Begriffserklärungen

Diskutiere Begriffserklärungen im FAQ - Bodybuilding Forum im Bereich Bodybuilding & Kraftsport; A Abduktion = Arm/Bein seitlich vom Körper abspreizen Adaption = die Anpassung eines Organismuses an seine Umwelt Adduktion = Arm/Bein zum...

  1. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    A
    Abduktion = Arm/Bein seitlich vom Körper abspreizen
    Adaption = die Anpassung eines Organismuses an seine Umwelt
    Adduktion = Arm/Bein zum Körper ziehen
    Aerob = unter Verbrauch von Sauerstoff
    Afferent = zum ZNS hinführend
    Agonistische Muskeln = Muskeln, die Bewegungen ausführen
    Aminosäuren = organische Verbindungen, die Proteine bilden
    Anabol = muskelaufbauend
    Anaerob = ohne Sauerstoff
    Antagonisten = Muskeln, die Spannung gegen die Spannung eines anderen Muskels erzeugen
    ATP = Adenosin-triphosphat
    Aussenrotation = Drehnung nach aussen
    Axon = eine Nervenfaser

    B
    Ballistisches Stretchen = schnelle Dehnungsbewegung
    Biomechanische Anpassung = Verbindung des Ausatmens mit der akzentuierten Bewgungsphase, unabhängig von der Richtung und Körperstellung

    C

    D
    Dehnungsreflex = die Kontraktionsantwort eines Muskels auf seine vorangegangene Dehnung
    Dynamisch = bewegend
    Dynamisch exzentrisch = Mukulatur wird gedehnt, bzw. länger
    Dynamisch konzentrisch = Muskulatur zieht sich zusammen

    E
    Elastisch = dehnbar
    Elektromyographie (EMG) = Registrierung der elektrischen Aktivität innerhalb oder an der Oberfläche eines Muskels
    Efferent = Übertragung von Impulsen aus dem ZNS
    Erhaltende Belastung = eine Belastung in der neutralen Zone, in der das Leistungsniveau erhalten bleiben soll
    Essentielle Aminosäuren = unentbehrliche Aminosäuren, die durch die Nahrung aufgenommen werden müssen
    Explosivkraft = die Fähigkeit, eine maximale Kraft in minimaler Zeit zu entwickeln
    Extension = Streckung
    Extensor = ein Muskel, der ein Körperglied streckt
    Exzentrische Muskelarbeit = Muskelverlängerung unter Spannung

    F
    Fast-twitch-Fasern = schnelle (weisse) Muskelfasern, die hohe Kräfte entwickeln und einen steilen Kraftanstieg bei geringer Ausdauer aufweisen
    Feedback = Rückkopplung
    Flexion = Beugung
    Flexor = ein Muskel, der ein Körperglied beugt oder den Gelenkwinkel verringert

    G
    Gewicht = der durch die Schwerkraft bedingte Widerstand

    H
    Hammergriff = Daumen zeigen nach oben
    Hyperplasie = Zunahme der Zellenanzahl
    Hypertrophie = die Vergrößerung der Zell bzw. Organgröße

    I
    Innere Kräfte = Kräfte, die zwischen den Körpergliedern wirken
    Innenrotation = Drehnung nach innen
    Isometrisch = statisch; ohne Veränderung der Muskellänge
    Isotonisch = mit konstanter Kraft, mit Bezug zur Muskelarbeit eine Bewegung mit konstantem Widerstand

    J

    K
    Kalorie = Energieeinheit
    Kammgriff = Handflächen zeigen vom Körper weg
    Katabol = das Gegenteil von Anabol, muskelabbauend
    Kontralateral = sich auf die Körpergegenseite beziehend
    Konzentrische Muskeltätigkeit = Muskelverkürzung unter Spannung

    L
    Last = das gehobene Gewicht
    Leistung = die pro Zeiteinheit verrichtete Arbeit
    Leistungsfähigkeits-Ermüdungs-Theorie = Theorie, derzufolge die Trainingswirkung nach der Trainingseinheit als Überlagerung von 2 Prozessen angesehen wird: die direkte Verbesserung der Leistungsfähigkeit und die Ermüdung

    M
    Makrozyklus = eine Wettkampsaison, die die Vorbereitungs-, Wettkampf- und Übergangsperiode umfaßt
    Mesoyzklus = ein System von mehreren Mikrozyklen
    Mikrozyklus = eine Gruppierung von meherern Trainingstagen
    Muskelarbeit = eine Entwicklung von Muskelspannung
    Muskelfaser = eine Zelle der Skelettmuskulatur
    Muskelkraftarm = der kürzeste Abstand zwischen der Drehachse des Gelenks und der Wirkungsrichtung der Muskelarbeit

    N
    Neuron = Nervenzelle

    O

    P
    Periodisierung = die Unterteilung des Trainingsjahres in kleinere Zeitabschnitte (Trainingsperioden,
    Meso/Mikrozyklen, Ernährungsperioden etc.)
    Progression = die durchgehende Zunahme des Widerstands mit sich einstellenden Trainingsfortschritten
    Pronation = Handaussenfläche zeigt nach oben
    Pyramidentraining = zunehmende und wieder abfallende Abstufung der Last in aufeinanderfolgenden Sätzen

    Q
    Querschnittsfläche = die Fläche der Muskelfasern in einer senkrecht zu ihrer Längsachse stehenden Ebene

    R
    Retroversion = Armrückführung
    Ristgriff = Oberhandgriff, Handrücken zeit nach oben
    Ruheintervall = der Zeitabschnitt zwischen Sätzen einer Trainingseinheit oder zwischen Trainingseinheiten
    Reversible Muskelarbeit = Muskelarbeit, die aus einem exzentrischen und einem konzentrischen Anteil besteht

    S
    Split-Training = das Training verschiedener Körperteile an verschiedenen Trainingstagen
    Statische Muskelarbeit = Muskelarbeit mit konstanter Muskellänge ohne äußere Bewegung
    Superkompensation = die Zunahme biochemischer Substanzen über das Ausgangsniveau hinaus nach einem
    Regenerationsabschnitt im Anschluss an eine oder mehrere Trainingseinheiten
    Supination = Handfläche zeigt nach oben

    T
    Testosteron = männliches Geschlechtshormon
    Trainingseinheit = eine Einheit von Belastung und Erholung
    Trainingsperiode = ein System von mehreren Mesozyklen

    U
    Überlastung = die Trainingsbelastung (Intensität/Umfang) überschreitet das normale Maß

    V

    W
    Wiederholung = Anzahl der Bewegungen, die in einer Serie hintereinander ausgeführt werden
    Wiederholungsmaximum = die maximale Last, die mit einer vorgegebenen Wiederholungszahl bewältigt werden kann, 2RM
    heisst also, dass das Gewicht 2x nacheinander gehoben werden kann.

    X

    Y

    Z
    ZNS = Zentrales Nervensystem

    Ergänzungen bitte per pm senden!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Begriffserklärungen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Begriffserklärungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskeltätigkeit arm

    ,
  2. reversible Muskelarbeit

    ,
  3. Trainingswirkung Adaption

    ,
  4. muskeltätigkeit vom arm,
  5. Bodybuilding Begriffserklärungen,
  6. begriffserklärungen bodybuilding,
  7. Leistungsfähigkeits- Ermüdungs Theorie,
  8. pronation supination arm erklärung,
  9. Oberfläche des Muskel heißt,
  10. ballistisches Arm abspreizen