BOXEN - Kraftausdauer oder Masse??

Diskutiere BOXEN - Kraftausdauer oder Masse?? im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; guten tag, ich bin 16jahre und gehe seit knapp einem jahr ins fitness studio. ich trainiere momentan im dreier splitt (wdh. 8-12). jetzt hab ich...

  1. #1 dickerchen, 14.04.2007
    dickerchen

    dickerchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    guten tag,


    ich bin 16jahre und gehe seit knapp einem jahr ins fitness studio. ich trainiere momentan im dreier splitt (wdh. 8-12).
    jetzt hab ich neulich aber angefangen zu boxen. ist es denn dann noch sinnvoll so zu trainieren oder sollte ich eher im wiederholungsbereich von 15-20 arbeiten?

    p.s.: ich weiß das es schon einige threads über boxtraining etc. gab jedoch hab ich nichts genaueres gefunden.

    mfg
     
  2. Anzeige

  3. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    RE: kraftausdauer oder masse??

    Ich würde sagen,dass wenn du zu sehr auf Masse trainierst,deine Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird.Beim Boxen kommt es auch auf Reaktionsschnelligkeit und Schnellkraft an.Ich würde einfach mal von Zeit zur Zeit zwischen den beiden Methoden abwechseln ?!?!


    greetz
     
  4. #3 dickerchen, 14.04.2007
    dickerchen

    dickerchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    RE: kraftausdauer oder masse??

    also z.b. 4wochen masse und dann wieder 4wochen ausdauer oder wie meinst du das?

    mfg
     
  5. #4 Muscat Coach, 14.04.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    RE: kraftausdauer oder masse??

    Beim Boxen wird gerne mit maximalem Gewicht und explosiv trainiert.

    Aber ich wuerde Boxen eher als nette Abwechslung sehen und mich auf den Kraftsport konzentrieren. Wenn du mit 15 anfaengst zu Boxen, dann wirst du sicherlich nicht lange dabei bleiben.
     
  6. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch seit meinem 13ten lebensjahr im boxverein und nun bin ich 17 und bin immer noch drin. mache zwar nebenbei trotzdem harten kraftsport aber dennoch...
    was für eine aussage :crazy: :crazy:
     
  7. Tommel

    Tommel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe den Sinn ehrlich gesagt auch nicht ganz. ;)

    Ansonsten kommts halt darauf an, wie du Boxen betreiben möchtest. Wenn du bspw. Wettkämpfe machen möchtest, solltest du schon aufpassen, evtl. nicht zu schnell zu viel Masse zuzunehmen. Dann rutscht du nämlich möglicherweise eine Gewichtsklasse höher, und am unteren Ende der Nahrungskette einer Gewichtsklasse herumzuschwimmen ist nicht so doll.

    Ansonsten einfach auf ein ausgewogenes Training achten. Mir wurde am Anfang auch immer gesagt, ich solle im Bereich 15-20 Wdhlg. arbeiten. Mache jetzt aber auch so im 8-12 Bereich und kann da ehrlich gesagt keinen Unterschied feststellen. Wenn du nicht durch massives gainen von jetzt auf gleich irgendwie 5-10kg zunimmst, sollte das eigentlich kein Problem sein mit dem Krafttraining im Verbund mit Boxen.
     
  8. #7 the dude, 25.04.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    mach an einem trainingstag maxkraft (2-5 oder 6-10wdh), am nächsten ausdauer (11-20wdh). dann im boxtraining macht ihr sicherlich auch liegestütze die solltest du explosiv machen, das heißt das du ein bisschen vom boden "abspringst". das trainiert die schnell kraft.

    muss zugeben das mit dem aufhören des boxens verstehe ich auch nicht wirklich , ich mache auch schon seit mehreren jahren muay thai, hab auch vor das weiter zu machen.
     
  9. Anzeige

  10. #8 dickerchen, 26.04.2007
    dickerchen

    dickerchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ok danke für die antworten.

    dann werd ich wohl abwechseln, wobei ich aufgrund meines alters (16j.) ein bisschen angst hab auf max. kraft zu trainieren.

    dann meine nächste frage:

    ich habe 2mal die woche boxtraining und habe vor 2mal zusätzlich ins fitness studio zu gehn.

    sollte ich mir dann nen vernünftige GK erstellen oder weiterhin im split trainieren?
     
  11. #9 Mitch_79, 13.05.2007
    Mitch_79

    Mitch_79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mein senf:
    wenn du im Boxen wirklich noch was erreichen möchtest, solltest du mit Explosiven wdh arbeiten und dich mehr aufs boxen konzentrieren.
    Ich Boxe seit meinem 11 lebensjahr und habe mittlerweile viele meiner Freunde trainiert. Das waren fast ausnahmslos Kraftsportler und "schnell ist was anderes" :D! Zudem leidet auch die schlagkraft
    (masse x beschleunigung) und fehlende beweglichkeit fordert ebenfalls ihren tribut.
    Ich habe mich gerade dazu entschieden wieder aktiv am Boxen teilzunehmen. Aber nach jahrelanger kombi aus pumpen und boxen fällt es mir auch schwer geschwindigkeit aufzubauen (man achte auf mein alter)
    letztlich rate ich aber vom pumpen ab wenn man wirlich in den Ring steigen möchte.
    Für bodybuilder ist es allerdings eine schöne abwechslung bzw. ausgleich zum pumpen. zudem bleibt man ein wenig beweglicher und das herz freut sich auch wenn es mal gefordert wird :]
     
Thema: BOXEN - Kraftausdauer oder Masse??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boxen kraftausdauer

    ,
  2. kraftausdauer boxen

    ,
  3. kraft ausdauer boxen

    ,
  4. kraftausdauer oder masse,
  5. boxen kraftausdauertraining,
  6. kraftausdauertraining boxen,
  7. boxer kraftausdauer,
  8. boxen masse aufbauen,
  9. kraftausdauer für Boxen,
  10. boxen kraft oder ausdauer,
  11. kraft ausdauer für boxen,
  12. boxen kraft ausdauer,
  13. boxen ausdauer oder kraft,
  14. kraft ausdauer training boxen,
  15. kraftausdauer boxer,
  16. kraftausdauer kickboxen,
  17. kickboxen kraftausdauer,
  18. boxen ausdauer kraft,
  19. boxtraining kraft ausdauer,
  20. kraftausdauer und boxen,
  21. kraftausdauer masse,
  22. kraft ausdauer und masse trainieren,
  23. boxen kraft und ausdauertraining,
  24. boxen masse,
  25. masse beim boxen
Die Seite wird geladen...

BOXEN - Kraftausdauer oder Masse?? - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?

    Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?: Wie sollte ich mein Krafttraining planen wenn ich boxen will? Bzw. ich boxe schon fang jetzt aber auch mit dem Krafttraining an. Was muss ich da...
  2. Trainingsplan und Ernährungsplan Boxen & Fitness

    Trainingsplan und Ernährungsplan Boxen & Fitness: Hallo Leute, ich bin 16 Jahre, 180cm gross und gehe seit 1-2 Jahren ins Fitnessstudio. Seit paar Monaten habe ich angefangen zu boxen und habe...
  3. Gewichtsklasse im boxen erhöhen

    Gewichtsklasse im boxen erhöhen: hallo erstmal es geht um folgendes .... ich bin 1 83 gross und wiege 69 kilo und gehe jetzt seit 4 jahren boxen aber bin unzufrieden mit meinem...
  4. Boxen oder Rad fahren für festere Oberschenkel?

    Boxen oder Rad fahren für festere Oberschenkel?: Hi, ich melde mich mal wieder. ;) Im Moment gehe ich neben viermal wöchentlich Krafttraining noch viermal eine halbe Stunde joggen (ggf. ein...
  5. Athletic Body - Boxen + Kraftsport

    Athletic Body - Boxen + Kraftsport: Hallo, ich betreibe seit 5 Monaten intensiv Kraftsport. Da mir dies auf die dauer zu eintönig wurde und ich schon immer an Sport wie Boxen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden