Anabole Diät (01.06.09-01.08.09)

Diskutiere Anabole Diät (01.06.09-01.08.09) im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo zusammen, will ab jetzt eine anabole Diät machen. habe mich schon ausreichend darüber informiert :P meien Ernährungsplan sieht ungefähr so...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    will ab jetzt eine anabole Diät machen.
    habe mich schon ausreichend darüber informiert :p

    meien Ernährungsplan sieht ungefähr so aus:

    Morgens: 3eier(Rührei) + Schinkenwurst
    Mittags: 300g Spinat + 3-4 Bockwürstchen
    ZM: 2-3Scheiben käse
    Abends: 150g Thunfisch (nicht in öl)

    insgesmat komm ich da auf

    Fett: 160g
    Eiweiß: 120g
    KH: 16g

    Ca.: 200kcal laut Rechner darf ich 2400kcal

    Zu mir ich bin 175cm und wiege zurzeit 77Kg


    möchte auf 70Kg runter in genau 2 Monaten dies halte ich für realistisch.


    neben bei werde ich 3mal die Woche 6km Joggen.

    2mal die Woche:

    3x10 Liegestützen (warm up)
    3x12 Bankdrücken
    3x12 vorgebeugtes rudern
    3x12 Frontheben
    3x12 Dips
    3x12 Langhantel Curls
    3x10 Crunches
    3x10 Liegestützen (cool down)


    Jetzt seit ihr gefragt ;)


    P.s: werde jeden Tag hier was reinschreiben( oder es versuchen)


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Dein Trainingsplan ist für die Katz ;)

    Was hast du so zur Verfügung?
    Desweiteren würde ich eher zu einem Spektrum an Nahrungsmitteln raten, denn jeden Tag das selbe schafft niemand ;)
     
  4. #3 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Danke Chilo das war nur ein beispiel meiens Ernährungsplans, das werd ich nicht jeden tag essen ;)


    was zur verfügung haben sind 50Kg gewichte + Hantelbank + Kurzhantel + Langhantel

    Gruß timo
     
  5. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Dann kauf dir mal schleunigst eine Klimmzugstange. ;)

    Beine fehlen in deinem Plan komplett, Klimmzüge auch.

    Wie viel Trainingserfahrung hast du schon?
     
  6. #5 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    beine könnte ich noch wadenheben mit reinbirngen.


    zurzeit mache ich nur vorgebeugtes rudern da ich klimzüge noch nicht shcaffe(höchstens 3-4)

    Gruß timo
     
  7. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Damit du mehr Klimmzüge schaffen kannst, musst du Klimmzüge machen ;)

    Gibt nen tollen Spruch dazu, der fällt mir aber gerade nicht ein.
    (Irgendwas mit Verbesserung durch üben, nur klingt der auf Englisch richtig gut :D, Hab ich hier auch schon mal irgendwo gelesen, glaube bei Rosch^^)

    Beine könntest du mit Kniebeugen und/Ausfallschritten trainieren. Wadenheben kannst du außen vorlassen ;)
     
  8. Rian

    Rian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir nicht sicher, aber meinst du "learning by doing"? xD
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall in die Richtung ;)
    Kommt dem, an den ich denke schon sehr nahe ^^
     
  10. #9 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    aber ansonsten kann der Trainingsplan so bleiben?

    Danke dir nochmals chilo.


    heute war ich 10km mit fahrrad unterwegs und bin 45min im Wasser gewesen :D

    EP: Morgens: 2 Wiener Würstchen + 1Scheibe Käse( 500kcal)
    Mittags: 2 Wiener Würstchen + 200-300g Gemüse (Grünes Gemüse)
    ZM: 60g Käse(gouda) + 40g gekochten Schinken (1 Gummibärchen :bumm)
    Abends werd ich noch 3 eier + gekochten schinken essen(Rührei)

    somit wäre ich unter 20g KH


    Gruß Timo


    P.s: Gewicht gibts ab Morgen Früh
     
  11. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, besorg dir ne Klimmzugstange, dann kann es richtig los gehen ;)
    Ich nehme jetzt mal an, dass du Anfänger bist. Deshalb würde ich zum WKM-Plan (google hilft ;)) raten.
     
  12. #11 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    klimmzug stande brauche ich nicht habe neben an ein spielplatz wo ich mich austoben kann =)


    Haben vor einem Jahr schon mal Trainiert, habe dann aber aufgehört weil die ausbildung härt wurde ich ziwshcneprüfung geschrieben habe usw...

    jetzt möchte ich aber wieder komplett einsteigen möchte nicht mehr auf kraftpacket gehen sondern eher auf ien atheltischen körper mit etwas breiterem kreuz.


    Gruß timo
     
  13. #12 rosch1986, 02.06.2009
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    1) Ausrede.

    2) Meine Tipps an dich:

    - Klimmzugstange kaufen
    - auf Grundübungen/-bewegungen fokusieren (Ziehen, Drücken, Beugen, Heben)
    - knackig harte Conditionings
    - strategischen und strukturierten Masterplan (momentaner TP gar nicht mal so gut^^)
    - anadingsda Diät abblasen, ausgeglichene Kalorienbilanz, ausreichend Proteine etc.
    - jammern
    - schwitzen
    - Disziplin
    - Erfolg
    - Disziplin
    - freuen
    - Disziplin
    - ...


    MfG,
    :wink
    Rosch.
     
  14. #13 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Danke Rosch ich weiß das es ausreden fahren..

    jetzt werd ich auch versuchen diszipliniert ran zugehen.

    habe mich jetzt ml kurz bisschen schlau gemacht bezüglich WKM-Plan:

    Sollte das jetzt aussehen

    TP1
    Kniebeuge
    Bankdrücken
    LH-Rudern vorgebeugt
    Crunches
    Langhantelcurls

    TP2
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Military Press
    Crunches

    Alles basiert auf 3x10 wiederholungen

    Meine Tage werden wie folgt aussehen:

    Mo: Joggen ; Fahrrad fahren oder Inliner fahren
    Di: TP1
    Mi: Frei
    Do: TP2
    Fr: Joggen ; Fahrrad fahren oder Inliner fahren
    Sa: Frei (eventuell Joggen)
    So: Frei


    Was haltet ihr davon?
     
  15. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    sieht schon wesentlich vernünftiger aus. In deiner Ernährung würde ich aber noch tierische Fette abbauen und durch Pflanzliche ersetzen (zB. paniertes Schnitzel statt Würstchen. Schnitzel hat kaum eigenfett und saugt ne Menge pflanzliches aus der Pfanne)
    Deine Satzzahlen würden mich noch interessieren. Mach auf jeden Fall bei den Grundübungen mindestens 3 Sätze und bei den Isos für Bizeps und Bauch höchstens 2.

    lg
    Hage
     
  16. #15 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    werde mit den Gewichten erstmal son anfangen um in Übung zu kommen:

    TP1
    Kniebeuge 15Kg + Stange
    Bankdrücken 30Kg + Stange
    LH-Rudern vorgebeugt 15Kg + Stange
    Crunches
    Langhantelcurls 10Kg + Stange

    TP2
    Kreuzheben 15Kg + Stange
    Klimmzüge
    Military Press 5kg + Stange
    Crunches

    sind die Gewichte so Erstmal Realistisch für meine Körperbau?

    Gruß timo
     
  17. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Langhantelcurls hast du selber mit reingenommen, oder? Auf jeden Fall streichen, die Übung ist fehl am Platz ;)
     
  18. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    gute Gewichtswahl zum erlernen der richtigen Technik! Besonders gefällt mir, dass du bei Kniebeugen und Kreuzheben, die ja eine besonders anspruchsvolle Technik haben sehr wenig Gewicht drauf hast.
    Das würde ich aber nur so 1-2 Wochen machen und danach mit größeren Gewichten weiter.
     
  19. #18 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden :]

    warum ist es nicht gut die curls mit ienzubauen da ich großen bizeps richtig schön find :zack


    aber wenn es fehl am platz ist kommt das raus.

    Danke euch beiden

    Die Gewichte werde ich 2 Wcohen so lassen um die übung vernünftig zu erlernen eventuell werde ich auch videos machen damit ihr diese wenn irh lust habt zu analysieren :wink

    Danke udn Gruß timo
     
  20. Anzeige

  21. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Videos sind immer ne gute Idee :]

    Die Curls gehören eigentlich nicht in einen WKM-Plan da der Bizeps durch Rudern und Latzug bereits ausreichend belastet ist. Ich denke aber 2 Sätze Curls schaden nicht, bei einem normalen GK-Plan ist das ja auch oft dabei. Vor allem wenn du nur 2x die Woche trainierst, haben die dann trotzdem noch genug Zeit um zu regenerieren.
    Ein WKM-Plan soll halt möglichst alle Muskeln gleichmäßig belasten, aber ich sehe keinen Nachteil wenn der Bizeps etwas mehr abkriegt (sofern die Regzeit reicht)

    lg
    Hage
     
  22. #20 timo000, 02.06.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
Thema: Anabole Diät (01.06.09-01.08.09)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anabole diät vorher nachher

    ,
  2. anabole diät

    ,
  3. ketogene diät vorher nachher

    ,
  4. anabole diät rührei,
  5. rührei anabole diät,
  6. anabole diät vorher nachher fotos,
  7. anabole diät vorher nachher bilder,
  8. Wiener würstchen Anabole Diät,
  9. anabole diät erfolge,
  10. anabole diät schlägt nicht an,
  11. bratrolle in der anabolen diät,
  12. anabole diät realistisch,
  13. anabole diät bratwurst ja oder nein,
  14. anabole diät heißwurst,
  15. anabole diät unterwegs Bockwurst ,
  16. ad diät Bockwurst,
  17. welcher käse in anaboler diät,
  18. bodybuilding fühle mich zu dünn anabole diät,
  19. anabole diät unreine haut,
  20. rührei in anabole diät,
  21. anabole diät vorner nachher fotos,
  22. kreatin vorher nachher,
  23. anabol diät,
  24. keto diät Erfolge,
  25. anabole diät bilder
Die Seite wird geladen...

Anabole Diät (01.06.09-01.08.09) - Ähnliche Themen

  1. Anabole diät

    Anabole diät: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum und hätte direkt mal ne frage und zwar habe ich ein knappes Jahr nicht trainiert und angespeckt also habe...
  2. Sixpack zum Sommer freilegen - Anabole Diät ?

    Sixpack zum Sommer freilegen - Anabole Diät ?: Hallo liebe Fitness Freunde, ich selbst bin aktuell dabei meinen Kcal Haushalt zu erhöhen um effektiv Muskeln aufzubauen, dennoch stellt sich...
  3. HILFE !! Anabole Diät ?!?!

    HILFE !! Anabole Diät ?!?!: Hallo, liebe fitnessforen-community. Ich bin ganz neu hier und brauche eure hilfe. Undzwar habe ich vor eine anabole Diät zu beginnen, dabei...
  4. !!!Anabole Diät!!!

    !!!Anabole Diät!!!: Hallo zusammen... ich bin neu hier, also hau ich euch gleich mal ein paar Fragen vor die Tür :confused: Ich sucht lange schon eine Diätform wo...
  5. Anabole Diät mit Kreatin machbar?

    Anabole Diät mit Kreatin machbar?: Hi, ich plane gerade ab September eine anabole Diät über 12 Wochen. Grundsätzlich bin ich da mittlerweile ganz gut informiert. Allerdings ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden