Abnehmen

Diskutiere Abnehmen im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, Ich würde gern ein bisschen abnehmen und noch dazu gern meinen Bauch trainieren. Am besten ohne Fitnessstudio. Ich bin 1,88m groß und...

  1. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich würde gern ein bisschen abnehmen und noch dazu gern meinen Bauch trainieren. Am besten ohne Fitnessstudio.
    Ich bin 1,88m groß und bring 82 kg auf die Waage.
    Hab also ne kleine Wampe an mir hängen :)
    Soll die vorm Bauchtraining erstmal weg oder macht das nichts wenn ich mit Situps und so anfange?
    Was könnt ihr mir "empfehlen"? Erfahrungen?
    Welche Übungen? Situps und Beinheben?

    Würd mich über jeden Tipp freuen.

    Hubi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HannoverOlli, 16.01.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    zum abnehmen musst du mehr kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst ... das machst du einerseits in dem du deine ernährung umstellst und andererseits in dem du sport treibst(empfehle hier 3 mal die woche joggen zu gehen)


    um jetzt noch die bauchmuskulatur wachsen zu lassen solltest du crunches/situps (3 mal die woche) machen
     
  4. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke.

    aber machts schon sinn jetzt mit situps/crunches anzufangen oder soll erst mal der bauch weg?
     
  5. #4 HannoverOlli, 16.01.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    ne quatsch das kannste schon machen


    am besten wäre es das laufen und die crunches zu trennen(heißt an den tagen wo du läufst keine crunches) ... allerdings nicht unbedingt von nöten

    wenn du jetzt schon mit crunches anfängst dann beginne auch das laufen

    des deutschen liebste ausrede ... ich fange morgen damit an/nächste woche ;)
     
  6. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke,
    kurz noch was,
    Ich werd bis Trainingsbeginn vom Fussball wohl jeden 2ten Tag, sprich Mo Mi Fr zum laufen gehen. Mach ich direkt danach Crunches oder zwischen den Tagen? Soviel wie ich gelesen habe und daraus versteh wohl dazwischen oder?
    Wieviel Durchgänge und wieviel Crunches macht man als Anfänger?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    da du ja nur den Bauch trainierst ist dies keine große Belastung und kannst sonst auch an den Fußballtrainingstagen gemacht werden ;)

    würde einfach mit 3 Sätzen anfangen (mein Meinung), vll noch ein paar für die seitl. Bauchmuskulatur (Cross-/Seitencrunshes) - und vll vorher noch paar Minuten durch Laufen aufwärmen

    willst du wirklich nur den Bauch trainieren?
    denkst du vll, dass so dein Fett dort zurückgeht (nur eine Vermutung)
    weil dies nicht so ist - Fett wird immer am ganzen Körper abgebaut.

    kannst doch eig auch ein kleines Workout machen, um den gesamten Körper zu trainieren ;)
    erhöht gleichzeitig nochmal den Energieverbrauch ein wenig
    Fitnessstudio ist dafür auch nicht nötig - genauso für richtiges Training
    (gesamten Körper) - Übungen lassen sich auch ohne Maschinen durchführen

    und noch zum Fettabbau - solltest etwa 500kcal unter deinen Grundbedarf kommen - dazu gibt es hier auf der Seite verschiedene Möglichkeiten
    und dann nicht vergessen genug Eiweiß zu dir zu nehmen, da sonst deine antrainierte Bauchmuskulatur wieder weg ist und das wäre doch schade
     
  8. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Joar könnt ich auch machen, also den gesamten Körper trainieren, wär sicher auch nicht verkehrt. Nur da ich Neuling hier bin kenn ich keine Übungen, könntest mir da evtl ne Seite geben wo alles schön (und richtig) erklärt ist?
    Das selbe gilt eigentlich auch fürs Eiweishaltige Essen, da kenn ich mich auch nicht aus. Das find ich allerdings selbst raus, da hab ich schon des öfteren etwas gelesen.

    Joar, Fettabbau muss ich mich auch noch bisschen informieren. Denn da muss auf jedenfall noch was weg.

    Aja, und die 3 Sätze, mit wievielen crunshes?
     
  9. Gast

    Gast Guest

    die Seiten ->
    hier 1
    genaue Ausführung hier


    Eiweiß ist in Milchprodukten, Fleisch, aber auch Nudeln und anderen Vollkornprodukten drin -> das dürftest aber leicht selbst rausfinden



    3 Sätze á 10-15 Wdh. - die Bewegung immer sehr langsam aufführen, nicht mit den Armen den Oberkörper/Kopf mitziehen, und Crunshes, keine Situps, da diese schlecht für den Rücken sind (sonst kannst du auch noch Hüftheben, Reverse Crunshes etc machen)
    wenn du mehr als 15 Wdh. schaffen solltest, versuche den Oberkörper nicht mehr ganz abzulegen, sondern immer beim Herabsenken kurz über dem Boden stoppen und wieder hoch
    schaffst du außerdem mehr als 50 saubere Crunshes, machst du was falsch :D



    mfg marcclp
     
  10. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok, also vielen dank für alles :)
    hab vorhin mal ein paar probiert bei 10 - 15 hats schon gut gezogen, ich glaub das ichs richtig gemacht hab =)
     
  11. #10 HannoverOlli, 16.01.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    wie schon erwähnt ...wenn du jetzt wirklich nur den bauch tranierst ..kannst du das ruhig an dem gleichen tag machen


    aber zu empfehlen wäre tatsächlich ein wenig mehr für den körper zu tun als nur die crunches
     
  12. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so, also danke nochmals für alles.
    Ich hab bisher Crunches, Liegestütz, Wadenheben gemacht, heute sollten normal meine Hanteln kommen desshalb möcht ich mir jetzt nen TP zusammenstellen.


    Liegestütze
    Bankdrücken auf dem Boden liegend
    Fliegende auf dem Boden liegend

    einarmiges Rudern
    Überzüge

    Fontdrücken
    Seitheben
    Frontheben

    ----------------------------

    Kniebeugen
    Ausfallschritte
    Wadenheben

    Kurzhantelcurls
    Konzentrationscurls

    Crunches

    Frensh-Press mit Kurzhanteln
    Trizepsdrücken über Kopf
    Kickbacks
    Dips

    Also das sind ja die Sachen die ich aus dem Hometraininglink habe.
    Wenn mir evtl kurz wer helfen könnte wäre ich sehr dankbar.
    Ich sitz Mo/Mi/Fr am Hometrainer und radl ca 45min runter. kann/sollte man davor/danach übungen machen?

    Die Übungen sind oben aufgelistet in Rücken/Brust/Schulter - Beine/Arme (Bauch) aber das glaub ich muss ich den Erfahrenen hier nicht sagen :eek:
    Wie siehts da aus?

    Aja, mit dem Kniebeugen hab ich meine Probleme. Hab ein bisschen was gelesen das man da einfach rumprobieren muss bis man seine eigene, richtige stellung gefunden hat, oder sich es hald zeigen lassen muss.
    Leider komme ich mit der Hocke nicht so weit runter da siehts eher aus wie Kreuzheben...

    Naja hoffe ihr könnt mir helfen, ich hab selbst schon viel geschaut und werd auch noch weiterschauen...

    danke, hubi
     
  13. Anzeige

  14. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Das Cardiotraining (also in deinem Falle das Radfahrn aufm Hometrainer) würde ich an Tagen absolvieren, an denen du kein Kraft-Training machst. Wenn du das zeitlich jedoch nicht gebacken bekommst oder dir der Aufwand zu hoch ist, würde ich dir empfehlen die Cardioeinheit nach dem Kraft-Training zu machen.

    Du bist ja sicherlich Anfänger, von daher ist der Ganzkörperplan (auch vom Hometrainingsguide) sicherlich nicht verkehrt. Probier ihn doch mal aus:

    2 x Kniebeugen
    1 x Wadenheben
    2 x Bankdrücken
    1 x Liegestütze
    2 x einarmiges Rudern
    1 x Überzüge
    1 x Frontdrücken
    1 x Seitheben
    2 x Kurzhantelcurls
    1 x Dips
    2 x Crunches

    Die Sätze jeweils mit 15 Wiederholungen, sobald du diese erreicht hast, kannst du das Gewicht erhöhen, und so weiter.

    Hier wäre es empfehlenswert, wenn dir jemand Erfahrenes die Übung erklären könnte und dich bei Fehlhaltung berichtigt. Wenn das nicht möglich ist, findest du bspw. auf dieser Seite eine gute Erklärung und hilfreiche Tipps (weiter unten). Versuch evtl. dich selbst oder von einer außenstehenden Person im Spiegel o.Ä. zu betrachten, sodass wenigstens eine gewisse Kontrolle vorhanden ist.
    Das mit dem tiefen Runtergehn in die Hocke kommt sicherlich noch, wenn du die Übung regelmäßig ausführst. Eine Stellung, so dass deine Oberschenkel parallel zum Boden stehen, ist im Übrigen auch ausreichend.
    PS: Manche Trainierenden haben Probleme richtig in die Hocke zu kommen (oft aufgrund verkürzter Muskulatur, manchmal z.B. bei Fußballern zu sehen) und legen daher Unterlagen unter die Fersen. Das kann man machen (habe ich früher auch mal ne zeitlang gemacht), würde ich aber nicht auf Dauer empfehlen, da eine Verkürzung meist so nicht bekämpft wird. (Ich bin irgendwann wieder auf "normale" Kniebeugen umgestiegen und nach kurzer Zeit hat es wunderbar geklappt.)
     
  15. Hubi2k

    Hubi2k Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen dank.

    Werd dann mal mit diesem Plan anfangen, und zeitlich bekomm ich das schon hin also Cardio, Kraft, Cardio, Kraft... :)

    Und das mit den Kniebeugen muss ich hald einfach probieren und probieren denk ich mal, dann haut das auch hin.

    also, danke nochmals :)
     
Thema:

Abnehmen

Die Seite wird geladen...

Abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  2. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  3. Abnehmen am Bauch?

    Abnehmen am Bauch?: Huhu, ich habe ein Problem was wahrscheinlich ein paar Leute haben. Ich bin am ganzen Körper normal bis sportlich vom Körperbau, nur am Bauch...
  4. Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?

    Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?: Hallo Leute, habe in den letzten Monaten etwas zugelegt und den Sport schleifen lassen. Suche jetzt etwas um mehr Fett zu verbrennen, bei mir im...
  5. Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen

    Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen: Hi ! Ich bin ziemlich übergewichtig und habe mich jetzt entschlossen etwas dagegen zu tun. Da nur wenige Meter von meiner Wohnung ein Fitness...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden