Brust - Intensität/Regeneration

Diskutiere Brust - Intensität/Regeneration im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ist die Intensität bzw. der Umfang für die Brust ausreichend, wenn ich sie 2 mal die Woche (meistens Dienstags und Freitags) trainiere?...

  1. Nixo

    Nixo Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist die Intensität bzw. der Umfang für die Brust ausreichend, wenn ich sie 2 mal die Woche (meistens Dienstags und Freitags) trainiere?

    Brusttraining:

    3x Bankdrücken
    3x Butterfly

    Nun wollte ich dazu mal eure Meinung hören.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bodycounter, 31.08.2009
    Bodycounter

    Bodycounter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    1. Es ist ausreichend eine Muskelgruppe zweimal wöchentlich zu trainieren, um effektiv aufzubauen. Je nach Trainingssystem kann eine Muskelgruppe aber auch bis zu dreimal wöchentlich involviert werden, jedoch würde ich eine Muskelgruppe nur zweimal wöchentlich unter Volllast trainieren.

    2. Es wäre sinnvoller uns deinen gesamten Plan zu posten, um ein gutes Urteil abgeben zu können. Bisher kann ich nur sagen, dass dein Brusttraining sehr einseitig wirkt und mir auf Dauer auf jeden Fall Übungen wie Dips fehlen. Nach deinem bisherigem Posting würde ich dein Training also als unzureichend bewerten.
     
  4. Nixo

    Nixo Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere mit nem GK, der mir in einem anderen Thread erstellt wurde.

    Ich trainiere 2 mal die Woche, weil es die Zeit nicht anders zulässt...

    Sollte ich zusätzlich zu den 2 Brustübungen noch Dips hinzufügen?

    Da ich nur 2 mal die Woche trainiere, habe ich die Befürchtung, meine Muskeln nicht ausreichend zu belasten.

    Ich poste mal eben den Plan:

    3x Kniebeuge/Kreuzheben (im Wechsel)
    3x Klimmzüge (notfalls Latziehen, Klimmzüge würde ich aber bevorzugen)
    3x Bankdrücken
    3x Dips
    3x Military Press
    3x Vorgebeugtes Rudern
    3x Aufrechtes Rudern
    3x Crunshes
     
  5. #4 ganter123, 01.09.2009
    ganter123

    ganter123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das finde ich Humbug .... :D

    Einseitiges Training mit Bankdrücken? Wenn du das mit genug hoher intensität machst, sollte da überhaupt kein Problem sein ...

    Als Anfänger könnte man sich noch etwas einbauen, das konnte ich leider aus dem ersten Post nicht entnehmen ...

    Mich würde zudem noch wundern, nach was für einem Trainingssystem du arbeitest? GK, 2 Split, 3 Split .....

    gruss
    ganter123456789
     
  6. #5 TrainHardGoPro, 01.09.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Bankdrücken und eine Iso/Dips reichen für einen Anfänger vollkommen!
    Vorrausetzung ist dafür jedoch, die RICHTIGE Technik auf der Bank, sodass man auch die Brust trifft und stetig das Gewicht steigert.
     
  7. Nixo

    Nixo Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ne, bin kein Anfänger, nur auf der Suche nach einem neuen Plan, doch den habe ich ja bereits hier gefunden.

    Nur hatte ich die Befürchtung, dass ich die Brust nicht arg genug reize, also 2 mal die Woche und jeweils 3 Sätze BD und 3 Sätze Butterfly.
     
  8. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Trainiere Brust auch 2 mal in der Wche, jedoch mit 3 Übungen á 3 Sätze, komme damit besser klar.
     
  9. #8 Bodycounter, 02.09.2009
    Bodycounter

    Bodycounter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe deine Kritik nicht, nirgendwo ist geschrieben, dass er ein Anfänger ist und nach seinem Trainingsplan habe ich ebenfals gefragt.

    Was mich wundert: In deinem Plan, Nixo, kommt überhaupt kein Butterfly vor. Den von dir geposteten Plan finde ich ziemlich gut, wobei ich aufrechtes Rudern eher streichen würde. Wie du mit der Reihenfolge zurecht kommst, musst du selbst herausfinden, deine ist aber machbar.
     
  10. Nixo

    Nixo Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Die Dips ersetze ich meist durch BF.

    Warum das aufrechte Rudern streichen?
     
  11. #10 Sekedow, 02.09.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Allgemein sollen Push-Übungen für die Schultern (wenn man nur wenige Übungen macht) besser sein. Mach lieber Frontdrücken/Military Press.
     
  12. Nixo

    Nixo Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Jo mache ich ja bereits.

    Könnte ich alternativ zu den Dips auch Schrägbankdrücken machen?
     
  13. Anzeige

  14. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    sbd wäre mMn sogar effektiver.


    bd + sbd = schwere grundübungen für die brust = gut und absolut ausreichend, selbst für "profis" ... es kommt halt immer darauf an, wie hoch die intensität ist.
     
  15. #13 Bodycounter, 02.09.2009
    Bodycounter

    Bodycounter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat er Bankdrücken, Schrägbankdrücken und Frontdrücken in seinem Trainingsplan. Bei einem Ganzkörperplan wäre dies vollkommen übertrieben und damit kontraproduktiv. Auf Dips würde ich langfristig auf keinen Fall verzichten. Es ist eine der besten und natürlichsten Übungen für den vorderen Oberkörperbereich.
     
Thema: Brust - Intensität/Regeneration
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brust regenerationszeit

    ,
  2. regenerationszeit Brust

    ,
  3. Brust regeneration

    ,
  4. brustmuskel regenerationszeit,
  5. regeneration brust,
  6. regeneration brustmuskel,
  7. regenerationszeit brustmuskel,
  8. brustmuskel regeneration,
  9. brusttraining intensität,
  10. brustmuskeln regenerationszeit,
  11. brusttraining regeneration,
  12. regeneration brusttraining,
  13. regenerationszeit brustmuskeln,
  14. bankdrücken intensität,
  15. bankdrücken 2 mal die woche,
  16. brusttraining wie lange regeneration,
  17. wie lange regenerieren brust,
  18. regenerationsphase brust,
  19. bankdrücken 2 mal woche,
  20. f,
  21. brustmuskulatur regenerationszeit,
  22. regeneration zeit brust,
  23. wie lange brust regeneration,
  24. bodybuilding brust regenerationszeit,
  25. brust regenerieren
Die Seite wird geladen...

Brust - Intensität/Regeneration - Ähnliche Themen

  1. Brustpresse selber bauen

    Brustpresse selber bauen: Hallo, kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben wie ich eine Brustpresse selber bauen kann, oder wo ich so ein Teil gebraucht oder zumindest...
  2. Welche Kraftübungen gegen "Männerbrust"?

    Welche Kraftübungen gegen "Männerbrust"?: Hallo. Wer kann mir sagen, welche Kraftübungen ich machen kann, um meine männliche Brust nicht weiter "aufzublasen"? Ich splitte mein Training in...
  3. Brust-Becken-Verhältnis ändern - aber wie?

    Brust-Becken-Verhältnis ändern - aber wie?: Hallo Fitnessbegeisterte, wahrscheinlich haben schon andere ähnliche Fragen gestellt und so gut wie jeder will hauptsächlich seinen Oberkörper...
  4. Frage zu meinem Brusttraining

    Frage zu meinem Brusttraining: Hey, ich habe ein paar Fragen was mein Training bezüglich der Brust angeht. Vorab, wie trainiere ich denn momentan? Ich gehe 3x pro Woche ins Gym...
  5. 3 Jahre Brustschmerzen

    3 Jahre Brustschmerzen: Hi zusammen, ich bin ziemlich ratlos und hoffe auf einen Tipp. Ich habe ungefähr mit 16 Jahren angefangen Liegestützen zu machen. Vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden