Anderes Stretchingprinzip?

Diskutiere Anderes Stretchingprinzip? im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! Ich weiss nicht, ob irgendjemand von euch BUDO Karate kennt. In der neuesten Ausgabe wird eine neue Stretching-Methode beschrieben.:...

  1. #1 Christoph2, 01.11.2002
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich weiss nicht, ob irgendjemand von euch BUDO Karate kennt.
    In der neuesten Ausgabe wird eine neue Stretching-Methode beschrieben.:
    Begeben Sie sich in eine Stretchingposition und halten Sie diese bei vorsichtigem Dehnen 7 Sek. Dann halten Sie die zu dehnenden Muskeln etwa 7 Sek. unter Spannung. Machen Sie das 4-5mal hintereinander.

    1.Kennt ihr dieses Prinzip?
    2.Wie stark sollte man die Muskeln anspannen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cassiopeia, 04.11.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal was von gehört ja! Haben wir früher auch mal gemacht. War mal ne Abwechslung zum ewigen „30 Sek. halten und nicht rucken“-Prinzip :D . Kann Dir aber nicht viel mehr darüber sagen.

    Ach und neu ist diese Methode ganz bestimmt nicht (wenn sie in BK steht)!!!
     
  4. #3 Christoph2, 04.11.2002
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das beste ist sowieso mehrere Methoden auszuprobieren und für sich selbst die effektivsten herauszufinden!
     
  5. kwondi

    kwondi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kommt doch darauf an, wer stretcht und zu welchem Zweck.
    Man kann sowohl aktives Stretching, als auch Autostretching machen.

    Da gibt es so schöne Bücher drüber.
     
  6. great!

    great! Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    ist denn strechtching so wichtig?
    habe ich noch nie gemacht
     
  7. kwondi

    kwondi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Was nützen mir dicke Muskeln (ausser vielleicht ein ah, ein oh oder Igitt-Ruf von Beobachtern) wenn ich steif wei ein Brett bin?
     
  8. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    steif ist nicht immer falsch! :D
     
  9. #8 Christoph2, 09.01.2003
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach kommt es ganz auf den Anwendungsbereich an. Kampfsportler brauchen ein hohes Maß an Beweglichkeit, daher sollten sie unbedingt stretchen.
    Personen, die Bodybuilding betreiben sollten etwa 1-2mal die Woche stretchen um eventuell sogar schmerzhafte Verkürzungen zu vermeiden und Muskelkater vorzubeugen.
    Darüber hinaus kommt es auch darauf an wie man auf Stretching anspricht und was man für Methoden anwendet.
    Zur Verletzungsvorbeugen soll es janicht sehr effektiv schützen, aber ich denke dass man sich weder zu dem einen noch zu dem Anderem extrem hinreissen lassen sollte. Frei nach dem Motto:"Alles in Maßen!" :)
     
  10. kwondi

    kwondi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und es kommt auch auf die körperliche Konsitution des Trainierenden an.

    Den richtigen Weg zu finden ist sicher schwer. Es gibt viele Methoden und viele Bücher zu dem Thema. Und wenn man von einem Autoren 2 Bücher hat, die einige Jahre auseinanderliegen, kann es auch wieder zu Unterschieden Aussagen kommen.

    Und wenn man dann noch im Jugendbereich ist, muss man die verschiedenen Entwicklungsstufen des heranwachsenden Menschen berücksichtigen. Es gibt Phasen, in denen nicht auf Gelenkigkeit trainiert werden soll, da die Gelenke schon "überbeweglich" sind und Phasen, bei denen es wiederúm wichtig erscheint, etwas Stretching zu machen. Mal ist Krafttraining zum Stabilisieren der Gelenke, mal Krafttraining zum Festigen der länger gewordenen Muskeln (Wachstumsphase) und mal zum Muskelaufbau geeignet.
    Und bei älteren Menschen verhält es sich wieder ähnlich.

    Und da soll (und will natürlich auch) man als Übungsleiter immer das Beste für die Trainierenden erreichen. Ich hab mir schon so viele Bücher gekauft (und teilweise auch gelesen), dass ich am Ende immer weniger weiss, was denn nun wirklich gut ist.
     
  11. #10 dangerdima, 03.12.2003
    dangerdima

    dangerdima Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    wie lange sollte man den normalerweise in einer dehnposition, wenn ich zb bei ''spagat'' an die schmerzgrenze gehe kann ich es kaum 2min halten? un sollte mann immer 1 mal dehnen dann pause dann noch ein mal also praktisch wie beim gewichttraining mit den sätzen?
     
  12. #11 Cassiopeia, 03.12.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    30 Sekunden würden auch reichen, 2 Minuten sind aber ok. Würde es mit der Schmerzgrenze nicht übertreiben, geh lieber nicht ganz so weit runter und mach 3-5 Durchgänge.
     
  13. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Es gibt ja auch bei Dehnung verschiedenen Intensitätsvarianten, allerdings weiss ich nicht, ob man diese auch beim Spagat verwenden sollte.
     
  15. #13 invader, 17.09.2006
    invader

    invader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
Thema: Anderes Stretchingprinzip?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eier stretchen

    ,
  2. eier stretching

    ,
  3. eierstretching

    ,
  4. eierstreching,
  5. Eier strechen,
  6. bildeR eieRstRetching,
  7. extremeeier,
  8. stretching für kampfsportler,
  9. wie eierstretchen,
  10. eierstretchen,
  11. eier stretchen wie,
  12. eier stretchen wie besten,
  13. eierstretching bilder,
  14. etremes eierstretching,
  15. eier streching,
  16. extreme eier stretching bilder,
  17. reichen 2 wochen zum stretchen,
  18. Stretchen 1 2 3 prinzip,
  19. stretching prinzip,
  20. aktives stretching spagat,
  21. stretching für steif gewordene,
  22. eier stretching natürlich,
  23. effektivste stretching methoden,
  24. 2/1/2 prinzip im training,
  25. 2-1-2 Prinzip
Die Seite wird geladen...

Anderes Stretchingprinzip? - Ähnliche Themen

  1. Macht ihr was anderes in der kalten Zeit

    Macht ihr was anderes in der kalten Zeit: Ich halte mich bis jetzt an das Zwiebelprinzip Wärme mich drinnen auf und ebendso nach den Lauf Laufen tue ich wie immer Ich habe gelesen...
  2. Mountainbike oder anderes Rad?

    Mountainbike oder anderes Rad?: Moin! Ich habe ein Yazoo Streetbike von ca 2003 und würde dafür nur noch um die 45€ bekommen... Da ich -wenn ich fahre- eher Strecke fahre, ist...
  3. Mal was anderes fürs Hometraining

    Mal was anderes fürs Hometraining: Hi. Durch Zufall gesehen. Lattraining mit SZStange Sieht ja beim ersten Blick mal nicht schlecht aus . Wäre doch mal die Alternative zu Klimmis...
  4. Was anderes als Proteinpulver?

    Was anderes als Proteinpulver?: Hallo zusammen, leider leide ich momentan zunehmend an Neurodermitis. Vor allem beim Verzehr von Milchprodukten schlägt dies stark an. Deswegen...
  5. kraftsport-splitt 12-8-6 fett abbauen und muskeln aufbauen? jeder sagt was anderes? *help*

    kraftsport-splitt 12-8-6 fett abbauen und muskeln aufbauen? jeder sagt was anderes? *help*: Hi, ich mache zur zeit nen splitt über 2 tage mit 12-8-6 wdh. bauch mache ich täglich bis ich nicht mehr kann... jede auch 7 atge die woche ins...