Aufbau

Diskutiere Aufbau im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo ertmal also ich habe mir ein bischen gedanken über meine muskeln gemacht erlich gesagt bin ich schon etwas stoltz auf mich aber egal ich...

  1. #1 Overdose, 28.10.2007
    Overdose

    Overdose Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ertmal also ich habe mir ein bischen gedanken über meine muskeln gemacht erlich gesagt bin ich schon etwas stoltz auf mich aber egal ich wollte fragen wie ich meine bauchmuskeln so richtig auf bauen kann also so das man das richtig sieht, habe auch schon ansatzweise welche ja und möchte eben wissen wie ich das am besten machen kann das welche kommen. Am besten wärs mit einem trainingsplan.

    Zur info ich spiele batminton und habe auch hantel.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aufbau. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    gib ma "Sixpack" bei der SuFu ein ;)
     
  4. #3 Overdose, 28.10.2007
    Overdose

    Overdose Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    was ist das ?
     
  5. #4 KingLui, 28.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    :lol: :lol: :lol:
    Die "Suchfunktion"...Zu finden rechts oben, wo "Suchen:" steht^^


    MfG KL
     
  6. #5 AndrejW, 28.10.2007
    AndrejW

    AndrejW Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube er meinte woll was ein sixpack ist :D
     
  7. #6 KingLui, 28.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Waschbrettbauch ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die stark ausgeprägte und von nur wenig Fettgewebe verdeckte Bauchmuskulatur beim Menschen. Die Muskulatur im Bauchbereich ist mehrfach gewölbt, was zu der Bezeichnung „Waschbrettbauch“ geführt hat. In aller Regel existieren sechs sichtbare Wölbungen (drei auf jeder Seite), weshalb auch der aus englischsprachigen Ländern stammende Begriff Sixpack verwendet wird.

    :lol: :lol: :lol:

    MfG KL
     
  8. Cerox

    Cerox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Gewicht mit der Größe wäre ich auch stolz^^
     
  9. #8 KingLui, 28.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt hört mal auf so gemein zu sein X(!
    Ich habe beides erklärt. Falls du noch Fragen
    hast, dann frag einfach und nimm die Posts
    nicht so ernst, ist nur Spaß :D :sing...


    MfG KL
     
  10. #9 Overdose, 28.10.2007
    Overdose

    Overdose Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke trotz alledem könnt ihr mir einen plan entwickeln wie ich die noch besser trainieren kann nur mit hanteln.
     
  11. #10 KingLui, 28.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Dein Plan!
     
  12. #11 Overdose, 28.10.2007
    Overdose

    Overdose Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    ok danke da habe ich noch ein paar fragen zu den übungen die übungen zu dem bauch da kann ich doch kein hantel benutzen oder doch und wie gehen die folgenden übungen: Wadenheben,Bankdrücken,Überzüge
    Frontdrücken
    Seitheben
    Kurzhantelcurls
    Dips
    Crunches

    und da steht ja auch immer 1x oder 2x bei dem rudern soll ich da dan 2 kreise machen ?
     
  13. kkazyn

    kkazyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    :lol: :lol: :lol:

    Sorry aber das musste sein^^

    Das heißt, dass du die Übung 1/2 x(=Mal) machen sollst, aber im Wiederholungsbereich von 8-12.

    Also 3x Kreuzheben bspw. heißt dann, dass du insgesamt 3 Sätze machst mit jeweils 8-12 Wiederholungen und zwischen den Sätzen 1-2 Minuten Pause lässt oder so lange wartest, bis du wieder Kraft genug hast.
    Aber Achtung: die Pause sollte nicht länger als 3 Minuten sein!
     
  14. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Naja bei Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen kann die Pause durchaus auch mal länger als 3 Min. dauern, würde da also keine so direkte Vorgabe aufstellen.
    PS: Ich weiß du wolltest es nur an einem Beispiel darstellen, aber Kreuzheben würde ich lieber mit niedrigeren Wiederholungszahlen ausführen, da sonst meist am Ende die Technik drunter leidet.
     
  15. klener

    klener Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    http://www.fitness-center.at/ Hier kannst Übungen nachgucken. Auf Fitness Wissen und dann ääähm, ach wirst schon finden. Kannst dir ja mal nen Plan zusammenstellen mit deinen gegeben Möglichkeiten, wir sagen dir dann was du noch verändern kannst.

    @ Exitus: Vergess nicht, dass er Anfänger ist. Also würd ich generell erst einmal von Kreuzheben abraten.
     
  16. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Gut das ist deine Meinung, ich würde einem Anfänger nicht generell von Kreuzheben abraten.
     
  17. kkazyn

    kkazyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kreuzheben,Kniebeugen,Bankdrücken sind ein Muss, auch für Anfänger! Klimmzüge wären auch nicht schlecht, aber da hat nicht gleich jeder Anfänger die Möglichkeit zu (mir gings so zumindest).
     
  18. #17 KingLui, 28.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    LAT-Ziehen oder Klimmzugmaschine wären eine Alternative zu freien Klimmzügen (falls vorhanden).

    MfG KL
     
  19. #18 Muscat Coach, 29.10.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Da lehnst du dich aber weit aus dem Fenster!
     
  20. Anzeige

  21. kkazyn

    kkazyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Das "mir gings so zumindest" war darauf bezogen, dass ich keine Möglichkeit hatte, Klimmzüge zu machen^^.
    Zugegeben, Kreuzheben habe ich auch nicht gleich gemacht!
     
  22. #20 Overdose, 29.10.2007
    Overdose

    Overdose Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Aso danke und noch eine frage da steht ja auch was von 10-15 wiederholungen kann ich auch mehr machen und soll ich erstmal 15xkniebeugen und dan so weiter oder 1x kniebeugen eben alles nach der reie und das 15 mal ?
     
Thema:

Aufbau

Die Seite wird geladen...

Aufbau - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau

    Muskelaufbau: Hallo, Ich bin Trainingsamfängerin und möchte einen größeren Pöppes haben, die Beine/Arme/Bauch definierter. Meine Daten sind 170cm bei 65kg...
  2. Aufbau trotz "Diät"

    Aufbau trotz "Diät": Hallo Leute, ich habe mir hier angemeldet, da ich derzeit ein bisschen anstehe, was meine Ernährung betrifft. Kurz zu mir ich hab vor 1 Jahr...
  3. Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.

    Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.: Hey Leute, Ich trainiere schon seit 13 Monaten Kraft, am Anfang habe ich Erfolge erzielen können, ich konnte z.B. plötzlich 100 Liegestütze...
  4. Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen

    Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen: Hallo ihr lieben, Ich bin 1,80 groß, bin von 73 auf 63 kg runter und bin mit dieser Zahl zufrieden. Ich habe dafür 1 Jahr gebraucht, war immer ca....
  5. Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?

    Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?: Halle zusammen, hab mal wieder eine Frage, also wie sieht es aus mit Haferflocken oder Müsli beim Muskelaufbau? Würde wahrscheinlich dann lieber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden