Einsteiger braucht Ernährungstipps!

Diskutiere Einsteiger braucht Ernährungstipps! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich habe ein paar Fragen bezüglich der "richtigen" Ernährung. Momentan wiege ich ca. 92 kg bei 1.93 m Körpergröße und steige ab sofort...

  1. #1 Mr.Beatzeps, 10.04.2014
    Mr.Beatzeps

    Mr.Beatzeps Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein paar Fragen bezüglich der "richtigen" Ernährung. Momentan wiege ich ca. 92 kg bei 1.93 m Körpergröße und steige ab sofort ins Training ein.
    Mein Ziel ist es, Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen.

    Da das beste Training ohne die richtige Ernährung nicht den erwünschten Effekt bringt, möchte ich gerne wissen, was darf ich und was nicht? Was sind z.B. absolute Tabus und welche Mahlzeiten sind gut vor und nach dem Training?
    Ich habe mich etwas informiert und habe gelesen, dass 25g-50 g langkettige Kohlenhydrate mit niedrigem glykämischen Index (da wurden dann z.B. Kartoffeln, Nudeln, Haferflocken erwähnt) vor dem Training hilfreich seien, genau wie etwas Eiweiß (leider keine genaue Menge).
    Nach dem Training sollte man auf "schnelle Kohlenhydrate" mit hohem glykämischen Index (leider keine Beispiele) und Proteine zurückgreifen, 1-1,5 g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht und 0,4 g gut verdauliche Proteine (welche wären?) pro kg Körpergewicht werden hier als Richtwert angegeben.

    Man soll auch 500 kcal über dem Tagesbedarf zu sich nehmen wenn man in der Trainingsphase ist. Mache ich das nur an Tagen an denen ich trainiere oder auch in meinen Pausen?
    Jetzt stellt sich mir persönlich allerdings die Frage
    a) Sind diese Informationen korrekt?
    b) In welchen Nahrungsmitteln/Gerichten finde ich diese Kohlenhydrate und Proteine?.

    Ich weiß, dass es dazu keine perfekte Formel für jedermann gibt, aber ein paar Richtlinien oder Tipps an die ich mich halten kann wären schon super.

    Ich würde fürs erste gerne ohne Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweißpulver etc. auskommen, wenn möglich.

    Ich hoffe es kann hier ein wenig Licht ins Dunkle gebracht werden, was die Ernährung angeht.

    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Unregistriert, 10.04.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo...Du steigst ab sofort ins Training ein?
    Ja, dann steige ab sofort ins Training ein.
    Und lasse den §Ernährungskäse" beiseite (nein warte, Käse ist nicht so verkehrt ;-)

    Im Ernst, es macht absolut keinen Sinne, sich derart das hirn heiß zu denken wegen ein paar Kalorien.
    Lang- oder kurzkettig, Proteine pro kilogramm.
    Das sind doch Dinge, die die Profis brauchen wenn es um "Gewicht machen" geht.
    Definitionsphase usw. usw.
    Da willst doch nicht etwa auch Wasser ausschwemme,oder?

    Hier mein Ratschag:
    Mache Deine Workouts und koche leckere Sachen (Basics: Rührei, Quark,Kartoffeln,Broccoli, Nüsse, körniger Frischkäse, ich denke Du weißt auf was ich hinaus will).

    Kümmere Dich um Dein Training...3 - 6 Monate mindestens...und dann wirst Du sehen wo es hängt


    Und nein, Du brauchst definitiv keine Ergänzungsmittel.
     
  4. #3 Unregistriert, 10.04.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo, danke erst mal für deine Antwort.

    Natürlich möchte ich nicht professioneller Bodybuilder werden und mein Essen bis auf das kleinste Gramm abwiegen!
    Ich wollte nur wissen, was für Lebensmittel vor dem Training förderlich sind und welche danach helfen, die Muskeln und den Körper mit genug Energie zu versorgen und so das Muskelwachstum unterstützen.
    Ich möchte mir nur ein paar persönliche Richtlinien setzten wie z.B. eine Schüssel Haferflocken oder Rührei vor, und Bananen und Joghurt nach dem Training. Leider konnte ich bisher nicht wirklich herausfinden, welches Produkt ich wann am besten zu mir nehme.

    LG
     
  5. #4 Unregistriert, 10.04.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ich glaube das kann man gar nicht so pauschal sagen.
    Je nachdem wen Du fragst oder nach was Du im WWW suchst wirst Du zig Antworten finden.
    Die einen schwören auf Extra-Eiweiß binnen höchstens eine Stunden nach dem Training.
    Die anderen sagen pffft,ganz egal, hauptsache gesund.
    Und dazwischen gibt es alles und nichts.

    Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung folgendes sagen:
    Wenn Du Masse aufbauen willst, dann "friß wie ein Schwein".
    Das meine ich ernst...hartes Training und verdammt viel zu essen...verdammt sehr viel.
    Da ist das "gesunde Essen" fast nicht angebracht!

    Wenn du, so wie Du, eher auf Körperfettabbau aus bist, dann trainiere erst einmal ein paar Wochen.
    Logisch, achte ein wenig darauf was Du ißt (na ja, keine Megaportion Pommes, keine Schweinshaxe etc.).
    Aber wichtig ist, dass Du ißt (cooler Satz!).
    Dein Körper braucht, wenn du denn ist Training einsteigst gutes "Futter".

    Ob Du das persönlich in Haferflocken mit Milch und Früchten oder Vollkornbrot findest weißt Du am besten.

    Ich denke die meisten von uns wissen doch was unter einer gesunden Ernährung zu verstehen ist.
    Warum muß man das dann so zum Überthema machen.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass es eher um das Essen (ode rdie tollen eiweißreichen Rezepte) geht als um das Training.

    Wirklich, esse gesund: nicht unbedingt immer Nutella aufs Brötchen und nicht immer Spaghetti Carbonara :)
    Und wirklich, trainiere: zwei- oder dreimal die Woche: ein vernünftiges Workout und alles wird gut!
     
  6. Anzeige

Thema:

Einsteiger braucht Ernährungstipps!

Die Seite wird geladen...

Einsteiger braucht Ernährungstipps! - Ähnliche Themen

  1. Einsteiger braucht Tipps

    Einsteiger braucht Tipps: Hallo, Habe mich hier gerade angemeldet und dies ist mein erster Post in diesem Forum. Zunächst mal über mich: Ich bin männlich, 14 Jahre alt...
  2. Wiedereinsteiger und Supps

    Wiedereinsteiger und Supps: Hallo, ich bin 36, 1,80 bei 90 kg und habe etwa 3 Jahre nicht trainiert (damals regelmäßig Fitness-Studio - ohne Supps usw.). Nun trainiere ich...
  3. Ernährung? (Protein-Booster) / Training als Einsteiger / Muskelaufbau

    Ernährung? (Protein-Booster) / Training als Einsteiger / Muskelaufbau: Hallo! :) Ich bin neu hier und habe mich soeben hier registriert, um eine Frage zu klären. Ich bin 15 Jahre alt und bin ein eher dünner Typ....
  4. Fitness/Muskelaufbau Neueinsteiger

    Fitness/Muskelaufbau Neueinsteiger: Hallo, ich bin neu hier und habe vor kurzen angefangen ins Fitnessstudio zu gehen, mein ziel ist es Masse/Muskeln aufzubauen und diese zu...
  5. Wiedereinsteiger mit offenen Fragen

    Wiedereinsteiger mit offenen Fragen: Hallo Mitglieder, ich heiße Kevin und bin 25 Jahre alt. Ich habe mit ca. 13 Jahren daheim leichtes Fitnesstraining angefangen und war bis ca. 17...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden