Bewerbungsfehler, Hilfe!!!

Diskutiere Bewerbungsfehler, Hilfe!!! im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hallo, ich bin mich gerade ein bisschen am umschauen nach neuen Jobmöglichkeiten und schreibe gerade einige Bewerbungen. Jetzt habe ich in...

  1. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich bin mich gerade ein bisschen am umschauen nach neuen Jobmöglichkeiten und schreibe gerade einige Bewerbungen. Jetzt habe ich in einer Bewerbung einen groben Schnitzer gemacht. Man soll ja in einer Bewerbung immer Bezug auf die Stellenausschreibungen nehmen. Das ist mir hier nicht gelungen und habe deshalb einfach in 3-4 Sätzen beschrieben, was ich bisher beruflich gemacht habe. Am Freitag bin ich dann von dem Personalchef angerufen und der meinte, er findet meine Bewerbung recht interessant und möchte gerne ein telefonisches Bewerbungsgespräch mit mir führen. Ich hab mich natürlich gefreut und hab mir eben nochmal meine Bewerbung angeschaut...und jetzt zu meinem groben Schnitzer. Ich Trottel hab mir eine alte Bewerbung genommen, damit ich nicht die Schriftart an meinen Lebenslauf angleichen muss und auch gleich meinen Briefkopf habe...hab die alte Bewerbung quasi als Template genommen. Dabei hab ich Idiot aber die Empfängeradresse nicht abgeändert :((( (Bewerbung ging als Mail raus). Ich hab soviel über meinen Bewerbungstext nachgedacht, dass ich das einfach nicht beachtet habe. Lag wohl auch daran, dass ich zwei Tage über die Bewerbung gegrübelt habe. Gut, ich gehe mal davon aus, dass die sich jetzt nicht einen Spaß daraus machen wollen und mich verarschen. Vielleicht hat mein Bewerbungstext, mein CV und mein aktuelles Arbeitszeugnis sie doch noch überzeugt, mir eine Chance zu geben.
    Jetzt frage ich mich aber gerade, wie ich damit umgehen soll. Typischerweise fängt so ein Gespräch ja immer mit Small Talk an und dann erzählt man als Bewerber etwas über sich selbst und dann wird was über die Firma erzählt oder umgekehrt.

    Soll ich mich zu dem Zeitpunkt für diesen Fauxpas entschuldigen und mich bedanken, dass sie mir doch eine Chance geben oder soll ich lieber nichts dazusagen?
    Ich tendiere eigentlich zur ersten Möglichkeit. Das würde vielleicht einer möglichen Frage, ein bißchen den Wind aus den Segeln nehmen und zeigen, dass ich Fehler eingestehe. Wobei die sicher fragen werden, warum sie mir jetzt noch überhaupt eine Chance geben sollten.

    Vielleicht liest das hier ja ein Personaler und kann mir einen Rat geben.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bewerbungsfehler, Hilfe!!!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Terrier, 12.08.2012
    Terrier

    Terrier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan,

    ich kann dich beruhigen: Pro Monat bearbeite ich etwa 20 Bewerbungen, und Fehler wie der von dir beschriebene kommen häufiger vor, als man denkt. Das sind eben Flüchtigkeitsfehler - natürlich weiß jeder Personaler, dass die meisten Bewerber eine Vorlage verwenden, die sie je nach Bedarf individualisieren. Aussagekräftiger als solche Fehler sind da schon Rechtschreibung, Ausdruck und (natürlich) Inhalt.

    Möglicher Weise hat der Personaler den Fehler gar nicht bemerkt. Dass er dich angerufen hat um sich einen Spaß zu machen, kann man mal ausschließen denke ich. Es wird auf jeden Fall keinen schlechten Eindruck machen, wenn du deinen Fehler gleich zu Beginn des Gespräches erwähnst ("Übrigens ist mir noch aufgefallen..."). Mach aber keine große Sache daraus.

    Schönen Gruß & viel Erfolg,
    Terrier
     
  4. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Danke für deine Antwort!
     
Thema: Bewerbungsfehler, Hilfe!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bewerbung bodybuilding

    ,
  2. bewerbung fehler entschuldigen

    ,
  3. entschuldigungsschreiben für bewerbungsfehler

    ,
  4. bewerbungsfehler,
  5. bodybuilding bewerben,
  6. macht sich bodybuilding gut in der bewerbung,
  7. bewerbungsfehler entschuldigen,
  8. bei bewerbungsfehler entschuldigen
Die Seite wird geladen...

Bewerbungsfehler, Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Traingsplanfrage!

    Hilfe! Traingsplanfrage!: Hi Leute, ich wollte euch mal um Rat fragen. Ich gehe vier Mal die Woche zum Fußball und möchte aber auch wieder etwas trainierter (gerade...
  2. Hilfe zum Kauf Vibrationsplatte

    Hilfe zum Kauf Vibrationsplatte: Hallo, wir möchten uns für die Wohnung eine Vibrationsplatte zulegen. Im Netz findet man Angaben wie 5 - 15 Hz zur Muskellockerung, darüber bis 50...
  3. Hilfe beim Training zuhause

    Hilfe beim Training zuhause: Hey, Ich bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen, ich bin 23 Jahre alt und komme aus nähe Hamburg. Ich habe bereits ein Jahr im...
  4. Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich

    Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich: Hallo! Ich, weiblich 38 Jahre, 3 BSV in der HWS habe nun den Weg in ein Fitnessstudio gefunden... Ziel war und ist: Stabilisierung der BSV in der...
  5. Hilfe Haarausfall

    Hilfe Haarausfall: Hallo ihr starken Frauen. Ich hab schon seit längerem ein heftiges Problem. Ich weiß nicht ob das vom Sport kommen kann, aber ich ernähre mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden