Druck auf den Knien!

Diskutiere Druck auf den Knien! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Leute also ich habe so ein Problem .. seit paar Tagen habe ich so ein komischen druck auf meinen knien. Kann meine beine nicht still auf den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Selasss, 08.08.2007
    Selasss

    Selasss Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute also ich habe so ein Problem .. seit paar Tagen habe ich so ein komischen druck auf meinen knien. Kann meine beine nicht still auf den tisch legen oder Still stehen.. es ist ein total unangenehmes gefühl. Es ist kein Schmerz sondern einfach so ein ekelhafter druck.. kann mir da jemand weiter helfen ?

    Habe schon mal gehört das man Wasser im Knie haben kann .. hm sind aber beide Knie .. kann man das irgendwie überprüfen (erstmal ohne Arzt)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Druck auf den Knien!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sunbabe, 08.08.2007
    sunbabe

    sunbabe Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo :)

    Also ich kann dir zwar nicht direkt weiterhelfen, aber mir gehts genauso wie dir....besonders wenn ich an dem Tag viel in Bewegung war (muss noch nicht mal Sport sein) hab ich ein total komisches Gefühl. Und wenn ich die Beine dann ruhig liegen hab zitterts manchmal total komisch...
    Mal sehen ob da wer Ahnung hat :)

    So long....eine gute Nacht :)
     
  4. depp

    depp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch mal etwas ähnliches bzw. immernoch.
    Der Arzt meinte es läge am Wachstum.
     
  5. #4 Selasss, 09.08.2007
    Selasss

    Selasss Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    hm also ich bin eigentlich shcon aufgewachsen .. hoffe ich zumindest
     
  6. #5 danivo9, 10.08.2007
    danivo9

    danivo9 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ihr müsst halt irgendwie eure Knie stärken und entlasten... bei mir gehts ganz gut weil ich ne Trim Disc hab, aber is halt sehr teuer... weiss auch nit so recht...
     
  7. #6 Missy D., 11.08.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    naa ^^

    Also ich würde eher raten, das Knie auszuruhen und erstmal kein Sport zu machen, vorallem Joggen oder so. Ich habe nämlich etwas ähnliches und war beim Artz....Tja Knorpel im Knie durch das Laufen geschädigt X( Ich darf jetzt 4 Wochen nicht Joggen, oder schnell gehen....Sprich kein Sport *heul*

    Deswegen mein Rat: Lieber jetzt ausruhen anstatt nachher 4 Wochen oder so

    liebe greez missy :wink
     
  8. #7 labstar, 11.08.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Eine zentrale, wenn nicht sogar die zentrale Komponente nach Rehabilitation ist BEWEGUNG.

    Sicher ist es wichtig, die Ursache für Schmerzen von einem Mediziner feststellen zu lassen und auch die Therapie und die Ruhezeiten einzuhalten. Ich hoffe doch auch, dass Euer Orthopöde oder SPortarzt selber Ausdauersportler ist und keine Übergewichtiger Medizinmann ;)

    Wenn man aber wirklich 4 Wochen pausieren muss, ist es elementar, dass man sich rechtzeitig über den Einstieg nach den 4 Wochen Gedanken macht. Es dürfte klar sein, dass die mentale Bereitschaft deutlich nachgelassen hat Sport zu treiben (der Schweinehund wächst) und durch die nachgelassene Muskelkraft, der Sport plötzlich keinen großen Spass mehr macht. Man sollte sich mental darauf einstellen.

    Man sollte also sein "Comeback" sorgfältig vorbereiten und planen ! ! ! damit man kein Waterloo erlebt und frustriert aufgibt. Am besten schon den nächsten Volkslauf anpeilen und gleich allen davon erzählen ;)

    Und wenn es der Arzt erlaubt, sollte man während der Verletzungspause, vielleicht schon ein paar Übungen oder Ausgleichssport treiben.

    Durch das Laufen wird im übrigen der Körper angeregt, Knorpelmasse aufzubauen. Selbst Arthrose und Rheumapatienten bekommen Bewegungstherapien verschrieben ! Verletzungen bzw. Entzündungen im Kniegelenk, entstehen meißt durch ein zu intensives Training, durch falsches Schuhwerk oder eine zu schnelle Steigerung des Trainingsumfanges.

    Ausheilen lassen, Kopf frei machen und langsam wieder loslaufen ! Der Bewegungsapparat vom Tier "Mensch" ist auf einen Betriebsdauer von über 80 Jahren ausgelegt. Wir gehen in der Regel nicht schon nach 20 Jahren nur von ein bißchen laufen kaputt :D

    Gruß
    LarS 8°)
     
  9. #8 Missy D., 12.08.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey Larsi ^^

    danke, für die Ratschläge! Du glaubst gar nicht,wie ich mich ärgere, dass ich 4 Wochen nichts machen soll! Naja das Problem ist leider, dass ich kaum noch gehen kann und Alternativsport ist dadurch etwas schwierig.....Aber mal schauen.....
    Höchstwahrscheinlich habe ich das Training zu schnell gesteigert und mein Knie überanstrengt. Bin ja gleich von 3 km auf 6 und dann gleich auf 8 und dann schon gleich auf 10 km und das innerhalb von 1,5 Wochen...... War vielleicht zu schnell.......

    Danke für den Beitrag! greezi Missy :wink
     
  10. #9 labstar, 12.08.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Mannoman, arme Missymaus :ooh . . . ohja, da warst Du wohl wirklich ein wenig zu eifrig. Innerhalb von 1,5 Wochen, so eine Steigerung, dann passiert sowas schonmal. Hättste doch was gesagt, ich hätte Dich getragen ;) :D

    In deinem Fall ist jetzt tatsächlich erstmal Schonung angesagt. Ich würde an deiner Stelle dem Knie auch mindestens 10-14 Tagen richtig Ruhe gönnen bevor Du wieder mit etwas leichter Bewegung (kein joggen !) anfängst. Hat der Arzt Dir außer Ruhe noch etwas verschrieben. z.B. Salben, Verbände, Wärme oder Kühlung ?

    Ich hatte bei meinen Kniebeschwerden ganz gute Erfahrungen mit Voltaren und Eisgels gemacht. Ich habe mehrmals am Tag gekühlt, um den Enzündungsprozess zu stoppen und das mehrmalige, tägliche Einmassieren vom Voltaren Schmerzgel hat mir zusätzlich geholfen.

    Also schone Dich einstweilen und wenn Dir langweilig wird schreibst Du mir :D ;)

    gruß
    Lars 8°)
     
  11. #10 Missy D., 21.08.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hallli Hallooooo

    soooo bin wieder da :D
    Tja mein Knie ist kein Stück besser geworden.....Im Gegenteil! Alleine schon normales Gehen ist oft schmerzhaft, d.h. an joggen ist zurzeit nicht zu denken *heul* Ich habe mir allerdings einen Trainingsplan zusammengestellt, der zumindest die Muskelatur erhält, wenn ich schon kein Fett verbrennen kann ^^ Sind nur ein paar Kräftigungsübungen für meinen Rücken, ein wenig Arme und Kraft.

    In dem Buch "Runners" sind ebenfalls sehr gute Übungen, um seine Beinmuskeln zu stärken drinne; Sobald es meinem Knie etwas besser geht, werde ich meine Beine auch wieder stärken.

    Liebe Greezi eure Missy :D
     
  12. #11 bizepso, 21.10.2008
    bizepso

    bizepso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich würd dir raten zum arzt zu gehen, kann was ernstes sein ;)
     
  13. Anzeige

  14. #12 KingLui, 21.10.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke, dass er das nach mehr als einem Jahr schon getan hat.

    :closed
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Wo hast du denn den Threat noch ausgegraben? Obwohl: Selass hat wohl noch vor 10 Tagen hier im Forum geguckt...

    Wie man einen aufm Profil hier so aussspähen kann::XX


    :closed
     
Thema: Druck auf den Knien!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. druck im knie

    ,
  2. druck auf dem Knie

    ,
  3. druck in den knien

    ,
  4. Druckgefühl im Knie,
  5. druck auf den knien,
  6. druck auf knie,
  7. druck im knie beim laufen,
  8. kniedruck,
  9. knie druck,
  10. druck knie,
  11. knie druckgefühl,
  12. druckgefühl knie,
  13. knie überanstrengt,
  14. druck am knie ,
  15. druck im kniegelenk,
  16. druck in beiden knien,
  17. überanstrengtes Knie,
  18. druckgefühl im kniegelenk,
  19. knie überanstrengung,
  20. komischer druck im knie,
  21. drücken im knie,
  22. überanstrengung knie,
  23. druck im knie nach laufen,
  24. druck in knien,
  25. druck auf beiden knien
Die Seite wird geladen...

Druck auf den Knien! - Ähnliche Themen

  1. Bankdrücken 45 Kg...

    Bankdrücken 45 Kg...: Hey, ich habe eine Frage zum Bankdrücken. Ich habe schnell gemerkt, dass es generell gefährlich sein kann, wenn man es alleine macht und einem die...
  2. Bankdrücken und Butterfly

    Bankdrücken und Butterfly: Mache jetzt den WKM-Plan seit 2-3 Wochen und hätte mal ne Frage dazu. Nämlich, habe das Problem, dass ich beim Bankdrücken meine Brust nicht...
  3. Druckerwahnsinn?! Meine Wut über die Hersteller

    Druckerwahnsinn?! Meine Wut über die Hersteller: Hallo, ich würde gerne mal was ansprechen, was hier weit vom Thema abfällt. Ich habe mir vor 2 jahren einen Canon Drucker gekauft. Mit diesem war...
  4. Bankdrücken: Steigerung unproportional

    Bankdrücken: Steigerung unproportional: Hallo zusammen, Ich befinde mich nun schon seit ein paar Wochen im ersten bulk der Bulking Routine con Lyle Mc Donald, und kann teilweise...
  5. Keine Steigerung beim Bankdrücken seit Monaten!

    Keine Steigerung beim Bankdrücken seit Monaten!: Hallo. Bin das erste mal hier und hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter aber erstmal kurz meine Daten 1,68m...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden