ABnehmen

Diskutiere ABnehmen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi, Ich bin (leider nur) 1.72 groß, wiege aber 89 kg, bei einem KFA von ca. 26%! Nun sind meine Arme einigermasen durchtrainiert, was ich auch...

  1. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich bin (leider nur) 1.72 groß, wiege aber 89 kg, bei einem KFA von ca. 26%! Nun sind meine Arme einigermasen durchtrainiert, was ich auch schon bestätigt bekommen habe. Meine Problem Zonen sind der Bauch, die Beine und der Po. Diese Teile sind leider Fett! Nun wollte ich auf ca. 83kg runter. Da ich aber weiterhin Muskelmasse aufbauen will, kommt eine Diät also nicht in frage für mich!
    Jetzt habe ich mir überlegt so 3-4 mal in der Woche 15 min joggen zu gehen und Fett und KH zu reduzieren! Jedoch weiterhin genügend eiweiß zu mir zu nehmen um weiter Muskeln aufzubauen!
    Ist das so OK, oder muss ich noch was beachten? Habt ihr vielleicht noch einpaar tipps für mich? DANKE

    Gruß
    1234
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ABnehmen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shorty#16, 19.12.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Versuch eine anabole Diät. :D

    Kohlenhydrate sind tabu. Nur Eiweiss und Fette darfst du zu dir nehmen. Dein Körper stellt sich dann darauf um und bezieht seine Energie vom körpereigenen Fett von dem du ja genug hast und verbrennt das.
     
  4. #3 DeViLsAnGeL, 19.12.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    hey

    schön das du den rat befolgt hast und einen eigenen thread aufgemacht hast.
    ohne ernährungsplan kann ich wenig sagen, weil dieser sehr viel aussagt!!

    um fett zu reduzieren bedarf es ein kalorien minus.(tagesbedarf - 300 oder 500 kalorien)

    lokale fettverbrennung ist nicht möglich

    und 15 min joggen bringen nicht viel, zwar besser als gar nichts , dennoch versuche alle 2 tage 30min zu schaffen!!

    poste mal ernährungs und trainingsplan (ca.)


    gruß
     
  5. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Also ich trainiere einen 2er Split:
    T1:
    3 Sätze KH Bankdrücken
    3 Sätze Bank Drücken an der Maschien
    3 Sätze Fliegende
    3 Sätze Kniebeugen
    3 Sätze Beinpresse
    2 Sätze Triceps drücken hinter dem Kopf
    2 Sätze Dips
    3 Sätze Chrunches
    3 Sätze Beinheben

    T2:

    3 Sätze Kreuzheben
    3 Sätze Vorgebeugtes Rudern
    3 Sätze Versenheben
    2 Sätze Shruggs
    2 Sätze Seitenheben
    2 Sätze KH Curls
    2 LH Curls

    Je nach übung 6-10 Whd. Ich trainiere je nach Zeit und Lust 3 bzw.4 mal die Woche T1 und T2 im Wechsel!
    Einen Ernährungsplan hatte ich noch nie wirklich, ich habe das gegessen worauf ich lust hatte. Dazu noch immer Quark, Eier oder Eiweispulver. So bin ich ca. auf 2000-3000 kalorien und ca.150 gramm Eiweis am Tag gekommen.
    Wenn ich jetzt diese anabole Diät mache, darf ich dann keine KH mehr essen nur oder weiniger? HAt diese Form der Diät nachteil für die Muskeln?

    Gruß
    1234
     
  6. #5 noxcore, 24.12.2007
    noxcore

    noxcore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade mal bei google geguckt was das genau ist, da ich ab januar auch abnehmen möchte... Hört sich ja ansich ganz geil an, bis auf die gesundheitlichen schwierigkeiten die auftreten könne >.<...


    @ 1234 :

    http://www.diaet-wissen.de/anabole-diaet.html



    Edit: ist es wirklich gefährlich ??
     
  7. #6 sad_clown, 25.12.2007
    sad_clown

    sad_clown Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Alles was extrem ist, ist gefährlich.

    Der Körper braucht alle Stoffe. Auch Fett und natürlich auch Kohlehydrate.
    Und wenn man gar keine Kohlehydrate mehr zu sich nimmt, dann kann das nicht gut sein.

    Mein Tipp:
    Wenn du abnehmen möchtest dann mach das auf lange Sicht. Nimm dir als Ziel z.B 4 - 6 Monate.

    30 min Joggen wenn man untrainiert ist finde ich selber heftig. Ich trainiere seit September und jogge 2-3x die Woche ca 10 bis 12 Minuten.
    Hab meine Ernährung auch komplett umgestellt. Die Resultate nach 3 Monaten sind heftig. Es hat sich soviel bemerkbar gemacht.

    Deswegen mein Tipp.
    Gehe es langsam an.
     
  8. #7 KingLui, 25.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    An den armen Clown...:
    Auch wenn Zucker das Leben versüßt: Ganz nüchtern gesehen ist er für die Ernährung überflüssig. Unser Körper kann problemlos darauf verzichten.
    Die Kohlenhydrate, die der Körper braucht, holt er sich besser aus anderen Lebensmitteln, die nicht nur Energie enthalten, sondern außerdem auch wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Und diese komplexen Kohlenhydrate, wie sie in Obst, Gemüse und Vollkorn stecken, haben noch einen weiteren Vorteil: Sie füllen länger den Magen.
    Haushaltszucker ist raffiniert. Er liefert lediglich Kalorien, also Energie, aber keine sonst wichtigen Nährstoffe.
    Dass Zucker Vitamin B verbraucht, ist allerdings ein Märchen. Ein Vitaminräuber ist er nicht. Höchstens indirekt: Wenn man viel Süßes schleckt, sind die Chancen gut, dass Vitaminreiches wie Obst und Gemüse zu kurz kommt.


    MfG KL
     
  9. #8 noxcore, 25.12.2007
    noxcore

    noxcore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Heißt also, besser die finger von der Diät lassen ?
    Naja, dann mache ich es mal so wie vor 3-4 jahren , vll. klappt das ja wieder ^^... quasi einfach weniger und gesünder essen und mehr sport machen. oder wäre das auch nicht gut xD?
     
  10. #9 KingLui, 25.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Boah noxcore...
    Ich könnte mich schon wieder aufregen. Glaub doch nicht einem User, der sein Halbwissen wiedergibt und dazu noch "trauriger Clown" heißt :bäh...
    Ich, der König der Affen, werde dir mal was erklären.
    Es gibt User, die schätze ich sehr, weil sie sich richtig gut informieren (Google, Wikipedia, unser feines Forum). Dann gibt es noch welche von der Sorte, die sich erst gar nicht erst informieren und sofort posten und dann einem Clown glauben, der einen Satz wie: "Alles was extrem ist, ist gefährlich." bringt...In gewisser Weise stimmt das...Aber ich habe dir schon einen Text geschrieben, den du dir mal aufmerksam durchlesen solltest...

    Falls du zu den Usern gehören möchtest, die hier im allg. sehr beliebt sind, da sie sich informieren, dann habe ich einen Tipp für dich: Informier dich, mit einem Klick! Oder sogar mit einem 2. Klick!

    Falls du zu den Usern gehören möchtest, die hier ziemlich unbeliebt sind, dann lass es bleiben und hör auf User, die Halbwissen präsentieren und hol dir um Gottes Willen keine 2. oder gar 3. Meinung ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




    Viele liebe Grüße KL
     
  11. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich mal die anabole Diät versuchen. Dazu werde ich noch joggen.
    Ist es eigentlich machbar bis anfang März 10% Körperfett zu verbrennen?
     
  12. #11 KingLui, 25.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Nein. 2kg-3kg, mehr würde ich nicht empfehlen!
    Du kannst natürlich auch ganz schnell abnehmen und den Rest deines Lebens mit Hautlappen rumlaufen, wenn dich das nicht stört.


    MfG KL
     
  13. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    2-3 kg in 2 Monaten? ist das nicht ein bisschen wenig?
    Narürlich möchte ich keine Hautlappen davon hängen haben! Wie lange wird es denn ca. dauern biss ich gesund auf 15 % KFA bin?
     
  14. #13 KingLui, 25.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich dir leider nicht sagen, sorry...
    Ich könnte nur ganz grob schätzen...
    Ich schätze mal ein halbes Jahr bis ein 3/4 Jahr.
    Aber das ist wirklich nur ganz grob geschätzt.
    Gibt bestimmt Leute, die das besser schätzen können.


    Sorry, sche*ße ausgedrückt von mir. Meinte natürlich 2kg-3kg pro Monat.
    In 2 Monaten wären das ca. 4kg-6kg. Aber auf keinen Fall mehr als 6kg!


    MfG KL
     
  15. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    gefällt mir schon besser :]
    Naja dann schau ich mal dass ich bis April auf ca.80 komm!
    Danke dir, König der Affen :D
     
  16. #15 KingLui, 25.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Kein Problem, falls noch Fragen offen sind, keine Scheu! Frag einfach nach, Herr der eingekerbten Merkzeichen (zala=Zahlen-->1234) :D


    MfG KL
     
  17. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Man kann zum Abnehmen auch als Richtwert ~1kg pro Woche nehmen, so hats bei mir ganz gut hingehauen. Man muss sich natürlich nicht daran halten, ist wie gesagt eine Empfehlung für den Maximalwert, da sonst wahrscheinlich im Verhältnis zuviel Muskelmasse verloren geht.

    btw: Gut gesprochen Affenkönig ;) Wie ich es schon öfter mal gesagt habe, wenn man zum Thema nichts weiß - kein Problem - aber dann bitte nichts posten, was auf Halbwahrheiten oder Vermutungen basiert.
     
  18. #17 noxcore, 27.12.2007
    noxcore

    noxcore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    :p...
    Ich hätte da noch ne Frage xD.
    Und zwar, wäre es in ordnung wenn ich bei der Diät auf der Arbeit 2 schnitten schwarzbrot mit Käse esse ( die 2 scheiben haben etwa 40g kh ) und etwas obst ? Und abends dann nur fleisch,gemüse,fisch usw.?
    Oder sind die Schwarzbrote verkehrt und ich kriege dann am tag mit den anderen kram doch zuviel kh? Denn ich weiß immoment echt nicht, was ich die 8-9stunden auffer arbeit essen soll, jeden tag fleisch usw. wird bestimmt zu teuer ^^
     
  19. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    @noxcore: Kommt darauf, ob du eine wirkliche anabole Diät durchziehen willst (d.h. bis auf die Aufladetage fast gänzlich auf Kohlenhydrate verzichten; Richtwert max. 30g KH/Tag) oder dich "nur" Kohlehydratreduziert ernähren willst, dann wär auch mal ein Apfel o.Ä. in Ordnung.
     
  20. Anzeige

  21. #19 noxcore, 27.12.2007
    noxcore

    noxcore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte wenn dann eigentlich richtig vor ^^. Aber wenn das dann heißén würde das ich nur noch fleisch/fisch den ganzen tag essen darf, wird das denke ich etwas schwer für mich das umzusetzen.
     
  22. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Dann mein Tipp, schau dich erstmal im Forum, Google usw. nach "Anabole Diät", "Atkins Diät" und/oder "Low-Carb" um, und schau was man alles essen kann.
    Das du dich allerdings einschränken musst, kann ich dir jetzt schon sagen, wobei dir das wahrscheinlich auch klar ist. Etwas Disziplin und Durchhaltevermögen musst du schon mitbringen, mir gings jedenfalls so.
     
Thema: ABnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nulldiät ephedrin

    ,
  2. fitness-foren.de ephedrin abnehmen

    ,
  3. kilo abgenommen ist doch bloß wasser

    ,
  4. kfa normal mann,
  5. wieviel kfa bei mann normal,
  6. ketogene diät welcher kfa ist machbar
Die Seite wird geladen...

ABnehmen - Ähnliche Themen

  1. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  2. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  3. Abnehmen am Bauch?

    Abnehmen am Bauch?: Huhu, ich habe ein Problem was wahrscheinlich ein paar Leute haben. Ich bin am ganzen Körper normal bis sportlich vom Körperbau, nur am Bauch...
  4. Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?

    Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?: Hallo Leute, habe in den letzten Monaten etwas zugelegt und den Sport schleifen lassen. Suche jetzt etwas um mehr Fett zu verbrennen, bei mir im...
  5. Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen

    Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen: Hi ! Ich bin ziemlich übergewichtig und habe mich jetzt entschlossen etwas dagegen zu tun. Da nur wenige Meter von meiner Wohnung ein Fitness...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden