Der Weg zum Olymp

Diskutiere Der Weg zum Olymp im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; ... soll heißen, versuchen so weit wie möglich an Mr. Olympia in Mans Physique ran zu kommen... Ich trainiere ca. 2 Jahre unregelmäßig und seit...

  1. #1 *Matthi*, 22.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2017
    *Matthi*

    *Matthi* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ... soll heißen, versuchen so weit wie möglich an Mr. Olympia in Mans Physique ran zu kommen...

    Ich trainiere ca. 2 Jahre unregelmäßig und seit 15. Mai 2017 mit einem Trainingsplan.
    Dieser ist in 7 Phasen unterteilt.
    Eine Phase ca. 35 Trainingseinheiten.

    Nach jeder Phase erfolgt ein Test für 1rm.
    Danach werden neue Gewichte für die nächste Phase berechnet.

    Startwerte:

    Größe: 190 cm
    Gewicht: 112,5 kg
    Kfa: ca. 20% (werde noch Messzange zulegen)

    Brust: 117 cm
    Oberarm: 40,5 cm
    Unterarm: 31 cm
    Bauchumfang: 104

    Werte nach Phase 1:

    Gewicht: 113,5 kg
    Kfa:

    Brust: 118 cm
    Oberarm: 41,5 cm
    Unterarm: 32 cm
    Bauchumfang: 106 cm

    Momentane Kraftwerte für den Plan:

    Bankdrücken: 100 kg
    Kniebeugen: 100 kg
    Kreuzheben: 150 kg

    Wunschwerte am Ende ca.:

    Gewicht: 100 kg
    Kfa: unter 10%
    Brust: 130 cm
    Oberarm: 45 cm
    Bauch: 80 cm

    Kraftwerte nach Phase 7.:

    Bankdrücken: 160 kg
    Kniebeugen: 200 kg
    Kreuzheben: 240 kg

    Nächste Test der 2. Phase ist ca. am 7. August.


    Ich werde keine Steroide dafür benutzen.
    Momentan benutzte ich keine Leistungssteigernde Supplemente. Sobald ich ein Test durchfalle, gehe ich auf Kreatin und Beta-Allanine über.

    Hier suche ich Motivation und Unterstützung.


    Dann schauen wir mal wie weit und wie lange ich den Weg zum Olymp folgen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.837
    Zustimmungen:
    91
    Ich les mal mit...
    Gibt's Infos zu den einzelnen Phasen? :)
     
  4. #3 Patti90, 23.07.2017
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    29
    Klingt interesant...
     
  5. #4 *Matthi*, 23.07.2017
    *Matthi*

    *Matthi* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Mitlesende,

    die Phasen habe ich zuerst pauschal festgelegt. Später ist die Steigung der rm nicht mehr so hoch wie am Anfang.

    Da ich mich im laufenden Zyklus immer in den Grubdübungen steigere, habe ich schon im Gefühl wie der Test ausfallen wird.

    Gesundheit ist natürlich wichtiger Faktor, sonst muss ich schauen, dass ich ein Stück zurück im Zyklus springe und die Trainingseinheiten wiederhole. Sollte es ganz daneben gehen, dann wiederhole ich gesamten Zyklus von ca. 35 Einheiten.

    Mein Ziel am 7. August ist:

    Bankdrücken: 120 kg
    Kniebeugen: 130 kg
    Kreuzheben: 180 kg

    Da diese Phase noch der Trainer berechnet hat, gehe ich laut Plan auf etwas niedrigere Werte, ich möchte aber die oberen schaffen, da ich diese zu meinen alten Bestzeiten bereits gedrückt habe.

    Ich habe jetzt mit einem 65 Jahre alten Sportwissenschaftler knapp 3 Monate trainiert, habe etwas von dem gelernt. Nun trennen sich unsere Wege wegen meinem Umzug am 7. August. Denn weiteren Weg muss ich alleine gehen.
     
  6. #5 *Matthi*, 02.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2017
    *Matthi*

    *Matthi* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Letzter Trainingstag Phase 2 und etwas zum
    Plan.


    Ich absolvierte in 5 Wochen 24 Trainingseinheiten von vorgesehenen 34. Zeitraum ergibt sich aus Häufigkeit. (Max 5 Tage die Woche) Die Bedingungen waren gut, ich hatte frei und konnte mich gut auf Training konzentrieren.

    Das Bankdrücken und Kniebeugen sollten in dieser Phase eher
    die roten Muskelfaser ansprechen. Von daher heute noch Vorbereitung für den Test Bankdrücken gemacht, indem ich durch 6 Wdh. Sets mehr die weißen Faser angesprochen habe.

    1x6 20kg
    1x6 40kg
    1x6 60kg
    1x6 75kg
    3x6 90kg

    Letzte Wdh. letzter Set etwas dünn, aber da mein Triezeps nicht ganz von Mo. regeneriert war, ist OK.

    Kniebeugen nach dem Plan, wie am Tag 29 geplant mit 4 Sets, Letzter Set 12 Wdh mit 90kg sauber gedrückt. Danach nur Bauch und das wars.

    Jetzt ruhe ich mich 4 Tage von Krafttraining aus, gehe ein Mal Joggen und dann der Test.
     
  7. #6 *Matthi*, 07.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2017
    *Matthi*

    *Matthi* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Test/Ergebnisse Phase 2:

    Bankdrücken:

    1x6 20kg
    1x5 40kg
    1x4 60kg
    1x3 70kg
    1x2 90kg
    1x1 97,5kg
    1x1 105kg
    1x1 112,5kg
    1x1 120kg
    1x1 125kg

    Kniebeugen:

    1x6 20kg
    1x5 40kg
    1x4 60kg
    1x3 80kg
    1x2 100kg
    1x1 110kg
    1x1 120kg
    1x1 130kg

    Kreuzheben:

    1x6 40kg
    1x5 80kg
    1x4 100kg
    1x2 120kg
    1x1 140kg
    1x1 160kg
    1x1 170kg
    1x1 180kg

    Gewicht: 113kg

    Brust: 120cm
    Oberarm: 42,5cm
    Unterarm: 32cm
    Bauch: 102cm
     
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.837
    Zustimmungen:
    91
    Beuge hingt im Vergleich hinterher...
    Sonst relativ gute Werte :)
     
  10. *Matthi*

    *Matthi* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Start Phase 3 am 10.8.17

    Bankdrücken: 12 Einheiten
    Kniebeugen: 12 Einheiten
    Kreuzheben: 4 Einheiten
    Klimmzüge: 3 Einheiten

    Gesamt: 31 Trainingseinheiten

    Ziel:

    Bankdrücken: 135kg
    Kniebeugen: 150kg
    Kreuzheben: 200kg
     
Thema:

Der Weg zum Olymp

Die Seite wird geladen...

Der Weg zum Olymp - Ähnliche Themen

  1. olympiastange

    olympiastange: was ist denn,mögt ihr mich alle nicht? :whats?
  2. olympiastange

    olympiastange: hi ich will jetzt endlich klarheit,wiviel wiegt die olympiastange,also die langhantel mit 50mm durchmesser die einen sagen 20 kg,die anderen...
  3. Tribusteron 90 von Olymp meinungen

    Tribusteron 90 von Olymp meinungen: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
  4. Tribusteron 90 von Olymp meinungen

    Tribusteron 90 von Olymp meinungen: @ extussi n matze81 :zack :closed habt ihr daheim bei der perle nichtz zu melden !!! :lol: kopfschüttel!!
  5. Tribusteron 90 von Olymp meinungen

    Tribusteron 90 von Olymp meinungen: hallo freunde, ich wollte mir ein mal ein paa meinungen einholen ich möchte ein bisschen mehr an museklmasse zulegen bin 180 n wiege 78 kg...