Body Pump + normales Krafttraining?

Diskutiere Body Pump + normales Krafttraining? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi , ich trainiere jetzt seit knapp 9 Monatenim Bereich Kraftsport, gehe alle 2 Tage ins Studio und bin jetzt auf den Geschmack vom Body Pump...

  1. #1 Chriss93, 13.09.2008
    Chriss93

    Chriss93 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi , ich trainiere jetzt seit knapp 9 Monatenim Bereich Kraftsport, gehe alle 2 Tage ins Studio und bin jetzt auf den Geschmack vom Body Pump gekommen. Das bereitet mir auch ein heidens Spaß ... ich mag es , gequält zu werden :D

    Meine Frage ist , ob es etwas bringt während der Massephase BodyPump und normales Krafttraining immer im Wechsel zu betreiben.
    Wäre doch im Grunde nebenbei auch super für die Kondition meiner Muskeln oder etwa nicht?

    Mit freundlichen Grüßen Chriss
     
  2. Anzeige

  3. #2 NoSteroids, 13.09.2008
    NoSteroids

    NoSteroids Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Also Bodypump ist ein reines Kraft Ausdauer Training! Kommt sehr auf deinen Trainingsplan an! Möchtest du Bodypump zu deinem eigentlich Training dazu trainieren oder quasi eine "normale" Trainingseinheit durch Bodypump gänzlich ersetzen?

    Letzteres geht ja garnicht. Ich denke mal du trainierst mit einem Splitprogramm... wieviele Muskeln/welche?

    Im Bodypump trainierst du den Körper ja einmal durch, das ist total kontrakproduktiv wenn du am Vortag eine spezielle Muskelgruppe trainiert hast die jetzt Erholung benötigt... betreibst du jetzt ekszessives Bodypump Training dann kannst du diesem Muskel keine Erholung gönnen und du kommst ins Übertraining... Wär Bodypump eine Training speziell auf eine Muskelgruppe reduziert, so wäre es kein Thema es durchaus mal duch dein gewöhnliches Training zu ersetzen. Ich bin aber der Meinung, dass du Bodypump eben deswegen nicht durch dein normales Training ersetzen kannst, weil du dort alle Muskeln trainierst und den Muskel vom vor vor Tag keine Erholung gönnst.

    Betreibst du Bodypump jetzt mit weniger Gewichten als Ausgleich zu deinem nomalen Aufbautraining ist es durchaus kombinierbar.

    Also ersetzen nein, zum Ausgleich zusätzlich zum normalen Trainingsplan ja ;-)

    LG

    Tommy
     
  4. #3 Chriss93, 14.09.2008
    Chriss93

    Chriss93 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , danke für die schnelle Antwort , leider konnte ich gestern nicht mehr ins Forum schauen.

    Um nochmal auf mein Training zurückzukommen und wie ich Bodypump eingebaut habe :
    Ich trainiere alle 2 Tage , sprich : Mo-Mi-Fr-So-Di-Do ... usw , also habe ich immer 1 Tag als Erholungsphase dazwischen.
    Bodypump und normales Krafttraining wechsle ich immer ab ,d.h. : Mo(Krafttraining)-Mi(Bodypump)-Fr(Krafttraining)-So(BP) usw ... das wiederholt sich dann ja immer wieder...
    Grundsätzlich mache ich immer ein Ganzkörpertraining im Studio , daher überlaste , bzw. vernachlässige ich auch keine Muskelgruppen , wenn ich zum Pump gehe.

    Ich hoffe , dass das jetzt etwas mehr Klarheit hineinbringt. :)
     
  5. #4 NoSteroids, 15.09.2008
    NoSteroids

    NoSteroids Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wie lange trainierst du denn überhaupt schon?

    Also um deine Muskel am Anfang deiner Trainingskarriere an den Widerstand und an die verschiedenen Übungen zu gewöhnen ist ein Ganzkörpertraining und auch das Training in der Gruppe bei der ständig unter der "Kontrolle" des Gruppenleiter bist, genau richtig!

    Möchtest du jedoch in der Zukunft aufbauen so würde ich dir sowieso raten, auf ein Split Programm zu wechseln.

    Und spätestens ab da kannst du Bodypump nicht mehr als Alternative ansehen, lediglich als Zu-Programm.

    Im übrigen ist Bodypump wie ich schon erwähnt hatte ein Kraft-Ausdauer Programm. Muskelaufbau resultiert aus Hypertrophie Training welches hier nicht zu Anwendung kommt und dich somit im Masseaufbau auch nicht weiter bringen wird.

    Grüße

    Tommy
     
  6. #5 Chriss93, 15.09.2008
    Chriss93

    Chriss93 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Naja , wie schon beschrieben ,trainiere ich seit 9 Monaten... Während der Halbzeit habe ich aber etwas geschwächelt , daher ist diese nicht wirklich erwähnenswert.^^

    Mein Ziel war es eigtl über den Winter Masse aufzubauen. Muss ich denn , um das zu erreichen , einen Split verwenden?
     
  7. #6 NoSteroids, 18.09.2008
    NoSteroids

    NoSteroids Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja müssen tust du schon mal garnichts ;-)

    Ich sag mal so: Ich hätte nicht die Power mit 110% Brust zu trainieren (ca. 40 mINuten) und danach noch, bizeps, trizeps, beine.. etc ;-) du verstehst was ich meine? Um jeden einzelnen Muskel optimal zu trainieren wäre ICH, ca. 4-5h am trainieren, was - wie du siehst - sehr utopisch ist.

    Mit einem Split Programm kannst du dich viel besser auf eine oder zwei jeweiligen Muskelgruppen konzentrieren und effektiver trainieren. Du kannst kein Ganzkörper workout machen und jeden muskel optimal ausreizen.. dafür hast du garnich die Kraft

    Wenn ich Rücken trainiere bin ich danach so platt das ich max noch Bizeps anhängen kann.. aber das wars auch schon!

    Ein Ganzkörper Programm dient lediglich dazu, deinen körper an das Krafttraining zu führen und deinen Körper vertraut mit den Übungen zu machen, das ist alles! Klar wirst du auch mit dem GK Programm am Anfang Muskeln aufbauen, weil du am Anfang mit quasi jedem Training dem Körper neue Reize setzt die er bis dato garnich kannte.

    Nach deinen 9 Monaten "eingewöhung", würde ich jetzt spätestens auf ein Splitprogramm switchen!

    Splitprogramm musst du halt deinen Bedürfnissen anpassen, kannst du zb 5 mal die woche? oder nur 3 mal? Hast du viel oder wenig Zeit? etc...

    Ich persönlich trainiere in jedem Training 1 max 2 Muskeln... Montags zb NUR Brust... dienstags Beine Mittwoch Trizeps, Do, Rücken, etc... aber ich hab auch viel Zeit als Student ;-)

    Und ein Vorteil hat ein Split vor alem anderem: du verbrauchst weniger Zeit und bist danach wenige geschafft! Vor allem wenn ich jetzt nur noch eine Muskelgruppe/Training traniere bin ich danach fast ausgeruht...
     
  8. Anzeige

Thema: Body Pump + normales Krafttraining?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. body pump muskelaufbau

    ,
  2. bodypump muskelaufbau

    ,
  3. was bringt bodypump

    ,
  4. body pump trainingsplan,
  5. body pump wirkung,
  6. muskelaufbau body pump,
  7. body pump,
  8. bodypump,
  9. muskelaufbau durch bodypump,
  10. muskelaufbau bodypump,
  11. bodypump übungen,
  12. bodypump und krafttraining,
  13. wirkung bodypump,
  14. bodypump krafttraining,
  15. body pump krafttraining,
  16. bodypump Wirkung,
  17. body pump bodybuilding,
  18. muskelaufbau mit body pump,
  19. bodypump oder krafttraining,
  20. bodypump muskeln,
  21. Wirkung body pump,
  22. muskelaufbau mit bodypump,
  23. body pump training,
  24. trainingsplan body pump,
  25. bodypump gut für muskelaufbau
Die Seite wird geladen...

Body Pump + normales Krafttraining? - Ähnliche Themen

  1. Bodypump oder Hot Iron

    Bodypump oder Hot Iron: Wie unterscheiden sich Bodypump und Hot Iron? Lass dich hier aus! Wo siehst du die Vor- und Nachteile? Bitte um Beachtung folgender...
  2. Bodypump und mein Fortschritt

    Bodypump und mein Fortschritt: 1. ZIELE: - keine Gewichtszunahme - Verschlankung des Körpers - kein Breitenwachstum - bessere Definition der Muskulatur - Alltagstauglichkeit...
  3. Neues Tattoo und BodyPump

    Neues Tattoo und BodyPump: Hallo, ich habe gestern mein Tatto an der Wade neu überstechen lassen. Habe meinen Tätowierer gefragt (er macht selber Sport und ist...
  4. BodyPump

    BodyPump: Hallo Ihr. Ich stell meine Frage mal im Bereich Bodybuilding & Kraftsport ein. Und zwar: - Wie effektiv empfindet ihr BodyPump? - Wie...
  5. Body Pump // Kcal

    Body Pump // Kcal: Hi Leute, wie ich schonmal mitteilte mache ich wieder Body Pump und sehe schon erste erfolge. Werde mein Training nun komplett ändern. Würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden