Diätschokolade

Diskutiere Diätschokolade im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Guten Morgen, ist Diätschokolade denn beim Abnehmen zu empfehlen? Oder worin unterscheidet sich diese Diätschoki von normaler Schoki? Bin...

  1. #1 Franka Hanau, 26.04.2011
    Franka Hanau

    Franka Hanau Guest

    Guten Morgen,

    ist Diätschokolade denn beim Abnehmen zu empfehlen? Oder worin unterscheidet sich diese Diätschoki von normaler Schoki? Bin nähmlich eine Naschkatze und ess gerne Schokolade.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Diätschokolade. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Das ist Schokolade für Diabetiker, die bezeichnung ist mittlerweile aber verboten worden und wird daher sukzessive aus den Regalen verschwinden.
    Weniger Zucker, mehr Süßstoff und für gewöhnlich auch mehr Fett, dürfte auch etwas länger satt halten.
    Ich persönlich halte wenig bis gar nichts davon
     
  4. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    in Diätschokolade ist der Zucker durch Süßstoff ersetzt. Zu sagen, dass Diätschokolade für Diabetiker ist, trifft heutzutage nicht mehr ganz zu. Ich bin selbst seit über 24 Jahren Diabetiker (Typ I) und seit bestimmt 15 Jahren habe ich keine Diätschokolade mehr gegessen. Wird meines Wissens auch nicht mehr "gelehrt"...außer vielleicht bei Typ II.

    Ich an deiner Stelle würde bei der normalen Schokolade bleiben. Versuch halt die Menge so gering wie möglich zu halten. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, wenn du es erstmal eine Zeit geschafft hast (bei mir ca. 2 Wochen), wenig bis gar keine Schokolade zu essen, dann vermisst du sie auch nicht mehr. Ich hab da i.d.R. nur noch so richtig Lust drauf wenn ich einen Unterzucker habe...aber da hab ich einen Heisshunger auf alles.
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Diätschokolade ist genau für diesen Zweck "entwickelt" wurden, ist aber ohnehin Stuß. Einem Typ1-Diabetiker würde ich niemals zu sowas raten und bei Typ2 ist es prinzipiell eh egal
     
  6. #5 Jan82, 28.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
    Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Richtig, diese Schokolade wurde für Diabetiker entwickelt. Mitte der 90er hat sich dann herausgestellt, dass Diabetiker auch die ganz normale Schokolade essen können.

    Wenn man sich überlegt, welche Schokolade man essen sollte, reicht es eigentlich schon sich vor Augen zu führen, dass die Zielgruppe von Diatschokolade selbige verschmäht.
     
Thema: Diätschokolade
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Diätschokolade

    ,
  2. diät schokolade

    ,
  3. diät schokolade selber machen

    ,
  4. bodybuilding diät schokolade,
  5. schokolade bodybuilding,
  6. pralinen für diabetiker selber machen,
  7. Diaet Schokolade,
  8. diabetiker schokolade selber machen,
  9. diät schokolade verboten,
  10. diaetschokolade,
  11. diät-schokolade,
  12. diatschokolade verbot,
  13. diabetiker schokolade bodybuilding,
  14. schokolade für bodybuilder,
  15. diabetiker schokolade verboten,
  16. schokolade selber machen für diabetiker,
  17. Vergleich Diabetiker Schokolade mit normaler,
  18. bodybuilding schokolade,
  19. diät schokolade für diabetiker,
  20. di,
  21. taugt diätschokolade was ,
  22. warum ist diabetikerschokolade verboten,
  23. warum gibts es keine diät schokolade mehr,
  24. diätschoki,
  25. diabetikerschokolade selbst machen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden