ausgeglichene Kalorienbilanz

Diskutiere ausgeglichene Kalorienbilanz im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi Jungs (+ Julie :]), bei wie vielen kcal liegt denn ungefähr meine ausgeglichene Kalorienbilanz bei einem Gewicht von ca. 90kg??? Ich weiss...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jungs (+ Julie :]),
    bei wie vielen kcal liegt denn ungefähr meine ausgeglichene Kalorienbilanz bei einem Gewicht von ca. 90kg??? Ich weiss selbst, dass ich das exakt nur durch Protokollieren ermitteln kann, aber ich will erstmal Formelwerte!!! Weshalb ich frage: nach der Formel aus hastor's Anfängerguide beträgt meine ausgeglichene Kalorienbilanz 90 x 24 x 1,1, also ungefähr 2400kcal + 500kcal für den Aufbau wären ungefähr 2900kcal. Was mich jetzt wundert: in den "alten" Fitnessforen gab es auch eine Formel, weiss noch dass ich damals deutlich über 3000kcal alleine für die ausgeglichene Kalorienbilanz herausbekommen hatte.
    Was stimmt denn nun ungefähr??? Thx, Skip
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ausgeglichene Kalorienbilanz. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    wenn du zusätzlich noch 500 draufknallst kann es nicht mehr ausgeglchen sein
     
  4. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Schon klar, okay, war vll nicht ganz deutlich formuliert: nach der Formel liegt meine ausgeglichene Kalorienbilanz bei ca. 2400kcal, dazu würde ich für den Aufbau noch 500kcal pro Tag hinzufügen um einen Kalorienüberschuss zu erzielen :]
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    2900 kcal sind bei deinem gewicht für ne Massephase zu wenig
     
  6. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Massephase??wozu

    Grundumsatz:
    Frau: 10-18 Jahre: kg x 0,056 + 2,898
    19-30 Jahre: kg x 0,062 + 2,036
    31-60 Jahre: kg x 0,034 + 3,538
    über 60 Jahre: kg x 0,038 + 2,755

    Mann: 10-18 Jahre: kg x 0,074 + 2,754
    19-30 Jahre: kg x 0,063 + 2,896
    31-60 Jahre: kg x 0,048 + 3,653
    über 60 Jahre: kg x 0,049 + 2,459
    das Ergenis *239

    GU * 1,3(leichteArbeit) bis 2,0 oder mehr (bei schwerer Arbeit)
    + je Std Sport 0,1 (leicht) - 0,3(intensiv) * GU
    oder genauer:
    Code:
    kcal pro Stunde = VO2 (Sauerstoffaufnahme in Liter pro Minute) x 60 x 5 
    
    (Faktor 60 = Umrechnung min -> Std, Faktor 5 = Umrechnung Liter O2 -> kcal)
    oder
    1 MET ist die O2-Aufnahme einer erwachsenen Person im Sitzen 
    
    = 3.5 ml VO2 pro Minute und kg Körpergewicht.
    
    1 MET = 50 kcal/m2 /h = 58 Watt/m2
    
    (METs x 3.5 x kg Körpergewicht)/200 =kcal/min
    
    Das Energieäquivalent von 1 MET in kcal/min = ca. 1 kcal pro kg Körpergewicht und Stunde (bei einem Körpergewicht von z.B.. 70 kg entspricht 1 MET ca. 1.2 kcal/min). 

    =Zwischenbedarf * 1,1 Verdauungsverlust usw = Gesmatbedarf / Tag

    man braucht keine 300-500kcal zusätzlich
     
  7. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ich denke dem ist kaum was hinzuzufügen... :) aber ich werde mich morgen nochmal damit beschäftigen, irgendwie ist mein kopf ein bisschen dizzy vom ganzen glühwein... :pr :sing
    greetz, julie
     
  8. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    also vom Saufen kommt man auch schnell in eine pos. Bilanz :D :pr

    es sei denn man säuft so viel dass :würg

    aber du säufst sicher nicht sondern genießt :gluck
     
  9. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
  10. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wie willst du sonst sicherstellen, dass du deinen Nährstoffbedarf voll erfüllst? Die zusätzlichen Kalorien stellen ja quasi nur einen "Sicherheitszuschlag" dar, damit man nicht in eine negative Bilanz gerät. Und bitte versuch mir jetzt nicht zu erzählen, dass du jeden Tag genau deinen Bedarf kennst und diesen dann auch genau mit der Ernährung triffst, dass ist schlichtweg unmöglich. In der Theorie magst du recht haben, in der Praxis wird das aber nicht so gut funktionieren.

    Btw: Alle Formel sind eh nur Richtwerte, die man für seinen Körper anpassen muss, es kann also durchaus je nach Formel zu anderen Ergebnissen kommen.

    @Sven: Doch ich habs gesehen, aber ich mach mir hier keine Mühe mehr und such den Leuten auch noch die Artikel raus ;)
     
  11. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ Sven und Seth

    Sorry, genau das war die Seite von früher, dachte die wäre nicht mehr da, hab nur in hastor's Guide nachgeschaut.....




    @ all

    ok, nach der Formel von arena (thx :]) und Svens/Seths Link beträgt mein Grundumsatz ungefähr 3000kcal, das könnte passen, oder???
     
  12. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kann man NIE den Bedarf genaiu essen, aber ein Tag etwas mehr dann den anderen etwas weniger usw so dass am Ende der Woche eine ausgegliche Bilsanz herrscht - etwas weniger msacht auch nix (bes wenn man ein Schwimmring hat)
    Und wieso?
     
  13. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    massephasen sind nicht nötig!!!

    100 % agree with arena!!
    mehr brauch ich dazu nicht sagen, hab es ja auch schon in einen anderen thread geschrieben!!
     
  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Leute :rolleyes:

    stellt euch doch nicht dümmer als ihr seid, ihr wisst wohl wie er es gemeint hat. Ganz einfach ne positive Kcal-Bilanz;)
     
  15. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    ne ausgelichen oder l. neg. Bilanz hat doch nix mit dumm anstellen zu tun

    alles was über dem Bedarf ist wird angesetzt
     
  16. #15 Del Piero, 18.12.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Stimmen wir dir zu,allerdings kann neue Masse auch posiitvie Folgen mit sich bringen,z.B. durch mehr Masse ->mehr Kraft-->mehr Muskulatur.
    Könnte man dann später definieren.
    Geht so schneller als mit ausgeglichener Kalorienbilanz bei hohem Eiweißlevel.
    Allerdings bevorzuge ich auch letztere Variante. :]
     
  17. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    aha...
    also durch masse und defiphasen bekommt man schneller masse??
    dann beiweis mir das mal!!

    jetzt bin ich gespannt.... :wink
     
  18. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    wo hat er das denn behauptet ?(
     
  19. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    mehr masse -> Ja
    mehr muskeln -> nein
     
  20. Anzeige

  21. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    das würde ich so auch nicht stehen lassen, auch durch mehr Körpergewicht kann man seine gewichte gut steigern was wiederum eine verstärkte HT bewirken kann
     
  22. #20 Del Piero, 19.12.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Eben!!

    Natürlich ist das auch Veranlagungssache,aber wenn ich mehr Masse habe,dann hab ich auch mehr Power und folglich kommt dann auch HT mit der Zeit.
     
Thema: ausgeglichene Kalorienbilanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mets in Watt umrechnen

    ,
  2. umrechnung met in watt

    ,
  3. umrechnung watt met

    ,
  4. mets fitness,
  5. mets kalorien,
  6. MET Watt umrechnung,
  7. ausgeglichene kalorienbilanz,
  8. Umrechnung Watt in MET,
  9. umrechnung met watt,
  10. Umrechnung von mets in Watt,
  11. mets watt umrechnung,
  12. Watt in MET umrechnen,
  13. Mets Umrechnung in Watt,
  14. bodybuilding ausgeglichene kalorienbilanz,
  15. MET umrechnung watt,
  16. umrechnung mets watt,
  17. training bei ausgeglichener kalorienbilanz,
  18. met umrechnen,
  19. was sind met´s umrechnen in watt,
  20. umrechnung mets in watt,
  21. was sind ungefähr 2400 kalorien,
  22. ausgeglichene kalorienbilanz viel training,
  23. Umrechnung mets,
  24. kalorien in kg umrechnen,
  25. umrechnung met in wattt
Die Seite wird geladen...

ausgeglichene Kalorienbilanz - Ähnliche Themen

  1. Kalorienbilanz korrekt?

    Kalorienbilanz korrekt?: Kann das so stimmen? Geschlecht: Mann Größe: 190cm Gewicht: 83 Kg Körperfett-Anteil: 20% Alter: 15 Tätigkeit: überwiegend sitzend/wenig...
  2. Kalorienbilanztabelle zur Reduktion von Körperfett

    Kalorienbilanztabelle zur Reduktion von Körperfett: Hallo Leute, das Thema Abnehmen (bzw. Körperfettreduktion) ist ja ein Großes und es werden regelmäßig neue Fragen hier im Forum gepostet. Ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden