Eiweiss Bedarf decken!

Diskutiere Eiweiss Bedarf decken! im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ich denke den empfholenen Tagesbedarf für einen Bodybuilder (1,8g bis 2,0 g pro kilo Körpergewicht) zu decken, ist auch mit einer bewusst...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Micha20, 23.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke den empfholenen Tagesbedarf für einen Bodybuilder (1,8g bis 2,0 g pro kilo Körpergewicht) zu decken, ist auch mit einer bewusst eiweisshaltigen Ernährung kaum möglich.

    Habe in den letzten Wochen mal ganz bewusst aufgeschrieben, wie viel Eiweiss wo drin ist, und welche Mengen ich davon konsumiert habe.Ich lag meißt höchßtens bei 80 gramm. Da ich allerdings 103 kilogramm schwer bin, bleibt mir ja kaum etwas anderes übrig als dies durch einen Eiweiss-Shake zu ergänzen. Eure Meinung und Erfahrung?

    Gruß Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eiweiss Bedarf decken!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Del Piero, 23.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich rechne dir jetzt mal vor,wie du es trotzdem schaffst.

    500g Magerquark: 65g
    300g Putenfleisch: 60g
    1 l Mlilch verteilt über den Tag: 35g
    1 Shake m. Milch dazu: 25g
    1 Packung Thunfisch: 25-30g
    -------------------------------------------

    Sind schon über 200g Eiweiß,und das nur mit einem Shake.

    Hab nahrung wie Reis,Aufstrich,Fisch,Käse ,Eier etc. und andere Milchprodukte außer Quark noch gar nicht mit eingerechnet.
    Wie du siehst also kein Problem! :]
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    also ich wiege ein bisschen mehr als du und habe absolut keine Probleme damit auf 160-200gr Eiweiss täglich zu kommen und das ohne Shakes.

    und wenn du auf nur 80 gramm kommst muss deine ernährung ziemlich mies sein.
    was isst du denn so den Tag über?

    lesen:

    http://www.fitness-foren.de/ernaehrung_grundlagen.php
     
  5. Acura

    Acura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid aber das glaube ich dir nicht. am tag, viele Eier, viel Fleisch, viel Fisch, Käse, wurst und du hast garantiert schon 180 Gramm Eiweiss, dann kannste noch EINEN Eiweissshake zu dir nehmen und du hast das was du brauchst :]
     
  6. Acura

    Acura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Toll hatte schon auf antworten geklickt bevor jemand was geantwortet hat, hab mich dann zusehr von der Super Nanny ablenken lassen, und zack waren schon 2 antworten da :box :box :box :box :box
     
  7. #6 Micha20, 23.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    o.k.@del piero.Aber du mußt zugeben das, dass schon ziemlich krass ist, was du da an Mengen vorschlägst. 500 gramm Magerquark und 300 gramm Pute an einem Tag zu essen finde ich schon recht viel. Ist der Eiweissgehalt in H-Milch mit 1,5 % fett eigentlich auch so hoch?Steht leider nichts auf der Packung drauf!
     
  8. #7 Del Piero, 23.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ Micha

    Wieso viel?

    500g Magerquark kann man sich doch leicht auf 2-3 Portionen verteilen.

    300g Fleisdh ist auch nicht viel,sind 2 große Stücke zum Abendessen.
    Kannst ja auch nur eins essen und dann noch 2 Eier.
    Ich sehe da überhaupt kein Problem,wenn man will geht alles.
    Du machst nun mal Bodybuilding!

    Bei 1,5% Fett Milch ist der Eiweißgehalt auch bei 3,4g/100ml

    @ Acura

    Dann schreib doch noch mal deinen Vorschlag,anstatt zu spammen.. :]
     
  9. #8 Micha20, 23.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    da haste schon recht@del piero.Jedenfalls danke für deine Antwort.Ist echt mal ein geiles Forum hier. Bei einem Sport, der so kompliziert ist wie Bodybuilding, ist es aber auch unerlässlich sich Rat von "Profis" zu holen!

    Gruß Micha
     
  10. #9 Del Piero, 23.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Micha,du wirst sehen,dass wen du es dir gut einteilst..das hinbekommen wirst.
    Ansonste musst du halt mal einen zeriten Shake nehmen.

    Aber du hast viele eiweißreiche Produkte zu Verfügung.

    Teil dir die Mahlzeiten nur ein,dann wirst du keine Probleme haben und auch Geld bei den Supps sparen. :]
     
  11. Mitsu

    Mitsu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Schwierig wird es erst, wenn Du einen Bedarf von 3g-4g/kg decken musst. Damit habe ich so meine Probleme...
     
  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Micha20

    die 500gr. Magerquark find ich auch krass aber ich ess jeden tag 400-500gr. Pute, das geht schon.
    Ich nehm auch nur Eiweisshakes wenns nötig ist und nicht tag täglich.

    Wir haben hier ja auch ein Forum für Rezepte, da kannste mal reinschauen und dir was leckeres-eiweissreiches raussuchen.
    Manche Gerichte dauern nich mal 5min. und hast ne Eiweissbombe gebastelt. :D

    Übrigens, ist der Eiweissgehalt in allen Kuhmilchsorten gleich.
    (laut index-essen.de)
     
  13. #12 Sandman, 24.02.2005
    Sandman

    Sandman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde 500gr. Magerquark nicht unbedingt krass...bisschen Süßstoff rein..1-2Apfel und ein bisschen Zimt...als Zwischenmahlzeit bestimmt ganz lecker:-]!!
     
  14. x-rayz

    x-rayz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also, auf der Arbeit ess ich fast immer...

    500gr Quark +Süßstoff +Dose Mandarinen ca. 60gr

    200gr Putenbrust (Aufschnitt) 40gr

    1l Milch +evt. 1 Shake 30-50gr

    macht bis zum ersten richtigen Essen min. 130gr :D

    gruß
     
  15. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    x-rayz ich weis nicht wieviel Eiweiss du zu dir nehmen müstest.
    Aber bei 1,8gr-2gr/kg ist das doch eindeutig zu viel.
    Oder wiegst du gute 150kg?
    Zuviel Eiweiss kann ja Fett machen, wenns für den Moment zu viel ist.
     
  16. x-rayz

    x-rayz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @Atilla

    kann nicht klagen, komm damit gut aus!

    Nach der Arbeit kommt halt noch die üblich warme Mahlzeit (Fleisch +Reis,Nudeln oder so) 20-30gr Eiweiß

    Nach dem Training vll noch nen Shake und abends meistens Milch als Eiweiß quelle. 30-60gr Eiweiß

    Wiege 95kg und bin im Schnitt sind das dann 150 bis max. 250gr eiweiss pro Tag. Das wären dann im Schnitt 2gr/kg.

    x-rayz
     
  17. #16 Del Piero, 24.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    190g reichen ja wohl auch,oder bist du in einer Kur oder Defi??
     
  18. #17 VanillaSky, 17.05.2005
    VanillaSky

    VanillaSky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig ist auch zu wissen, dass der Körper pro Mahlzeit (und innerhalb von 4 Stunden) nicht mehr als ca. 30 - 35g proteinen aufnehmen kann, deswegen ist es ja wichtig mehrere Mahlzeiten zu sich zu nehmen

    D.h. dass man es nicht mit der Mahlzeit mit Proteinen übertreiben braucht, wenn die 30g-Grenze z.B. beim Frühstüch erreicht ist, ist der rest an Proteinen überflüssig, da der Rest an Proteinen über die Nieren, die hierzu stets gut gespült werden müssen (Trinken!) ausgeschieden werden.

    Man muss, um den hohen Eiweißbedarf zu decken alle 4 Stunden eine kleine Portion Proteine zuführen.

    Wenn man bedenkt, dass ein Mensch z.B. 16Stunden am Tag wach ist und die 16Stunden durch 4 teilt, kann der Organismus innerhalb von 4 Mahlzeiten (16/4=4Mahlzeiten) max 35g Proteine aufnehmen, d.h. max. 140g Proteine (4*35g Proteine) pro Tag. (natürlich ist es individiuell unterschiedlich)

    Es ist also hirnrissig, wenn Leute versuchen, 200g proteine aufzunehmen, da der rest einfach wieder ausgeschhieden wird...
     
  19. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    das stimmt nicht[​IMG]

    es gibt keine körperliche begrenzung bei der Eiweissaufnahme. und ein Überschuss an Eiweiss wird generell auch nicht ausgeschieden sondern umgewandelt und als Fett gespeichert
     
  20. Anzeige

  21. #19 VanillaSky, 17.05.2005
    VanillaSky

    VanillaSky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Doch dast szimmt, bin im Internet draud gestoßen und glaubte es auch nicht, habe dann mit meinem Prof (Studiengang Ökotrophologie) gesprochen und hat dies bestätigt!!!

    Die Quelle wo ich es zum erstenmal geshen habe ist: http://home.t-online.de/home/Robert.Bock/lauf_63.htm

    Auszug
    "Achtung: Mehr als ca. 30g Protein alle vier Stunden kann der Körper nicht verarbeiten und wird über die Nieren, die hierzu stets gut gespült werden müssen (Trinken!) ausgeschieden. D.h. Sie müssen ca. alle vier Stunden eine kleine Portion Proteine zuführen - es bringt gar nichts, sich einmal täglich einer wahren Proteinorgie hinzugeben."
     
  22. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wenns im Internet steht muss es ja auch richtig sein. Genau wie alles, was im Fernsehen kommt.
     
Thema: Eiweiss Bedarf decken!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eiweißbedarf decken

    ,
  2. putenfleisch eiweißgehalt

    ,
  3. eiweißgehalt putenfleisch

    ,
  4. putenfleisch eiweiß,
  5. wie eiweißbedarf decken,
  6. eiweißgehalt pute,
  7. eiweiß in Putenfleisch,
  8. eiweißgehalt magerquark,
  9. eiweiß putenfleisch,
  10. pute eiweißgehalt,
  11. eiweissbedarf decken,
  12. bodybuilding magerquark,
  13. magerquark bodybuilding,
  14. magerquark eiweißgehalt,
  15. putenfleisch eiweiss,
  16. eiweiß tagesbedarf decken,
  17. bodybuilding eiweißbedarf decken,
  18. putenfleisch eiweissgehalt,
  19. Eiweissgehalt putenfleisch,
  20. f,
  21. wie eiweiß bedarf decken,
  22. eiweißbedarf decken bodybuilding,
  23. eiweiß decken,
  24. eiweiss putenfleisch,
  25. eiweiß bedarf decken
Die Seite wird geladen...

Eiweiss Bedarf decken! - Ähnliche Themen

  1. Eiweissbedarf

    Eiweissbedarf: Überflüssiges Eiweiß scheidet der Körper so oder so aus, deswegen ruhig ein bisschen mehr essen, das ist nicht schlimm ;)
  2. Eiweissbedarf

    Eiweissbedarf: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Zufuhr von 0,8gr/kg Körpergewicht für den Otto-Normal-Verbraucher. Das beruht auf den...
  3. [Eiweiss-Bedarf]

    [Eiweiss-Bedarf]: Ich weiss, Anfänger fragen dauernd das gleiche, ich tu's aber wirklich nur, weil ich mich ein bisschen "überfordert" fühle und auch mit googlen...
  4. Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?

    Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?: Ich lese im Internet immer nur entweder das eine oder das andere... Schreibt mir mal eure Meinungen zu diesem Thema mit ordentlicher Begründung!...
  5. Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??

    Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??: grüss euch bin neu hier habe eine frage,an die Profis hier ,,habe mit starken Übergewicht zu kämpfen .im moment bei 105 kg habe seit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden