Boxen

Diskutiere Boxen im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Da ich bei uns leider immer öfter mit schlägereien konfrontiert werde wollt ich mal fragen wie man am besten schlägt und wie man einen schnelleren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. remy

    remy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Da ich bei uns leider immer öfter mit schlägereien konfrontiert werde wollt ich mal fragen wie man am besten schlägt und wie man einen schnelleren schlag bekommt ( im fitnesstudio bin ich schon )
    danke mfg remy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Boxen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moerchen, 16.03.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    im boxverein lernste das wohl am besten.
    allerdings tut´s dem sport nich wirklich gut, wenn er nur wegen der besseren bewältigung von schlägereien besucht wird.
    daher trainier doch 400m hürdenlauf oder fang mit fußball an, damit du schwung hinter deinen fuß bekommst, den du dann zwischen den beinen plazieren kannst :]
     
  4. remy

    remy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ne hab leider grade keine zeit für ne kampfsportart .... fitnesstudio + austragen + schule ... des bischen arg viel und irgendwo muss in geraumer zeit evtl noch ne freundin platz finden :p
    ne bin ja keine frau :p ^^ meinte ich eig ernst die frage ... ich hätt nen boxsack^^
     
  5. #4 moerchen, 17.03.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    naja, allein am boxsack ... da kannste vlt n bissel raufkloppen.
    mehr kraft wirst du vlt hinter den schlag bekommen - oder aber du brichst dir´s handgelenk ... das kann ja auch passieren.
    aber nen tritt in die glocken ermöglicht keine aussage über das geschlecht Oo
    du wirst ja auf der straße sicherlich keine doppeldecken hochfahren, wenn einer auf dich losgeht und in dann mit jabs auf distanz halten, bis du dann nen wirkungstreffer landen kannst oder hattest du dir das so vorgestellt?
     
  6. remy

    remy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich dacht ja nur vllt kann man da spezieltrainieren .... naja ich wollte eigentlich wissen wie man nen härteren und schneller schlag speziel bekommt ... doch weil zwischen die beine nur frauen schlagen ^^ das würde ich vllt machen wenn da n 2m brecher vor mir steht aber alles andere ist doch blamabel :p
     
  7. #6 sleepwalker, 17.03.2007
    sleepwalker

    sleepwalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    du solltest dir besser mal gedanken machen, warum du immer in schlägereien gerätst, anstatt zu überlegen wie man sich besser wehren kann! nenene die jugend von heute...... :zack
     
  8. #7 KingLui, 17.03.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    ...

    da dir hier keiner ne antwort gibt, tu ich das mal:


    20 "fauststöße" mit einer 2.5 kg hantel, um den schlagmuskel zu trainieren

    25 armstreckbeugen mit einer 5 kg hantel (hoff das heißt so, arm immer hoch und runter im 90 grad winkel)

    25 crunches mit im 90 grad winkel hochgelegten füßen (nich wegen sixpack, nur um schläge abzufangen)


    Das wird dir helfen...Aber ich würde dir empfehlen, wie schon oben genannt, wirklich mal zu überlegen, warum du immer in schlägereien gerätst.... X( :contra


    MFG KL
     
  9. remy

    remy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich will mich nicht schlagen ... nur was soll man machen wenn dich irgendwelche schlagen wollen weil du " sie komisch anschaust ...-.-' " , ich bin kein schläger aber ich will mich nicht verschlagen lassen , lieber ich sie ... sollte logisch sien oder :D übrigends gerat ich nicht immer in schlägereien^^ ich missachte die eigentlich und ignorier sie aber wenn die dir hinterherlaufen und meinen dir in rücken zu treten etc dann würdet ihr sei auch schlagen = )

    danke für die tipps :burns
     
  10. #9 KingLui, 17.03.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    ...

    Wo wohnst DU denn ey??? :lol: Kreuzberg? Wedding? Scheint ja nicht allzu lustig bei dir zuzugehn....
    Aber ich habe sowas auch schon erlebt...Das stimmt, dann wehrt man sich halt und bekommt dafür vom Staat aber auch direkt ein aufn deckel...naja muss man selbst wissen, wie doll man sich wehrt^^...
     
  11. remy

    remy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    naja wohnen tu ich in ner 20.000 menschenstadt in baden-württemberg ...... ja gut war nen einzelfall aber in der regel ist es so das die dich absichtlich anrempeln und wenn nicht ruhig weiterläufst und sie ignorierst sie auf dich zu 100 los gehen^^ und ich finde das muss man sich nicht immer gefallen lassen

    jaja der vater staat ..... der sollte mal die ausländerfrage klären finde ich , ich hab nichts gegen ausländer nur gegen welche die nicht arbeiten und steuergelder en mase kosten
     
  12. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    ist das ein fitness forum oder ein politiks forum?? X( X(
     
  13. #12 KingLui, 17.03.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    ...

    lass es lieber mit politischen fragen etc...hier spielt nur der sport ne rolle...wenn du wegen schlägereien/politischen fragen/problemen wegen anderen sachen irgendwen fragen willst, sende mir ne pn...


    MFG KL
     
  14. Thela

    Thela Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 the dude, 22.04.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    kinglui woher kennst du wedding und kreuzberg wenn du aus hannover kommst ? ich komme nämlich von da (berlin) und weiß was remy meint. man will sich auch verteidigen können wenn keine helfenden freunde das sind etc
     
  16. Tommel

    Tommel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Re: ...

    Äh ja ne, also...

    a) Geh in einen Boxverein, von mir aus auch KB oder MT, und lass dir da richtig zeigen, wie man schlägt. Oder wenigstens von jemandem, der längere Zeit geboxt hat. Boxen besteht nicht nur aus einer Armbewegung, der "Witz" hinter der ganzen Sache ist, den kompletten Körper vom Fuss über die Beine/Hüfte bis zur Schulter in den Schlag hineinzulegen. Wenn du scheisse trainierst prägste dir das nur falsch ein, ist wie bei allen anderen Sachen auch.

    b) Zu den Fauststößen mit Gewicht: Lass es lieber. Man kann zwar mit Gewichten arbeiten, sollte aber auf keinen Fall einfach draufloshauen. Vor allem Luftschläge, bei denen das Gelenk wie eine Peitsche ausschlägt, weil man voll durchzieht, sind mit zusätzlichem Gewicht absolut tötlich.

    c) Die beiden letzten Übungen sind zwar auch fürs Boxtraining sinnvoll, aber da gehört viel mehr zu. Nur dadurch gibts keinen härteren Schlag. Ein Schlag ist eine Reihe von Muskelbewegungen, die kann man natürlich alle einzelnd stärken, trotzdem muss auch und vor allem das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Gruppen funktionieren. Wenn das klappt, dann kannste anfangen die einzelnen Gruppen speziell und singulär zu trainieren.

    d) Und komm auch ja nicht auf die Idee, wie viele andere Flachbirnen, deine Hand anner Betonwand oder sowas "abhärten" zu wollen. Wennde Pech hast gibt das neben feinen Haarrissen in den Fingern und Gelenken Probleme im ganzen Arm.

    e) Geh in einen Verein.

    f) Und wenn du denkst, nur weil du im Boxverein bist, biste King Kong, dann haste dich leider geschnitten. Die ganzen "Streetfighter, alta" die da auftauchen, sind sportlich zu 95% ein Witz und kriegen im Ring eigentlich durchgehend auf die Fresse. Wenn du unbedingt "fett Straßenkampf willst, alta", dann geh auf die Straße und üb da weiter. Der Ring ist keine Straße und bringt Leuten, die unter solchen Gesichtspunkten dahin gehen, meist nur ein weiteres überhöhtes Selbstbewusstsein, welches meist total fehl am Platze ist. Wer glaubt, nur weil er im Boxverein ist, immer einen auf dicke Hose machen zu können, der ist schief gewickelt. Irgendwann gerät man immer an den Falschen oder an jemanden, der einen kleinen Freund aus Stahl dabei hat und dann kannste dir deinen Boxverein in den Arsch stecken.


    MfG
     
  17. Lodrik

    Lodrik Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dich verteidigen willst, solltest du Jiu-Jutsu oder Karate usw. machen.
    Da lernste die Schläge abzuwehren, anstatt einzustecken und den dann mächtig zu verprügeln. Sowie Würfe und Griffe und was sonst so alles gibt.

    Ich finde Berlin gar nicht so schlimm, man muss nur wissen, wo man ab wann nicht mehr sein sollte :bumm. Und wenn dann doch irgendwelche "Gangster" kommen, entweder auf einen abgelenkten tun, oder aber ein ganz bestimmten Punkt fixizieren und den dann anglotzen :zack
    Wobei ich mich noch nie wirklich geschlagen habe. Das ist auch gut so.

    Tipp: Mach Jiu- Jutsu^^, macht ein rießen Spaß und lernst viele gute Sachen dabei. Zum Beispiel den Schlag abzuwehren und dann nen Hebelgriff daraus zu machen. So "heult" dein Gegenüber erstmal und überlegt es sich dich nochmal an zu machen.

    Viel besserer Tipp: Gehe Schlägereien ausm Weg, wer braucht son Scheiß??
     
  18. Tommel

    Tommel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte keinesfalls JJ, Karate oder ähnliches schlecht machen, sind alles schöne Sachen (bestimmt, hab sie selber nicht trainiert).

    Aaaaber wenn ich sowas lese wie "...den Schlag abzuwehren und dann nen Hebelgriff daraus zu machen. So "heult" dein Gegenüber erstmal und überlegt es sich dich nochmal an zu machen...." oder"...Da lernste die Schläge abzuwehren, anstatt einzustecken und den dann mächtig zu verprügeln." möchte ich doch wenigstens darauf hinweisen, dass so etwas äusserst naiv gedacht ist.

    Macht was ihr wollt, diese ewigen "Was ist besser?" oder "Macht jeder WTler Kickboxer platt?!?!?!" Diskussionen müssen wir hier ja hoffentlich nicht ausführen, aber versucht dabei realistisch zu bleiben. Es gibt nicht DAS System. Es ist gut, wenn euch euer KK Verein oder eure KS Schule selbstbewusster macht, aber fangt nicht an in Mustern ala "Ju-Jutsu fängt alle Schläge vom Boxer ab und hebelt ihn dann aus" zu denken. Das ist äusserst gefährlich. Ein Punkt, der etwas bei der Selbsteinschätzung helfen kann, ist das Sparring (nach Möglichkeit auch mit anderen Stilen). Auch wenn das immer noch nicht mit einem "echten" Kampf zu vergleichen ist, aber es lässt sich dabei für einen selber durchaus herausfiltern, was sinnvoll ist und was nicht, was gehen könnte und was nicht.

    Ansonsten hat auch immernoch der altbackene, aber durchaus wahre Satz "Es kämpfen nicht die Systeme gegeneinander, sondern die Menschen" seine Daseinsbrechtigung. Ich will hier keinen auf weisen Großmeister machen, aber es ist besser, sich diese Tatsache dreimal hinter die Ohren zu schreiben, als irgendwann dumm aus der Wäsche zu gucken, wenn einen der Bobdybuilder, der noch nie ein Dojo von innen gesehen hat, plötzlich umhaut oder sich die schnellen und präzisen Schläge eines Kickboxers doch nicht so einfach aushebeln lassen, wie man es während einiger Standartsituationen beim Training gelernt hat. Dann platzen Träume. Und zwar äusserst schmerzhaft.
     
  19. #18 Alfred H1tzkopf, 23.04.2007
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    naja, du hast teilweise recht, aber nur teilweise... ich mach auch seit 2 jahren JJ, bin sehr zufrieden damit. ich hatte 1 situation in der ich es anwenden musste, und da war es für mich nicht wirklich schwer meinen 20 kg schwereren gegner in den griff zu bekommen. und was auch wichtig ist und fast nie so anerkannt wird ist: nicht jeder schlag ist wirklich schwer zu verkraften ! nur gezielte schläge haben den k.o. faktor. wenn dein gegner nicht weiß wohin er schlagen muss, hat er es auch meist schwer dich umzuhauen. der typ von dem ich oben geredet habe hat mich 2 mal ins gesicht getroffen, nur leider eben nicht die richtigen stellen und somit wars zwar am nächten tag ein bisschen geschwollen, aber im endeffekt hat man das durch die adrenalin ausschüttung direkt in dem moment schnell weggesteckt.

    aber

    1. geh dem scheiss aus dem weg, schlägereien sind was für charakterschwache weicheier.

    2. wenn wirklich drauf ankommt, dann versuch ihn gezielt zu treffen, dann musst du auch gar nich sooo hart zuschlagen. hau ihm n bisschen auf den nieren rum, oder bissl seitlich am kiefer bzw auf die schläfe ( GEFÄHRLICH !!!! )... versuch mit deiner schwachen hand seine schlaghand zu ergreifen, bzw. irgendwie abzublocken.... und dann geht das.

    3. ist es zwar nicht schön, aber lieber tret ich meinem gegenüber in die glocken, statt das ich am nächsten morgen im krankenhaus aufwach.

    4. verdammtnochma schlägern ist so sinnlos... ich kanns gar ned in worte fassen.

    und: ich mach kampfsport nicht wegen dem schlägern, sondern weil es n sehr gutes ganzkörpertraining ist, weil es hammer spass macht und weil man auch mental n bissl stabiler wird.

    gruß
     
  20. Anzeige

  21. #19 the dude, 23.04.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    karate judo etc sind nicht zu empfehlen für selbstverteidigung. ringen ist effektiv im zweikampf aber wenn da noch freunde dabei sind bringt es nichts. wirklich effektiv ist jiujitsu und WingTsun, diese beiden werden auch von SEK, FBI und securities verwendet. Boxen ist für selbstverteidigung auch nicht zu empfehlen, man schlägt vlt dann härter, aber es weicht unglaublich stark von der realität ab.

    will auf keinen fall irgendetwas schlecht machen, jeder mag was anderes, aber das ist meine meinung für effektive selbstverteidigung. betreibe selber thaiboxen und WingTsun.
     
  22. #20 the dude, 23.04.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    was ich noch betonen will, jeder stil ist nur so gut wie der mann der es vertritt, es gibt keine (zutreffende) aussage wie "WT besiegt Karate".
     
Thema: Boxen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 150 kilo kickboxer

    ,
  2. 150kilo kampfsport

    ,
  3. kickboxen als 150 kg mensch

    ,
  4. kickboxen 150kg,
  5. kickboxer bud spencer,
  6. schlagmuskel boxen,
  7. 150kilo schlägerei,
  8. kraft mann 150kilo,
  9. boxen schlagmuskulatur stärken,
  10. welche stellen muss man treffen für ein k.o.,
  11. schlägerei hand geschwollen abhärten,
  12. ko punkte des menschen,
  13. boxtraining für einen härteren und schnellen schlag,
  14. boxen ist für selbstverteidigung,
  15. schlegerei,
  16. wie werde ich besser in schlägereien?,
  17. kopunkte im gesicht,
  18. jemand mit einem schlag umhauen nicht abgehärtet,
  19. kickboxen in hinte,
  20. kickboxen 150kg vs 80kg,
  21. wie werde ich besser in schlägereien,
  22. nasebrechen mit einem schlag,
  23. kickboxen weltmeisterschaft 2011 150 kilo,
  24. Wie doll muss ein schlag sein,
  25. kickboxen 150 kg
Die Seite wird geladen...

Boxen - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?

    Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?: Wie sollte ich mein Krafttraining planen wenn ich boxen will? Bzw. ich boxe schon fang jetzt aber auch mit dem Krafttraining an. Was muss ich da...
  2. Trainingsplan und Ernährungsplan Boxen & Fitness

    Trainingsplan und Ernährungsplan Boxen & Fitness: Hallo Leute, ich bin 16 Jahre, 180cm gross und gehe seit 1-2 Jahren ins Fitnessstudio. Seit paar Monaten habe ich angefangen zu boxen und habe...
  3. Gewichtsklasse im boxen erhöhen

    Gewichtsklasse im boxen erhöhen: hallo erstmal es geht um folgendes .... ich bin 1 83 gross und wiege 69 kilo und gehe jetzt seit 4 jahren boxen aber bin unzufrieden mit meinem...
  4. Boxen oder Rad fahren für festere Oberschenkel?

    Boxen oder Rad fahren für festere Oberschenkel?: Hi, ich melde mich mal wieder. ;) Im Moment gehe ich neben viermal wöchentlich Krafttraining noch viermal eine halbe Stunde joggen (ggf. ein...
  5. Athletic Body - Boxen + Kraftsport

    Athletic Body - Boxen + Kraftsport: Hallo, ich betreibe seit 5 Monaten intensiv Kraftsport. Da mir dies auf die dauer zu eintönig wurde und ich schon immer an Sport wie Boxen,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden