Bauchmuskeln und V-Body durch laufen??

Diskutiere Bauchmuskeln und V-Body durch laufen?? im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Moin, also ich hab so mit der zeit irgentwo sowas aufgeschnapt das man extreme bauchmuskeln bekommt durch laufen??!! Ist es aber auch richtig...

  1. MOrph

    MOrph Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also ich hab so mit der zeit irgentwo sowas aufgeschnapt das man extreme bauchmuskeln bekommt durch laufen??!!

    Ist es aber auch richtig zuerst 2 1/2 stunden krafttraning und dann laufen??

    Denn werend des Krafttranings muss ich ja viel Wasser zu mir nehemen oder??

    Wie bekomme ich seitenstechen beim laufen weg oder atem probleme obwohl ich mich noch gar nicht so angestrengt habe?? Ich habe auch gar nicht das gefühl das es zu viel ist ich atme dann einfach nur schwerer als vorhin und dann noch 2km gehts wieder aber warum???


    Thx für die Antworten auf diese vielen vielen Fragen


    MOrph
     
  2. Anzeige

  3. #2 Frechdachs, 19.03.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
     
  4. #3 orson20, 19.03.2007
    orson20

    orson20 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    seh ich ähnlich, wenn man läuft, sollte man doch seine ganze kraft dafür einsetzten und nicht wenn man schon total ausgepumpt is nochmal anfangen, hat das überhaupt dann noch einen effekt...


    dann geh lieber einen tag laufen und den nächsten tag beschäftigste dich mit dem eisen beim krafttraining. aber alles am stück bewirkt keine verbesserung, sondern eher das gegenteil würd ich sagen.

    zu den bauchmuskeln, kann ich dir allerdings nicht weiterhelfen, meine sind wie stahlbeton, aber schon vor dem laufen waren sie ganz gut. allerdings werden sie beim laufen auch trainiert und könnte mir vorstellen, das es einiges bringt, wenn man so die läufer im fernsehn sieht.
     
  5. #4 labstar, 19.03.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    @Morph: Hast Du zufällig noch eine Ahnung wo Du das aufgeschnappt hast ? Wenn es so wäre wie Du sagst, müsste ich ein Waschbrettbauch wie ein Superathlet haben und nen Kreuz wie ein Hochleistungsschwimmer. Ich laufe jede Woche 40 - 65 km, Sommer wie Winter und zwar schon seit mehr als 3 Jahren aber meine Wanne bekomme ich davon nicht weg. Und den Latissimus, der einen schön breit aussehen läßt wächst auch nicht von meinem Lauftraining. Damit meine Figur irgendwann mal etwas in Form kommt, vielleicht mal ein flacher Bauch entsteht und ich einen schönes V-förmiges Kreuz bekommen, dafür gehe ich seit gut einem 3/4 noch 3x in der Woche zusätzlich ins Sportstudio. Allerdings sieht man da bislang nur sehr bescheidene Fortschritte . . .

    Gruß
    LarS 8^)
     
  6. #5 Muscat Coach, 19.03.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Also der Zeitansatz mit 2 1/2 stunden krafttraining und dann laufen kann nur von jemanden kommen, der sein Wissen mit Hilfe von Buchern die er nachts unter sein Kopfkissen gelegt hat erworben hat.

    Er meint vermutlich, dass du durch Laufen Fett verlierst und dadurch deine Bauchmuskeln besser sichtbar werden. So einfach ist das dann nun auch wieder nicht.

    2 1/2 Stunden Krafttraining ist vielleicht fuer ein anabolikaopfer noch eine tragbare Trainingsdauer, aber fuer einen normalsterblichen kannst du das vergessen.

    Die Reihenfolge ist allerdings ok. Man kann ohne weiteres Krafttraining machen und danach ein moderates Lauftraining. Spricht gar nichts gegen.

    V-Form bekommst du durch Schultern, Lat und einem geringen Koerperfettanteil. Und um es einfacher zu machen trainier einfach alles wie jeder normale Sportler und du wirst mit etwas Glueck und Disziplin deinem Ziel ein wenig naeher kommen.
     
  7. MOrph

    MOrph Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ Frechdachs

    Wenn ich es besser wüste dann müsste ich hier ja nicht fragen oder?? X( X(
    Und außerdem hab ich gesagt ich hab es irgentwo gehört habe und nicht das ich das ganze behaupte!!!!


    @Muscat Choach
    Wie geht das bei dir nicht 2 1/2 stunden krafttraining.
    Du bist ja nicht die ganze zeit ohne pausen an einer Bank oder???
    Darum verstehe ich nicht wieso das viel sein sollte 2 1/2 stunden im Center
    ist bei gott nicht viel!!
     
  8. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Wer 2 1/2 Stunden im Studio verbringen kann macht irgendwas grundlegend falsch... oder ist K3Kler :D Und letzteres bist du wohl nicht;)
    Wie sieht dein Trainingsplan aus?
     
  9. wostok

    wostok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Also das der Bauch beim Laufen mittrainiert wird ist denke ich richtig.
    Allerdings nicht so das du nun sofort n super Waschbrettbauch bekommst.
    Ist halt Ausdauertraining.

    Schwarzenegger war 7 Stunden am Tag im Studio ;)
     
  10. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Danke für diese Aussage, sie rettet mir den Tag...
     
  11. #10 sleepwalker, 19.03.2007
    sleepwalker

    sleepwalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    geil :D
     
  12. #11 Frechdachs, 20.03.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    also fakt ist ja wohl das man beim laufen nicht unbedingt was aufbaut sondern wegtrainiert.ich schließ mich da muskat c an.

    na das wär ja goldig dann wär ich hulk women!!so viel wie ich lauf.


    was ich erschreckend find das der post überhaupt ernst genommen wird,gibt posts die fliegen mit weniger schlimmen inhalt in den müll oder bleiben unbeantwortet obwohl sie eine antwort verdient hätten,auch wenn sich die fragen immer wieder wiederholen...

    aber ...fragen wie hab mal was aufgeschnappt......und dann noch son müll...

    ich frag demnächst auch sachen wie: muß ich erst kauen bevor ich schlucke?

    ich hatte letztens was gefragt wegen nem vitamin-->>keine antwort

    es gibt neue hier die versuchen vernümpftig einen trainingsplan/eßplan sich zu erstellen und fragen um hilfe-->>auch teilweise keine antwort


    sorry aber ich würd nie einem dem thread kaputt machen,aber der war von anfang an mist.

    mir tun hier echt die leute leid die es ernst mit dem sport nehmen und vielleicht nur nicht die richtigen fragen stellen.

    dann kommt letztens ne frage wegen ephe....ich dachte es darf nicht mehr danach gefragt werden...aber nix

    ich frag wegen nem medi und flieg direkt innen müll.

    aber was reg ich mich auf mich zwingt ja keiner hier zu sein!!aber ich bin ein gerechtigkeits-mensch und was hier betrieben wird ist .......aua.....
     
  13. wostok

    wostok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Nimms einfach nich so ernst, dann kommste drüber weg :D
     
  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    wurde möglicherweise übersehen!? Ich kann mich zumindest nicht dran erinnern und im Ernährungsbereich lese ich den Großteil

    was a) mit wesentlich mehr Arbeit verbunden wäre und b) haben wir oben 2 schöne Links zu Training und Ernährung. Da haben wir teilweise viel Zeit und Arbeit reininvestiert, da wird man wohl noch von nem User erwarten können, dass er sich die paar Minuten nimmt und sich das durchliest und nicht mit einem "Hey, ich bin total faul, also erstellt mit gefälligst mal nen vernünftigen Plan" kommt

    Das ist 1 Punkt indem ich dir auch zustimme, da wir hier noch keine klare Linie gefunden haben. Alles was in den Bereich Ephe, Yohimbin etc. wird atm toleriert, als eine Art "Hardcore Supp", welche auch sehr häufig verwendet werden. Alles was darüber hinausgeht (und sei es nebenwirkungsärmer) landet normalerweise im Müll.
     
  15. #14 Muscat Coach, 20.03.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere immer eine Stunde mit einem 3er Split 6 mal die Woche.

    Ab und zu noch ein wenig Laufen in geringer Intensitaet. Bei mir hilfts - bilde ich mir zumindest mal ein. alle sonstigen Erkenntnisse in der Trainingswissenschaft sprechen ebenfalls dafuer.

    Also spricht fuer eine kuerzere Trainingszeit

    - Analysen
    - Erfahrungen
    - Tests
    - Erfolge
    - Vergleiche
    - usw usw

    Fuer eine lange Trainingszeit von 2 1/2 Stunden stehen

    - Steroide
    - Und eine Aussage in diesem Thread die ausserdem auch behauptet, dass du Bauchmuskeln durchs joggen aufbaust. (Ist sicherlich nicht ganz verkehrt aber wir koennens unter der Kategorie "Irrtuemer" stehen lassen)


    Jetzt kannst du waehlen mit welchem Schema du wohl eher zu deinem Ziel kommst.
     
  16. Janine

    Janine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich glaube nicht daran,denn schön wenn es so wäre...ich laufe regelmäßig,habe aber trotzdem ziemlich am bauch zugenommen und kriege es nicht mehr runter.Da hilft auch nur bauchmuskeltraining.aber joggen kann man ja nebenbei
     
  17. #16 labstar, 09.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Die eigentliche Kernfrage des Threads wurde ja hinreichend beantwortet . . . ich wollte nur noch mal kurz Stellung nehmen, zu der Aufenthalts bzw. Trainingsdauer im Sportstudio.

    Ich muss zugeben, dass ich auch selten unter 2 Std. rauskomme. Es werden auch oft 2 1/2 Std.

    Alleine zum aufwärmen am Crosstrainer gehen doch schon mal locker 15 min. drauf. Nach jedem Training kommen immer mindestens 3 verschiedene Übungen für die Bauchmuskeln dran. Wenn man 3 Sätze macht und zwischen den Sätzen ~2 min. Pause. brauche ich bei 3 verschiedenen Übungen doch alleine für die Pausen schon ~12min. Das bedeutet beim Bauchtraining brauch ich immer ~30 min.

    Ergo bleiben für die restlichen Übungen 1h:45min. Wenn man einen Ganzkörperplan hat ist das wirklich nicht viel. Es geht ja auch immer etwas Zeit beim wechseln und einrichten der Geräte drauf. Wenn man 'Pech' hat und Leute da sind, die man kennt, kommen auch noch ein paar Minuten zusammen die man verquatscht. Das war bislang mein Programm, was mir ein Personaltrainer aus meinem SPortstudio zusammengestellt hatte.

    15 min. Aufwärmen
    3 Sätze Schrägbankdrücken
    3 Sätze Bankdrücken
    3 Sätze Nackendrücken
    3 Sätze Klimmzüge
    3 Sätze rudern am Kabel
    3 Sätze Rückenstrecker
    3 Sätze Dips
    3 Sätze Langhantel
    30 min. Bauchtraining

    Beinmuskulatur ist nicht dabei, weil ich seit Jahren Ausdauerläufer bin und beim Lauftraining verschiedene Übungen habe, um den Bewegungsapparat muskulär zu verbessern und zu stabilisieren. Fahrradfahren ist auch noch dabei.

    Ich hätte echt keinen Plan wie ich mein Training umstellen müsste damit ich aus dem Sportstudio in 60 min. wieder raus bin ?(

    Gruß
    Lars 8^?
     
  18. Anzeige

  19. #17 Alfred H1tzkopf, 09.05.2007
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    einfach z.b. n 3er oder 4er split machen, dann kannst fast ned auf 2 1/2 h kommen... du wärmst dich auf, machst deine paar übungen intensiv durch ( ich mach immer nur 1 min pause dazwischen ), machts n kurzen cool down und dehnst noch ne runde. das wars. kommst mit 1 1/2 h gut hin.

    greetz
     
  20. Thilo

    Thilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    schmeiß das Schrägbankdrücken raus, kannst bei nen paar übungen statt 3sätzen 2 machen und aus 30min Bauchtraining solltest du 3mal 12 ordentliche Crunches machen dann passt das volumen auch.
     
Thema: Bauchmuskeln und V-Body durch laufen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. joggen bauchmuskeln

    ,
  2. laufen bauchmuskeln

    ,
  3. bauchmuskeln durch joggen

    ,
  4. bauchmuskeln durch laufen,
  5. Bauchmuskeln laufen,
  6. bauchmuskeln joggen,
  7. lauftraining bauchmuskeln,
  8. extreme bauchmuskeln,
  9. joggen bauchmuskel,
  10. v bauchmuskeln,
  11. bauchmuskeln beim laufen,
  12. bauchmuskel v,
  13. bauchmuskeln v,
  14. bauchmuskel durch joggen,
  15. joggen für bauchmuskeln,
  16. v body übungen,
  17. laufen bauchmuskulatur,
  18. bauchmuskeltraining durch joggen,
  19. joggen bauchmuskulatur,
  20. bekommt man durch laufen bauchmuskeln,
  21. bekommt man vom laufen bauchmuskeln,
  22. durch laufen bauchmuskeln,
  23. v bauchmuskel,
  24. Bekommt man vom joggen bauchmuskeln,
  25. joggen und bauchmuskeln
Die Seite wird geladen...

Bauchmuskeln und V-Body durch laufen?? - Ähnliche Themen

  1. Genug für Aufbau von Bauchmuskeln oder mehr?

    Genug für Aufbau von Bauchmuskeln oder mehr?: Hey bei meinem derzeitigen Trainingsplan habe ich zwei Übungen für die Bauchmuskeln. Einmal Crunches 20x bei 3 Wiederholungen. Dann nochmal Planke...
  2. Bauchmuskeln aufbauen

    Bauchmuskeln aufbauen: Hallo liebe Community, Ich bin 17 Jahre alt und spiele Basketball seit 4 Jahren im Leistungssport Bereich. Als ich angefangen habe war ich etwas...
  3. Bauchmuskeln schnell wieder weg???

    Bauchmuskeln schnell wieder weg???: Hallo bin neu hier und leider direkt mal eine Frage an die Profis, weil ich es mir selbst nicht erklären kann. Trainiere nun schon echt lang...
  4. Untere Bauchmuskeln übertrainiert?

    Untere Bauchmuskeln übertrainiert?: Hallo Leute, ich habe seit letztem Jahr September ca 30 KG abgenommen und habe eine Bauchdeckenstraffung hinter mir. Da ich zur Zeit sehr viel...
  5. bauchmuskeln antrainieren

    bauchmuskeln antrainieren: hallo :) ich trainiere seit einiger zeit schon meine bauchmuskeln. ich wllte nun fragen, ob ich abnehmenmuss, um mein ziel zu erreichen. die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden