Eiweiss bei Ernährungsumstellung ?

Diskutiere Eiweiss bei Ernährungsumstellung ? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, meine Freundin und ich wollen ab nächsten Monat ins Fitnessstudio.Ich habe früher schon mal trainiert,was ich damals aufgrund...

  1. webbid

    webbid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    meine Freundin und ich wollen ab nächsten Monat ins Fitnessstudio.Ich habe früher schon mal trainiert,was ich damals aufgrund meines alten Arbeitgebers leider aufgeben musste!
    Nunja,damals wohnte ich auch noch zu hause und da war es mit richtiger Ernährung sowieso nicht drin (mütter halt *lol*).

    Tjoa,jetzt will ich bzw. wir es richtig machen.
    Meine Freundin will in erster Linie abspecken und ich will auch meine Ernährung etwas sinnvoller gestalten,da man doch langsam nen kleinen Rettungsring sieht :)

    Als,mein einziges Problem ist das ich als Handwerker nicht regelmässig essen kann,was zurfolge hat das ich erst abends so gegen 18h was richtiges essen kann.
    Wir haben vor unser Ernähung auf Reis,Nudeln ,Pute,Huhn Obst und Gemüse einigermassen einzuschränken.

    Im Moment habe ich schon damit angefangen morgens so gegen 7.15h Müsli zu frühstücken,früher habe ichdas erste mal gegen 9-10h was gegessen,was ich jetzt auch noch mache.meistens ein Vollkornbrot mit Frischkäse,Schinkenwurst oder Putenbrust.
    Mittags so gegen 12.30-13h dann auch noch mal so ein Brot ,dann noch nen Joghurt und oder Obst und Gemüse dazu.
    Naja und dann halt abends so gegen 18h dann Abendessen.
    Im Moment trinke ich am Tag 3-4 Liter Wasser ,je nach Hitze und Bedarf.

    Wir wollen es dann ab nächsten Monat so machen das wir nach dem Abendessen für 1-2 Std. zum Training gehen.

    Meint Ihr ist es sinnvoll das ich zu meiner Ernährung noch Eiweiss nehmen soll? Denn ich denke nicht das ich die geforderten 2g pro Kg Körpergewicht mit meiner Enährungssituation zu mir nehme.

    Meine Daten:
    182cm
    82kg
    Laut Waage:
    Körperfett:17.5%
    Wasseranteil:56.6%

    Gemessen habe ich gerade,ich denek mal morgens nach dem aufstehen ist so eine messung sinvoller,oder?

    Was meint Ihr dazu?
    Gruss
    webbid
     
  2. Anzeige

  3. Buck

    Buck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    sicher kannst du eiweß zusätzlich zu dir nehmen
    aber bringts wirklich was ?? Ja wenn du ordentlich trainierst
    ansonstens reicht für ein abspeckprogramm das normale eiweiß über die Nahrung!!
    Deine Nahrungsumstellung hört sich schonmal sehr gut an (Viel kohlehydrahte, wenig kalorien, sehr wenig fett -ausser das huhn :D)
    4-5 liter wasser sind sehr gut weil es auch zur verdaung beiträgt und somit hilft beim abnehmen
    wenn du nur abnehmen möchtest und so cardio programme machs dann würde ich vor dem training nix mehr essen sonst kanns dir passieren das du seitenstiche bekommst, das dir schlecht wird etc...
    aber wenn du nun mal nicht früher essen kannst dann bleibt dir wohl keine andere möglichkeit dazu
     
  4. webbid

    webbid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Naja,ich will ja nicht krass abnehmen!Ich möchte nur das typische Rettungsringproblem in den Griff bekommen,nicht das es mehr wird und dann auch gleichzeitig mit dem Muskelaufbau beginnen.
    Möchte mindestens bis nächstes Jahr meine alte Form,oder auch was mehr wiederhaben.Darum auch unter anderen die Frage mit dem Eiweiss.
    Und trainieren will und werde ich auch ordentlich,ist sonst rausgeschmissenes Geld.Und das habe ich früher schon mal gehabt.

    Ich habe mir überlegt,zusätzlich zum Cardio auch mal den ein oder anderen Kurs der im Studio angeboten wird mitzumachen um unter anderen die Kondition und Ausdauer zu kräftigen,ist ja auch alles im Prie mit drin.

    Aber dennoch möchte ich mein Hauptaugenmerkmal auf den Fettabbau (auch wenn es nicht so viel ist,aber sieht halt net passend aus) und den Muskelaufbau wenden.
     
  5. tioz83

    tioz83 Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Gerade Kohlehydrate würde ich reduzieren!
    ALso, so mal 3-4 deines Körpergewichtes maximal.
    Ich bin endomorphober Typ und achte daher das ich nicht auf mehr als 320 am Tag komme.
    Fette würde ich nie unter 70-90 gr. am Tag bringen. Halt drauf achten das du auch genug gute Fette zu dir nimmst.

    Und im übrigen sind deine Daten gar nicht so schlecht., Weiß garnicht was du da großartig abspecken willst. Würd lieber aufbauen und dann Defi machen. :eek:
     
  6. webbid

    webbid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag ja,ist nicht wirklich viel Fett,aber der Ring am Bauch ist dennoch sichtbar :) und das möchte ich wegbekommen.
    Kann aber auch sein das es mit Cardio und gelegentlichen Kursen weggeht und ich dann wirklich mehr an den Aufbau denke.Defi hat eh noch Zeit da der Sommer eh bald vorbei ist *g*
     
  7. #6 SantaMaria, 01.08.2006
    SantaMaria

    SantaMaria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr beiden,

    das Eiweiss ist schon sehr wichtig,nicht nur beim Muskleaufbau, sondern auch bei der Fettreduktion.

    Bei deinem Typ müsste es reichen,dein Proteinbedarf über die Nahrung zu decken.Das Problem mit der Arbeit kenne ich nur zu gut.Ich habe in solchen Fällen meinen Eiweiss-Shake dabei,geht schnell und ist dazu noch lecker.

    Bei den Kohlenhydraten gehen die Meinungen (wie man hier oben ja liesst wie immer auseinander !

    Ich habe die besten Erfahrung gemacht, indem ich die Menge an Kohlenhydrate deutlich reduziert habe.

    Zum Frühstück ideal,gegen Mittag auch noch,aber danach nur noch unmittelbar nach dem Training (ausser bei Cardio).

    Abendessen und danach Training ???
    Ich würde es drehen...

    Grüsse aus Bayern
     
  8. Anzeige

Thema: Eiweiss bei Ernährungsumstellung ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ernährungsumstellung eiweiß

    ,
  2. ernährungsumstellung auf eiweiß

    ,
  3. eiweiß ernährungsumstellung

    ,
  4. ernährung auf eiweiß umstellen,
  5. ernährung eiweiß umstellen,
  6. eiweiß bei,
  7. essgewohnheit umstellen eiweiß,
  8. ernährungsumstellung burgebrach eiweiß,
  9. eiweisernährung und verdaung,
  10. mit eiweiß ernährung umstellen,
  11. eiweiss bei,
  12. essen umstellen auf eiweißprodukte,
  13. wie kann ich meine ernährung auf eiweiß umstellen,
  14. eiweißpräparat oder ernährung umstellen,
  15. umstellung ernährung auf eiweiß,
  16. ernährungsumstellung mit eiweißprodukten,
  17. eiweiß umstellen,
  18. ernährung auf eiweis unstellen,
  19. körperfett 17.5,
  20. ernährung umstellen auf eiweiß,
  21. ernährungsumstellung training eiweiß,
  22. Ernährung umstellen abends eweiß,
  23. Ernährung umstellen eiweiß,
  24. meine eiweiß diät,
  25. jetzt Ernährung auf Eiweiß umstellen
Die Seite wird geladen...

Eiweiss bei Ernährungsumstellung ? - Ähnliche Themen

  1. Einnahme Kreatin, BCAA und Eiweißshake

    Einnahme Kreatin, BCAA und Eiweißshake: Servus Leute. Ich bin mehr oder weniger blutiger Anfänger was dieses Thema anbelangt. In den letzten Jahren habe ich wirklich nahezu gar keinen...
  2. Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?

    Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?: Ich lese im Internet immer nur entweder das eine oder das andere... Schreibt mir mal eure Meinungen zu diesem Thema mit ordentlicher Begründung!...
  3. Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??

    Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??: grüss euch bin neu hier habe eine frage,an die Profis hier ,,habe mit starken Übergewicht zu kämpfen .im moment bei 105 kg habe seit...
  4. Eiweißshaker

    Eiweißshaker: Hey leute ich trinke seit kurzem eiweißshakes und auf meinem Shaker hat einmal eine ml anzeige und eine ounces anzeige laut internet sind 1 ounce...
  5. Eiweißshakes- mit welchen Brands habt Ihr gute Erfahrung gemacht?

    Eiweißshakes- mit welchen Brands habt Ihr gute Erfahrung gemacht?: Hallo an alle, ich bin neu hier, aber nicht ganz neu im Sport. Allerdings habe ich bisher keine Eiweißshakes genommen, was mir jedoch von den...