Benötige Hilfe im Dschungel meiner Möglichkeiten und meines Know-How´s

Diskutiere Benötige Hilfe im Dschungel meiner Möglichkeiten und meines Know-How´s im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, ich hoffe ihr nehmt mich freundlich auf und versteht meinen Ansatz wieso ich ein eigenes Topic wähle. Aufgrund meiner...

  1. m4soN

    m4soN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr nehmt mich freundlich auf und versteht meinen Ansatz wieso ich ein eigenes Topic wähle. Aufgrund meiner "Erfahrungen" und meines Wissens wäre es schlicht sinnfrei mir alles möglich aus dem Internet "zusammenzulesen" da ich nicht glaube das ich so das beste Ergebnis erzielen würde.

    Das bewegt mich dazu hier dieses Thema zu öffnen, um dann mich mit euren (professionellen) Tips besser auf das Thema hinzuarbeiten.

    Meine Vorgehensweise wäre jetzt euch meine aktuelle Ist-Situation zu schildern und was mein Ziel sein soll. Dazu würde ich mir dann wünschen dass man einem Forum getreu sich dann in Richtung Ziel "diskutiert" und ich natürlich ein großes Learning habe um alles abzudecken was ich suche und brauche. Ich versuchs einfach mal :)

    Zu mir:
    Ich werde in 3 Wochen 30 Jahre alt, habe einen Bürojob, wiege derzeit 85 Kilo und bin 1,78cm groß. In meiner Freizeit spiele ich seit dem 5. Lebensjahr Fussball, habe 2x die Woche Training und 1x die Woche Spiel. Je nach Arbeit und Trainingsbeteiligung entfällt mal 1 Training oder ich spiele nur 45-70 Minuten, das ist also nicht jede Woche 1:1 die gleiche Situation. Zusätzlich habe ich das Problem das ich zwar großteils weiß was an Ernährung falsch oder schlecht ist, verpasse aber manchmal aus Vernunftsgründen Nein zu sagen (daran kann ich nur selbst arbeiten, ich weiß). Ansonsten habe ich mich letztes Jahr noch für MC Fit angemeldet, da ich nur für den Oberkörper Bedarf eines Fitnessstudios habe, da Kondition und Ausdauer im Fussball schon seit Jahren aufgebaut wurden und auf einem halbwegs vernünftigen Level gehalten werden. Zu meiner Figur kann ich sagen dass ich ein relativ breites Kreuz habe, keine Breite Taile, aber meine Brustmuskulatur ist nicht vorhanden, ich habe also keine Muskulatur im oberen Bereich und auch der Bauch beult sich obwohl darunter genug Muskeln für ein Sixpack sind. Ich habe also grundsätzlich eine sportliche Figur aber einen Breiten Oberkörper der einfach nicht trainiert ist.


    Was wünsche ich mir:
    Mein Ziel wäre es jetzt viele sehr gute Ernährungstips zu bekommen, ein strafes Workout mit genauem Plan auszuarbeiten, da ich nur so mich daran wirklich orientieren werde und nicht so schnell drohe einzubrechen und ich möchte den Bauch wegbekommen und den Oberkörper einfach in eine schöne Form bringen. Das beste hier ist für mich mit einem Programm über mein Handy oder einen Internetbrowser zu arbeiten, da ich jemand bin der Technikverliebt ist, sich aber so stetig vor Augen führen kann welche Defizite ich habe und wieso. Ich brauche also immer etwas was mich sekündlich daran erinnert! Genauso brauche ich einen sehr geplanten Ablauf, damit ich keine Ausreden finden kann oder mich von etwas abwenden kann. Deshalb wäre es für mich die Optimale Lösung, wenn ich von euch ein paar Vorschläge für Ernährung, Übungen und Kombinationen bekomme. Alles natürlich möglichst auf meine Problemzonen und Umstände angepasst. Wenn mir also jemand sagt "mach morgens 5 Liegestützen, iss einen Teller mit Früchten und Haferflocken, das machst du immer direkt nach dem Aufstehen und lässt dann 6 Stunden Pause", dann kann ich das schön strukturieren und tue mich deutlich leichter.


    Ich habe somit nun die große Hoffnung das ich in diesem Forum Leute finde die sich für mein "Problem" interessieren und mir bei der Planung meines Workouts mit ihrer Erfahrung helfen wollen.

    Sollte ich natürlich noch wichtige Informationen vergessen haben, dann fragt mich gerne damit ich euch noch Input liefern kann den ihr verwerten könnt.

    Für jede ernst gemeinte Antwort bedanke ich mich schon im voraus recht herzlich.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Avantasia1975, 08.05.2013
    Avantasia1975

    Avantasia1975 Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo m4SoN,

    also erstmal vorweg eine Verwunderung von mir. Das ist jetzt absolut nicht gegen dich!!!
    Ich selber bin in keinem Studio und werde das auch wohl nie sein. Meine Vorstellung von einem solchen war bisher aber immer, dass man sich dort anmeldet, seine Ziele angibt und dann einen entsprechenden Trainigsplan (TP) von dort bekommt der diese Ziele verwirklichen soll. Als meine Ex sich bei McFit angemeldet hat, war dem auch so. Da wunder ich mich doch, dass hier öfter mal die Frage nach einem TP kommt obwohl auch berichtet wird, dass man in einem Studio angemeldet ist.

    Ich würde an deiner Stelle den Fokus nicht nur auf den Oberkörper setzen. Auch wenn du Fußball spielst, ist das Training der Beine, mit einer Beinpresse zum Beispiel, etwas ganz anderes als das Fußballtraining. Die Ausschüttung von Hormonen die ein so großer Muskel wie der Quadrizeps in der Lage ist, sollte man nicht ungenutzt lassen.

    Ich bin leider nicht in der Lage einen speziell auf dich zugeschnittenen TP zu erstellen. Generell ist für Anfänger der WKM-Plan zu empfehlen.
    WKM-(Einsteiger)-Plan

    Beim Thema Ernährung bin ich dann ganz raus. Hier kann ich nur das übliche sagen
    - viel Eiweis
    - wenig Zucker (grade Getränke werden hier wohl unterschätzt)
    - wenig Fett

    Ansonsten würde ich dir empfehlen, einfach noch mal die Leute im Studio anzusprechen und deine Ziele zu erklären.
    Ich denke, dass die dir dann einen entsprechenden Plan geben können.

    Viel Erfolg beim erreichen deiner Ziele
    Gruß
    Andi
     
  4. m4soN

    m4soN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andi,

    danke erst mal für deine Antwort.

    Natürlich würde es im Fitnessstudio jemanden geben der mir einen "Plan" ausarbeitet, aber ich habe hier einen Sonderwunsch. Ich möchte meinen Workout nicht an den Plan des Fitnessstudios koppeln. Dort möchte ich hingehen um bei Lust und Laune ein paar Einheiten zu machen, aber ich will einfach flexibel sein.

    Ich habe die Möglichkeit bei mir in der Natur viel zu machen, joggen gehen, oder auch daheim Übungen zu machen und deswegen will ich da so viel Bandbreite wie möglich was das Workout betrifft.

    Optimalerweise bekomme ich die Hilfestellunge "mache x Übungen mit x Wiederholungen pro Tag" und ich kann mir dann rauspicken welche und wo ich diese mache.

    Ich hoffe du verstehst ein bisschen was ich meine?
     
  5. #4 Avantasia1975, 08.05.2013
    Avantasia1975

    Avantasia1975 Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ok verstehe.

    Schau dir mal den Link den ich oben gepostet habe vielleicht hilft der dir ja weiter.

    Gruß
    Andi
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    erst ma grüße an den fußballerkollegen ;D

    ich versuch ma hier ein paar kleine tipps und gedanken anstöße zu geben...
    erst mal zum training:
    -wenn du abnhemen willst (deinen bauch weg bekommen) sind cardio einheiten sehr wichtig... ich zb mach gerne einmal die woche ne runde tabata oder hiit... hin und wieder geh ich auch mal ne runde joggen

    -da du ja in einem fitnessstudio angemeldet bist würde es sich auch anbieten dort zu trainieren, die möglichkeiten dort sind einfach besser als zuhause...
    da du, wenn ich das richtig verstanden habe nicht all zu oft dort bist, würde sich ein Ganzkörperplan 2-3x die woche anbieten...
    ziel des plans sollte es ein, deine großen muskelgruppen zu trainieren und damit deinen grundumstatz (kalorien) zu erhöhen...

    ich empfehl immer gern:

    Trainingseinheit 1:
    -Kreuzheben
    -Wadenheben
    -Bankdrücken
    -Rudern
    -Crunches
    -Bizepscurls


    Trainingseinheit 2:
    -Kniebeugen
    -Beinstrecker
    -Klimmzüge
    -Butterfly
    -Dips
    -Schulterdrücken


    je übung 3 sätze a 10-12 wiederholungen...




    zur ernährung:
    -wie bereits erwähnt solltest du versuchen deine kalorienaufnahme minimieren...
    -versuch genügend zu trinken... 2-3liter am tag helfen wahre wunder beim abnhemen
    -alkohol und süssigkeiten sollten nicht täglich konsumiert werden
    -versuch die Kohlenhydrate am abend weg zu lassen und mit gesundem fett zu erstezten... hier bietet sich vor allem fisch an
    -hin und wieder mal nen tag richtig reinhauen ist natürlich erlaubt und auch erwünscht um deinen stoffwechsel anzukurben


    lg irok
     
  7. sanne

    sanne Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    hallo :)
    also ich bin zwar kein super fitness-experte, aber in einer sache kann ich dir helfen:
    wenn du fett verbrennen und abnehmen möchtest, solltest du nicht nur deinen oberkörper und die arme trainieren.
    denn: desto mehr muskelmasse den ganzen tag über arbeiten muss, desto mehr energie verbrauchst du, selbst in ruhephasen.
    wenn man jetzt mal arm- und beinmuskulatur nur mal rein größentechnisch vergleicht, sieht man wohl, welche muskeln da hilfreicher sind.
    ich hoffe du verstehst, was ich meine :D
    das vorgeschlagene ganzkörpertraining von irok ist ne super idee. es gibt auch bücher etc. in denen du übungen für zu hause hast, samt trainingsplänen.
    und zum thema flexibilität:
    bin zwar nicht in nem fitnessstudio, aber hat mcfit nicht 24h geöffnet? Da kannste doch dann ganz flexibel zu jeder tages- und nachtzeit hin gehen :p
    mach nur spaß :D

    wünsch dir viel erfolg.
    lg sanne
     
  8. Anzeige

Thema:

Benötige Hilfe im Dschungel meiner Möglichkeiten und meines Know-How´s

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe im Dschungel meiner Möglichkeiten und meines Know-How´s - Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe: Heimtrainer für Senioren

    Benötige Hilfe: Heimtrainer für Senioren: Hallo liebe Community, ich suche derzeit für meine Oma (78) zu Weihnachten einen passenden Heimtrainer für Senioren. Ich habe aber das Problem,...
  2. Benötige Expertenhilfe :D

    Benötige Expertenhilfe :D: Hey mein Name ist Marcello. Ich bin jetzt 23 Jahre jung & möchte wieder mit dem Kraftsport beginnen. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass die...
  3. Benötige hilfe bei Trainingsplan erstellung!

    Benötige hilfe bei Trainingsplan erstellung!: Hey Zusammen, hab mich in dem Thema Trainingsplan eingelesen und mich für 3er Split entschieden. Ich gehe 4x in der Woche(Montag,...
  4. Benötige Hilfe als Anfänger

    Benötige Hilfe als Anfänger: Hallo liebe User, ich bin der Max, 16 Jahre alt werde bald 17 und komme aus Thüringen. Nun ich möchte etwas fitter werden, mehr Sport betreiben...
  5. Verwirrung zum Kalorienbedarf.Benötige Hilfe!

    Verwirrung zum Kalorienbedarf.Benötige Hilfe!: Nach stundenlanger Onlinerecherche geb ich es nun auf heraus zufinden was mein Kalorienbedarf ist.Auf etlichen Seiten bekommt man verschiedene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden