Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen?

Diskutiere Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, ich hab vor ca. einem Jahr damit begonnen wieder Sport zu machen - ich hab zuvor mehrere Jahre nichts gemacht - was sich mit 107Kg...

  1. #1 hausmeister, 01.08.2016
    hausmeister

    hausmeister Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich hab vor ca. einem Jahr damit begonnen wieder Sport zu machen - ich hab zuvor mehrere Jahre nichts gemacht - was sich mit 107Kg auf 1,89cm bei 32 Jahren niedergeschlagen hat. Mit Hilfe toller Tips aus diesem Forum bin ich für meine Verhältnisse sehr fit geworden!!

    Derzeit habe ich 95,5 Kg mit einem KFA von 18,5% und hab eine gute Fitness. Ich habe sehr schöne Arme, Brust und Beine bekommen - nur der Bauch ist noch da...

    Nach einem kleinen Durchhänger die letzten 2-3 Monate will ich nun wieder gut durchstarten.

    Mein nächstes Ziel soll nun sein, dass auch das kleine Bäuchlein verschwindet und ein Sixpack zum Vorschein kommt.

    Ich hab mir jetzt vorgenommen wieder Kalorien zu zählen. Ich hab für meine Bürotätigkeit und meinen Körperdaten einen Kalorienumsatz von 2600kcal pro Tag berechnet und versuche auf 2100-2200 pro Tag zu kommen. Die sportlichen Aktivitäten (2-3 x Krafttraining im Studio, 1-2 x 60 oder 90min Laufen oder Biken + am WE manchmal eine lange Bergtour) habe ich bei den Kalorien nicht berücksichtigt - ich hoffe es passt in Summe trotzdem wenn ich einfach die 2200 anpeile. Auch möchte ich wissen ob das Sportpensum so passt - oder zu wenig / zu viel ist.

    Ich frage deshalb weil ich mich trotz Sport öfter schlapp fühle und seit ca. einem Jahr deutlich mehr schwitze als früher. Ich schwitze bei Temperaturen ab 26 Grad leicht und beim Sport extrem. Ich bin wirklich nach 5-10min nass, Haare, Beine, alles - richtig tropfnass - da weiß ich nun auch ned ob das "normal" ist. Ich war schon bei allen erdenklichen Ärzten - alles sagen meine Werte sind top, ich bin kerngesund. Jetzt weiß ich nicht obs vl. mit dem Sport zu tun hat.

    Wie gesagt, meist sieht meine Woche so aus:
    MO,MI,FR - KT im Studio (10min Crosstrainer - 50min KT nach Plan (alle 8 Wochen einen neuen) - 10min Crosstrainer)
    DI, DO - Biken oder Laufen (biken meist 90-120min, laufen 12-15km in 60-70min)
    SA - manchmal (alle 2 Wochen) Bergtouren - 7-8h alpin

    Ich achte beim Essen auf proteinreiches und esse so grob folgendes:

    Morgens: Müsli mit geschnittenem Obst (selbstgemacht) oder einen Shake
    Mittags: Normal wobei ich darauf achte immer gemischten Salat dabei zu haben und nichts fritiertes, Weißmehl bei der Hauptspeise haben - zb. Fleisch mit Gemüse
    Abend: Eiweißlastig - Thunfisch, Mozarella, Trockenfleisch, Salat, Tomaten etc.
    Zwischendurch: mal ein paar ungesaltzene Cashews zb.

    Was denkt ihr, kann ich wie geplant weitermachen oder sollte ich was ändern?

    Mein Ziel ist es langfristig gesund, fit und durchtrainiert zu sein.

    Ich dank euch im Voraus! LG
     
  2. Anzeige

  3. Porkus

    Porkus Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen?

    Moin,
    mir geht es ähnlich, habe von 95 auf 83 kg abgespeckt und durch Bewegung und Ausdauertraining wieder eine halbwegs gute Figur, bis auf etwas Speck am Bauch. Bei 1.8m ist der BMI aber noch bei 25.6, paar Kilo sollten noch runter, im Winter gibt´s dann vielleicht etwas Krafttraining.

    Zu Schlapp und Schwitzen kann man wohl nur Vermutungen aufstellen, wenn die Ärzte nix finden vielleicht Übersäuerung oder Oxidativer Stress, vielleicht mal ein Heilpraktiker fragen. Solange aber alle Werte gut sind würde ich mir da wenig Sorgen machen.

    Über Ernährung habe ich viele Bücher und Artikel gelesen, da gibt es viele Meinungen und jeder sagt, dass "seine" Theorie das Tollste sein muss. Mir ist auch Ausdauer und Gesundheit wichtiger als große Muskelberge, so hab ich mir dann meinen eigenen Speiseplan zusammengestellt und komm eigentlich ganz gut damit hin:

    Schnell verbrennende Kohlenhydrate halte ich für ungünstig, dazu gehören neben Zucker, Weißmehl und Nudeln auch die "heiligen" Produkte mit Weizenvollkorn, da es sich um hochgezüchteten Zwergweizen handelt. Gute KH Quellen wären also Früchte, Salat, Kräuter und Gemüse

    Bei Fleisch und Eiern kommt es auf die Qualität an, Massentierhaltung mit Antibiotika, zu viel Omega6 durch Maisfütterung halte ich für ungesund, genau wie verarbeitete Milch. Da Biofleisch sauteuer ist steige ich mehr und mehr auf pflanzliches Eiweiß um, vermutlich ist das eh gesünder. Eiweiß gibt´s also durch Linsen und Reis, nur hin und wieder aus Fisch oder Eiern.

    Etwas gesundes Fett braucht man auch, vor allem Omega 3 und nicht zu viel Omega 6. Außerdem muss Omega 3 durch fettlösliches Vitamin E geschützt werden, dazu wasserlösliches Vitamin C als Antioxidationsmittel. Für sinnvoll halte ich Chia Samen, Leinsamen, hin und wieder etwas Fisch.
     
  4. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    AW: Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen?

    Da wäre ich ehrlich gesagt vorsichtig. Da wird schon einiges an Kalorien verbrannt... und ein zu großes Kaloriendefizit bewirkt nur Muskelabbau.
     
Thema:

Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen?

Die Seite wird geladen...

Bin ich auf dem richtigen Weg? Kann ich so weitermachen? - Ähnliche Themen

  1. Fragen bezüglich der richtigen Ernährung

    Fragen bezüglich der richtigen Ernährung: Hey! :) Habe das Forum heute durch Zufall entdeckt und mich direkt angemeldet, da ich schon länger vorhabe einiges zu verändern. Vor allem was...
  2. Supps zur richtigen Zeit und mit welchem ....

    Supps zur richtigen Zeit und mit welchem ....: Hi zusammen, Morgens beginne ich mit einem leckeren Whey und verteilt am Tag ca. 4x 4K Eiweß-Shakes zu mir (mit 1,5% Milch) dazu nehme etwas...
  3. auf der Suche nach dem richtigen Training für mich?

    auf der Suche nach dem richtigen Training für mich?: Hi, ja der Titel sagt eigentlich schon alles :D. Ich bin langsam etwas verzweifelt, ich gehe nun seit ca. 2 Jahren ins Fitness. Muss jetzt...
  4. Suche einen richtigen Ernährungsplan

    Suche einen richtigen Ernährungsplan: Hallo, also zu meiner Person: bin 19 Jahre alt, 167 groß & wiege ~55-60 kg (schwingt immer) ich nehme an das mein Körperfettanteil bei ~20% liegt...
  5. Trainingsanfang - Die richtigen Gewichte im Studio vorhanden?

    Trainingsanfang - Die richtigen Gewichte im Studio vorhanden?: Moin, nachdem ich viele Jahre Fußball gespielt habe, aber nun seit über einem Jahr keinen Sport mehr mache, möchte ich gerne anfangen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden