Bodybuilderinnen - Training?!?!

Diskutiere Bodybuilderinnen - Training?!?! im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Moin, meine Frage ist vielleicht etwas blöd formuliert aber so passiert hier endlich mal was ;) Würde gerne mal wissen WIE Ihr trainiert? Gibt...

  1. #1 Cassiopeia, 19.05.2005
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    meine Frage ist vielleicht etwas blöd formuliert aber so passiert hier endlich mal was ;)

    Würde gerne mal wissen WIE Ihr trainiert? Gibt es da Unterschiede zu Männern?

    Wie schafft Ihr es einen niedrigen KF-Anteil zu halten? Frauen haben ja eh immer etwas mehr...

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. Susi

    Susi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann da jetzt nur für mich sprechen - aber ich glaube es ist bei den anderen genauso... wir trainieren die gleichen Muskelgruppen, die gleichen Übungen und genauso intensiv. Nur schaffen wir nicht so viel Gewicht wie die Männer.
    Die einzigen Partien die ich nicht extra trainiere sind der Nacken und die Unterarme. Beides trainiere ich sowieso mit den anderen Übungen mit und ich finde wenn die zu stark ausgeprägt sind, sieht das bei Frauen nicht mehr ästhtisch aus. Aber es gibt mit Sicherheit Frauen die Nacken und Unterarme auch speziell trainieren.

    Was das Körperfett betrifft... da habt ihr sicher einen Vorteil. Wir müssen halt härter und länger Diät halten als ihr. Aber es geht :) Wie man sieht.
     
  4. #3 morgaine1000, 19.05.2005
    morgaine1000

    morgaine1000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Nun in unserem Studio trainieren nicht viel Frauen im Kraftraum. Die meisten machen halt ihr Aerobic oder so und im Kraftraum hantieren sie mit 2kg Hanteln herum. Die haben immer Angst zu muskulös zu wirken.


    Somit trainiert man halt mehr mit den Männern und bekommt Tips von ihnen. Zwar nehme ich nicht so viel Gewichte wie sie aber das Training ist in den meisten Punkten dasselbe.
     
  5. Susi

    Susi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja - das kenne ich... das erste das die Frauen sagen, wenn sie anfangen zu trainieren. Ich will keine Muskel aufbauen!!! ;) Schlimm - was?

    Ich habe auch vergessen zu schreiben, dass ich selbst mit 2 Männern trainiere. Meinem Bruder und meinem Freund. Wir sind echt ein gutes Team. Macht auch Spaß. Wie sieht´s denn bei euch so aus? Habt ihr auch Trainingspartner?
     
  6. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich hätte auch gern nen Trainingspartner(in) mit den selben Zielen, aber habe leider noch niemanden gefunden, in meinem Freundeskreis gibt es kaum Leute die sich für Kraftsport interessieren, und im Studio ist es auch schwer jemanden zu finden, v.a. weil ich von den Zeiten her immer sehr flexibel bin und zu verschiedenen Tageszeiten trainieren gehe (Studentin). Aber ich komme alleine auch recht gut klar, mache mir selbst meinen Trainingsplan, und die Motivation ist auch da, Partnerübungen oder Partnerunterstützung fallen natürlich weg, aber da ich eh erst wieder am Anfang stehe nach langer Verletzungspause, ist das ok.
    Vielleicht wechsle ich mal das Studio, kenne in einem anderen ein paar Leute...
    Soviel dazu... :D
    Greetz, Julie
     
  7. joke

    joke Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    was schafft ihr so an Gewichten bei den Grundübungen ? habe leider noch nie eine Frau richtig pumpen sehen ;)
     
  8. Susi

    Susi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mit einer Trainingspartnerin sähe es bei mir auch schlecht aus. Ich bin nämlich die einzige im Studio die wirklich BB macht und hart trainiert.

    In meinen besten Zeiten: Kniebeugen frei ca. 8 WH mit 100 kg, auf der Multipresse 120 kg. Bankdrücken - ca. 8 x 75-80 kg. Und du?
     
  9. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    vollkommen blöde frage aber
    insgesamt oder auf beiden Seiten jeweils soviel?
     
  10. Susi

    Susi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Insgesamt :) Das wären ja sonst 170/180 kg. Wieviele Männer kennst du die das 8 x drücken?
     
  11. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, eine blödere Frage habe ich hier selten gelesen. :D :lol:
     
  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt da so einen wirklich extremen BB'ler bei uns, der is klein, ewig breit ein Monstrum und er schafft angeblich, soviel ich gehört habe an die 220kg. der stofft natürlich auch aber ich weis es nur vom Hörensagen, jedoch bestimmt keine 8mal ;)

    EDIT: Sven ,,|,, o_O :D :p
     
  13. joke

    joke Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    bin keine Frau ;) aber wenn du schon danach fragst, Kreuzheben 125kg 3x, Kniebeugen 112,5kg 8x, Bankdrücken 80kg 6x ... also wirklich super Leistung von dir :D als Frau in deiner Gewichtsklasse
     
  14. Susi

    Susi Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Na ja - man tut was man kann :D

    In unserem Studio gibt´s auch ein paar so Bankdrücker - sogar ganz gute.. aber ich wüßte jetzt nicht mal wie viel die tatsächlich so drücken.. müsste mal nachfragen.

    Aber ihr wisst ja... das Gewicht ist nicht wirklich sooo wichtig. Nicht wirklich ein Ziel von mir extrem stark zu sein, obwohl schon ein schönes Gefühl wenn man sich steigern kann. Ich mache keine Maximal-WH...
     
  15. joke

    joke Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    für mich ist's schon wichtig ;) bin momentan mit dem Gewicht mehr zufrieden als mit dem Körper, dauert eben alles seine Zeit

    wichtig aber ist dass man aus den Übungen den maximalen Muskelreiz herausholt, und das muss nicht immer das größte Gewicht sein, richtige Ausführung ist da wichtiger :) vergessen viele (würde mich manchmal inkludieren) beim Training
     
  16. #15 claudia, 19.05.2005
    claudia

    claudia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand es cool richtig stark zu sein!!
     
  17. Anzeige

  18. Dana

    Dana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    1. am Wochenende trainiere ich mit meinem Trainingspartner, "alter Hase" mit Bühnenerfahrung, in der Woche alleine (mit meinem mp3-Player ;-) )

    2. genauso wie die Jungs (nur meistens sauberer und manchmal auch mit mehr Gewicht ;-))

    3. Glanzleistungen (vor Verletzungspause): Kniebeugen 100kg ; Kreuzheben 105 kg

    *D*
     
  19. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    das sind ja ganz gute leistungen von euch mädelz! :]

    meine "bestleistungen" sind KB 110 kg 6x BD 80 kg 4x KH 100 kg 8x

    ich schaue aber an sich nicht so auf das gewicht und es ist auch nicht mein ziel sooo grosse gewichte zu bewegen. für mich ist die ausführung und das muskelgefühl wichtiger.
     
Thema: Bodybuilderinnen - Training?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilderinnen

    ,
  2. deutsche bodybuilderinnen

    ,
  3. bodybilderinnen

    ,
  4. was essen bodybuilderinnen,
  5. diät bodybuilderinnen,
  6. bodybuilderinnen ernährung,
  7. ernährungsplan für bodybuilderinnen,
  8. ernährung bodybuilderinnen,
  9. bodybuilderinnen training,
  10. bodybuilderinnen beim training,
  11. wie trainieren bodybuilderinnen,
  12. bodybuilderinnen gewicht,
  13. ernährung für bodybuilderinnen,
  14. sind bodybuilderinnen stark,
  15. wie stark sind bodybuilderinnen,
  16. bodybuilderinnen forum,
  17. wie oft trainieren bodybuilderinnen,
  18. bodybuilderinnen ernährungsplan,
  19. sind bodybuilderinnen,
  20. essen bodybuilderinnen ,
  21. deutsche bodybuilderinen,
  22. was essen bodybilderinnen,
  23. gewicht bodybuilderinnen,
  24. training bodybuilderinnen,
  25. bodybuilderinnen gewicht kg
Die Seite wird geladen...

Bodybuilderinnen - Training?!?! - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan & Ernährung

    Trainingsplan & Ernährung: Hallo! Ich bin auf diese Seite gestoßen und könnte ein Paar Ratschläge gebrauchen. Ich gehe seit gut zwei Wochen jetzt zum Fitnessstudio und das...
  2. Trainingsplan mit RIR sinnvoll?

    Trainingsplan mit RIR sinnvoll?: Hi zusammen, ich bin Anfänger, wobei ich vor vielen Jahren schon mal längere Zeit im Fitnessstudio war, und trainiere seit gut 12 Wochen...
  3. Schmerzen nach Training

    Schmerzen nach Training: Liebe Community, kurze Infos zu mir: Ich mache Krafttraining mit dem Slow Reps/HIT Prinzip. Aus Zeitgründen wollte ich eigentlich einen Push Pull...
  4. Training nach der arbeit

    Training nach der arbeit: Hallo community. Ich arbeite im Verkauf und arbeite viel in der hocke oder kniend. Das geht so langsam in die Knie und schmerzt auch schon ein...
  5. Weitergehende Infos zu Trainingsplänen ("Trainingswissenschaft")

    Weitergehende Infos zu Trainingsplänen ("Trainingswissenschaft"): Guten Tag ihr, ich habe bisher das Forum ein wenig durchforstet, aber nicht das gefunden, worauf ich eigentlich hinaus möchte, deshalb erstelle...