     
  6. #5 bianca k., 06.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    im Studio ja.
    reicht es deiner Meinung nach wenn ich Übungen mache die grosse muskelgruppen beanspruchen oder sollte ich für jeden Muskel isolierte Übungen machen? die Beratung in meinem Studio ist da nicht ganz so toll
     
  7. #6 NiklasNike, 06.04.2017
    NiklasNike

    NiklasNike Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Hey, ich übernehme mal kurz für Irok.
    Grundsätzlich sind in deinem Fall die großen Muskelgruppen sinnvoller. Das liegt daran, dass du eigentlich nur bei fortgeschrittenem Level Isolationsübungen wie Bizepscurls, Trizeps oder Schultern / Nacken machst.
    Was du willst, ist möglichst schnell große Muskeln ausbauen, sodass dein Körper einen höheren Grundverbrauch erreicht und du dann in Kombination mit guter Ernährung schneller abnimmst.
     
  8. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    ^quasi this...

    Wenn du lediglich 3x pro Woche für ne Stunde trainierst ist es ratsam auf isolstionsübungen zu verzichten...
    Um keine Zeit für sinnlose Übungen zu verschwenden...

    Konzentrier dich auf Beine, rücken, Brust und Schulter...

    Und da am besten NICHT!!!! auf adduktoren, Rückenstücken, butterly und Seitheben...

    Sondern:

    Kniebeugen, kreuzheben, rudern, bankdrücken und überkopfdrücken...
    <- oder eine der übung entsprechende Maschine...
     
  9. #8 bianca k., 07.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wird ich mal so machen...aber noch ne frage reicht pro muskelgruppe nur eine Übung ,oder doch mehrere?
     
  10. #9 bianca k., 07.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    BIN EHRLICH GESAGT EHER FROH WENN ICH NET SOO VIELE MACHEN MUSS
     
  11. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    Eine Übung reicht...

    Kürzester (sinnvoller) Plan...

    Kniebeugen...
    Bankdrücken...
    Rudern...

    Im Wechsel von Einheit zu Einheit mit...

    Kreuzheben...
    Überkopfdrücken...
    Klimmzüge...


    Also hast du jede Einheit nur 3 Übungen...
    Und bist in 30-45min problemlos fertig...

    Einfach 3 Sätze a 6 wdh...
    Und versuchen dich regelmäßig zu steigern...
    <- sobald du 3x6 mit guter Technik schaffst...
     
  12. #11 bianca k., 08.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    meinst du ich sollte irgendwas an Substanzen nehmen?eiweiss shakes oder Aminosäuren oder irgend sowas?
     
  13. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    Wenn du nicht genügend Eiweiß über die Ernährung zu dir nimmst kannst n Shake trinken...

    Aminos bzw bcaas sind sinnlos...

    Kreatin könntest du nehmen...
     
  14. #13 bianca k., 09.04.2017
    bianca k.

    bianca k. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hatt auch jemand tips zwecks Ernährung?
     
  15. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    50
    Ernährung ist an sich kein Hexenwerk, nimmst du weniger Kalorien zu dir als du Verbraucher, verlierst du Gewicht...

    Nimmst du mehr Kalorien zu dir als du verbrauchst nimmst du an Gewicht zu...

    Nimmst du in etwa deinen Verbrauch zu dir bleibt dein Gewicht Konstant...

    Eiweiß sollte wie gesagt bei >1,5g pro kg Körpergewicht sein...
    Zusätzlich machen >500g Obst/Gemüse am Tag Sinn...
    Rest könntest du dir erst mal wie du magst verteilen...

    Wann du was zu dir nimmst spielt für dich keine Rolle...

    Versuch auf deine Kalorien, Eiweiß und Obst/Gemüse zu achten...
    Damit deckst du schonmal >90% ab...
     
  16. MaximilianSPORT

    MaximilianSPORT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Moin, ich gebe auch mal meinen Senf dazu :)

    Also was die Wiederholungszahl und den Trainingsplan angeht.. naja da würde ich nicht ganz zustimmen.
    Dein Ziel ist es ja abzunehmen, bzw. straffer zu werden, was bedeutet, du trainierst eher im Kraft-Ausdauer Bereich.
    Da würde ich dir schon zu mehr Sätzen und vorallem mehr Wiederholungen pro Übung raten.
    Dementsprechend 3-5 Sätze mit jeweils 10-15 Wiederholungen. Du sollst ja auch richtig ins schwitzen kommen
    und deine Kalorienverbrennung in Gang bringen. Und lass dir von einem Trainer die richtige Ausführung der Übungen zeigen, das ist enorm wichtig, um dich langfristig nicht zu verletzen, gerade bei Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken.
    Die Grundübungen sind auf jeden Fall ein guter Anfang und gerade wenn du nur eine Stunde Zeit hast optimal.
    Von Creatin würde ich dir abraten, das nimmt man eher, wenn man "aufbauen" will und man nimmt dadurch zwangsläufig an Gewicht zu, da sich mehr Wasser in den Muskeln ablagert.
    Die Ernährung ist natürlich die Basis fürs Abnehmen, da würde ich dir empfehlen, dich mal über gesunde Ernährung und Nährstoffe zu informieren, die der Körper für bestimmte bio-chemische Prozesse benötigt. Da gibt es jede Menge Videos auf Youtube und auch gute Bücher. Fitness ist ja auch zum Großteil Eigenbildung ;)

    Ich hoffe, es hilft dir ein bisschen.
    Liebe Grüße
     
  17. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    25
    Zum abnehmen und straffen trainiert man nicht im kraft-ausdauer bereich.

    Und desto mehr wdh man macht desto weniger Sätze werden es.

    Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk
     
  19. #17 MuscleUpMyPassion, 21.04.2017 um 12:59 Uhr
    MuscleUpMyPassion

    MuscleUpMyPassion Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca,
    ich bin der Meinung dass die Kombination aus Ernährung, Krafttraining und Ausdauertraining eine gesunde Lebensweise ausmacht. Nicht entweder oder.
    Viel Erfolg
    Gruß Sabrina
     
Thema:

Abnehmen und Straffen

Die Seite wird geladen...

Abnehmen und Straffen - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen/Straffen - Kreatin ?

    Abnehmen/Straffen - Kreatin ?: So, ich weiss nicht ob ich hier richtig bin aber sonst kann man es ja moven :) also: ich wollte wissen, ob ich kreatin nehmen soll/kann (falls...
  2. Abnehmen und straffen ohne großen Muskelaufbau

    Abnehmen und straffen ohne großen Muskelaufbau: Hallo, ich habe längere Zeit keinen Sport gemacht. Vor 2 Wochen habe ich wieder angefangen zu Hause mit Stepper und leichtem Muskeltraining....
  3. Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??

    Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??: grüss euch bin neu hier habe eine frage,an die Profis hier ,,habe mit starken Übergewicht zu kämpfen .im moment bei 105 kg habe seit...
  4. Abnehmen - Ohne großartige Bewegung

    Abnehmen - Ohne großartige Bewegung: Hallo an alle, habe womöglich ein Problem das vielen so ergeht, man sitzt den ganzen tag auf der Arbeit, ist nicht wirklich in bewegung. Das zur...
  5. Weiter abnehmen oder aufbauen?

    Weiter abnehmen oder aufbauen?: Hey ich bin mir nicht sicher ob ich weiter abnehmen sollte oder lieber mit dem Aufbau anfangen sollte. Paar Infos zu mir ich bin 19 Jahre alt,...