v

Brusttraining

Diskutiere Brusttraining im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi! Könntet ihr mir ein gutes und vorallen Dingen erfolgreiches Brusttraining in punkto Muskelaufbau zusammenstellen! Habe eine Hantelbank und...

  1. #1 Knoxville, 16.06.2003
    Knoxville

    Knoxville Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Könntet ihr mir ein gutes und vorallen Dingen erfolgreiches Brusttraining in punkto Muskelaufbau zusammenstellen!
    Habe eine Hantelbank und Stangen!
    Mich würd auch interessieren nach welcher Trainingsmethode ich vorgehen sollte! Wieviel Prozent Maximalgewicht, Sätze, Wiederholungen etc.

    Danke im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Bankdrücken :D

    Um dir sinnvollere Ratschläge zu geben, solltest du mal schreiben wie lange du bereits trainierst und nach welchen Trainingsplan du bisher traininert hast.

    Gruß,
    SETH
     
  4. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Und auch noch, wieviel Gewicht du bereitstellen kannst ;)

    Greetings
    HaZ
     
  5. #4 Knoxville, 16.06.2003
    Knoxville

    Knoxville Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Trainiere seit etwa 5 Monaten! Zur Zeit 2er Split!
    Hab ca. 70 kg zur Verfügung!
     
  6. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Welche Übungen?? Mit welchem Gewicht und welcher Wiederholungszahl??

    Gruß,
    SETH
     
  7. #6 Knoxville, 17.06.2003
    Knoxville

    Knoxville Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mache 4-5 Übungen:

    Bankdrücken, auch Schrägbank (Hoch und Tief), jeweils 3 Sätze 10-12 Wdh. mit 40 kg.
    Flys auch 3 Sätze mit 13 kg und 10 Wdh.
    Schrägbank Flys (nur Hoch) mit 13 kg, 3 Sätzen 12 Wdh.


    Hab das Gefühl, dass keine richtige Übung für den unteren Teil der Brustmuskel dabei ist!?
    Oder wie gut ist Bankrücken, wenn der Kopf tifer liegt?
     
  8. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    In einem 2er Split finde ich das etwas viel, entweder steigst du auf einen 3er um oder lässt mal die Schrägbank-Fliegenden weg. Dann gehst du beim Bankdrücken noch mit der Wdh.-Zahl runter, so auf 6-8 Wdh. und das machst du dann mal 6 Wochen und schaust, wie sich deine Leistungen entwickelt haben. Und jedem Satz bis zum Muskelversagen, also solange bis du aus eigener Kraft das Gewicht nicht mehr bewegen kannst und dann noch eine Wiederholung mehr und das passt schon :D

    Und noch allgemein: Nach 5 Monaten Training darfst du keine Wunder erwarten. Sieh zu, dass deine Ernährung einigermassen passt und hab Geduld.

    Gruß,
    SETH
     
  9. #8 Knoxville, 17.06.2003
    Knoxville

    Knoxville Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Tipps!
    Zwei Fragen hätte ich noch:
    Bleibt die Anzahl der Sätze auf 3?
    Sollte ich vielleicht noch die Höhe des Gewichts verändern?
    Ich bin bei ca. 70 Prozent des Maximalgewichts! Sollte ich auf ca. 80 gehen?
     
  10. #9 Cassiopeia, 17.06.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Noch nen kleinen Tipp: Wenn Du grosse Titten haben willst, musst Du auch Deine Beine trainieren.


    Trainiere Brust mit insgesamt 6 Sätzen, dat reicht dicke! ( =2 Übungen a 3 Sätze, z.B. Bankdrücken + Schrägbankdrücken)

    6 Übungen a 3 Sätze = 18 Sätze 8o ;( Nicht Schlecht Herr Specht... Bringt nur leider nichts


    Gewicht rauf, so das Du im ersten Satz max. 12 Wdh. schaffst.
     
  11. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    klasse... :D

    @Knoville
    Da Du, wie Seth schon sagte, am besten Deine Wiederholungen auf 6-8 ändern solltest, bist Du natürlich auch gezwungen Dein Gewicht nach oben anzupassen. Sonst wirst Du ja gar nicht mehr gefordert.
     
  12. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Oh mann :xx, ich hab gerade erste erkannt wieviele Sätze du wirklich machst, dachte bis jetzt du machst insgesamt 9... bei so vielen Übungen und Sätzen brauchst du dich nicht wundern, dass du keine vernünftigen Fortschritte machst.

    Stell mal deinen gesamten Trainingsplan rein, da gibt es bestimmt einiges zu verbessern.

    Ich selber trainiere große Muskeln im 3er-Split mit max. (!) 9 Sätzen, kleine mit max. 6. Zur Zeit mach ich sogar für große Muskelgruppen nur 6 Sätze und für kleine 4.

    Gruß,
    SETH
     
  13. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Würde eher Bankdrücken und cable Cross machen oder in seinem Fall wenn er nur Hanteln hat, Flies.

    Wenn du einen 2er Split machst, probier doch mal HIT, wobei ich denke, dass dies nach 5 Monaten noch etwas zu "schwer" sein dürfte. Auf jeden Fall die Intensität gewaltig hochschrauben.
     
  14. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    klasse Plan! :D
    max. 6 Sätze für Brust! das reicht.
    Du bist nicht Arnold Schwarzenegger und wirst wohl kaum so ein hohes Volumen verkraften.
    Versuchs mal so:
    Bankdrücken 2x
    Schrägbank 2x
    Flys 1x

    5 Sätze, passt!

    Sieht der restl. Plan auch so aus? Poste den mal bitte.

    Am Anfang kannste zwar wie Nachbars Lumpi trainieren und es wächst, aber das hält nicht ewig.

    Gruß HASTOR
     
  15. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    bei dem niedrigen volumen aber bitte mit hoher intensität, sonst klappt das net
     
  16. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    das ist Voraussetzung!

    Gruß HASTOR
     
  17. #16 redpolka, 23.06.2003
    redpolka

    redpolka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    mein Brusttraining sieht folgendermaßen aus

    1x pro Woche
    3 Übungen

    meine Lieblingsübungen sind:
    Liegestütze, Bankdrücken, Fliegende

    alle 3-4 Wochen variiere ich Übungen/Reihenfolge
    (z.B. beim Bankdrücken mal KH/LH, Schrägbank/Flachbank)

    Liegestütze mache ich immer maximale Anzahl

    ich bevorzuge 3 Sätze pro Übung mit 10 WH, d.h. 10 im ersten Satz, mind. 8 im zweiten, mind. 6 im Dritten
    Pause mache ich nur 30-60sek --> das spart Zeit

    Ich habe schon viel ausprobiert (öfter Training, Pyramidentraining, 4 Sätze usw.), aber so ist es am effektivsten für mich.

    Das wichtigste ist, dass die Technik stimmt (auch die Atmung) und dass ich jede!!! Woche das Gewicht bzw. bei Liegestützn die Anzahl erhöhe. Ernährung ist natürlich
    auch wichtig.

    MFG
     
  18. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    @redpolka
    also ich mache daß auch so daß ich 10, 8 und 6 WH mache. Aber bei 30-60 Sekunden Pause würde ich das nicht packen. Meinst Du nicht, daß 30 Sekunden ein wenig kurz sind?
     
  19. #18 redpolka, 23.06.2003
    redpolka

    redpolka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    30sec sind sehr kurz, das gebe ich zu.
    Meistens sind es bei mir auch 40-50sec, darum habe ich
    30-60sec geschrieben.

    Für meine kurzen Pausenzeiten gibt es 2 Gründe:
    1. Kondition wird mittrainiert
    ich mache kein Kardio oder andere Ausdauersportarten, schaffe aber trotzdem 3000m beim Coopertest

    2. Zeitersparnis
    Schwarzenegger sagte mal, dass mehr
    als 40min Krafttraining Blödsinn sind und an diese Philosophie halte ich mich (zumal ich nur Freizeitsportler bin)
    ich mache nur insgesamt 6 Übungen pro Trainingstag (3mal die Woche) und bei längeren Pausenzeiten würde ich mehr als 40min brauchen

    Fakt ist, dass es natürlich sehr anstrengend ist und dass ich bei diesen kurzen Pausenzeiten nicht soviel Gewicht stemmen kann.

    MFG
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Das Gewicht ist doch eh egal! Wenn Du merkst daß es für Dich etwas bringt, ist das doch die Hauptsache. Meine Pausen sind leider zu lange. Da ich erstens einfach die Pause körperlich brauche und zweitens ich mich dann leider auch noch oft verquatsche. :p
     
  22. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    kurze pausen = hohe reizdichte = höhere intensität.

    pausen sollten normalerweise nicht länger als 2, max 3 min dauern.
     
Thema: Brusttraining
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arnold schwarzenegger brusttraining

    ,
  2. brusttraining arnold schwarzenegger

    ,
  3. arnold brusttraining

    ,
  4. erfolgreiches brusttraining,
  5. 6 sätze brust,
  6. Wieviel Brustübungen,
  7. brusttraining wieviel sätze,
  8. brusttraining pause,
  9. brusttraining wieviel gewicht,
  10. brusttraining hantelbank,
  11. arnold schwarzenegger brust übungen,
  12. arnold schwarzenegger brust,
  13. brusttraining wie viele sätze,
  14. schwarzenegger Brusttraining,
  15. brustmuskeltraining sätze,
  16. brusttraining wie viele übungen,
  17. nur 6 sätze brust,
  18. maximales brusttraining,
  19. arnolds brusttraining,
  20. wieviel gewicht beim brusttraining,
  21. brustmuskel trai,
  22. wieviel sätze für brusttraining,
  23. hantelbank brusttraining,
  24. training gekotzt,
  25. wieviel kg brusttraining
Die Seite wird geladen...

Brusttraining - Ähnliche Themen

  1. Brusttraining und Pump in der Hinteren Schulter

    Brusttraining und Pump in der Hinteren Schulter: Hey Leute, warum habe ich beim Brusttraining immer einen Pump in der hinteren Schulter vor allem beim schrägbankdrücken? Danke im vorraus! MFG
  2. Die wichtigsten Übungen für ein Brusttraining

    Die wichtigsten Übungen für ein Brusttraining: Hey Leute :) Kann mir jemand sagen, ob das wirklich für ein intensives Brusttraining reicht??? https://www.youtube.com/watch?v=D5xit0YOQME...
  3. Richtige Aufwärmung vor dem Brusttraining - Rotatoren

    Richtige Aufwärmung vor dem Brusttraining - Rotatoren: Guten Abend, reicht es wenn ich vor jedem Training mit leichten mich hoch steigere (Zur Aufwärmung)? Oder muss man vor jedem Training so ein...
  4. Brusttraining - Wie gehts weiter?

    Brusttraining - Wie gehts weiter?: Servus Leute, ich bin seit letzter Woche von Ganzkörper auf freies Training umgestiegen. Ich komme auch gleich zu meinem Problem. Beim...
  5. Brusttraining

    Brusttraining: Hi Leute ! Ich hätte ein paar Fragen zum Brusttraining und zwar: • Mit welchen Übungen trainiere ich welchen Teil der Brust und • kann ich...