Begriffserklärungen

Diskutiere Begriffserklärungen im FAQ - Bodybuilding Forum im Bereich Bodybuilding & Kraftsport; A Abduktion = Arm/Bein seitlich vom Körper abspreizen Adaption = die Anpassung eines Organismuses an seine Umwelt Adduktion = Arm/Bein zum...

  1. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    A
    Abduktion = Arm/Bein seitlich vom Körper abspreizen
    Adaption = die Anpassung eines Organismuses an seine Umwelt
    Adduktion = Arm/Bein zum Körper ziehen
    Aerob = unter Verbrauch von Sauerstoff
    Afferent = zum ZNS hinführend
    Agonistische Muskeln = Muskeln, die Bewegungen ausführen
    Aminosäuren = organische Verbindungen, die Proteine bilden
    Anabol = muskelaufbauend
    Anaerob = ohne Sauerstoff
    Antagonisten = Muskeln, die Spannung gegen die Spannung eines anderen Muskels erzeugen
    ATP = Adenosin-triphosphat
    Aussenrotation = Drehnung nach aussen
    Axon = eine Nervenfaser

    B
    Ballistisches Stretchen = schnelle Dehnungsbewegung
    Biomechanische Anpassung = Verbindung des Ausatmens mit der akzentuierten Bewgungsphase, unabhängig von der Richtung und Körperstellung

    C

    D
    Dehnungsreflex = die Kontraktionsantwort eines Muskels auf seine vorangegangene Dehnung
    Dynamisch = bewegend
    Dynamisch exzentrisch = Mukulatur wird gedehnt, bzw. länger
    Dynamisch konzentrisch = Muskulatur zieht sich zusammen

    E
    Elastisch = dehnbar
    Elektromyographie (EMG) = Registrierung der elektrischen Aktivität innerhalb oder an der Oberfläche eines Muskels
    Efferent = Übertragung von Impulsen aus dem ZNS
    Erhaltende Belastung = eine Belastung in der neutralen Zone, in der das Leistungsniveau erhalten bleiben soll
    Essentielle Aminosäuren = unentbehrliche Aminosäuren, die durch die Nahrung aufgenommen werden müssen
    Explosivkraft = die Fähigkeit, eine maximale Kraft in minimaler Zeit zu entwickeln
    Extension = Streckung
    Extensor = ein Muskel, der ein Körperglied streckt
    Exzentrische Muskelarbeit = Muskelverlängerung unter Spannung

    F
    Fast-twitch-Fasern = schnelle (weisse) Muskelfasern, die hohe Kräfte entwickeln und einen steilen Kraftanstieg bei geringer Ausdauer aufweisen
    Feedback = Rückkopplung
    Flexion = Beugung
    Flexor = ein Muskel, der ein Körperglied beugt oder den Gelenkwinkel verringert

    G
    Gewicht = der durch die Schwerkraft bedingte Widerstand

    H
    Hammergriff = Daumen zeigen nach oben
    Hyperplasie = Zunahme der Zellenanzahl
    Hypertrophie = die Vergrößerung der Zell bzw. Organgröße

    I
    Innere Kräfte = Kräfte, die zwischen den Körpergliedern wirken
    Innenrotation = Drehnung nach innen
    Isometrisch = statisch; ohne Veränderung der Muskellänge
    Isotonisch = mit konstanter Kraft, mit Bezug zur Muskelarbeit eine Bewegung mit konstantem Widerstand

    J

    K
    Kalorie = Energieeinheit
    Kammgriff = Handflächen zeigen vom Körper weg
    Katabol = das Gegenteil von Anabol, muskelabbauend
    Kontralateral = sich auf die Körpergegenseite beziehend
    Konzentrische Muskeltätigkeit = Muskelverkürzung unter Spannung

    L
    Last = das gehobene Gewicht
    Leistung = die pro Zeiteinheit verrichtete Arbeit
    Leistungsfähigkeits-Ermüdungs-Theorie = Theorie, derzufolge die Trainingswirkung nach der Trainingseinheit als Überlagerung von 2 Prozessen angesehen wird: die direkte Verbesserung der Leistungsfähigkeit und die Ermüdung

    M
    Makrozyklus = eine Wettkampsaison, die die Vorbereitungs-, Wettkampf- und Übergangsperiode umfaßt
    Mesoyzklus = ein System von mehreren Mikrozyklen
    Mikrozyklus = eine Gruppierung von meherern Trainingstagen
    Muskelarbeit = eine Entwicklung von Muskelspannung
    Muskelfaser = eine Zelle der Skelettmuskulatur
    Muskelkraftarm = der kürzeste Abstand zwischen der Drehachse des Gelenks und der Wirkungsrichtung der Muskelarbeit

    N
    Neuron = Nervenzelle

    O

    P
    Periodisierung = die Unterteilung des Trainingsjahres in kleinere Zeitabschnitte (Trainingsperioden,
    Meso/Mikrozyklen, Ernährungsperioden etc.)
    Progression = die durchgehende Zunahme des Widerstands mit sich einstellenden Trainingsfortschritten
    Pronation = Handaussenfläche zeigt nach oben
    Pyramidentraining = zunehmende und wieder abfallende Abstufung der Last in aufeinanderfolgenden Sätzen

    Q
    Querschnittsfläche = die Fläche der Muskelfasern in einer senkrecht zu ihrer Längsachse stehenden Ebene

    R
    Retroversion = Armrückführung
    Ristgriff = Oberhandgriff, Handrücken zeit nach oben
    Ruheintervall = der Zeitabschnitt zwischen Sätzen einer Trainingseinheit oder zwischen Trainingseinheiten
    Reversible Muskelarbeit = Muskelarbeit, die aus einem exzentrischen und einem konzentrischen Anteil besteht

    S
    Split-Training = das Training verschiedener Körperteile an verschiedenen Trainingstagen
    Statische Muskelarbeit = Muskelarbeit mit konstanter Muskellänge ohne äußere Bewegung
    Superkompensation = die Zunahme biochemischer Substanzen über das Ausgangsniveau hinaus nach einem
    Regenerationsabschnitt im Anschluss an eine oder mehrere Trainingseinheiten
    Supination = Handfläche zeigt nach oben

    T
    Testosteron = männliches Geschlechtshormon
    Trainingseinheit = eine Einheit von Belastung und Erholung
    Trainingsperiode = ein System von mehreren Mesozyklen

    U
    Überlastung = die Trainingsbelastung (Intensität/Umfang) überschreitet das normale Maß

    V

    W
    Wiederholung = Anzahl der Bewegungen, die in einer Serie hintereinander ausgeführt werden
    Wiederholungsmaximum = die maximale Last, die mit einer vorgegebenen Wiederholungszahl bewältigt werden kann, 2RM
    heisst also, dass das Gewicht 2x nacheinander gehoben werden kann.

    X

    Y

    Z
    ZNS = Zentrales Nervensystem

    Ergänzungen bitte per pm senden!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Begriffserklärungen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Begriffserklärungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskeltätigkeit arm

    ,
  2. reversible Muskelarbeit

    ,
  3. Trainingswirkung Adaption

    ,
  4. muskeltätigkeit vom arm,
  5. Bodybuilding Begriffserklärungen,
  6. begriffserklärungen bodybuilding,
  7. Leistungsfähigkeits- Ermüdungs Theorie,
  8. pronation supination arm erklärung,
  9. Oberfläche des Muskel heißt,
  10. ballistisches Arm abspreizen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden