Die Eiweiss Frage- Stiftung Warentest

Diskutiere Die Eiweiss Frage- Stiftung Warentest im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ich hab heute die neue Ausgabe der Stiftung Warentest aufgeschlagen und da fiel mir gleich ein Artikel über Eiweiss ins Auge. Ich zitiere mal den...

  1. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab heute die neue Ausgabe der Stiftung Warentest aufgeschlagen und da fiel mir gleich ein Artikel über Eiweiss ins Auge.
    Ich zitiere mal den ganzen Artikel:
    So, meine ganz konkrete Frage: Stimmt das?
    Wenn nicht? Studien bitte die das Gegenteil beweisen.
    Und wie ist man den auf die Rechnung gekommen: 1,8gr. Eiweiss/Kg Fettfreiermasse?

    Ich hab sowas schon des öfteren im Netz gelesen aber es nicht geglaubt oder wollte es nicht wahr haben aber, dass Stiftung Warentest sowas schreibt macht mich doch nachdenklich.

    PS: Hat jemand ne Site wo ich etwas über den Aminosäurenpool erfahren könnte? Danke
     
  2. Anzeige

  3. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Hab etz im Netz auch noch nachgeschaut und da widerspricht sich schon wieder was:
    Bei Forum Ernährung Heute wird gesagt, dass man so ca. 1,2 Gramm braucht und Kraftsporltern nicht mehr als das doppelte empfdohlen wird

    und bei

    Landessportbund Hessen
    Wird gesagt, dass der Kraftsportler so max. 2,0Gramm braucht.

    Auf anderen Seiten wird wieder gesagt man braucht mehr, andere weniger.
    Auch essen die Industrieländer mehr Eiweiss als sie überhaupt brauchen schon durch ihre "normale" Ernährung und wer Präpärate nimmt, also noch mehr Eiweiss zu sich nimmt, sollte auch viel Wasser dazu trinken da Harndrang in der Leber ensteht und mehr Eiweiss kann die Nieren belasten etc. Steht alles im Netz...- dass ein übermäßiger Eiweisskonsum zu Schäden führen kann stimmt wohl, steht auch überall, nur die ganzen Empfehlungen wieviel man zu sich nehmen soll, schneiden sich.
     
  4. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    so ungefähr stimmt es
    es gibt ein Protein-Recycling
    aber so 1:1 kann man es nict übernehmen
    1,2-1,6/kg FFM würde ich vorziehen
    wobei Ausdauer mehr EW braucht als ein Kraftsportler
     
  5. #4 Del Piero, 10.04.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ Atilla

    Einheitliche Werte wirst du nie finden,da streiten sich die Forschung und Medizin schon seit Jahren drum.
    Werte variieren oft von 1,2-2,2.
     
  6. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk amal ohne Fett wiege ich 60 Kilo also 60x1,6=ca.100Gramm
    Soviel sollt ich dann wohl in etwa zu mir nehmen?
     
  7. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    ja 70-100g dann paßt das

    die Qualität der Proteine spilet auch eine Rolle
    zB tier. EW wir zu 90%-100#% verwertet, pfl. EW eher so bei 70% (vom ess. As Gehalt gabnz zu schweigen)

    Das sollte ich mal im bei www.vegan.de posten ::XX
     
  8. wilma

    wilma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    stiftung warentest hat recht! und ich werde jetzt meine letzte ration eiweiß verbrauchen und dann lieber gar nichts zusätzlich nehmen sondern lieber nen becher quark mehr essen. eiweiße sind ja sehr lange lange ketten von aminosäuren und sind dementsprechend schwer zu verdauen udn das ist wirklich nicht gesund. auch wenn einíge stimmen sagen, weil ja stiftung warentest privat ist, dass sie bestechlich sind. hmm schwer zu sagen aber ich denke mal nicht. ich meine so ein stempel wie man sie überall findet ist schon gute werbung für das produkt und wem das wert ist könnte ja auch dafür bezahlen. na ja wie auch immer...
     
  9. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    "Ein Becher Buttermilch pro Woche reicht, um den Eiweißbedarf zu decken"

    Sicher, dass das kein Aprilscherz war? Erzähl das mal irgendeinem Bodybuilder....

    Das mit den Nieren stimmt schon. Allerdings besteht keine Gefahr, wenn man genug Flüssigkeit zu sich nimmt.
     
  10. Bored

    Bored Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    also ich kann nur sagen man sollte versuchen sein eiweiss komplett durch ernährung zu sich nehmen.
    habe mich (ich weiss auch das es idiotie ist) als ich unbedingt abnehmen wollte zu annährend 100% durch supplements ernährt. das schlug sich dann auch nach einer woche ziemlich extrem in meinem stuhlgang nieder, ein wechselspel zwischen durchfall und verstopfung.

    sicher das es nicht nen tipp oder druckfehler deines info-mediums, im brzug auf stiftung warentest ist?
    so 1,5g bis 2g eiweiss sollte man meiner meinung nach pro kg körpergewicht zu sich nehmen.
     
  11. #10 Del Piero, 11.04.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Wobei die Gefahr auch nur bei einer erkrankten Niere besteht,denn eine gesunde NIer hat wohl keine Probleme.
    Das hat mir ein bekannter Doc aus einem anderem Forum bestätigt. :]
     
  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Na über die Einnahme pro Kg kann man ja etz streiten aber ich nehm etzad 1,6 zu mir und brauch dann auch kein Eiweisspulver.
    Bei jeder Mahlzeit 18gr. Eiweiss und die sache hat sich... ;)

    Und an die Sache mit der Buttermilch glaub ich auch nicht :crazy:

    Nee glaub ich nicht...
    Die werten ja auch zusätzliche Supplemente ab und da kann ich dann davon ausgehen, dass die von nur 1,1Gr. /kg ausgehen.
     
  13. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0

    doch da steht doch extra ... also zusätzlich zur normalen Nahrung (welche bereits ausreichen EW enthält)
    wobei ich eher zu tägl. 1 Becher Buttermilch sagen würde, Schnitzel alle 2-3Tage (je nach größe)
     
  14. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ach na dann. ::XX
    Dann reicht ja auch alle 2 Wochen eine Buttermilch.

    Sorry, aber den Text hat jemand geschrieben, der keine Ahnung von Sport hat bzw. keine Muskeln aufbauen will (in diesem Falle hat der Autor evtl. Recht).
     
  15. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    da bin ich ganz cryptos meinung! das hat ein laie für laien geschrieben!
    ich finde diejenigen, die nach muckies streben, die sollten sich min. die 2gr. / kg FFM geben!!! wer auf stoff ist, sogar mehr! 3- 4 gr können es dann schon mal werden!

    ich find solche texte immer amüsant!
    die soolten aber lieber dabei bleiben staubsauger und sowas zu testen! :D
     
  16. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Hier hab ich noch einen amüsanten Text aus der Stiftung Warentest und irgendwie, steht da nichts von/für Bodybuilder, ach lest ihn einfach selber durch:

    also der Typ der das geschrieben hat, scheint von Fitness eine Ahnung zu haben aber im Bereich BB is er echt ein laie...

    Übrigens, stimmt die Aussage??-->
     
  17. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Warum amüsant? Die Aussage über Creatin stimmt doch.
     
  18. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich kenn mich nicht bei Kreatin aus aber soll es nicht mehr für den Muskelaufbau sein und speichert das nicht Wasser? Also wie gesagt kA und dich dacht es wäre vielleicht falsch und deswegen amüsant für euch.

    Und die Aussage von dem Kalorienverbrauch? Stimmt die?
     
  19. Anzeige

  20. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Creatin speichert Wasser -> mehr Kraft -> mehr Muskeln. Deshalb ist es auch günstiger, Creatin in einer Kraftphase einzusetzen (wir haben übrigens Infotexte hier auf der Seite ;))

    Keine Ahnung.
     
  21. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Nein - je schneller desto mehr
    zB
    5km in 15min > 5km in 25min -> im Kcal Verbrauch
    das Ergebins ist nicht proportional
     
Thema: Die Eiweiss Frage- Stiftung Warentest
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stiftung warentest eiweißpulver

    ,
  2. übermäßiger eiweißkonsum

    ,
  3. weight gainer stiftung warentest

    ,
  4. Eiweißpulver Stiftung Warentest,
  5. stiftung warentest weight gainer,
  6. creatin stiftung warentest,
  7. buttermilch test stiftung warentest,
  8. öko test eiweißpulver,
  9. stiftung warentest buttermilch,
  10. stiftung warentest creatin,
  11. eiweißpulver test stiftung warentest,
  12. eiweißpulver ökotest,
  13. eiweiß harndrang,
  14. vergleich eiweißpulver,
  15. übermässiger eiweisskonsum,
  16. buttermilch stiftung warentest,
  17. ökotest eiweißpulver,
  18. bestes eiweißpulver stiftung warentest,
  19. protein stiftung warentest,
  20. warentest eiweißpulver,
  21. stiftung warentest eiweisspräparate,
  22. öko test eiweißpräparate,
  23. übermäßiger eiweißverzehr,
  24. ökotest eiweiß,
  25. harndrang durch eiweiß
Die Seite wird geladen...

Die Eiweiss Frage- Stiftung Warentest - Ähnliche Themen

  1. Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?

    Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?: Ich lese im Internet immer nur entweder das eine oder das andere... Schreibt mir mal eure Meinungen zu diesem Thema mit ordentlicher Begründung!...
  2. Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??

    Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??: grüss euch bin neu hier habe eine frage,an die Profis hier ,,habe mit starken Übergewicht zu kämpfen .im moment bei 105 kg habe seit...
  3. Eiweißshaker

    Eiweißshaker: Hey leute ich trinke seit kurzem eiweißshakes und auf meinem Shaker hat einmal eine ml anzeige und eine ounces anzeige laut internet sind 1 ounce...
  4. Eiweißshakes- mit welchen Brands habt Ihr gute Erfahrung gemacht?

    Eiweißshakes- mit welchen Brands habt Ihr gute Erfahrung gemacht?: Hallo an alle, ich bin neu hier, aber nicht ganz neu im Sport. Allerdings habe ich bisher keine Eiweißshakes genommen, was mir jedoch von den...
  5. Eiweißshake als Mittagessen

    Eiweißshake als Mittagessen: Hallo, da ich dabei bin Abzunehmen und gleichzeitg Muskeln aufzubauen, stehe ich schon seit längerem vor dem Problem, das ich mit den ca. 2100...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden