Beginnen mit Fitness

Diskutiere Beginnen mit Fitness im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Tag Liebes Forum Ich gehe seit einiger Zeit ins Fitnessstudio, nur nicht wirklich Regelmäßig, ab und zu 1x die Woche, dann wieder 2 Wochen...

  1. #1 Indy23, 22.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2014
    Indy23

    Indy23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Liebes Forum

    Ich gehe seit einiger Zeit ins Fitnessstudio, nur nicht wirklich Regelmäßig, ab und zu 1x die Woche, dann wieder 2 Wochen nicht mehr, einfach richtig schlimm :D
    Nun hat sich wieder wie vor 5 Monaten ein harter Schicksalsschlag ereignet und ich beginne ab dem 3. November einen neuen Job und da ist die körperliche Fitness wichtig. Darum möchte ich jetzt richtig und REGELMÄSSIG ins Fitness gehen!

    Zu meiner Person, ich bin 22 Jahre jung, 1,94m und 83kg

    Täglich 2x Protein ( ca 40gr (x2) ) Shake mit 400ml Milch, nach dem Training 1x Iosostar High Protein 25 Riegel.
    Während dem Training 500ml Isostar ( 40gr ) Hydrate & Perform Zitrone.

    Ich gehe in einer Physiotherapie ins Fitness wo jedes Gerät mit Luftdruck, elektronisch verstellbar ist.
    Ich habe folgendes zusammengestellt:

    1. Aufwärmen auf Velo, 180Watt, 5min.
    2. Rotator 2x rechts @17kg 2x links @17kg
    3. Rückenmuskulatur 3x 20 Einheiten @52kg
    4. Kraft Oberarm 3x 20 Einheiten @32kg
    5. Bauchmuskulatur 3x 20 Einheiten @44kg
    6. Beinmuskulatur 3x 30 Einheiten @80kg
    7. Kraft Ober/Unterarm 3x 20 Einheiten @28Kg
    8. Oberschenkel aussen 3x 20 Einheiten @34kg
    9. Oberschenkel innen 3x 20 Einheiten @32kg

    Nach jeder Einheit gibt es 20-30sek Pause.

    Ab und an wird mir Übel nach den Übungen oder Sturm, kommt dies davon das, dass Training zu hart ist oder mein Körper sich einfach nicht daran gewöhnt ist? Was würdet Ihr ändern oder kann man dies alles so stehen lassen? Eventuell kann mir ja hier jemand behlflich sein! :)

    MfG Indy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Beginnen mit Fitness. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris08, 22.10.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Wie lange trainierst du schon insgesamt?

    Glaube nicht dass du so viele Supps brauchst - kommt auf deinen Ernährungsplan an.

    Als Anfänger sind Grundübungen ideal - ist in deinem Studio alles verstellbar? Oder gibt es auch Nicht-Elektronische Elemente? Also Stangen mit Scheiben drauf?
     
  4. Indy23

    Indy23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ICh habe schon vor ca 1 1/2 Jahren angefangen, aber wie gesagt, dann waren paar Monate pausen drinnen, dann ging ich ein paar mal dann ein wieder ein paar Wochen nicht mehr. Darum kann ich das schlecht als trainieren ansehen was ich gemacht habe ^^

    Einen Ernährungsplan, habe ich nicht^^ Da ich mometan nicht Arbeite ( seit einem Monat jetzt ) Esse ich eh alles mögliche und Quer durch den Tag.

    Es hat auch ein solches Gerät, aber nur eins.
     
  5. #4 Chris08, 22.10.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Bin da bei den Geräten überfragt was die Übungen angeht, sorry.

    Was genau willst du jetzt durch's Training erreichen? Was ist dein Ziel?

    Wenn du keins hast brauchst du auch deinen Ernährungsplan nicht umstellen. Nur ohne Struktur in der Ernährung wirst du relativ wenig reißen.
     
  6. Indy23

    Indy23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh haha, hätte ich wohl noch schreiben sollen, mein Kopf will mometan nicht so ganz!

    Ich will an Muskelmasse zulege, ich will kein Bodybuilder werden, aber nach mehr als nichts sollte es schon aussehen, es ist schon nur sehr sehr von Vorteil für meinen Neuen Beruf.
     
  7. #6 Chris08, 23.10.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Dann wirst du um 'ne vernünftige Ernährung kaum herumkommen - ansonsten wirste vom Essen einfach nur Fett.

    Lies mal den 1. Link in meiner Signatur ;)
     
  8. Anzeige

Thema: Beginnen mit Fitness
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fitness vernunftig beginnen

Die Seite wird geladen...

Beginnen mit Fitness - Ähnliche Themen

  1. Rat gesucht - Fitness beginnen (16 Jahre)

    Rat gesucht - Fitness beginnen (16 Jahre): Hallo liebe Community, ich bin Luca, 16 Jahre, und möchte so bald wie möglich mit Krafttraining beginnen, da ich zurzeit mit meinem Körper und...
  2. Rückenschmerzen bekämpfen / Fitness beginnen

    Rückenschmerzen bekämpfen / Fitness beginnen: Hallo Zusammen, ich bin in Sachen (Kraft)Sport ein absoluter Anfänger. Ich bin 1,90m und wiege etwa 75 Kg. Ich habe am Bauch einen kleinen...
  3. Mehr abnehmen oder mit dem Muskelaufbau beginnen?

    Mehr abnehmen oder mit dem Muskelaufbau beginnen?: Hey :) Zu mir: Nick, 17 Jahre alt, 178cm, aktuell 71kg (früher 83kg), gymnasial Schüler. That's it. Bei Fragen zu meiner Person: einfach fragen!...
  4. Beginnen mit dem Heitraining

    Beginnen mit dem Heitraining: Moin Leute, ich trainiere seit knapp einem Jahr in einem Fitnessstudio. Nun möchte ich langsam zumindest teilweise auf das Hometraining umsteigen....
  5. Fragen zum Krafttraining das morgen beginnen soll

    Fragen zum Krafttraining das morgen beginnen soll: Hallo Community, Kurz zu mir, ich heiße Jan und wohne in Stuttgart. Von Beruf Mediengestalter. Daher eine überwiegend sitzende Tätigkeit, und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden