Als Anfänger von Geräten auf freie Gewichte umsteigen: HIIILFEEE!

Diskutiere Als Anfänger von Geräten auf freie Gewichte umsteigen: HIIILFEEE! im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich trainiere erst seit ca 5 Wochen, und war bisher bei McFit nur im Geräte-Bereich. Bin ein sehr schlanker Typ und habe dort erstmal mit...

  1. #1 exzelsio, 04.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich trainiere erst seit ca 5 Wochen, und war bisher bei McFit nur im Geräte-Bereich. Bin ein sehr schlanker Typ und habe dort erstmal mit wenig Gewicht angefangen (Brustpresse zb 15kg, Butterfly 10kg, etc).

    Jetzt habe ich mich zum ersten mal mit dem Freie Gewichte bereich vertraut gemacht. Hab einfach mal so ein 5kg Gewicht in die Hand genommen und war überrascht wie schwer auf einmal 5kg sind.

    Noch schlimmer war es auf der Hantelbank: Habe mir an der Langhantel link und rechts jeweils 5kg angehängt, also insgesamt 10kg. als ich mich dann drunter gelegt hab und die hantel stemmen wollte hab ich mir sehr schwer getan sie hochzukriegen und konnte dann kaum die balance halten.... bin echt erschrocken und hab die hantel sofort wieder in die halterung zurückgelegt....

    habt ihr tipps für mich zum balance halten?
    und warum erscheinen geringere kg-gewichte auf einmal soviel schwerer als an den geräten? mit wieviel gewicht sollte ich anfangen?

    vg
    exzelsio
     
  2. Anzeige

  3. #2 stillermeister, 04.09.2008
    stillermeister

    stillermeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Keine Angst, dass ergeht jedem so wenn er von Geräte auf Freihanteln umsteigt! ;)
    Dadurch, dass bei den meißten Geräten das Gewicht über Rollen läuft, ist es viel einfacher zu bewältigen als wenn du die echte Bewegung mit der gleichen Kilo Anzahl versuchst zu machen! (Stichwort Flaschenzug)

    Dabei solltest du beachten, dass die Langhantel 22,5 KG wiegt..... ;) Also hast du da 32,5KG gestemmt. Ohne Flaschenzug.

    üben üben üben! Ist eine reine Frage der Koordination, ruhig weiter mit freien Gewichten arbeiten, ruhig etwas weniger KG nehmen, dafür aber sicher die Bewegung ausführen! Mit ein wenig Übung kannste dann bald auch damit das max. Gewicht auflegen!

    Siehe Punkt1! ;)

    mit soviel, dass du mit sauberen Bewegungsabläufen deine gewünschte Wiederholungsanzahl erreichst!

    Grüße zurück! ;)
     
  4. #3 exzelsio, 04.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    okay danke für die tipps, dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht total bescheuert bin... kannst du sagen was zb etwa 15kg an der brustpresse an echtem gewicht an hanteln entsprechen würden? (also flaschenzug-effekt rausgerechnet etc)..

    und wenn die langhantel allein schon 22kg wiegt... sollte ich dann eventuell nur die hantel ohne gewichte stemmen?*g*
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Eine Langhantel mit 22kg?

    Ich kenn die nur mit 10kg



    -> Frag einfach mal den Trainer
     
  6. #5 DaDeNsE_DNA, 04.09.2008
    DaDeNsE_DNA

    DaDeNsE_DNA Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ja kannst auch nur die hantel ohne gewichte stemmen ;) sch*** drauf wies aussieht...jeder fängt klein an :p
    ich habs damals so gemacht:
    sehr wenig gewicht genommen und geguckt ob ich damit zurechtkomme...
    dann das gewicht so lange gesteigert bis ich merkte dass es für meine wiederholungszahlen perfekt ist...probier einfach bisschen rum...und fang lieber mit leichten gewichten an bevor du dich noch i-wie verletzt ;)
     
  7. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    olympia hantel hat doch 22kg
     
  8. #7 exzelsio, 04.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ok, wär nett wenn ihr noch meine fragen von oben beantwortet..

    aber nochwas ganz anderes: ich will deshalb von geräten auf freie gewichte umsteigen, weil ich gelesen habe, dass es für den muskelaufbau besser ist.
    mir gehts es eben darum masse zuzunehmen und muskeln aufzubauen.

    sind die geräte dann wirklich sooo schlecht, oder kann ich an denen auch erstmal ordentlich masse zulegen und wenn ich nichtmehr ganz so dürr bin, es erst dann mit freien gewichten versuchen? oder sollte ich nach den ersten 5 wochen jetzt, direkt auf freie gewichte umsteigen, auch wenns mir schwer fällt?
     
  9. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    freigewichte haben halt natürlichere abläufe
    bei den maschinen sind die abläufe vorbestimmt
    Ich denke die mischung machts, ich trainiere sowohl an maschinen als auch mit freigewichten
    irgendwann werde ich auch komplett umsteigen, aber erstmal werde ich es so beibehalten
     
  10. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Normale Langhantel wiegt bei uns im studio 20kg, die SZ hingegeben circa 8kg. Vielleicht meinst du ja die?
     
  11. #10 exzelsio, 04.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    also soll ich tatsächlich nur die 20kg schwere langhantel ohne gewicht stemmen oder ist das lächerlich?*g*
     
  12. #11 vicious, 04.09.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    is dein 1 beitrag dein ernst? ich meine, wie alt bist du? sorry aber ich will dir nicht zu nahe treten, als ich das da oben gelesen habe, dacht ich du willst mich verarschen xD

    ne 5kg hantel war aufeinmal schwer?

    sorry wenn ich dir zu nah trete aber, was hast du denn dein leben lang gemacht? nie dich iwie sportlich betätigt? also jetz im ernst, ich komm mir bisschen veralbert vor wenn ich deinen text da oben lese. sorry..
     
  13. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du noch jung bist 14-15 Jahre ist es nicht lächerlich. Blos was hast du bis jetzt gemacht, das du nichtmal 5kg pro Seite schaffst?

    Aber da musst du jetzt durch, auch wenn es peinlich ist. Gerade anfangs kannst du die Gewichte schnell steigern.
     
  14. #13 exzelsio, 04.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    stop stop stop...

    ich meinte oben nur, dass die 5kg-hantel viel schwerer war als ichs mir vorgestellt hätte - aber ein problem hatt ich damit nicht.

    sehr wohl ein problem war die lang-hantel mit links und rechts 5kilo gewichten auf der bank liegend. da bin ich richtig erschrocken. und wie oben einer geschrieben hat, waren das eben 2x5 kilo + 20kilo hantelgewicht, insg also 30kilo. hier hatte ich probleme mit der balance und dem gewicht

    ist es jetzt eine schande das nicht zu schaffen oder doch?g
     
  15. #14 rosch1986, 04.09.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Schande gibt es bei diesem und keinem Sport nicht!

    Das Gefühl für freie Gewichte wirst du mit der Zeit bekommen und in ein paar Wochen über diese Situation schmunzeln.

    Train hard, feel good,
    Rosch.
     
  16. #15 vicious, 04.09.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    achso, dachte du hattest mit ner 5kg hantel probs xD

    ja mitm bankdrücken isses sone sache, anfangs fing ich nur mit 2,5kg gewichten an der seite an, war schon bisschen peinlich ^^ und nun, 3 monate danach, drück ich 50kg (auch ned die welt), und es geht aufwärts :)

    immer brav studio gehen, dann wird das.
     
  17. #16 PerFormance, 05.09.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Du solltest stets die Multigelenkübungen vor den Kabelübungen und den Langhanteln machen, da man bei Maschinen z. B. an starre Bewegungen gebunden ist. Mache vorher zwei Aufwärmsätze, der erste mit 60% des Gesamtgewichtes und den zweiten mit 80% des Gesamtgewichtes aus dem ersten Satz. Zwei Sätze dürften zum Anfang reichen.
    Für Masseaufbau bewegst du dich im Bereich von 8-12 Wiederholungen. Beim Bankdrücken kann ich dir nur den Tipp geben die Schulter zurückzuziehen, die Beine hochzulegen um deinen Rücken zu entlasten und kein Hohlkreuz zu bilden. Du solltest die Hantelstange stets schulterbreit anfassen und nicht gerade noch oben drücken wie es meist immer gezeigt wird, sondern einen kleinen Bogen nach hinten zu machen, bei der Aufwärtsbewegung. Je mehr Fehler du zum Anfang reduzierst, um so mehr kannst du über lange Zeit an Masse aufbauen. Die Technik mit dem Bogen erfordert etwas mehr Übung, aber du entlastest so die Schultern und belastest so mehr die Brustmuskeln.
    Das wichtigste ist immer eine konzentrierte perfekte Ausführung mit der entsprechend abgestimmten Ernährung. Die Übung sollte stets nur aus dem zu trainierenden Muskel kommen.
    PS. Wenn du nicht schwitzt hat das Training anscheinend nichts gebracht.

    _______________________
    ...sollten sonst noch Fragen und Probleme auftreten: Beten!
     
  18. #17 exzelsio, 05.09.2008
    exzelsio

    exzelsio Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    danke für die vielen tipps.
    wenn ich zum aufwärmen schon 2 sätze mache, soll ich danach nochmal 3 volle sätzemit 100% gewicht machen oder wie?

    was sind genau sind multigelenkübungen?
    und meinst du mit kabelübungen? latzug etc?

    aber nochmal die wichtigste frage: sind die maschinen wirklich so schlecht zum masse-aufbau, dass ich schon jetzt möglichst komplett auf freie gewichte umsteigen soll, oder kann ich auch gute erfolge nur mit maschinen erzielen für zb das erste halbe jahr?
     
  19. Anzeige

  20. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Erfolge wirst du anfangs so oder so sehen denke ich
    Du merkst es ja auch an Kraftsteigerungen
     
  21. #19 PerFormance, 10.09.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Zwei Aufwärmsätze und dann je nachdem wieviel Sätze du machst. Normalerweise drei. Richtig mit 100%, damit deine Muskeln ersteinmal warm werden. Multigelenkübungen sind Übungen mit freien Gewichten. Z. B. Übungen mit Kurzhanteln oder Langhanteln (Seitheben, Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln, Fliegende, Dips oder Langhantel-Kniebeugen, um nur ein paar zu nennen).
    Du solltest Kabelzug nicht ausklammern, sondern als letzte Übung(en) in deine Übungsform mit einbeziehen. So kannst du deine Kraft perfekt einteilen und im Gegensatz zu Übungen, die an starre Bewegungen gebunden sind, bis zu (fast) 50% mehr an Kalorien verbrennen, was diese Übungen zu den besten für die Fettverbrennung machen.
    Starre Übungen sind z. B. Kabelzug wie Latziehen, Beinpresse, Multipresse. Wobei die Multipresse die beste Maschine ist um seine Kraft zu steigern (z. B. Kniebeugen [4%], Schulterdrücken [10%]). Aber Achtung: im Gegensatz zu Langhantelbankdrücken hat die Multipresse einen Kraftverlust bis zu 15%. Also lieber nicht für die Brust verwenden. Na dann mal viel Spaß beim Ausprobieren. :D
     
Thema: Als Anfänger von Geräten auf freie Gewichte umsteigen: HIIILFEEE!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geräte oder freie gewichte

    ,
  2. Mcfit freie gewichte

    ,
  3. brustpresse mcfit

    ,
  4. langhantel gewicht anfänger,
  5. freie gewichte oder geräte,
  6. langhantel anfänger gewicht,
  7. brustpresse gewicht anfänger,
  8. muskelaufbau freie gewichte,
  9. mcfit trainingsplan freie gewichte,
  10. brustpresse wieviel gewicht,
  11. gewicht langhantel mcfit,
  12. brustpresse gewicht,
  13. gewicht langhantelstange mcfit,
  14. mcfit langhantel gewicht,
  15. muskelaufbau ohne freie gewichte,
  16. mc fit langhantel gewicht,
  17. freie gewichte anfänger,
  18. gewicht hantelstange mcfit,
  19. langhantel mit wieviel gewicht anfangen,
  20. trainingsplan muskelaufbau freie gewichte,
  21. langhantel wieviel gewicht,
  22. Freie Gewichte McFit,
  23. Anfänger Freie Gewichte,
  24. brustpresse wieviel kilo,
  25. mcfit geräte oder freie gewichte
Die Seite wird geladen...

Als Anfänger von Geräten auf freie Gewichte umsteigen: HIIILFEEE! - Ähnliche Themen

  1. Gym Anfänger!

    Gym Anfänger!: Halo alle zusammen, Ab morgen fange ich mit fitness an. bis jetzt habe ich zu Hause trainiert mit KH und ca 50kg gewicht. mein trainer hat mir ein...
  2. Hilfe, bin Anfänger

    Hilfe, bin Anfänger: Hey Leute, Ich bin echt verzweifelt, verbringe stunden im Internet doch weiß noch immer nicht was das beste für mich jetzt ist. Ich bin 19,...
  3. Ernährungsplan - Fitnessanfänger

    Ernährungsplan - Fitnessanfänger: Guten Abend miteinand'! Diesen Sommer habe ich mich ein bisschen "gehen" lassen. Wiege jetzt an guten Tagen 89 Kilo, an Tagen wo ich Fresssucht...
  4. Ironman Lauf / Strongman Run als Anfänger

    Ironman Lauf / Strongman Run als Anfänger: Hallo, auch wenn ich im Kraftsport gut bin, so liegt meine Schwäche leider im Ausdauersport. Ich hatte das hier im Form bereits schon einmal...
  5. Anfänger sucht Fortgeschrittene

    Anfänger sucht Fortgeschrittene: Hallo, Zu meiner Person bin 27 Jahre alt, 1.83 groß wiege 70-71 Kg. Habe vor kurzem mit Fitness angefangen. Mo-mi-fr Kraftsport Di-do Schwimmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden