Bauch doch gut?

Diskutiere Bauch doch gut? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! In meinem Bekanntenkreis diskutieren wir oft die Frage: Einen dicken Bauch zu haben oder auch sonst irgendwie sichtbar füllig zu sein...

  1. Pelz

    Pelz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    In meinem Bekanntenkreis diskutieren wir oft die Frage:

    Einen dicken Bauch zu haben oder auch sonst irgendwie sichtbar füllig zu sein wäre gar nicht so schlecht. Man hätte dann im Krankheitsfall (schwere Krankheit mit längerem Klinikaufenthalt) Reserven.
    Ist da was dran? Soll man lieber etwas mehr Körper-Fettmasse haben?

    Ciao

    Pelz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bauch doch gut?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stscit04, 26.12.2015
    stscit04

    stscit04 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bauch doch gut?

    Ein ziemlicher Haufen Stoffwechsel Krankheiten und Probleme bei OPs entstehen durch Bauchfett oder werden zumindest begünstigt.

    Von Nachteilen beim Sport (leistungsgewicht) Beweglichkeit und Ästhetik mal ganz abgesehen.

    Im KH verhungert keiner.

    Ich denke das es nur Nachteile bringt gegenüber normal/schlanker Figur.
     
  4. #3 Jens1986, 27.12.2015
    Jens1986

    Jens1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Naja, klar hat man mehr Reserven. Aber: ein langer Klinikaufenthalt ist doch eher die Ausnahme. Was gut oder schlecht ist soll man doch über den Regelfall diskutieren. Und zu viel Fett, Gewicht etc. ist im Alltag für den Körper, die Gelenke und so weiter eine riesen Belastung
     
  5. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bauch doch gut?

    Sucht Ihr nach Ausreden, dick zu bleiben oder sich gehen zu lassen? Daran ist wirklich nichts Posititves festzustellen.
     
  6. #5 Maxi King, 04.01.2016
    Maxi King

    Maxi King Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bauch doch gut?

    Ganz im Gegenteil! Bauchfett ist das gefährlichste Fett. Wenn überhaupt landet ihr deswegen im Krankenhaus. Also ich habe wirklich schon viele Ausreden gehört, warum man nicht abnehmen will/ kann, aber die ist ganz besonders lustig.
    Im Krankenhaus ist man schon versorgt - auch ohne übermäßige Fettreserven im Körper.
     
  7. #6 PatrickDa, 04.01.2016
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    AW: Bauch doch gut?

    Mal zu den Fakten

    1. Es kommt darauf an welches Fett die Person angesammelt hat. Das normale subkutane Fett oder Unterhautfett
    ist bis zu einem gewissen Grad im Krankheitsfall weniger relevant.
    Dagegen ist das viszerale Fett, welches sich um die inneren Organe anlagert eher problematisch, da es entzündliche
    Prozesse im Körper verursacht. Dabei sei angemerkt, das auch äußerliche schlanke Menschen einen hohen Anteil viszeraren Fettes aufweisen können. Das liegt primär an der Ernährungsweise (bsp. übermäßiger Zuckerkonsum).
    2. Selbst Personen mit einem Körperfettanteil unter 10% tragen genug Energie mit sich herum um mehrere Wochen überleben zu können.
    3. Wie schon erwähnt verhungert im Krankenhaus niemand.
    4. Körperlich fitte Personen kommen mit Krankheiten besser zurecht und regenerieren schneller.
     
  8. Anzeige

  9. linaaa

    linaaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bauch doch gut?

    Naja zu wenig sollte man auf jeden Fall nicht haben, aber auch nicht zu viel! Mit Reserven ist letztendlich das gemeint, was dein Körper verwenden kann, wenn es zu einer Notsituation des Körpers kommt (hungern) und er an die Fettreserven muss, damit der Körper weiter arbeiten kann. Da man aber auch im Krankenhaus drei geregelte Mahlzeiten bekommt, musst du dir da keine Sorgen machen ;)
     
  10. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bauch doch gut?

    Glaub du hast das noch nicht ganz verstanden. Überschüssiges Fett (Fett über einen gewissen Körperfettanteil), subkutaner oder viszeraler Natur (letzteres ist besonders schlecht), bringt keine Vorteile mit sich, das Gegenteil ist der Fall.
    Der Körper hat ohne Fett genug Reserven in Form von Glykogen.
     
Thema:

Bauch doch gut?

Die Seite wird geladen...

Bauch doch gut? - Ähnliche Themen

  1. Bauchmuskel Training jedoch nicht viel erfolg ?!

    Bauchmuskel Training jedoch nicht viel erfolg ?!: Schönen Abend Liebes Forum, ich traniere meinen six pack seit 6-7 monaten jedoch sieht man nicht einen großen erfolg.Ich ernähre mich gesund...
  2. Will Muskeln aufbauen, jedoch am bauch abnehmen

    Will Muskeln aufbauen, jedoch am bauch abnehmen: Hey leute, ich bin seid ca 7 Monaten im Training, hab meine ernährung umgestellt (fast kein fett, nur eiweis, kohlenhydrate und vitamine) und...
  3. Bauch weg trainieren oder doch hungern?

    Bauch weg trainieren oder doch hungern?: Erstmal ein nettes Hallo an alle :wink Ich bin neu hier & tauch dann mal direkt mit meinem Bauch-Problem auf :D Ich bin 17 Jahre, leider nur...
  4. Was mach ich mit meinem Bauch?

    Was mach ich mit meinem Bauch?: Ich weiß nicht ob das Thema hier reingehört. Also ich habe mehr als 20 Kilo abgenommen und bin auch schon sehr froh darüber. Aber mein Bauch...
  5. Restbauch/Haut nach Diät

    Restbauch/Haut nach Diät: Hi Leute, ich habe in den letzten zwei-drei Jahren eine Diät mit wöchentlichen Cheatday betrieben. Ich bin von 104kg auf (um die) 70kg runter. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden