Ellenbeuge..schmerzen

Diskutiere Ellenbeuge..schmerzen im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi@all ich hab seit eniger zeit probleme mit dem ellbogen...allerdings an der innenseite...im genau zu sein scheint es dort zu sein wo der bizeps...

  1. #1 Dimtross, 03.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hi@all

    ich hab seit eniger zeit probleme mit dem ellbogen...allerdings an der innenseite...im genau zu sein scheint es dort zu sein wo der bizeps an der einen stelle endet u der unterarmmuskel an der anderen beginnt..
    es ist ein unangenehmer stechender schmerz...

    die schmerzen treten auf wenn ich:
    Lat.pull zum nacken mache
    eine kurhantel greiffe u einfach anhebe
    bei KH-Curls rotiere
    wenn ich irgendwo dran ziehe...

    bei bewegungen habe ich sonst keine probleme...übe ich druck drauf aus auch nicht(am anfang schon schmerzen gehabt jetzt nicht mehr)
    kraft scheint nicht stark vermindert...

    jemand eine idee was das sein könnte?

    P.S: es is net soo schlimm das ich unbedingt zum arzt rennen will..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ellenbeuge..schmerzen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    kann es nicht eine Überlastung sein?
     
  4. #3 Dimtross, 03.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hmm...in 3wochen mach ich urlaub...dann kann ich auskurieren...
     
  5. #4 Cassiopeia, 03.12.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es wenn Du jetzt einfach mal zwei Wochen Trainingspause machst? Dann kannst Du im Urlaub wenigstens wieder richtig trainieren. Um die Pause wirst Du eh nicht rumkommen. Hört nich nach Problemen mit der Sehne an. Hatte ich Anfangs auch mal, war dann nach einer Pause weg. Liegt wohl an den zu hohen Gewichten. Denk dran, Sehnen brauchen länger (als Muskeln) um sich anzupassen.
     
  6. #5 Dimtross, 03.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ja das weiss ich..hab aber auch das gefühl das es nicht an der sehne liegt...
    mein problem ist das ich lange pausieren musste wegen einer schulterverletzung...deshalb möchte ich ne zweite pause möglichst vermeiden...
    habe heute mit ganz leichten gewichten KH Curls aufgewärmt vorm aufwärmen beim Latziehen angefangen u es ging deutlich besser...
     
  7. #6 Teotihuacan, 03.12.2004
    Teotihuacan

    Teotihuacan Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    also so wie sich das anhört hätte ich jetzt auch spontan gesagt, dass es irgend eine sehne ist...hatte das mal an der außenseite des ellenbogens.
    der arzt meinte dann,das käme durch die schnellen boxbewegungen und ich hätte da wohl mal unaufgewärmt die sehne überdehnt...
    mittlerweile ist es aber einfach wieder weg.
    kannst ja eventuell auch mal nen kollegen während du trainierst "fühlen" lassen, ob er irgendwas besonderes feststellt bei belastung.
    ich kenn einige, die manche übungen ganz meiden müssen (zB. schultern) weil aus irgendeinem grund immer irgendwas an der schulter "springt"
     
  8. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    also, das hat meist nichts mit einer sehne zu tun, sondern mit einer instabilität im schultergelenk (stichwort: rotatorenmanschette... :D)
    zu der sache mit dem ellenbogen: also, ich würde auch auf den bizepssehnenansatz tippen, hört sich sehr nach überlastung an... vielleicht auch ne sehnenentzündung, also ich würde auf jeden fall übungen weglassen im moment, bei denen du schmerzen hast und ganz wichtig ist das, was du ja schon gemacht hast: langsames aufwärmen. trotzdem, man sollte bei schmerzen diese muskelgruppe generell schonen!!!! :) das ist wirklich wichtig, ansonsten kann das böse folgen haben, z.b. risse usw.! :rolleyes:
    wenn die beschwerden nicht besser werden, bzw. länger anhalten solltest du zum arzt gehen, um z.b. eine entzündung auszuschliessen. :]
    greetz, julie
     
  9. #8 Dimtross, 03.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure posts...
    ich werde jetzt die 2 freien tage zum ausruhen nutzen u dann beobachten wie das bizepstraining am Montag verläuft...
    habe ich auch da probleme werde ich eventuell den arzt konsultieren;)
     
  10. great!

    great! Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    2 tage? mach doch liebr 2 wochen pause!
     
  11. #10 Dimtross, 04.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ja zwei tage es sind noch ca 6 einheiten dann ist urlaub angesagt...2wochen pause im urlaub kann ich nämlich nicht trainieren...ich werds so versuchen...heute gings ja deutlich besser..
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Alle Übungen rauslassen wo es schmerzt, sonst machst du alles nur noch schlimmer. und die 2 wochen werden dich eh nichts an masse kosten
     
  13. #12 Dimtross, 04.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ja hab nur vor für das forum hier einen erfahrungsbericht zu verfassen...da wären die paar einheiten noch wichtig dafür...
     
  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ich glaub die paar wochen die wir dann länger auf den bericht warten müssen werden hier keinen umbringen;)

    du hast schmerzen, d.h. irgendwas stimmt mit dieser Stelle nicht, sonst würde der Körper dies nicht signalisieren. wenn du jetzt weiterhin diese Stelle trainierst kann das, wie julie schon sagte, ganz böse folgen haben.
    und glaub mir ich weiss wovon ich rede, hab selbiges schon durchgemacht und durfte dann erstmal ein halbes Jahr pausieren...
     
  15. Anzeige

  16. #14 Dimtross, 06.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ne fast zweijährige pause hinter mir...ich weiss wie das ist!
    u seitdem möchte ich keine TE mehr missen!!!!
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    dann versteh ich dich umso weniger :crazy:
     
Thema: Ellenbeuge..schmerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmerzen in der ellenbeuge

    ,
  2. schmerzen ellenbeuge

    ,
  3. Ellenbeuge schmerzen

    ,
  4. schmerzen in ellenbeuge,
  5. ellenbeuge schmerzt,
  6. sehnenentzündung ellenbeuge,
  7. schmerzen ellenbeuge innen,
  8. schmerz ellenbeuge,
  9. schmerz in der ellenbeuge,
  10. ellenbeuge,
  11. schmerzen in den ellenbeugen,
  12. schmerzen ellenbeuge nach training,
  13. schmerzen in der linken ellenbeuge,
  14. schmerzen linke ellenbeuge,
  15. ellenbeuge schmerz,
  16. ziehen in der ellenbeuge,
  17. sehnenreizung ellenbeuge,
  18. schmerz in ellenbeuge,
  19. wo ist die Ellenbeuge,
  20. ellenbeugeschmerzen,
  21. sehne ellenbeuge,
  22. f,
  23. schmerzen im ellenbeuge,
  24. Ellbeuge schmerzt,
  25. 1
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden