Crosstrainer für den Einstieg

Diskutiere Crosstrainer für den Einstieg im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, Gerade erst registriert und schon torpediere ich das Forum mit meinen Fragen :D . Zu meiner Person ist zu sagen, dass ich 18 Jahre alt bin...

  1. #1 Büchner, 23.01.2008
    Büchner

    Büchner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Gerade erst registriert und schon torpediere ich das Forum mit meinen Fragen :D .
    Zu meiner Person ist zu sagen, dass ich 18 Jahre alt bin und die Oberstufe eines Gymnasiums besuche. Leider leide ich auch unter Übergewicht, dass ich aber nun endgültig beseitigen möchte.
    Um dies zu schaffen liebäugle ich mit dem Kettler Tenso 500 Crosstrainer der, wie ich hier im Forum gelesen habe, auch bei Stiftung Warentest Testsieger war.
    Über Crosstrainer im Allgemeinen habe ich mich mit der Hilfe von Google und Wikipedia etwas schlau gemacht und es scheint eine gute Lösung zu sein, da beim Training viele Muskeln beansprucht werden und der Fettstoffwechsel gefördert wird.

    Den Crosstrainer von Kettler wollte ich mir in naher Zukunft anschaffen und dann direkt ins Training einsteigen. Ich habe mir das Trainingsprogramm dann ungefähr so vorgestellt:
    30min(?) Crosstraining und anschließend noch 4 Hantelsätze à 15 mal.
    Kann man das so empfehlen, oder sollte ich das Training eher anders beginnen?
    Zusätlich zum Training wollte ich auch meine Essgewohnheiten umstellen und eine FdH-Diät beginnen, bei der ich auch einen Großteil der Kolrienbomben weglassen wollte. Allerdings wollte ich keine extreme Diät (nur Fleisch, oder ähnliches) beginnen, da ich als Schüler nicht das Risiko eingehen will meine schulischen Leistungen unter meinem Training und der Diät leiden zu lassen.

    Hoffentlich kann mir hier geholfen werden und ich habe richtig gepostet =) .

    Viele Grüße und Danke im Voraus,
    Büchner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Crosstrainer für den Einstieg. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ferris

    Ferris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    hallo Kumpel,

    du solltest ernsthaft überlegen, ob das Geld für den eigenen Crosstrainer nicht besser in ein paar Monate Fitnessstudio investiert werden sollte.

    Das alleine büffeln im öden Keller ist oft nur mit extremer Willenskraft über Wochen durchzuhalten, selbst mit Fernseher. Ernsthaft.

    Im Studio gibts mehr zu sehen und Fahrrad, Stepper, Laufband sind fussläufig erreichbar.

    Gegen 15min Hanteltraining spricht nichts, aber bitte nicht nur 15min Biceps. Das bringt - äh sorry - nichts!

    Hole dir das Standard Werk von Arnie, da steht viel über Heimtraining drin. Das Studio ist m.E. aber noch deutlich besser.

    bye Ferris
     
  4. #3 Büchner, 23.01.2008
    Büchner

    Büchner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Heimtraining ist (leider) ein Muss, da ich in einem relativ abgelegenen Dorf wohne.
    Was sollte ich denn vorerst zum Hanteltraining wissen? Das Arniebuch werde ich mir wohl bald anschaffen.

    Danke schonmal für die Hilfe =)
     
  5. #4 KingLui, 23.01.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
  6. Ferris

    Ferris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    also, du musst das Buch haben, jetzt hier alles wieder runterzubeten ist zu mühselig. Da sind viele Bilder drin und die Übungen werden klar.
    Es wird auch die Bedeutung der richtigen Reihenfolge für Übungen erläutert. Auch "improvisiertes" Training mit minimalem Gerät, zB im Hotelzimmer hat sein Kapitel. Ernährung kommt auch nicht zu kurz.

    Es kostet keine 10 Euro und bringt mehr, als jetzt "mal einfach anzufangen".

    bye Ferris
     
  7. #6 Büchner, 24.01.2008
    Büchner

    Büchner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich werde mich nach dem Buch umsehen.

    Aber um wieder auf den Crosstrainer zu kommen, würde ich gerne Meinungen zu einem solchen Gerät einholen =) .
    Morgen werde ich wohl in die Stadt fahren und mir das Ding anschauen, bzw.warscheinlich dann auch mitnehmen.

    Vorher wären mir noch Tips und Erfahrungen dazu lieb.

    Vielen Dank,
    Büchner
     
  8. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Man muss nicht immer von sich auf andere schließen ;)
    btw: Wer schaut denn beim (ernsthaften) Training Fernsehen?! :bäh
    Ordentlich Musik reingeknallt und gut is...
    Ernsthaft.

    sry @Büchner dass mein Post etwas vom Thema abgewichen ist. Wollte das da oben nur nicht so stehen lassen.
    Bei Steppern kann ich dir leider nicht helfen.
     
  9. #8 Büchner, 24.01.2008
    Büchner

    Büchner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem :D . Musik ist bei mir momentan schon ein ständiger Trainingspartner, wenn ich in meinem Zimmer mit der Hantel trainiere.
    Schön laut aufdrehen, den Bass nicht vernachlässigen und schon sind die Trainingspartner im Studio vergeßen. :wink

    Hoffentlich kann mir noch einer bei der Crosstrainerfrage weiterhelfen :D .
     
  10. #9 schlanke77er, 18.04.2008
    schlanke77er

    schlanke77er Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    schoen das du etwas gegen die ueberfluessigen Pfunde und deine Gesundheit tun moechtest.

    ICh selber habe mit dem Crosstrainer nach meinen SS ten sehr gut abgenommen. Ich habe durchschnittlich 3 x die Woche fuer 1 h den Trainer "besucht" und die Durchhaltekraft war absolut nicht das Problem. Wenn man etwas moechte, dann muss man sich halt ins Zeug legen.

    Du musst selbst einschaetzen ob der Hometrainer DIE Loesung fuer dich ist. Fakt ist, als ich Mitglied im Fitnesscenter war, haben mich der Crosstrainer, Ruderergometer und Stepper und ein zusaetzliches Krafttraining weiter gebracht als jede AErobic Stunde. Also viele Damen denken ja , wenn sie 1 -2 x die Woche in so einen Kurs gehen, taeten sie schon viel...dem ist nicht so.

    Zu deinem Programm> Mmh..naja...ich habe es nach Aussetz Zeiten immer so geamcht, das ich mit 20 min eingestiegen bin...fuer ca 1 Woche, dann langsam gesteigert habe (immer so ca 10 min) , wenn ich gut drauf war, hab ich auch mal eher und schneller gesteigert. LEtztlich lief ich 60-90 min auf dem Crosstrainer.


    lg und viel Erfolg!
     
  11. Anzeige

  12. #10 schlauFit, 27.01.2009
    schlauFit

    schlauFit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Für Anfänger mit Übergewicht finde ich ein Radergometer besser als den Crosstrainer. Anfangen würde ich mit 15 min und dann pro Woche +3 Minuten steigern. 2-3 die Woche.
     
  13. #11 KingLui, 27.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Super Beitrag 9 Monate später... :xx

    :closed
     
Thema: Crosstrainer für den Einstieg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. crosstrainer wie anfangen

    ,
  2. crosstrainer anfangen

    ,
  3. crosstrainer einstieg

    ,
  4. crosstrainer trainingsplan anfänger,
  5. crosstrainer anfängertraining,
  6. crosstraining für anfänger,
  7. buch crosstrainer,
  8. crosstrainer buch,
  9. trainingsplan crosstrainer anfänger,
  10. einstieg training crosstrainer,
  11. trainingsplan für crosstrainer forum,
  12. Einstieg crosstrainer,
  13. Crosstrainer Trainingsplan für Anfänger,
  14. trainingsplan für crosstrainer anfänger,
  15. Einstiegstraining crosstrainer,
  16. anfängertraining crosstrainer,
  17. crosstrainer anfänger,
  18. trainingsplan crosstrainer,
  19. einstieg mit crosstrainer,
  20. plan zum einstieg crosstrainer,
  21. crosstrainer wie beginnen,
  22. Crosstrainer Einstieg Training,
  23. crosstrainer training für anfänger,
  24. Trainingsplan für Anfänger auf dem Crosstrainer,
  25. Buch über crosstrainer
Die Seite wird geladen...

Crosstrainer für den Einstieg - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Crosstrainer

    Kaufberatung für Crosstrainer: Nochmals Guten Morgen zusammen, ich hoffe, dass ich hier im Richtigen Bereich unterwegs bin. Ich war früher mal in Fitness Studios mehr oder...
  2. Welcher Crosstrainer ist für Zuhause geeignet?

    Welcher Crosstrainer ist für Zuhause geeignet?: Grüß euch, Habe vor mir einen Crosstrainer zu besorgen. Ich trainiere sehr oft damit im Studio, und wollte es jetzt auch ein wenig nach Hause...
  3. Tipps für guten Ergmeter-Crosstrainer

    Tipps für guten Ergmeter-Crosstrainer: Liebe Leute, leider hat mein Crosser inzwischen so viele Macken (Verschleiß vom Gebrauch - nicht vom Rumstehen!), dass eine Reparatur nicht...
  4. Crosstrainer für die Mama ;)

    Crosstrainer für die Mama ;): hallo! ich wollte euch mal fragen was ihr so allgemein empfehlen würdet. meine mutter ist übergewichtig und hat LWS probleme,, wollte sich ein...
  5. Suche einen geeigneten Crosstrainer

    Suche einen geeigneten Crosstrainer: Hallo Community, ich bin derzeit auf der Suche nach einem für mich geeigneten Crosstrainer. Mir geht es darum, nicht hunderte Euro dafür...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden