Eiweissbedarf

Diskutiere Eiweissbedarf im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Okay... krass hätte ich nie gedacht auch wenn ich das Proteinpulver immer nur als Nahrungsergänzungsmittel verwendet habe. Danke für die...

  1. #81 MuscleUpMyPassion, 25.04.2017
    MuscleUpMyPassion

    MuscleUpMyPassion Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Okay... krass hätte ich nie gedacht auch wenn ich das Proteinpulver immer nur als Nahrungsergänzungsmittel verwendet habe.
    Danke für die Aufführung und die ausführliche Darbietung. werde mit das definitiv nochmal durch den Kopf gehen lassen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Christoph88, 04.05.2017
    Christoph88

    Christoph88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    2 g/kg Eiweiß sind nicht verkehrt. mehr ist aber definitiv nicht nötig...
     
  4. #83 Geextah, 07.05.2017
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    73
    Selbst 2 g/kg sind es nicht. Warum sich unnötig stressen, wenn es auch mit weniger geht?
     
  5. Nerol

    Nerol Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon allerlei Werte gelesen. Von 1,2g/kg bis 4g/kg Körpergewicht war da alles dabei. Ich selbst hab mir das Ziel gesetzt auf c.a. 2g pro Kiliogramm Körpregewicht zu kommen. Sollten es dann einmal nur 1,8g/kg sein ist es wohl auch nicht zu schlimm. Nehm ich halt am nächsten Tag wieder etwas mehr. Generell schau ich lieber dass ich zu viel Eiweiß zu mir nehme als zu wenig. Das ist meines Wissens nach auch nicht Schädlich.
     
  6. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    45
    Für mich ist es Stress, wenn ich darauf achten muss weniger als 2g/kg zu essen :D
    Komme meist auf 2,5g/kg - ohne das als Ziel zu verfolgen.

    Überschüssiges Eiweiß ist aber auch nicht falsch, sind quasi nur teure Kohlenhydrate.
     
  7. #86 Geextah, 25.05.2017
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    73
    Mir ging es ja auch eher darum, dass es bei vielen eher Stress ist auf die Menge überhaupt zu kommen ;)

    Bei strenght first habe ich die Tage sogar etwas von um die 4g/kg gelesen und dort wurde auf die verbesserte Regeneration, Wundheilung und Leistung hingewiesen.

    Andererseits habe ich mich die letzten Tage vermehrt mit dem intermittent Fasten und da las ich irgendwo (könnte sogar auch strenght first gewesen sein) den Bezug auf den Stickstoffausstoß und dass dieser ja beim Fasten auch geringer sei, als beim nicht Fasten - bezogen auf den Mythos des umgehenden Muskelabbaus, aber vielleicht sollte sich das auch in dem Fall nur auf den nicht vorhandenen Muskelabbau beziehen.

    Mir persönlich sind 4g/kg viel zu viel, selst wenn es beim Abnehmen helfen soll, da bleib ich lieber bei meinem 1g/kg bis 2g/kg und bin in einem guten Bereich :)
     
  8. #87 AlwaysOn, 13.07.2017
    AlwaysOn

    AlwaysOn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Diese Rechnung ist extrem vereinfacht und ignoriert unzählige andere Faktoren. Klinische Studien zeigen, dass eine erhöhte Proteinzunahme dem Muskelabbau (muscle protein breakdown) entgegenwirkt. Unser Körper ist in andauernd mit Muskelab- und Aufbau beschäftigt (auf zellulärer Ebene). Aus diesem Grund ist es sinnvoll ein BISSCHEN mehr Protein zu sich zu nehmen, als NUR für den Aufbau benötig, denn ein Defizit leiten erhöht die 'muscle breakdown rate'.
     
  9. #88 Quator94, 30.07.2017
    Quator94

    Quator94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe arge Probleme auf etwa 2g/kg Eiweiß zu kommen. Bei mir bedeutet das rund 170g Eiweiß pro Tag. Darf man fragen was du so zu dir nimmst an Nahrung?
     
  10. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    45
    In der früh Haferflocken-Porridge mit Magerquark

    Vormittags Vollkornbrot mit 0%igem Frischkäse, Leichten Käse, Schinken, Putenwurst, etc, dazu 1- 2 Eier.

    Mittags immer verschieden, mal Nudeln/Reis/Gnochi/Whatever mit Putenfleisch oder auch Schinken, Käse, Putenwurst etc. oder einfach Müsli mit Magerquark.

    Abends dasselbe wie Mittags.

    Spätabens gibts auch noch was, meist aber nicht mehr so Eiweißreich.

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich im Aufbau zwischen 3.000 und 4.500 Kcal zu mir nehme. Investiere ich davon lediglich 800 Kcal in Protein, bin ich schon bei 200g.

    In der Diät mit <2.500 Kcal wirds dann schon etwas eintöniger. Da gibt es halt dann weniger Haferflocken, aber mehr Magerquark im Porridge. So ungefähr ist das dann mit jedem Eiweiß/Kohlenhydrate mix.
     
  11. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #90 Quator94, 08.08.2017
    Quator94

    Quator94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Da kommt ja schon echt ordentlich was zusammen. Ich habe mir eben auch schon den Trainings- und Ernährungsguide aus deiner Signatur durchgelesen und werde mich in Zukunft versuchen daran zu orientieren.
     
  13. #91 Maschine, 07.10.2017
    Maschine

    Maschine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich nehme mir immer als Richtlinie doppelt so viel Gramm wie mein Körpergewicht. Damit bin ich immer gut gefahren :)
     
Thema: Eiweissbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eiweißbedarf

    ,
  2. eiweissbedarf

    ,
  3. eiweißbedarf täglich

    ,
  4. durchschnittlicher eiweißbedarf,
  5. eiweißbedarf pro tag,
  6. eiweißbedarf studie,
  7. studie eiweißbedarf,
  8. eiweißbedarf normal,
  9. gesellschaft ernährung eiweissbedarf,
  10. eiweißbedarf muskelerhalt,
  11. bodybuilding eiweissbedarf,
  12. zusätzlicher eiweißbedarf,
  13. eiweißbedarf nach hot iron,
  14. eiweissbedarf täglich,
  15. jahrelanger eiweißmangel,
  16. eiwei,
  17. 4g eiweiß pro kg,
  18. neue studie bodybuilding eiweißbedarf,
  19. deutsche gesellschaft für ernährung eiweißbedarf,
  20. eiweissbedarf normal,
  21. bodybuilding eiweißbedarf,
  22. eiweißbedarf allgemein,
  23. eiweiss bedarf,
  24. deutsche gesellschaft ernährun eiweißbedarf,
  25. eiweißbedarf täglich studie
Die Seite wird geladen...

Eiweissbedarf - Ähnliche Themen

  1. Eiweissbedarf

    Eiweissbedarf: Überflüssiges Eiweiß scheidet der Körper so oder so aus, deswegen ruhig ein bisschen mehr essen, das ist nicht schlimm ;)