Eiweissbedarf

Diskutiere Eiweissbedarf im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Super Beitrag!

  1. #61 MrBananentorte, 30.11.2016
    MrBananentorte

    MrBananentorte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Super Beitrag!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 muskelbrain, 01.12.2016
    muskelbrain

    muskelbrain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch der Meinung, dass 200g in der Regel ausreichen und der Proteinbedarf damit gedeckt sein sollte. Für einen erfolgreichen Muskelaufbau sind meiner Meinung nach vor allem Kohlenhydrate entscheidend!
     
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    75

    Kohlenhydrate sind nicht essentiell...
    Eiweiß hingegen schon... Sinnvoll sind 2g pro kg fettfreie Körpermasse...

    Kohlenhydrate machen Sinn um ausreichend Energie im Training zu haben, funktionieren tut Muskelaufbau aber auch ohne Carbs...
     
  5. #64 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Dass ist viel zu viel Eiweiß!

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  6. #65 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Bedenke die Muskeln bestehen nur zu 20 % aus Eiweiß!

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  7. #66 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Solche dosis über längere Zeit ruiniert deine Nieren

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  8. #67 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    In 90% aller Fälle braucht man überhaupt kein zusätzlichen Eiweiß

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  9. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    75
    Was bedeutet zusätzliches Eiweiß?!
     
  10. #69 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Bedeutet zusätzlich zu normalen Ernährung

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  11. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    75
    Hab nie behauptet man soll zusätzlich Eiweiß nehmen :)
     
  12. #71 slonsok, 22.02.2017
    slonsok

    slonsok Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Gut muss man auch meistens nicht

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
     
  13. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    33
    Wer gesunde Nieren hat, verträgt auch so "viel" Eiweiß :)

    Wir Menschen sind ja nicht aus Zucker gemacht, sodass uns ein bisschen Eiweiß gleich umhaut ^^
     
    Irok89 gefällt das.
  14. #73 musclefreak98, 18.03.2017
    musclefreak98

    musclefreak98 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe beim Bodybuilding in der Diät immer irgendwas von 2g pro Körpergewicht gehört, um die Muskulatur auch wirklich erhalten zu können.
    LG
     
  15. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    33
    2g im Aufbau, in der Diät >2,5g
     
  16. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    9
    Prinzipiell viel zu viel und auch nicht gerade leistungsfördernd.
     
  17. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    33
    Was genau versteht man denn eigentlich unter zu viel? Der Körper sagt doch nicht: So, 160g hab ich - den Rest schmeiße ich weg. Unter den Bedingungen hätte ja in der Steinzeit keiner überlebt, der nach 2 Wochen ohne Essen gerade ein halbes Mammut gegessen hat :D

    Was genau passiert denn mit dem Überschüssigem Protein? Häufig wird ja gesagt, diese werden in Kohlenhydrate umgewandelt - also sind überschüssiges Protein quasi "teuere Kohlenhydrate" - was ist da genau der Hintergrund?
     
  18. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    9
    Protein wird desaminiert und dann entsprechend in Zwischenprodukte umgewandelt, die letztlich in Kohlenhydrate oder Fett enden.
    Der Stickstoffanteil sammelt sich in Blut/Harn und wird ausgeschieden. Das ist dann der Teil, der leistungssenkend ist.

    Was "zu viel" ist, kann man schwer sagen, da es von Person zu Person unterschiedlich ist, da spielen einfach zu viele Faktoren rein (Genetik, kcal-Bilanz, Art der EW-Quelle, Training etc.). Mehr als 1,5g/kg KG ist aber per se Quatsch, da der Körper diese Menge an Körpereiweiß nicht synthetisieren könnte, sofern man nicht nachhilft ;)
     
  19. #78 Geextah, 21.03.2017
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    48
    Das habe ich so oder so immer nicht verstanden, dass alle sich immer mehr und mehr Proteine reinhauen, so nach dem Motto: Viel hilft viel.

    Wenn man wirklich von den 0,8g für einen normalen Menschen nimmt und den Bedarf dann leicht erhöht, also so auf 1,0 - 1,2 war mein gedanke auch immer der, dass es sich dabei ja schon um weitaus mehr handelt als empfohlen. Dass ich mir mehr als die doppelte Menge zuführen soll, hat sich mir nie erschlossen, aber das stammt sicher noch aus längst vergangener Zeit in dem Mythen noch wahr waren :D
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    9
    Viele Hersteller propagieren das eben immer noch, Rocka z.B.
    Aber deren Zielgruppe könnte man vermutlich auch Sch*iße zum Muskelaufbau andrehen.
     
  22. #80 Power Lifter k2, 03.04.2017
    Power Lifter k2

    Power Lifter k2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme derzeit "nur" 120g Eiweiß zu mir, bei 75 kg und fahre damit eigentlich sehr gut.:)
     
Thema: Eiweissbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eiweißbedarf

    ,
  2. eiweissbedarf

    ,
  3. eiweißbedarf täglich

    ,
  4. durchschnittlicher eiweißbedarf,
  5. eiweißbedarf pro tag,
  6. eiweißbedarf studie,
  7. studie eiweißbedarf,
  8. eiweißbedarf normal,
  9. gesellschaft ernährung eiweissbedarf,
  10. eiweißbedarf muskelerhalt,
  11. bodybuilding eiweissbedarf,
  12. zusätzlicher eiweißbedarf,
  13. eiweißbedarf nach hot iron,
  14. eiweissbedarf täglich,
  15. jahrelanger eiweißmangel,
  16. eiwei,
  17. 4g eiweiß pro kg,
  18. neue studie bodybuilding eiweißbedarf,
  19. deutsche gesellschaft für ernährung eiweißbedarf,
  20. eiweissbedarf normal,
  21. bodybuilding eiweißbedarf,
  22. eiweißbedarf allgemein,
  23. eiweiss bedarf,
  24. deutsche gesellschaft ernährun eiweißbedarf,
  25. eiweißbedarf täglich studie
Die Seite wird geladen...

Eiweissbedarf - Ähnliche Themen

  1. Eiweissbedarf

    Eiweissbedarf: Überflüssiges Eiweiß scheidet der Körper so oder so aus, deswegen ruhig ein bisschen mehr essen, das ist nicht schlimm ;)