Einnahmeempfehlungen

Diskutiere Einnahmeempfehlungen im Steroide Forum Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; hallo an alle, ich hab mir 15 iranische Enantats a 250ml geholt und wollt fragen wie man dies am besten einnehmen kann bzw. ijezieren kann. gibt...

  1. #1 Fitbusy, 22.05.2006
    Fitbusy

    Fitbusy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle,

    ich hab mir 15 iranische Enantats a 250ml geholt und wollt fragen wie man
    dies am besten einnehmen kann bzw. ijezieren kann.
    gibt es da besonderheiten wie zB.

    - Wohin spritzen ? PO, Arme, Oberschenkel (innen Außen)
    - spritze schief oder grade halte und tief oder nicht tief einstechen
    - wann soll ich es Spritzen ? Morgens oder Abend

    Wäre für jeden Tipp dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Einnahmeempfehlungen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cassiopeia, 22.05.2006
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Fitbusy, 23.05.2006
    Fitbusy

    Fitbusy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, sehr hilfreich.

    hat es ein unterschied ob man es morgen injiziert oder Abends.

    welche subs sollte noch nehmen. habe nehme momentan crea-vitargo und Megamass 4000
     
  5. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Wieso kaufst du Stoff wenn du davon absolut keinen Plan hast.Was willst du mit 15 Ampullen?Für ne anstängige Kur brauchst du mindestens 20 Ampullen die du dir alle 5 Tage injezieren kannst und selbst das is noch nich wirklich der bringer
     
  6. #5 Toretto, 23.05.2006
    Toretto

    Toretto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ok

    Ok leute mich würde mal so ein paar sachen interesieren.
    Also ich möchte keinen Beleidigen oder so, auf keinen fall, jeder muss selber wissen was er macht, aber warum nehmt ihr das zeug??
    Wollt ihr es nicht versuchen alles auf normalem wege aufzubauen? Dauert es euch so zu lange?? Wäre es nicht schöner sagen zu können "das habe ich alles so aufgebaut" ???

    Wie gesagt ich will hier keinen beleidigen oder so. Aber warum????

    Ok bei leuten die hoch hinaus wollen und es nicht mehr weiter geht kann ich es ja noch irgendwo verstehen. Aber wenn ich dann sehe das leute die erst ein jahr ins studio laufen sich irgend ein zeug kaufen wollen, versteh ich es einfach nicht mehr.

    Gebt mir bitte ne ordentliche antword. So im Studio kann man ja keinen drauf ansprechen. Aber ich glaube das hier leute rumlaufen mit denen man sich normal unterhalten kann.

    Bitte keine Diskussionen mehr hier über pro und contra von Stoff.Ansonsten werden Beiträge gelöscht.Vielen Dank!Gruß Del Piero
     
  7. #6 Cassiopeia, 23.05.2006
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    RE: ok

    @Toretto
    Wenn Du ein neues Thema hast, mach doch bitte auch ein neues Thema auf. Ist auf Dauer übersichtlicher :]

    Ich versteh die Homies bei mir im Studio auch nicht, die das was sie da tun, Training nennen. Da ist es ganz klar das nach einiger Zeit der Muskelaufbau stagniert. Manche nennen das dann das genetische Limit. Anstatt sich dann mal mit den Grundlagen zu beschäftigen, was ja viel Zeit in Anspruch nehmen würde und die haben Disco-Pumper nicht, wird zu allem gegriffen was (laut Hersteller) schnell pure Masse aufbaut...

    Das was unsere Thai-Teens sich da so alles einwerfen und in den Oberschenkel knallen kann ich nicht befürworten. Kein Plan von nix und dann schon stoffen und vorallem völlig falsch. Warum? Vielleicht ist es Faulheit?!

    Etwas anderes sieht es meiner Meinung nach bei Fortgeschrittenen (mind. 25) aus. Also ca. 5 Jahre Training, mit den entsprechenden Erfolgen, die man vorweisen kann wenn man sich an die Grundlagen hält, sollten es schon sein. Irgendwann will jeder mehr, der eine mehr der andere weniger. Zuwächse sind ab einem bestimmten Level nur schwer zu erreichen. Mit dem entsprechenden Hintergrundwissen und gründlicher Vorbereitung habe ich kaum bedenken gegen eine Kur. Der eventulle Preis dafür sollte in diesem Fall ja jedem bekannt sein....
     
  8. #7 Toretto, 24.05.2006
    Toretto

    Toretto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ok

    Ok mach ich nicht mehr Piero, hatte mich halt nur mal interessiert.

    @Cassiopeia genau das meinte ich. :) Schon mal gut das einer hier ist der fast genau so denk wie ich :)
     
  9. #8 Fitbusy, 29.05.2006
    Fitbusy

    Fitbusy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @ beiko
    eigentlich kannte ich mich nur in der Einnahme nicht aus.

    Die 15 Ampullen sind völlig ausreichend für einen Anfänger wenn nicht sogar zu viel, denn Enanthat ist erst nach 14 abgebaut und hat somit einen Halbwertszeit von 7 Tagen. 15 Ampullen = 15 Wochen bzw. 14 Wochen (wenn erste spritze 2 Ampullen), d.h. 15 wochen lang ist die eigene testosteron Produktion eingeschränkt und somit gefährlich.


    _________________________________________________


    Was Trainingserfahrung angeht, davon habe ich genug (ca. 10 Jahre)Fittness mach ich seit ca. 5 Jahren, bin 65 kg mit 3,1 % Fettanteil und drücke das Doppelte meines körpergewicht. Wenn jemand eine andere idee hat dann würde das gerne Hören. Creatin, Creavitargo, Eiweiß, Megamass hab ich schon alles probiert.
     
  10. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausbeute bei einer Kur mit e5d Zyklus ist vom sichtbaren Ergebniss schon nicht umwerfend,was soll dann werden wenn man nur alle 7 Tage injeziert und das nur 15 mal.Ich habe alle 5 Tage und ca 23 injektionen gesetzt und das war aber auch für mich das mindeste damit man wirklich ein ordentliches sichtbares Ergebniss hat.

    Aber wenn du meinst das es so wirkt dann mach es so.Ausser ein wenig mehr Kraft wirst du nicht viel davon haben.Aber jeder macht halt selber am besten die Erfahrung und lernt aus seinen Fehlern

    Achja und die Halbwertszeit beträgt 5-7 Tage.Und dein Testo Haushalt verändert sich durch diese kleine AnfängerKur so unmerklich das du absolut 0 nebenwirkungen hast ausser n bisschen Akne.
     
  11. Anzeige

  12. #10 Fitbusy, 30.05.2006
    Fitbusy

    Fitbusy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß das sehr wenige wie überhaupt Testoteron Wirkt. Nicht durch die Eröhte einnahme von Testosteron nimmt man zu. Das einzige was Testosteron Bewirkt ist das Sie den Nährstoff Transport in die Muskulatur ungeheuer beschleunigt und mehr auch nicht. also muss man zum zunehmen ensprechend dem Körper mehr nährstoffe geben, also viel eiweiß und Kohlenhydrate.

    Aber wie gesagt ich hab halt nur theoretisch Ahnung und wenn du alles wußtet und trotzdem alle 5 Tage und 23 stk genommen hast, dann nehme ich dein Rat gerne an. Denn Praxis ist immer anders.
     
  13. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Meine Ernährung war genau richtig und die erhöhung von Testo bewirkt sehr wohl etwas oder aus welchem Grund erhöhen fortgeschrittene Bodybuilder immer die Dosis.Das kann ich selbst beim amtierenden Weltmeister im Amateur BB nachfragen der bei uns trainiert und er musste schon die Dosis um einiges erhöhen damit er jetzt bei den Profis überhaupt mithalten kann.

    Aber du wirst selber mit der Zeit so einige Erfahrungen mit Stoff sammeln.

    Trotzdem viel Spass mit dem Zeug :wink
     
Thema: Einnahmeempfehlungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. testosteron spritze wohin

    ,
  2. testo spritze wohin

    ,
  3. testosteron wo am besten injizieren

    ,
  4. testo spritzen wohin ,
  5. wo spritzt man testosteron,
  6. wo kann ich testosteron,
  7. testo wohin spritzen,
  8. wohin spritzt man testosteron,
  9. wohin am besten injizieren,
  10. wo spritzt man testosteron bilder,
  11. wohin spritzt man anabolika,
  12. testosteron wohin genau spritzen in den po,
  13. wie spritzt man testosteron,
  14. testosteron injektion wohin,
  15. testosteron kur wohin spritzen,
  16. testosteron wie tief einstechen,
  17. testosteron abends einnehmen oder morgens,
  18. bodybuilding Testosteron Injektion Empfehlung,
  19. wie Testosteron am besten spritzen,
  20. wohin spritzt man sich testosterone,
  21. wie nimmt man testosteron,
  22. wohin testo spritzen,
  23. testosritze abends oder morgens,
  24. testosteron kur uhrzeit,
  25. wohin spritzt man testosteron am besten
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden