Birkenschubser´s Reise zum Traumkörper

Diskutiere Birkenschubser´s Reise zum Traumkörper im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo Leute! Dann will ich auch mal ein Tagebuch eröffnen. Zu meinen Daten: Alter: 21 Größe: 1,79 m Gewicht: 75 kg Trainingserfahrung: Trainiere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Birkenschubser, 26.06.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Dann will ich auch mal ein Tagebuch eröffnen.
    Zu meinen Daten:

    Alter: 21
    Größe: 1,79 m
    Gewicht: 75 kg
    Trainingserfahrung: Trainiere seit Mitte Januar, also seit knapp 5 Monaten

    Was ist das Ziel Deines Trainings? Weshalb mache ich dieses Training?

    Hmm, knifflig - zunächst einmal soll ich laut Orthopäden auf Grund meiner hypermobilen Gelenke und Sehnen Kraftsport betreiben, um durch Muskelkraft meine Gelenke und Sehnen zu entlasten.
    Der Vorteil ist, selbst mit dem breitesten Kreuz dürfte ich noch ziemlich beweglich bleiben. :lol:
    Der Nachteil - nunja, z.B. kann ich mein rechtes Schulterblatt quasi frei bewegen, und ständig knacken alle Knochen hin und her.

    Zudem habe ich eine erhöhten Ruhepuls, so dass ich auf Ratschlag des Cardiologen in Zukunft auch Laufen und/oder Schwimmen einbauen werde.

    Ein langfristiges Ziel ist ein kräftiger, definierter Körper im Stile etwas breiter gebauter Fitnessmodels.

    In welchem Zeitrahmen möchte ich dieses Ziel erreichen?

    Der Traumkörper sollte erreicht sein, bevor ich mein Studium beendet habe, also habe ich etwa 5 Jahre Zeit! ;)

    Wie möchte ich dieses Ziel umsetzen?

    Masse, Defi, Cardio, gesund und viel essen... Klar, oder?

    Mit welcher Unterstützung kann ich rechnen?

    Die steigenden Trainingsgewichte lächeln mich an, das gibt mit Motivation! :D

    Ich trainiere nach einem 2er-Split 3-4x die Woche.
    Im Moment leidet mein linkes Bein einer überdehnten Außenbandkapsel, so dass ich schon seit 2 Monaten keine Beine trainieren kann - was sehr ärgerlich ist, da diese meine stärkste und zugleich Lieblings-Muskelgruppe sind!

    Mein aktueller Plan:

    TE 1: Brust, Schultern, Trizeps, Bauch

    3 S Schrägbankdrücken mit Kh
    3 S Fliegende
    3 S Dipmaschine
    3 S Frontdrücken mit Kh
    2 S Seitheben
    2 S Pushdowns am Kabelzug
    3 S Crunches
    3 S Bauchmaschine

    TE 2: Beine, Rücken, Bizeps

    4 S Beinpresse
    3 S Beinbeuger -> Wird gestrichen, denn diesem **** Gerät ist meine Verletzung zu verdanken. Statt Beinbeugergerät und Beinpresse kommen demnächst Kniebeugen & Kreuzheben ins Programm!
    3 S Wadenheben, sitzend
    3 S Klimmzugmaschine
    3 S Latziehen, eng zur Brust
    3 S Einarmiges KH-Rudern -> Sobald die Beine stabilisieren können, kommt hier T-Bar-Rudern
    2 S Konzentrationscurls
    3 S Superman

    Ich trainiere im Wiederholungsbereich 6-12, bis vor kurzem stets nach absteigender Pyramide mit 12/10/8 Wh bei gleichem Trainingsgewicht.
    Jetzt bin ich auf etwas geringere Wh-Zahlen umgestiegen, da ich nach den 2x2 Wochen Urlaub im Juli (mit 5 Tagen Anwesenheit dazwischen, ich werde da besonders reinhauen, um Rückschritte zu vermeiden :zack ) für
    so 6-8 Wochen etwas in Richtung Kraftaufbau gehen wollte.
    Ich denke da einfach an eine Reduktion der Wh auf 5 pro Satz bei sinkenden Gewichten innerhalb der Sätze einer Übung.

    Insgesamt konnte ich mich bisher sehr gut verbessern, es gibt praktisch keine Trainingseinheit ohne Steigerung.

    Aktuelle Trainingsgewichte sind bei ca. 10 Wh à 5 sec:

    Schrägbankdrücken mit Kh: 2x20 kg, demnächst bei 2x22,5 kg
    Fliegende: 2x15 kg, demnächst bei 17,5 kg
    Dipmaschine: 90 kg
    Frontdrücken mit Kh: 2x12,5 kg
    Seitheben: 2x6 kg
    Pushdowns am Kabelzug: 55 kg
    Crunches: 12 Wh mit 12,5 kg Scheibe
    Bauchmaschine: 65 kg

    Beinpresse: beim letzten Mal 230 kg, ich muss aber wieder einsteigen...
    Beinbeuger: damals waren es 50 kg, glaube ich
    Wadenheben, sitzend: 65 kg oder so
    Klimmzugmaschine: 50 kg
    Latziehen, eng zur Brust: 60 kg
    Einarmiges KH-Rudern: 1x20 kg
    Konzentrationscurls: 1x12,5 kg bei 7-8 Wh, demnächst dann auf 10 Wh
    Superman: 22 Wh im 1. Satz, muss also mal mit Gewichten arbeiten
     
  2. Anzeige

  3. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    wünsche dir erstmal viel Erfolg bei deinem Vorhaben...
    Ich habe ähnliches vor, nur in weiblich :D

    Vielleicht kannst du mal ein paar Bilder reinstellen, zum vorher nachher vergleich..

    Liebe Grüße

    Dani
     
  4. #3 Birkenschubser, 27.06.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wobei sich bisher eigentlich ziemlich wenig getan hat, zumindest optisch. :D

    Ich habe erst in den ersten Wochen von 77 kg auf 75 kg abgenommen, und seitdem stagniere ich so bei 75,5 kg.

    Da aber die Gewichte ziemlich rapide steigen, frage ich mich, wie lange meine Muskeln sich den Stress antun wollen, noch härter zu werden - anstatt einfach mal zu wachsen. :lol:


    Sowieso alles doof, dabei esse ich schon wie ein Schwein. ;)

    Ich wünsch dir auch mal viel Erfolg, und lass dir nichts einreden, von wegen "bla bla Frauen haben Muskeln nicht nötig, unweiblich blupp" etc.! :]
     
  5. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du jetzt Bilder machst und dann in ein paar Wochen wieder dann könnte man bestimmt gut was sehen..selbst wenn du sie nicht rein stellst, du wirst dich freuen wenn man auf Bildern was erkennt :D

    Natürlich auch schön zu hören wenn andere sagen, mensch du hast abgenommen oder..sowas in der art, finde ich zumindest immer :]

    Was andere sagen ist mir darauf bezogen eh egal, ich meine, ich will kein monströses Sixpack oder Oberarme aber schön definierte Muskeln dich sich bei Bewegung/Anspannung leicht abzeichnen find ich schon schön =)
     
  6. #5 Birkenschubser, 27.06.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Okidoki, dann kann dich ja nichts und niemand bei deinem Vorhaben aufhalten! :D

    Also, hier mal 3 aktuelle Pics, 27, Juni 2007:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Eigentlich hätte ich auch erst etwas abnehmen können, aber da ich nicht zur Sixpack-bis-Sommer-haben-muss-Fraktion gehöre, werde ich vor Februar ´08 erst einmal Masse aufbauen, denn hier ist noch eindeutig zu wenig! ;)

    EDIT: Ich krieg dir Bilder nicht größer? Was soll der Murks?
     
  7. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Aber ne gute Grundlage ist schon da :]

    Bin mal gespannt wie's nach ein paar Monaten Training aussieht...
     
  8. Anzeige

  9. #7 Birkenschubser, 27.06.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Thx, ich bin auch sehr gespannt darauf! :D

    Ich habe mir eigentlich eher leistungstechnische Ziele gesetzt, z.B. jeweils 2 Steigerungen der aktuellen Übungen bis zum Ende des Jahres / bis zu meinem 22. Geburtstag am 05. Februar.

    Genau genommen:

    KH-Schrägbankdrücken: 6x je 22,5 -> 10x je 25 kg
    Fliegende: 12x je 15 kg (fast 17,5) -> 10x je 20 kg
    Dipmaschine: 10x 100 kg -> 10x 110 kg
    Frontdrücken: 8x je 15 kg -> 10x je 17,5 kg
    Seitheben: 10x je 6/7 kg -> 10x je 8/9 kg (Schultern sind wohl ne Schwachstelle...)
    Pushdowns am K-Zug: 10x je 22,5 kg kg -> 10x je 27,5 kg
    Crunches: 12 Wh mit 20 kg -> 12 Wh mit 25 kg
    Bauchmaschine: 10x 70 kg -> 10x 80 kg

    Breite Klimmzüge: 4 Wh -> 10 Wh
    (Enge Klimmzüge: 8 Wh -> 12 Wh)
    Latziehen eng zur Brust: 8x 70 kg -> 10x 80 kg
    Einarmiges Rudern: 1x 20 kg (fast 22,5 kg) -> 1x 25 kg
    Konz.-Curls: 1x12,5 kg -> 1x15 kg

    Bei den Beinen muss ich nach meiner Verletzung langsam anfangen, und zunächst zurück auf mein altes Level von 230 kg (Beinpresse) und 65 kg (Wadenheben sitzend) finden, wobei ich ab Oktober im Fit 24 trainieren werde und mit Hilfe hoffentlich kompetenter Trainer, wie gesagt, Kniebeugen und Kreuzheben einführen werde.
     
  10. #8 Birkenschubser, 05.08.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo!
    Bin seit Montag zurück vom Urlaub, hust, Bootcamp...
    Besoffene Kids suchen, durch biergetränkte Flure waten und Jungs aus dem Mädelszimmer ziehen etc. pp.
    Am letzten Abend fliegt eine Teilnehmerin durch die Balkontürscheibe, 2 andere suchen wir zu fünft quer durch die ganze Stadt und den Strand, während diese wieder gemütlich am Spielplatz in Hausnähe sitzen... Oh Mann.....

    In den ersten Tagen der Freizeit wuchs die Brust noch etwas als Folge der letzten TE, zudem wirkten sich die positiven Kommentare mancher Teilnehmer sehr gut auf meine Motivation aus!
    ("Boah, du hast schon ziemliche Titten!" oder auch: "Du kannst doch bestimmt diesen Apfel zerquetschen?!" )

    2 Wochen lang durschnittlich 5 Stunden Schlaf, zu wenig Essen und viel Bewegung zogen ihre Bilanz - 74,5 kg, also genau 2 kg abgenommen!
    Auf der Freizeit probierte ich mich an laaaaaangsamen und sauberen Klimmzügen, hier gingen 7 im engen Untergriff und lächerliche 4 im breiten Obergriff.
    Klimmzüge werden demnächst endgültig die **** Klimmzugmaschine ersetzen!

    Dem wirkte ich dann am Montag mit einier riesigen Portion Mc´s Fraß und am Dienstag mit endlos viel Spaghetti und Rührei entgegen, jetzt sind es wieder fast 76 kg.
    Morgen geht es nämlich wieder für 2 Wochen zur Jugendfreizeit, diesmal nach Sardinien.

    Meine Außenbandkapselüberdehnung ist IMMER NOCH NICHT ausgeheilt, verdammte Hacke!
    Lag auch daran, dass ich im Haus ständig die Treppe hoch- und runterlaufen musste und generell viel in motion war.
    Nach der zweiten Freizeit geh ich noch einmal zum Arzt, menno...

    Zwischenzeitlich war ich 2x trainieren.

    16.07.07 TE 1
    PLUS
    - Trizeps-/Dipmaschine von 90 auf 100 kg hoch
    (habe so 13-14 Wh bei 95 kg geschafft, beim nächsten Training also locker 100 kg)
    - Seithebemaschine mal wieder ausgetestet, hoch auf 30 kg
    - Pushdowns einarmig getestet, hier gingen 20 kg, 22,5 kg wären wohl auch drin gewesen. Gute Übung!
    - Bauchmaschine, knapp 7-8 Wh bei 70 kg
    MINUS
    - KH-Schrägbankdrücken will immer noch nicht von 2x20 kg auf 2x22,5 kg hoch, ich schaffte allerdings die 12 Wh mit tiefem Winkel (fast Schulterkontakt), während ich ehedem immer nur bis zum 90 Grad Winkel ging.


    18.07.07. TE 2
    PLUS
    - Latziehen eng im UG, hier gingen 7 Wh bei 70 kg, Daumen hoch
    - Rudern am K-Zug ausprobiert, nur 50 kg, aber dafür eine neue Übung!
    - Latzugmaschine wieder mal getestet, 90 kg.

    MINUS
    - Völlig versagt bei den Konz-Curls mit 12,5 kg, als Folge der gesteigerten Gewichte und die Belastung der alternativen Übungen, aber who cares

    Die Ziele müssen demnach wieder neu definiert werden - ich liebe das!

    Aktuell nach knapp 7 Monaten Training -> Ziel bis Februar ´08:

    KH-Schrägbankdrücken: 2x22,5 kg, 6 Wh -> 2x25 kg, 10 Wh
    Fliegende: 2x15 kg, 12 Wh -> 2x20 kg, 10 Wh
    Trizeps-/Dipmaschine: 100 kg, 10 Wh -> 115 kg, 10 Wh
    Frontdrücken: 2x15 kg, 10 Wh -> 2x17,5 kg, 10 Wh (Schwachstelle!)
    Seitheben: 2x7 kg -> 2x10 kg (Schwachstelle!)
    Pushdowns: 2x22,5 kg -> 2x27,5 kg
    Bauchmaschine: 70 kg -> 85 kg

    Latziehen eng im UG: 70 kg -> 80 kg
    Rudern am K-Zug: 50 kg -> 60 kg
    Klimmzüge, breit: 4 Wh -> 8 Wh
    Konz-Curls: 1x 12,5 kg -> 1x 15 kg


    EDIT:

    Auch der zweite Urlaub ist überstanden.
    Ich wurde BRAUN in Sardinien.
    Allerdings war ich nach dem Urlaub wieder runter auf 74 kg, obwohl ich diesmal WIRKLICH viel gefressen habe, zumindest für Urlaubmaßstäbe. Egal, vorerst kann ich dafür ganz leicht die zweiten Bauch-Päckchen erahnen.
    Jeden Abend zwei Riesenteller Spaghetti/Fleisch mit Fladenbrot/Tortellini etc.

    Hier mal zwei Pics:

    Gestern am 4.8. war ich wieder trainieren, nichts an Trainingsgewichten verloren eigentlich.

    Beim KH-Drücken 6x je 22,5 geschafft, danach habe ich ein wenig experimentiert.
    Das aufrechte Rudern war total fürn Anus, weil ich dabei - wie bei manchen Übungen zuvor - mein hypermobiles rechtes Handgelenk ausrenke.
    Total ätzend... Vielleicht probiere ich es beim nächsten Mal noch einmal!

    Beim Frontdrücken konnte ich mich auf 8 Wh mit 2x15 kg steigern, immerhin.
    Mein großer Kollege zieht mich hier allerdings völlig ab, mit mittlerweile 2x22,5 kg - aber wayne, wartet es ab, bis ich meine Beine wieder trainieren darf!
    Im 4. Trainingsmonat war ich bei 12x 240 kg bei der 45 Grad Beinpresse, ich wäre mittlerweile bestimmt bei den 270 kg, die maximal auf das Gerät passen. :D
    Und hätte ruhigen Gewissens vorsichtig auf Kniebeugen umsteigen können!

    Die Außenbandkapsel ist nämlich immer noch nicht komplett verheilt, Mo geht´s dann zum Arzt. :xx

    Hmm, ansonsten habe ich mal einen Satz Bankdrücken mit 50 kg antestet, nachdem meine Brust schon völlig gekillt war - ich schaffe bestimmt 60 oder 65 kg, sonst kann ich mir meine Leistung bei der KH-Variante nicht erklären.
    Zwei meiner Kollegen packen auch nur 10x je 25 kg und sind beim FB-Drücken gut dabei mit 10x 80-85 kg.

    Erstaunlicherweise werden Crunches zu meiner Lieblingsübung, kranker Shit! :zack
    Beinheben auf der Bank wurde auch eingefügt, für mich absolut ok!
     
Thema: Birkenschubser´s Reise zum Traumkörper
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. in 8 wochen zum traumkörper

    ,
  2. in 2 wochen zum traumkörper

    ,
  3. traumkörper in 2 wochen

    ,
  4. traumkörper in 2 wochen trainingsplan,
  5. birkenschubser,
  6. dipmaschine wieviel gewicht,
  7. in 7 wochen zum traumkörper,
  8. traumkörper trainieren frau,
  9. definierter körper schwimmen,
  10. wieviel gewicht dipmaschine,
  11. mit dips und klimmzüge zum traumkörper,
  12. 8 wochen traumkörper,
  13. traumkörper tagebuch,
  14. weibliche traumkörper,
  15. in 2 wochen zum traumkörper trainingsplan,
  16. wieviel kg sollte ich bei der dipmaschine nehmen,
  17. der birkenschubser,
  18. 2x20 min trainieren in 2 Wochen 7 Kilo,
  19. Wie Viele Kg Dipmaschine,
  20. weiblicher traumkörper
Die Seite wird geladen...

Birkenschubser´s Reise zum Traumkörper - Ähnliche Themen

  1. Autophagie, Proteine und Fitness - Bedeutung des Medizin Nobelpreises 2016

    Autophagie, Proteine und Fitness - Bedeutung des Medizin Nobelpreises 2016: Interessant finde ich die Bedeutung der Autophagie für den Fitnessbereich, also die Wiederverwertung von Eiweiß. Seit dem Nobelpreis für Medizin...
  2. Training trotz Dienstreisen

    Training trotz Dienstreisen: Moin, ich habe mich letzten Sommer im Fitnessstudio angemeldet. Vorrangige Ziele waren es Fett abzubauen (ca. 23% KF-Anteil) und Muskeln etwas...
  3. Fitnessstudios/Leistungen/Preise...

    Fitnessstudios/Leistungen/Preise...: schönen Abend zusammen, Ich gehe jetzt etwa ein halbes Jahr in ein Fitnesstudio,habe ein zwei jahres Abo für 85 Euro pro Monat (nur Dusche...
  4. welcher Crosstrainer? Toppreise listed 75 verschiedene Produkte

    welcher Crosstrainer? Toppreise listed 75 verschiedene Produkte: Hallo Ich bräuchte Kaufberatung bezüglich Crosstrainer. Bei Toppreise gibt es 75 verschiedene Modelle. Welcher Hersteller wird empfohlen? Auf...
  5. Wie komme ich aus McFit Vertrag raus? -> Preiserhöhung ab Januar 2013

    Wie komme ich aus McFit Vertrag raus? -> Preiserhöhung ab Januar 2013: Hallo! McFit schlägt mir bzgl. der Preiserhöhung lediglich vor, noch bis Vertragsende im September weiterhin 16,90€ zu zahlen, nicht aber sofort...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden