Cardio- Ist es von nöten?

Diskutiere Cardio- Ist es von nöten? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi! Hab mal mit meinem Trainer bisschen gelabbert, und der meinte ich sollte nicht so viel Wert auf Cardiotraining legen. Er meinte ich...

  1. #1 JanTheMan, 08.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hab mal mit meinem Trainer bisschen gelabbert, und der meinte ich sollte nicht so viel Wert auf Cardiotraining legen.

    Er meinte ich sollte erstmal Masse aufbauen, weil der Körper, umso mehr Muskeln er hat, auch dann mehr Kalorien im Ruhezustand verbrennt.

    Nun hab ichs erstmal zwei Wochen ohne Cardio probiert, und gemerkt, dass ich dann immer mehr abnehme als wenn ich am gleichen Tag noch Cardio mache.

    Und ich muss zugeben ich bin in Sachen Cardio auch ein bisschen Faul. Beim Krafttraining, ziehe ich immer voll durch, da schwitze ich auch gerne, aber auf irgendeinem Fahrrad oder so, ist es ja endöde.

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Warum nehme ich an einem Tag an dem ich Cardio und Kraft mache, weniger ab, als wenn ich nur Kraft mache?

    Aber man hört ja immer, dass man nur einen flachen Bauch kriegen kann (siehe mein neues Foto in der Gallery) wenn man beides kombiniert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Und zum x. Mal: Abnehmen tust du nur durch Kaloriendefizit. Wie du das erreichst ist wurscht.

    Aber Cardio hat generell positive Eigenschaften auf den Körper, so dass ich auf jeden Fall 2 mal die Woche dabei bleiben würde.

    Gruß,
    SETH
     
  4. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch die letzten Monate auf Cardio verzichtet und werde dies aber jetzt wieder anfangen. Falsch ist es mit Sicherheit nie....
     
  5. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Cardio hat eine Menge Vorteile. Es kann den Ruhepuls senken, die Kondition steigern, die Flexibilität der Muskeln und Sehnen verbessern, vorbeugend zwecks Verengungen der Herzkrangefäße, verbrennt Kalorien usw.

    Wie Seth schon sagte, zum abnehmen muss man einen negativ kalorischen Tagesablauf anstreben. Anders geht es nicht.

    Dein Trainer hat aber insofern Recht, wenn man mehr Muskelmasse hat, verbrennt man im Ruhestand mehr Kalorien. 1kg Muskelmasse verbrennt am Tag ca 50kcal mehr.
     
  6. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Da ich mich eh gerade mit diesem Thema beschäftige(n) (muss), mal ein kleiner Bericht meinerseits:

    Es muss zwischen Energiebereitstellung beim Training und der Gesamtzahl verbrauchter Kalorien ( durch Grundumsatz, Alltags- und Berufsbelastungen sowie Training) unterschieden werden.

    --> Entscheidend ist die Gesamtzahl verbrauchter Kalorien

    Alleine durch Kalorien, die bei einem moderaten, gesundheitsorientierten Ausdauer -und Krafttraining verbraucht werden, wird man ohne die Umstellung der Ernährung keine nennenswerte Erfolge erzielen. Dazu bedarf es mindestens eines Trainings von 3 x die Woche mit einem Kalorienverbraucht von je mindestens 300kcal.

    Bei gleicher Trainingsdauer wird bei höherer Intensität mehr Gesamtkalorien verbraucht. Das widerlegt nun das ewig erzählende Fettreduktionsmärchen von wegen Puls um die 120-130 halten da es dann primär an die Fettzellen gehen würde. Es ist nicht so, dass erst der glykotische Speicher und dann nur der Fettspeicher verbraucht wird. Klar werden die Fettzellen primär erst nach ca 30 Minuten beansprucht, allerdings läuft beides ungefähr parallel an und der glykotische Speicher wird mit beanspürucht solange er gefüllt ist. Zum abnehmen ist allerdings ein negativ kalorischer Tagesablauf von Bedeutung und nichts anderes. Und das erreicht man nur bei höheren Intesitäten, sprich einem Puls von weit über 130.

    Nach dem Training ist der Anteil der Fettverbrennung erhöht, Das tritt sowohl nach dem Kraft -als auch bei einem Cardiotraining auf. Dieser "Nachbrenneffekt" wurde in mehreren Untersuchungen nachgewiesen (zB an der Uni Beyreuth).

    Laufen verbraucht mehr Kalorien als Fahrradfahren, da bei gleichem Belastungsempfinden die Herzfrequenz und somit der Sauerstoff verbrauch größer sind (es sind mehrere Körperteile an der Bewegung beteiligt). Allerdings können beim laufen eher orthopädische Probleme entstehen als beim Fahrradfahren (richtiges Schuhwerk kann hier hilfreich sein!).

    Krafttraining führt auch zu einer Fettreduktion, allerdings nur geringfügig und da Muskelgewebe schwerer ist als Fettgewebe, lässt sich dadurch kaum eine Gewichtsabnahme erzielen.

    Von besonderer Bedeutung ist das Eß -und Sättigungsverhalten.

    Hier empfehle ich (und wohl viele andere auch :D ) eine qualitative Umstellung der Ernährung. Kohlenhydratzufuhr erhöhen und versteckte Fette sowie Zucker zu reduzieren. Das hat meist eine quantitative reduzierung in Sachen Kalorien zur Folge -> Gewichtsreduktion!

    Eine Kombination von Cardio und Krafttraining ist sehr von Vorteil und damit lassen sich die besten Resultate in Sachen Fettreduktion und Körperformung erzielen. Desto schneller man abnimmt, umso instabiler ist es (Jo-Jo Effekt!). Eine langsame, langfristige Abnahme ist dabei um einiges stabiler und zu empfehlen.

    Greetings

    Haz

    :]
     
  7. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    schöner artikel haz.. denkt immer dran, mehr muskeln wollen auch mit mehr blut und nährstoffen versorgt werden.. grosser körper, kleiner motor, sowas geht nicht lange gut.


    hmm stimmt imo nicht ganz, die gewichtsreduktion ist uninteressant.. es geht immerhin um die reduktion von körperfett. das krafttraining verbessert das verhältnis von muskelmasse zu körperfett, wodurch der kf gehalt rapide abnimmt. desweiteren ist ein intensives krafttraining der kcal burner überhaupt, da die gesamte skelettmuskulatur aktiviert wird
     
  8. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    bzgl der ausdauer reicht krafttraining, jedenfalls für mich, vollkomend aus. Ich trainier eigentlich so gut wie nie speziefisch meine ausdauer und kann trotz etwas höherem körpergewicht ohne probleme 40 minuten bei 10 km/h durchrennen.

    gruß
     
  9. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Ja Xtale da gebe ich dir recht, habe mich villeicht etwas undeutlich ausgedrückt (Fettreduktion bei Krafttraining). Aber bei stark übergewichtigen Leuten, ist Cardio unvermeidlich imho. Dafür verbrennt man einfach zu wenig Kcal. Ich für meinen Teil mache auch nie Cardio :D
     
  10. #9 JanTheMan, 09.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Frage wie ist denn dein KfA %?

    Denn dünne leute, mit unter 10, haben so wieso nen sixpack, weil einfach kein Fett da ist um es zu verbergen, aber so manche Waschbärige Typen, müssen dann wohl doch ans Cardiogerät... :xx
     
  11. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    11% davon 10 am Bauch :xx
     
  12. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    20%, davon 15 am schwanz :mad:
     
  13. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ich geh 2 mal die woche joggen (manchmal nur 1 mal, wenn ich merk, das ich gefahr laufe ins übertraining zu geraten).

    nicht zu laufen schlägt sich bei mir direkt im wohlbefinden und in der regeneration aus.
    ganz weglassen würde ich es an deiner stelle nciht jan.

    mach lieber 1 mal die woche zwischen 2 trainingstagen ne kurze joggingeinlage von etwa 30 min.
     
  14. #13 JanTheMan, 10.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ihr habt mich überzeugt, ab nächste Woche laufe ich wieder. Aber ich kann höchstens nur 2 mal wie Woche laufen,
    am Dienstag und am Freitag. Sollte ich da besser 45 Minuten laufen? Weil dreimal passt zeitlich echt nicht hin.

    c Ya
     
  15. #14 Cassiopeia, 10.07.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du das schaffst, warum nicht. Aber Du musst jetzt nicht 2 x 45 Minuten laufen weil Du 3 x 30 Minuten nicht schaffst! Fang ruhig bei 2 x 30 an und steigere Dich dann nach nen paar Wochen. Kannst auch hin und wieder nen Intervalltraining machen...
     
  16. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Fett ? Man wie kriegst du den den Hoch ?(
     
  17. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Überhaupt nicht!!!!!! ;( :D
     
  18. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Traurig aber nichts als die Wahrheit :bö
     
  19. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    @ JanTheMan (Killer Plauze :D )

    Kleiner Witz habe mir gerade dein Foto angesehen.
    Junge wenn du den Bauch nicht so schnell wie möglich los,
    wirst dann kreist du den nie mehr Los!!!!!! ;(
    Und las mall das Bier aus dem Körper das was du da hast ist ein Bier Bauch seid auf jeden fahl so aus!!
    Ich sage nur eins Cardio bis zum abwinken :kg
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JanTheMan, 14.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 Cassiopeia, 14.07.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0

    Und für son Spruch macht man also ne B-Lizenz??! :xx
     
Thema: Cardio- Ist es von nöten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krafttraining ohne cardio

    ,
  2. kalorienverbrauch 30 min cardio

    ,
  3. muskeltraining ohne cardio

    ,
  4. nur krafttraining kein cardio,
  5. fitness ohne cardio,
  6. kraftsport ohne cardio,
  7. kein cardio,
  8. abnehmen ohne cardio,
  9. bodybuilding ohne cardio,
  10. kein cardio nur krafttraining,
  11. 10 minuten cardio kalorienverbrauch,
  12. kalorienverbrauch krafttraining cardio,
  13. nur krafttraining ohne cardio,
  14. kalorienverbrauch 30 minuten cardio,
  15. nur muskeltraining ohne cardio,
  16. ohne cardio abnehmen,
  17. Kraftraining ohne cardio ,
  18. 10 min cardio kalorienverbrauch,
  19. krafttraining oder cardio kalorien,
  20. kalorienverbrauch bei 10 minuten cadio,
  21. cardio training für stark übergewichtige,
  22. resultate nur krafttraining kein cardio,
  23. puls 130 cardio,
  24. Was passiert wen man kein kardio,
  25. Bodybuilding ohne Cardio möglich
Die Seite wird geladen...

Cardio- Ist es von nöten? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Cardio-Kraft-Gewichtiung

    Frage zu Cardio-Kraft-Gewichtiung: Hallo ihr lieben :wink bin recht neu beim Thema fitness, und auch hier ganz neu Ich möchte gerne Muskeln aufbauen und rund um den Bauch, also an...
  2. Crosstrainer zur Cardio-Einheit

    Crosstrainer zur Cardio-Einheit: Hallo Community, wenn es jetzt so langsam aber sicher Richtung Herbst geht, will ich mir einen Heimtrainer/Crosstrainer für zu Hause holen, da...
  3. Welche Cardio-Art passt?

    Welche Cardio-Art passt?: Hi, erstmal kurz paar Worte zu mir: Habe vor gut einem Jahr mit dem Kraftsport angefangen und habe die Anfänge damals in einem Thread...
  4. Allg. Fragen, Verhältnis Cardio-Krafttraining

    Allg. Fragen, Verhältnis Cardio-Krafttraining: Hallo Leute, habe mich angemeldet, in der Hoffnung mein vor kurzem (wieder) begonnenes Training mit nützlichen Tipps bezüglich Ernährung,...
  5. cardio- und krafttraining an einem tag?

    cardio- und krafttraining an einem tag?: tut mir leid wenn ich das thema zum 5000. mal ausgrabe aber ich hab in den alten threads nich die richtige antwort gefunden.. und zwar: wenn ich...