Brust + Bauch --> Flach?

Diskutiere Brust + Bauch --> Flach? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Ich gehe seit einiger Zeit in ein Finess Studio, Trainiere 3-4 mal in der Woche. Ich habe eine Frage, die ich mir bisher leider noch nicht...

  1. Toto00

    Toto00 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich gehe seit einiger Zeit in ein Finess Studio, Trainiere 3-4 mal in der Woche.
    Ich habe eine Frage, die ich mir bisher leider noch nicht selbst beantworten konnte, und die ich auch durch lesen im Netz noch nicht beantworten konnte.

    Ich habe etwas Speck am bauch, ist zwar nicht so das es extrem ist, aber etwas is da schon da, und es gefällt mir nicht.
    Kann man diesen im Fitness Studio mit gezielten Bauchübungen weg bekommen?oder liegt das an meiner veranlagung, sodass ich ihn nicht wegbekomme?
    welche übungen könnte da helfen?

    dasselbe ist an der Brust, die auch etwas schwabelig ist...
    Ich will sie auch nicht so trainieren das sie groß wird, sondern so, dass sie wie der Bauch flach werden soll....
    und was sind hier die richtigen übungen?
    wenn man die Muskeln wie in meinem Fall verflachen will, nimmt dann immer mehr gewicht oder bleibt man bei einer gewichtsklasse?
    Weil mir sagte jemand, wenn man sein gewicht steigert, werden die muskeln größer, und nicht flacher!!??

    Vielen dank für die Antworten

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Brust + Bauch --> Flach?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coola

    Coola Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    1. der Bauchfettschicht ist abhängig vom KF-Anteil. Also helfen Übungen höchstens um ein bisschen zu straffen und zu festigen aber du musst dein KF-Anteil senken.

    2. Bankdrücken wäre eine TopÜbung für die Brustmuskulatur. Keine Angst die wird nicht riesig, dafür müsste man hart arbeiten!

    3. Muskelform kann man nicht durch Übungen verrändern!
     
  4. #3 19muscleman85, 16.05.2009
    19muscleman85

    19muscleman85 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    In erster Linie musst du deinen KF- Anteil extrem senken !
    Das geht weder mit Brust- noch mit Bauchübungen.
    Dafür solltest du viel Cardio in deinen TP einplanen und ein Kaloriendefizit
    haben ;)
     
  5. Toto00

    Toto00 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und wie genau mach ich das am sinnvollsten?gibt ja viele meinungen darüber
    zb hab ich gelesen:

    --die schlechten Fette (tierische Fette aus Käse, Fleisch, usw. sprich gesättigte Fettsäuren) möglichst weglassen, gute Fette mit einem hohen Anteil ungesättiger Fettsäuren jedoch vermehrt einbinden

    --die Kohlenhydrate die eingenommen wurden zu minimieren, also keine Nudeln, Reis, Kartoffeln usw. oder zumindest in sehr geringen Mengen, all diese Produkte enthalten sehr viele Kohlenhydrate - ohne Kohlenhydrate wird meistens auch das Hungergefühl minimiert da der insulinausstoß nach dem Essen gering ist und so keine Unterzuckerung entstehen kann

    --den Eiweißanteil in der Ernährung solltest du anheben, sprich viel mageres Fleisch oder magere Milchprodukte wie Quark, Yoghurt und fettarmen Käse essen, auch Hülsenfrüchte wie zB Sojaprodukte sind ein guter Eiweißlieferant, damit schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klappe

    1.) der Körper verbraucht bei einem Eiweißüberschuss mehr Kalorien und die Körpertemperatur steigt leicht an, was dir hilft mehr Fett zu verbrennen und 2.) deine Muskulatur bleibt großteils erhalten

    Salat und Gemüse solltest du auch vermehrt einbinden um Hunger vorzubeugen, dadurch kannst du Heißhungerattacken verhindern

    stimmt das?

    aber was sind alles eiweiß Produkte?von denen man satt wird...
    man kann ja nicht jeden tag yoghurt, käse ohne alles essen
     
  6. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Iss einfach weniger als du verbrauchst, dann passts.
     
  7. Rian

    Rian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Joghurt mit klein geschnittenen Äpfeln schmeckt richtig lecker und bei mir stillts auch noch den Hunger :)
     
  8. Toto00

    Toto00 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja schon...aber mehrmals am tag?

    du isst doch sicher auch noch andere sachen?
    bin leider net so erfahren:-(
     
  9. #8 2005vip, 16.05.2009
    2005vip

    2005vip Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    dann schau einfach mal hier im forum unter Ernährung da findest du eine ganze menge was du essen kannst und was nicht... ;) ein bissel lesen musst du aber auch ;) es gibt auch ein paar ernährungspläne hier dir helfen dir garantiert auch
     
  10. #9 19muscleman85, 16.05.2009
    19muscleman85

    19muscleman85 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    man du sollst dich doch nur proteinreich ernähren, aber an einem Tag
    weniger kalorien zu dir nehmen, als du verbrennst :zack
     
  11. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin da jetzt zwar nicht sicher, aber das halte ich für ein Gerücht...
    Das Insulin soll ja den Blutzuckerspiegel REGELN, d.h. es wird ausgeschüttet um ihn niedrig zu halten. Wenn man jetzt keine/wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt, steigt er erst gar nicht an und bleibt von Anfang an niedrig. --> Es wird wenig Insulin ausgeschüttet allerdings hast du ja trotzdem Hunger, da der Blutzuckerspiegel niedirg ist.
    Bin mir nicht 100% sicher, aber ich hoffe das stimmt so.

    Aber das ist jetzt eine andere Diskusion, für den Threadersteller reicht es eigentlich ein Energiedefizit zu erzeugen und am besten Cardio zu machen. Nebenbei Krafttraining ist auch immer gut, denn um Muskelberge zu bekommen musst du erstmal Jahrelang trainieren, also keine Angst, du wachst nicht plötzlich auf und siehst aus wie Hulk.

    lg
    Hage
     
  12. Toto00

    Toto00 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten...

    @Hage
    Ja klar Cardio mache ich ja schon länger...und auch hin und wieder kraftsprot...ich wollte halt nur mal nachhören wie ich diesen speckansatz da am bauch wegbekomme...ob ich da anders essen soll...weil zur zeit ess ich normal....sprich mal nudeln, mal pizza, mal kartoffeln mit schnitzel...zb....
    morgens halt brötchen...mittags auch mal eins...und abends dann das die beschriebenen sachen...
     
  13. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Es ist vollkommen egal was er isst, hauptsache er nimmt weniger zu sich als er verbraucht.
     
  14. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Jo stimme ich Chilo zu, weniger zunehmen wie du verbrauchst, musst du halt für dich selber testen ob du zunimmst mit deiner ernährung oder abnimmst, danach halt abstimmen;)
     
  15. #14 2005vip, 16.05.2009
    2005vip

    2005vip Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    es bringt ihm aber auch nix wenn er statt zwei big mac nur noch einen isst (ist nur ein Bsp. :) ) deswegen kann er ja mal schauen wie die anderen das machen und natürlich nicht alles reinstopfen sondern die ernährung auf sein ziel abstimmen... ausserdem will er ja alternativen wissen damit das essen nicht zu eintönig wird und die findet er da sicherlich....
     
  16. #15 Flashman, 16.05.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ganz so einfach ist das aber auch nicht.
     
  17. Anzeige

  18. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt doch nur drauf an, ob ich am Ende des Tages ein Defizit habe oder nicht. Bei einem Defizit nehme ich zwangsläufig ab, egal ob ich mich gesund ernähre, oder nicht?

    Bitte korrigieren und mich verbessern wenn ich falsch liege ;)
     
  19. #17 Flashman, 17.05.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Die Aussage ist absolut richtig. Keine Frage.
    Ich kenne an dieser Stelle auch nicht die genauen Ziele des Beitragsstellers.
    (Worum es im Endeffekt geht)

    Das Defizit stellt irgendwo die Grundlage dar, dem Körper weniger Energie
    zuzuführen als er braucht, um seinen KFA zu senken. Diese Vorgehensweise
    wird aber (meiner Meinung) nur beschränkt zum Erfolg führen. (Zeitlich betrachtet)
    (Das sehe ich bei mir selber)

    Das Ziel liegt doch im Endeffekt darin, den KFA zu senken, möglichst aber
    auch wenig Krafteinbußen zu verzeichnen. Es gilt demnach nicht "nur" weniger
    zu Essen, sondern vor allem das Richtige!

    Ich bin bei einem KFA von ca.11%. Und befinde mich seit Wochen in einem
    kontinuirlichen Defizit. Den Bauch richtig flach zu kriegen, habe ich immer noch
    nicht geschafft. (Also sichtbares Sixpack)

    Ich bin mir sicher das ich das (auf gesunder Ebene) auch mit einem Defizit nicht erreichen werde. Da spielt natürlich auch Veranlagung eine Rolle.

    Um den KFA drastisch zu senken, spielt demnach nicht nur ein Defizit eine Rolle, sondern viel mehr die richtige Ernährungsweise und vor allem ein
    stetiges Ausdauertraining. Desto niedriger der KFA ist, desto regressiver
    verhält sich der Abbau. Mit jeder weiteren Einheit die ich verliere wird es
    schwerer und komplizierter. Und aus diesem Grunde führt das Defizit
    nur bis zu einem bestimmten Grad zu dem gewünschten Erfolg.

    An dieser Stelle würde mich (uns) auch mal die Meinung von Muscat interessieren,
    der das lt. seiner Bilder hervorragend hinbekommen hat! ;-)
     
Thema: Brust + Bauch --> Flach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauch wird nicht flach

    ,
  2. bauch wird nicht flacher

    ,
  3. bauch nicht flach

    ,
  4. flacher brustkorb,
  5. brustkorb flacher,
  6. flache männerbrust,
  7. schlechte veranlagung brust,
  8. bauch flach bekommen,
  9. bauch wird einfach nicht flach,
  10. flacher brustkorb bauch,
  11. männerbrust mit sport flacher bekommen ,
  12. habe flachen bauch aber männertitte,
  13. große brust flacher bauch,
  14. flacher bauch männerbrüste,
  15. flache männerbrust bekommen,
  16. wie bekomm ich eine flache brust,
  17. männerbrust flach kriegen,
  18. flacher bauch brust,
  19. wie bekomme ich eine flach brust,
  20. schlechte veranlagung in der brust,
  21. bauch zu flach bodybuilding,
  22. brust weg essen,
  23. wie bekommt man schwabeliges bauch zu fest,
  24. bauch aus veranlagung wegbekommen,
  25. schwabelige brust männer training
Die Seite wird geladen...

Brust + Bauch --> Flach? - Ähnliche Themen

  1. Wie Speck an Bauch und Brust weg bekommen.

    Wie Speck an Bauch und Brust weg bekommen.: Wie im Vorstellungsthread geschrieben, fahre ich viel Fahrrad (40 km ca.) Nun habe ich aber nach einiger Zeit Verspannungen im Rücken, weis...
  2. Übungen mit Dosierung für Bauch und Brust

    Übungen mit Dosierung für Bauch und Brust: Hi, da ich auf der einen Seite altersmäßig noch nicht mal die 30 erreicht habe, aber auf der anderen Seite einfach zu schwer bin (82 Kg auf...
  3. Hoher Körperfett Anteil im Brust und Bauch

    Hoher Körperfett Anteil im Brust und Bauch: Hallo, wie schon im Titel gesagt habe ich sehr viel Körperfett. Ich bin 1.83 cm Groß und wiege 79 Kg vor einigen Jahren hatte ich...
  4. Bauch + Brust + Arme zuhause trainieren

    Bauch + Brust + Arme zuhause trainieren: Bauch + Brust (+ Arme) zuhause trainieren: Welche Geräte? Hallo liebes Forum, ich habe mich mittlerweile durch zahlreiche Foren geklickt und...
  5. Brust und Bauch unzufrieden

    Brust und Bauch unzufrieden: Moin. Ich habe eine Frage und zwar bin ich ziemlich unzufrieden mit meinem Bauch. Ich bin eigendlich ziemlich dünn aber trotzdem ist eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden