Eiweiß/Proteinshakes notwendig? sinnvoll?

Diskutiere Eiweiß/Proteinshakes notwendig? sinnvoll? im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Sind Eiweißshakes beim Muskelaufbau sinnvoll? Ich habe erst einen Artikel darüber gelesen, dass es kaum was bringt, da der Körper nur 30gr zum...

  1. #1 manuelbvb, 01.03.2012
    manuelbvb

    manuelbvb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sind Eiweißshakes beim Muskelaufbau sinnvoll?
    Ich habe erst einen Artikel darüber gelesen, dass es kaum was bringt, da der Körper nur 30gr zum Muskelaufbau nimmt und der Rest wird zu Fett?
    Was denkt ihr darüber?

    Und wenn es sinnvoll ist, welchen Eiweißshake könnt ihr mir empfehlen?

    Gruß Manu
     
  2. Anzeige

  3. #2 6-Päck, 02.03.2012
    6-Päck

    6-Päck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manuel,

    meiner Meinung nach bringen Eiweißshakes nichts für den Muskelaufbau. Ich gehe selbst auch ins Fitnessstudio und esse nur manchmal einen Eiweiß-Riegel, weil das Einzige was ich von einem Eiweißshake bekomme sind Blähungen!
     
  4. Hart

    Hart Guest

    Das kommt ganz auf deine Definition von "sinnvoll" an...

    Es gibt im Kraftsport-und Bodybuilding nur 2 Nahrungsergänzungsmittel, die nachgewiesenermassen eine Wirkung haben:
    Creatin(monohydrat) und Protein.

    Beides sind natürliche Stoffe, die auch in unserer Nahrung vorkommen.

    Lebt man "gesund", und ernährt man sich ausgewogen, ist eine zusätzliche Einnahme absolut unnötig (es sei denn, man trainiert im Hochleistungsbereich-dann lässt sich der tägliche Bedarf kaum durch normale Ernährung decken-aber dann reden wir auch vom Profi-Sportler).

    Proteinshakes können sinnvoll sein, wenn man z.B. viel unterwegs ist-geben sie doch eine einfache und leichte Zwischenmahlzeit ab.

    "Notwendig" sind sie jedoch nicht....
     
  5. #4 manuelbvb, 02.03.2012
    manuelbvb

    manuelbvb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ok danke.
    ich denke dann werde ich mir trotzdem mal ein eiweißshakebeutel gönnen :)
    aber kann man eig auch zuviel eiweiß zu sich nehmen?
    oder wann sollte ich am besten die eiweißshakes genießen?
     
  6. #5 Tom Tom, 02.03.2012
    Tom Tom

    Tom Tom Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi....

    ca. 30g-50g Protein kann der Körper verwerten, das stimmt. Also ist es Quatsch 10Shakes hintereinander zu trinken...

    Protein ist ein wichtiger Baustein zum Muskelaufbau und Erhalt, deshalb sollte man ja auch gleich nach dem Aufstehen einen Shake zu sich nehmen. Der stoppt die Durststrecke des Körpers während der langen Nacht...30min vor dem Training, direkt nach dem Training und noch einen Shake vorm Schlafen.
    Die Meinungen wieviel Protein man zu sich nehmen soll, gehen weit auseinander die einen reden von 2g pro kg Körpergewicht und das geht hoch bis 4g Auf jedenfall sind laut Expertenmeinung 400g Eiweiss die Obergrenze.

    Klar, wenn du viel Fleisch,Käse,Fisch isst, dann nimmst du auch recht viel Eiweiss auf "normalen" Weg zu dir aber so ein Shake liegt nunmal nicht so schwer im Magen wie 250g Pute
    Bei meiner letzten Wettkampfdiät bin ich auf täglich 300-320g Protein am Tag gekommen... naja, soviel Pute und Pangasius (Fisch) schafft kein normaler Mensch (das sind fast 6kg!!) also kann man das nur mit Shakes. Allerdings ist das auch extrem aber normal nehme ich zwischen 200-250g Protein über den Tag verteilt zu mir. Und da sind 3Shakes dabei jeweils mit ungefähr 20g Protein
     
  7. Hart

    Hart Guest

    Bei Wettkampfathleten trifft das zu-keine Frage.

    Bei "Hobbysportlern" ist eine zusätzliche Eiweißzufuhr in Form von Shakes jedoch unnötig (wenn auch meist recht praktisch).
    Selbst bei Werten von 1g Eiweiß/Kg Körpergewicht wurde in Studien kein Unterschied zu Probanten deutlich, die 2 g Eiweiß/Kg Körpergewicht zu sich genommen haben.

    Allgemein zeigen Studien, das Mahlzeiten mit einem Proteinanteil von über 30 gr vom Körper scheinbar nicht mehr verwertet werden (hier gibt es natürlich individuelle Unterschiede)....
    Das "zu viel" an Protein wird vom Körper ausgeschieden-teilweise über die Haut, was erklärt, warum viele "Hobby-Sportler", die glauben, das Muskeln vom Shake wachsen und nicht vom Training, so eine fettige/picklige Haut haben.
    (Anmerkung: Der Körper scheidet natürlich kein reines Protein aus-aber die Art der Aufspaltung spielt hier ja keine Rolle).

    Wichtig ist aber, das man sich kein "Billig-Eiweiß" aus dem Internet bestellt.
    Es muss nicht eine der teuren "High-Class-Marken" sein, aber trotzdem sollte man auf Qualität achten.
     
  8. #7 Mr. Olympia, 15.03.2012
    Mr. Olympia

    Mr. Olympia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    .............vor allem sollte man bedenken, wieviel kann der Körper von den vielen geführten Proteinen überhaupt tatsächlich
    aufnehmen und auch verwerten???

    Was nützt das ganze supplementieren, wenn die Hälfte dessen, was ich aufnehme in der Kloschüssel in Form von Stoffwechselendprodukten (um es mal etwas
    vornehmer auszudrücken) landet weil meine "Speicher" ganz einfach randvoll sind.

    Das gilt übrigens meiner Meinung nach nicht nur für die Proteinaufnahme sondern auch für Dinge wie Creatin, wenn ständig und Dauerhaft zugeführt wird!

    Klar leeren sich "Speicher" auch mal..........natürlich.......aber ich denke das vor allem Anfänger viel zu viel zu sich nehmen, weil dem Wort der
    Werbebotschaft vertraut wird.
     
  9. fereus

    fereus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    viele schwören darauf und meinen das pumpt schön auf. ich finds unnötig
     
  10. Anzeige

  11. #9 Unregistriert, 04.11.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    @ hart.
    kannste mir bitte mal die studien zeigen? ;)
     
  12. Hart

    Hart Guest

    Lies es am besten selbst nach:

    "Ernährungsstrategien für Kraftsport und Bodybuilding", von Dr. Christian v. Loeffelholz.

    Eine Anschaffung, die sich lohnt-zumal in diesem Buch endgültig mit dem ganzen "Nahrungsmittelergänzungsmist" aufgeräumt wird...
     
Thema: Eiweiß/Proteinshakes notwendig? sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eiweißshake sinnvoll

    ,
  2. eiweißshakes sinnvoll

    ,
  3. protein shake sinnvoll

    ,
  4. proteinshakes sinnvoll,
  5. eiweißshake notwendig,
  6. sind eiweißshakes sinnvoll,
  7. sind proteinshakes sinnvoll,
  8. proteinshake sinnvoll,
  9. protein shakes sinnvoll,
  10. eiweißshakes notwendig,
  11. eiweißshake nützlich,
  12. sind eiweißshakes notwendig,
  13. wie sinnvoll sind eiweißshakes,
  14. eiweißshake nötig,
  15. eiweiß shake sinnvoll,
  16. wie sinnvoll sind proteinshakes,
  17. protein shake notwendig,
  18. proteinshakes notwendig,
  19. eiweiss shake sinnvoll,
  20. eiweiß sinnvoll,
  21. eiweißshake sinnvoll muskelaufbau,
  22. wann sind eiweißshakes sinnvoll,
  23. sind protein shakes sinnvoll,
  24. protein shake nützlich,
  25. eiweissshake sinnvoll
Die Seite wird geladen...

Eiweiß/Proteinshakes notwendig? sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Trainingsplan notwendig?

    Neuer Trainingsplan notwendig?: Hi Leute, ich habe mir vor einiger Zeit mit ein paar von euch einen neuen Trainingplan zusammengestellt. Ich habe diese noch etwas umgeändert,...
  2. Pulsuhr - Notwendig oder Schnickschnack?

    Pulsuhr - Notwendig oder Schnickschnack?: Ich jogge ja jetzt schon eine geraume Zeit, mindestens 2 Jahre regelmäßig, würde mich nicht mehr als Anfänger bezeichnen. Allerdings hat sich mir...
  3. Protein Bodybuilding notwendig?!?!

    Protein Bodybuilding notwendig?!?!: Guten Tag Leute, ich bin neu hier im Forum aber kenne mich im Bereich Fitness denke ich schon halbwegs gut aus. Natürlich weiß ich bei weitem...
  4. Massephase unbedingt notwendig?

    Massephase unbedingt notwendig?: Hey, ich hab mal eine Frage. Ich bin 19 Jahre alt, bin 1,89m groß und wiege 84 Kilo. Ich gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio und spiele...
  5. Muskelzunahme drigend notwendig ;)

    Muskelzunahme drigend notwendig ;): Hallo, Ich will unbedingt an meinem Koerper und vorallem aber am Oberkoerper arbeiten um mich wohler zu fuehlen. Erst einmal zu mir: Ich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden