eher seltenes Problem?

Diskutiere eher seltenes Problem? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi, Also ich hab folgendes was ich einfach nicht in den Griff bekomme. Ich wiege auf meine 1,86m immer so zwischen 66kg und (wenn es mal...

  1. Stan09

    Stan09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Also ich hab folgendes was ich einfach nicht in den Griff bekomme. Ich wiege auf meine 1,86m immer so zwischen 66kg und (wenn es mal hochkommt) 68kg... Ich kann tun und lassen was ich will es wird nicht mehr.
    Ich hab meine Ernährung etz vollkommen umgestellt es ist nur schwer des einzuhalten wegen meinem Job (2 Haupt und 3 Zwischenmahlzeiten).

    Aber ist es überhaupt möglich, dass ich eine normale Statur bekomme oder bleib ich wohl immer so drahtig... ich will jetzt kein Bodybuilding machen oder so.. aber hab schon meine Vorstellung wie es vllt mal aussehen könnte. Nur da ich halt wirklich schon sehr lange damit rummache (leider erst seit kurzem mit Fitness angefangen habe) und sich aber nichts an meinem Gewicht verändert wollte ich mal fragen ob das überhaupt möglich ist. Ich kenn auch keinen der solche Probleme mit mir teilt.

    Ich will einfach mal wissen ob sich meine Statur von diesem Drahtigen in eine normale Statur ändern kann... und wenn ja habt ihr ein paar Vorschläge was ich dagegen tun kann?

    Gruß
    Stan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: eher seltenes Problem?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vicious, 10.05.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    falls du etwas geld ausgeben willst kauf dir weight gainer..

    oder einfach noch mehr essen! dinge die total viel kalorien haben immer rein damit! bist n hardgainer! ;)
     
  4. Maxga

    Maxga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Man sieht immer wieder so Experten, die meinen Hardgainer zu sein, weil sie am Tag ihre 2300 Kcal oder so essen, und denken damit essen sie schon extrem viel.
    Will dich jetz nicht dazu zählen, kenn dich ja net, aber iss mal 2800-3000 Kcal und achte darauf, viele Kohlenhydrate und viel Eiweiß zu dir zu nehmen, dann klappts auch mit dem Zunehmen.

    MfG
     
  5. #4 vicious, 10.05.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0

    er sagt doch garnicht wieviele kalorien in seiner nahrung sind????
     
  6. #5 TrainHardGoPro, 10.05.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem ist es falsch in dierekt als Hardgainer zu klassifizieren. Der Prozentsatz an der Bevölkerung derer ,die wirklich Hardgainer sind, ist sehr gering! Bei den meisten liegts einach an der Ernährung. Und wenn er uns diese mal beschreibt/darlegt, dann kann man erste Schlüsse ziehen, aber gleich von einem Hardgainer zu sprechen halte ich für falsch.

    @stan09

    Führe mal ein Ernährungstagebuch und notiere dein Gewicht. Nimmst du nicht zu, schraube deine Energieaufnahme weiter nach oben.
     
  7. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Am besten ist immer noch McDonalds...
    Bei uns zB. gibts immer diese Coupons wos 2 BigMäc zum Preis von einem gibt. Wenn du die isst, hast du schonmal fast 1000Kcal drinnen und bist noch nicht mal satt. Das(oder ähnliches) machste mittags und abends, dann noch irgendwas frühstücken,(auch bestimmt nochmal 500kcal) und den ganzen Tag über Fanta, Cola, Sprit etc trinken... Wenns geht dann auch noch zwischenmahlzeiten einbauen. Kommst damit auf ca. 4000 kcal oder mehr. Und wenn du dann noch nicht zunimmst, ist bei dir was nicht in Ordnung und ich würde zum Arzt gehen.

    Ich verstehs echt nicht, wie es ein Problem sein kann zuzunehmen... in unserer Gesellschaft ist das ja mal echt nicht schwer

    lg
    Hage
     
  8. #7 General_Lee, 10.05.2009
    General_Lee

    General_Lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Mit McDonalds waer ich vorsichtig.
    Als ich rumgereist bin hab ich n halbes Jahr fast nur von McDonalds, BurgerKing und co. gelebt (teilweise 2mal am Tag, eine ganze Woche lang) und ich hab kein Kilo zugenommen, im Gegenteil, weil ich in dem halben Jahr ueberhaupt nicht trainiert hab hab ich sogar 3kg abgenommen.
    Soviel also zu McDonalds und co. machen fett!
    Mein Selbstversuch hat mir was anderes gezeigt.
     
  9. #8 Flashman, 10.05.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    ... will die Diskussion ja nicht wieder anheizen..aber momentan ist das Forum übersäht von naiven halbwissenden Gelaber...
     
  10. #9 vicious, 10.05.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    :] und die ganzen alten leute sind weg! deswegen bin ich auch bald weg! :)


    wenn jemand 1,86m und 66 kg wiegt, und sagt er isst ohne ende, dann liegt ein hardgainer schon sehr nahe..
     
  11. Maxga

    Maxga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Der Punkt ist aber gerade der, DASS er nicht sagt, wieviel er denn genau isst!
    Ich hab ja auch geschrieben "Ich will ihn nicht gleich als sojemanden einordnen", aber viel essen ist nun mal subjektiv.
    Meine kleine Schwester sagt auch nach 1800 Kcal oda so am Tag, sie isst ohne Ende, so..

    MfG
     
  12. Anzeige

  13. #11 TrainHardGoPro, 10.05.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab deine Theorie doch gar nicht abgestritten!
    Nur jemanden als Hardgainer (denn es so sowieso nicht gibt, wohl eher ein stark ektomorpher Typ) zu bezeichnen, ohne sein Training und Ernährung zu kennen, ist einfach falsch! Du weißt doch gar nicht in welchen Dimensionen er denkt. Für mich waren 1800-2000kcal/d mal richtig viel, heute lach ich drüber.
    Da gibt es so viele Fragen die offen sind...
    -Energielieferanten?
    -Trainingsplan?
    -Vorgeschichte?
    ...

    Und bei Weightgainer wäre ich auch erstmal vorsichtig. Es gibt sicherlich gute, aber viele bestehen fast nur aus einfachen Kohlenhydrathen und zu was das führt weißt du ja hoffentlich selbst.
     
  14. #12 vicious, 10.05.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    jo ich denke wenn er nen gainer haben will dann meldet er sich hier schon wieder.
     
Thema: eher seltenes Problem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. besonderheiten bei ektomorpher typ

    ,
  2. hardgainer nur am abend exreme viel essen

Die Seite wird geladen...

eher seltenes Problem? - Ähnliche Themen

  1. Fitnesstraining 50+, daheim und eher Rekonvaleszenz...?

    Fitnesstraining 50+, daheim und eher Rekonvaleszenz...?: Hallo, ich bin Anfang 50 und befinde mich bei einer Körpergröße von 1,81 m und einem Körpergewicht von 94 Kg am Rande einer Fettleibigkeit und...
  2. Carb Backloading - geeignet oder eher nicht?

    Carb Backloading - geeignet oder eher nicht?: Moin Leute, habe vor kurzem vom Carb-Backloading gehört, und da ich mich im Moment in einer nicht wirklich definierten Phase befinde wollte ich...
  3. Welche Übungen für Beweglichkeit/Körperbeherrschung

    Welche Übungen für Beweglichkeit/Körperbeherrschung: Servus alle miteinander, ich gehe seit 2 Jahren ins Fitness-Studio, und bin recht zufrieden. Allerdings habe ich jetzt mit einem Freund...
  4. Fernseher kaufen

    Fernseher kaufen: Hallo, hab mal eine Frage abseits des Sports. Ich hab noch einen Röhren Fernseher...der ist bestimmt schon 10 Jahre alt. Eigentlich bin ich...
  5. Fett weg, Muskelaufbau eher Nebensache

    Fett weg, Muskelaufbau eher Nebensache: Hi Leute, ich bin neu hier und wollte gleich mal mit nem Tagebuch beginnen, vor allem um Meinungen und Tips zu erhalten, da ich mich mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden