Athleticsfood NO-Boost

Diskutiere Athleticsfood NO-Boost im Support-Forum Athleticsfood Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo zusammen (gerichtet an den Herren / die Herren / die Dame / die Damen von Athleticsfood bzw. an User, welche Erfahrungen mit den folgenden...

  1. #1 Jim-Bob, 03.02.2008
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen (gerichtet an den Herren / die Herren / die Dame / die Damen von Athleticsfood bzw. an User, welche Erfahrungen mit den folgenden Produkten gemacht haben) !

    Ich habe da mal ein paar Fragen zu eurem hochangepriesenen Produkt "Athleticsfood NO-Boost".

    Also von der Beschreibung auf eurer Seite kann man sich sehr viel von dem Produkt versprechen, wenn man es nach der US-Einnahmeempfehlung einnimmt, d.h. am Tag 8 Kapseln. Ich will nicht sagen oder behaupten, dass alle Angaben nicht stimmen, aber die 4 Bilder die man dort sehen kann (Nach US-Einnahmeempfehlung im Zeitraum von 8 Wochen) scheint mir ein irgendwie sehr übertrieben ?(


    Ich würde das Produkt gern mal testen, aber auch nur, wenn das nicht alles "leere Versprechungen" sind. Ich würde es auch mit Kre-Alkalyn kombinieren, da ich damit schon gute Erfolge erzielen konnte in meiner letzten Kur. Nur musste ich wieder eine Zwangspause einlegen auf Grund von meinem guten, alten Verletzungspech beim Fußball (bin Torwart und mein rechtes Handgelenk mag mich dafür sehr!).


    Könntet Ihr mir diese Kombination empfehlen im Sinne von BRINGT die Kombination wirklich was ? (vom Kre weiß ich, dass es was bringt, nur bei dem NO-Boost bin ich mir unschlüssig)


    Falls Ihr meine Daten braucht:

    18 Jahre jung
    188 cm groß
    81 kg leicht/schwer, wie mans nimmt ;)
    Über 2 Jahre Trainingserfahrung (leider mit ein paar Pausen die einen immer wieder zurückgeworfen haben =/)


    Jetzt schon mal ein Dankeschön für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Athleticsfood NO-Boost. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich galube, dass Robert momentan im Urlaub ist. Daher kann es ein paar Tage mit der Antwort dauern.
     
  4. #3 Jim-Bob, 04.02.2008
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Alles kla, dankeschön für die Info :]
     
  5. #4 Jim-Bob, 05.02.2008
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Konnte leider nich mehr editieren =/

    Wollte noch eine Frage ergänzen:

    Wenn du mir das NO-Boost empfehlen würdest, wie lange sollte ich eine Kur damit machen?
     
  6. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jim-Bob,

    NO-Boost in Verbindung mit Kre-Alkalyn ist eine sehr gute Verbindung als Kur, beide Produkte beruhen auf unterschiedlichen Wirkstoffen und gehen den Muskelaufbau von verschiedenen Seiten an. Während Kre-Alkalyn ( ein ph-neutrales Kreatin) Flüssigkeit in die Zellen zieht arbeitet NO-Boost ( Hauptwirkstoff L-Arginin ) mit einem Stickoxid welches über das Blut in die Muskeln transportiert wird. Ergebniss ist ein heftiger Pump während des Trainings und nach einer Kur noch ein Weilchen länger anhaltend. NO-Boost hat den Vorteil das es sehr schnell wirkt, es ist daher sehr beliebt bei den "Disco-Pumpern". Schnell 6 Kapseln vor dem weggehen, noch 30 Liegestütze hinterher und die nächsten Stunden aussehen wie ein Premiummitglied bei McFit... :]

    Das im NO-Boost enthaltene L-Arginin ist eigentlich unter den älteren Bodybuildern schon lange bekannt, hat aber nie den Hype erfahren wie Creatin in den 80-90ziger Jahren da es nicht so der Kraftgewinnung dient sondern mehr was für das Auge ist... ;)

    Durch das Produkt Nitrix von BSN ( mit L-Arginin Formel..) ist der Trend dann aber wieder vor ca. 2 Jahren auch in Deutschland angekommen und wird erfolgreich verkauft da scheinbar eine sehr grosse Nachfrage herrscht...

    PS: Die US- Verzehrempfehlung ist ein Beispiel wie andere ähnliche Produkte dosiert werden die nicht aus Deutschland kommen da es gegenüber deutscher Norm eine Überdosierung darstellt und nicht auf der Packung so empfohlen werden darf.

    Grüsse Milan
     
  7. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    d.H kurz gesagt.


    no boost, pumpt ne ganze menge luft inne mukkis, mehr nicht.

    die us einnahmeempfehlungen sind ungesund, können vom körper wahrscheinlich nicht anständig verarbeitet werden, und man sollte deshalb die us empfehlung ignorieren.


    also nur wenn ich es richtig verstanden habe. ist jetzt nur ne zusammenfassung wie ich es aufgenommen habe ;).

    im prinzip bringt ein no booster nichts als luft.





    die bilderfolge hier unten, sehe ich aber trotzdem als ironie an :p das geht never.



    gruß

    hummel
     
  8. #7 Shorty#16, 15.02.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm zu Zeit Kre A. und NO-Injection für ca. 6 Wochen noch.

    NO-Injection:

    Zutaten: L-Ornithin-Hydrochlorid, L-Arginin-Hydrochlorid, Gelatine (Kapsel), Niacin, Zimtextrakt, Trennmittel Siliciumdioxid und Magnesiumstearat, Farbstoffe E171 und E172, Calcium-D-Pantothenat, Zinkoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminmononitrat, Riboflavin, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin, Cyanocobalamin.

    PUMP = :]

    Am besten sehe ich es an den Armen --> Adern+PUMP :D
    Aber auch beim Football Training, durch die Mischung mehr Ausdauer und schnellere Sprintkraft und Explosivkraft.
     
  9. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo katJeS,

    nun das ist nicht so richtig was du dazu verlauten lässt.

    zu 1.) Stickoxid ist zwar ein Gas aber keine Luft... ;)
    1a.) Mal kurz eine Erläuterung was Stickoxid wirklich macht:
    Stickoxid ist ein Gas das im Körper produziert wird und zur Kommunikation zwischen einzelnen Zellen benötigt wird. Es ist ein allgemein anerkannter Fakt, das Stickoxid die Durchblutung steigert. Das macht es außerordentlich wichtig für Athleten, da eine bessere Durchblutung für eine bessere Nährstoffversorgung des Muskels sorgt. Dies wiederum führt zu einem stärkeren Masseaufbau, wenn der Effekt beim Training auftritt.

    zu 2.) Die Einnahmeempfehlungen in Deutschland sind immer für den schlimmst anzunehmenden Fall ausgelegt, damit soll verhindert werden das ein 45kg Bursche sich 10 Kapseln auf einmal einwirft. Das ein 80kg Körper mehr NO benötigt als ein 45er sollte logisch erscheinen...

    zu 3.) Das verwechselt jetzt, nur Luft kommt von Bohnensuppe oder Kohleintop :]

    zu 4.) Das geht sogar noch stärker als auf der Bilderfolge gezeigt...natürlich nicht mit 3 Kapseln am Tag.

    Grüsse Milan
     
  10. #9 MejahDon, 19.02.2008
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Werde jetzt auch demnächst eine NO Boost und Kre Alka, Kur anfangen. WIege ca 75Kilo zZ und trainiere nach 2er Splitt 3 mal die Woche!

    Wie lange sollte ich beides nehmen und in welches Dosis an Trainingstagen und an trainingsfreien Tagen?
    Danke
     
  11. #10 milan, 20.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2013
    milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kre Alkalyn und NO-Boost werden auch an trainingsfreien Tagen konsumiert. Mit Kre-Alkalyn (2 Kapseln pro Tag) kommst du etwas länger als mit einer NO-Boost ( mind. 3 Kapseln am Tag) Packung. Es empfiehlt sich also 1x Kre-Alkalyn (240Kapseln) und 2x NO-Boost für eine komplette Kur. Danach einen Monat Pause und bei Bedarf die nächste Kur beginnen.

    Grüsse Milan
     
  12. #11 MejahDon, 20.02.2008
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hmm eine NO Boost Packugn reicht ja für ca 1 Monat oder? Sollte eine Kre Kur bzw gekoppeltm ot NO Boost nicht nur ca 4 Wochen gehen mit anschließenden 2 Wochen Pause? Kenn das so vom normalen Creatin!

    Und wie würde denn meine Tage in der Kur aussehen? Sprich wieviele Kapseln vom jeweiligen Peodukt zu welcher Zeit und welcher Menge! Trainingstage und nichttrainingstage :)

    Danke schonmal Milan!

    Noch eine Frage kurz:
    Trainiere seit 2 Jahren, etwas unregelm. hatte dann 6 Wochen Pause und nun hatte ich 4 Wochen durchgezogen nach 2er und naja McFit ist diese Woche zu also mache ich 3 mal in dieser Woche Liegestütze eng und breit. Verlier ich da Kraft oder sonst was durch diese Woche?
     
  13. #12 grizzly111, 20.02.2008
    grizzly111

    grizzly111 Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    wow, das hört sich ja schon zu gut an :p

    wieviele Kuren sollte man den nehmen, verhält sich no-boost ähnlich wie creatin, also sobald man eine trainingspause macht, bilden sich die muskeln schneller wieder zurück?

    no-boost alleine gibt keinen kraftzuwachs, mit kre-alkalyn schon? wofür ist kre-alklyn dann bei der kombinierten einnahme mit no boost noch zuständig?

    und helfen die produkte auch beim definieren?


    bisdenne

    milan nimmst du auch no boost, also ahst du eigene erfahrungen gemacht?
     
  14. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MejahDon,

    bis vor 2 Jahren ging man noch davon aus das Creatin nicht länger als ein Monat supplemtiert werden sollte. Inzwischen ist in der Profiliga von bis zu einem halben Jahr die Rede, O-Ton auch in vielen anderen Fitnessforen. Liegt vielleicht daran das die Nebenwirkungen des normalen Creatin durch die Weiterentwicklungen wie Kre-Alkalyn bzw. Krea-Genic stark minimiert wurden.

    Einnahme würde so aussehen:

    Trainingstage:
    Kre-Alkalyn -> morgens auf nüchternen Magen 1 Kapsel, 1 Stunde vor dem Training 1 Kapsel
    NO-Boost -> 3 Kapseln über den Tag verteilt, wenn du bissl testen willst was noch geht dann 2-3 Kapseln ca. 1 Stunde vor dem Training

    trainingsfreie Tage:
    Kre-Alkalyn -> morgens auf nüchternen Magen 1 Kapsel, vor dem zu Bett gehen 1 Kapsel
    NO-Boost -> 3 Kapseln über den Tag verteilt vor den Mahlzeiten

    PS: 1 Woche Trainingspause machen nichts aus, ist eher eine verlängerte Ruhephase ;)

    Grüsse Milan
     
  15. #14 milan, 20.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2013
    milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grizzly,

    die Anzahl der Kuren ist abhängig wo du mit deinem Muskelaufbau hinwillst, bzw. das es noch ästhetisch aussieht...

    Wenn du unter Trainingspausen null Sport verstehst wird sich selbstverständlich erworbene Muskelmasse zurückbilden.

    NO-Boost hilft durch den verbesserten Stickoxidausgleich in den Muskeln schon indirekt bei der Muskel/Kraftentwicklung. Der Effekt am Anfang ist aber das du damit stärker aussiehst als du bist :D

    Kre-Alkalyn ist dann das Produkt was die Kraftentwicklung wirklich vorantreibt. ( siehe auch andere Threads hier im Forum zum Thema Kre-Alkalyn)

    Ich selber habe auch NO-Boost letztes Jahr genutzt ( na US-Beispiel), inzwischen muss ich aber wieder von meiner Masse runterkommen und mach deshalb um Creatin, Booster usw. einen grossen Bogen und halte strenge Diät.

    Grüsse Milan
     
  16. #15 Jim-Bob, 20.02.2008
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du mit "von meiner Masse runterkommen" ? Hast du in der Zeit viel an Fett zugenommen? Dürfte ja egtl nicht sein, wenn man sein kcal-Überschuss gering hält, oder?
     
  17. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Habe in den letzten 3 Monaten noch paar neue Produkte für unser Sortiment getestet. Flexbolon und NanoMass...die beiden Produkte und wenig Training bzw. 2x die Woche im Gym ergeben nicht nur harte trockene Muskelmasse. ;)

    Grüsse Milan
     
  18. #17 MejahDon, 22.03.2008
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Die Pharmasports Kre-Alka 20min vordem training oder? die anderen 1h ?
     
  19. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kre-Alkalyn Anwendung:

    Bei normalem Workout Training:
    1 bis 2 Kapseln Kre-Alkalyn pro Tag.
    Einnahme: 20 Minuten vor Trainingsbeginn.

    Bei extra hartem Workout Training oder schwerer körperlicher Arbeit:
    1 bis 3 Kapseln Kre-Alkalyn pro Tag.
    Einnahme: 1 Kapsel beim Fruehstueck, 2 Kapseln 20 Minuten vor Trainingsbeginn.

    _________________________

    No-Boost Anwendung:

    Verzehrempfehlung:

    4 Kapseln täglich mit etwas Flüssigkeit, 45 min vor dem Training. An trainingsfreien Tagen nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen.

    US Einnahmebeispiel:

    An Trainingstagen 4 Kapseln nach dem Aufstehen und 4 Kapseln 45 min vor dem Training. An trainingsfreien Tagen nach dem Aufstehen 4 Kapseln auf nüchternen Magen und 4 Kapseln am späten Nachmittag.

    Grüsse Milan
     
  20. Anzeige

  21. ac4

    ac4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur luftpumpen ^^
    Kannst doch nicht nehmen was bringt dir mehr pump beim training 2std später wieder weg?!?! und dafür geld ausgeben?
    Kauf dir dafür lieber schön speise quark
     
  22. #20 Jim-Bob, 25.03.2008
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Da liegst du nich ganz richtig

    Das Kram pumpt dich über nen langen Zeitraum gut auf, aber besonders direkt nachem Training. Also es is nicht so, dass du trainierst, dann 2h nen hamma Pump hast und dann nix mehr
     
Thema: Athleticsfood NO-Boost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. no boost

    ,
  2. athleticsfood no-boost erfahrungen

    ,
  3. athleticsfood no-boost

    ,
  4. no booster erfahrungen,
  5. no booster test,
  6. NO-Boost,
  7. no booster nebenwirkungen,
  8. no booster,
  9. athleticsfood,
  10. no boost erfahrung,
  11. NO-Booster erfahrungen,
  12. no-boost test,
  13. athleticsfood erfahrung,
  14. no booster selber machen,
  15. no boost athleticsfood,
  16. no boost einnahme,
  17. f,
  18. no boost erfahrungen,
  19. athleticsfood no boost,
  20. NO-Boost erfahrungen,
  21. n.o. booster empfehlung,
  22. no booster einnahme,
  23. NO booster erfahrung,
  24. no booster wirkung,
  25. athleticsfood no-boost einnahme
Die Seite wird geladen...

Athleticsfood NO-Boost - Ähnliche Themen

  1. Athleticsfood No-Boost

    Athleticsfood No-Boost: Hallo Milan, ich habe da mall einige Fragen zu eurem Produkt "Athleticsfood NO-Boost" wäre es nett wen du mir weiter helfen könntest. Also ich...
  2. neuer Partner -> Athleticsfood

    neuer Partner -> Athleticsfood: Wir freuen uns als neuen Partner die Firma Athleticsfood begrüßen zu können. Daher findet Ihr nun einige neue Werbebanner. Aber keine Sorge, es...
  3. Kre-Alkalyn + NO-Boost + Glutamin ? ;)

    Kre-Alkalyn + NO-Boost + Glutamin ? ;): Hey erstmal grüß gott in dem forum ;) habe eine frage zur zeit der supplementierung: hatte letzten sommer eine kre-alkalyn + no-boost kur, die...
  4. NO-Boost + EFX + Glutamin Kur

    NO-Boost + EFX + Glutamin Kur: Moin, ich habe vor folgende Kur in dieser Zusammensetzung zu machen. Was haltet ihr davon? Was könnte man verbessern? Ich habe ein 3-Split...
  5. mit Kre alkalyn und no-boost zunehmen??

    mit Kre alkalyn und no-boost zunehmen??: Hallo bin neu hier im forum und wollte mal fragen ob man von kre- alkalyn und no-boost zunehmt? ich hab viele gute sachen savon gehört und wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden