Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

Diskutiere Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;) im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, möchte ich gerne wissen, wie ihr euch bei diesem nass, kalten Wetter gesund und fit haltet. Ich...

  1. Aria92

    Aria92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt, möchte ich gerne wissen, wie ihr euch bei diesem nass, kalten Wetter gesund und fit haltet.

    Ich esse z.B. viel Obst und Gemüse, ziehe mir beim Joggen warme Funktionsklamotten an und wasche mir regelmäßig die Hände!! Habe neulich noch eine Reportage gesehen, wie schnell solche Grippeviren vom einen zum nächsten gegeben werden. Da reicht es schon aus, die selbe Türklinke, wie ein Kranker anzufassen und sich dann an den Mund zu fassen und zack... hat man die Grippe.

    Also immer schön das Immunsystem stärken und viel Vitamine und Ballaststoffe zu sich nehmen und vor allem: Oft Hände waschen!! Ich nehme immer eine antibakterielle Seife. Sicher ist sicher ;)! Und das Desinfektionsmittel habe ich für unterwegs immer dabei!

    Bin gespannt auf eure Tipps und Tricks ;)

    Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

  3. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Ich meide zusätzlich zu deinen Sachen auch noch Menschen Massen.
     
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Zink, Vitamine (vor allem vit c)

    Wenn ich merk das sich was andeutet bezüglich Erkältung, nehm ich vit c etwas höher dosiert in Kombination mit Glutamin...
    ("Kann" laut Examine.com unterstützen die Erkältung abzuwehren)
     
  5. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Wie Irok nur noch Vitamin D3 und K2 dazu sowie ein B Komplex. Pflicht ist lediglich das Vit D3/K2.
     
  6. #5 Chris08, 22.10.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Gar nix an Supps oder sonstwas, ab und an Zink wg. den Milchprodukten und dem Hautbild, ansonsten:

    Hände waschen, nach Kontakt oder generell nicht mit den Händen im Gesicht rumspielen und generell Acht geben - klappt bisher ganz gut
     
  7. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Vitamin D3 halte ich allein aus Vorsorge schon für Pflicht. Die Bevölkerung in Deutschland (90%) leidet nachweislich einen Mangel und der hat schwerwiegende Folgen. Allein die Tatsache das jede Zelle D3 Rezeptoren besitzt.
    Kein Zufall das Menschen überwiegend im Winter sterben oder erkranken und nicht im Sommer. Auch wenn wir duch Sonnencreme die D3 Produktion des Körpers zu 99% einschränken.
     
  8. #7 OrchidFreak, 22.10.2015
    OrchidFreak

    OrchidFreak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Ich nehme eigentlich auch nur Vitamin D Tabletten, da ich leider immer wieder einen Mangel davon habe und der wirkt sich bei mir extrem auf mein Hautbild und meine Fitness aus.. ansonsten natürlich viel Obst und Gemüse essen (aber das mache ich sowieso das ganze Jahr über) und Literweise Kräutertees :p Besonders wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, heize ich als erstes meinen Ofen ein und dann setze ich mich mit einer Kanne Pfefferminztee davor. Wenn ich laufen gehe, achte ich natürlich auch auf Funktionswäsche und wenn es besonders kalt ist, dann trage ich auch meistens ein Stirnband, um meine Ohren zu schützen... Ich habe so einen coolen Laufpulli mit einem hohen Kragen, der meinen Hals gut schützt ( ich hasse es nämlich mit Schals zu laufen, da fühle ich mich immer irgendwie zugeschnürt und außerdem schwitze ich darunter immer extrem) Handschuhe habe ich auch immer mit, aber nur für die ersten paar 100 Meter, dann wird mir auch gleich warm genug, dass ich sie wieder ausziehen kann ;)
     
  9. sedam

    sedam Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Das hatte ich auch eine Zeit lang. Vitamin D bekommt man übrigens auch durch Sonnenstrahlen! Also immer schön raus, wenn sich die Sonne bei dem Mistwetter ab und zu doch mal blicken lässt ;)!

    Ansonsten sehe ich das wie der Rest hier! Immer schon Vitamin C! Ganz besonders viel Vitamin C liefern Kiwis und natürlich Zitrone, Orange und Co. (die Citrusfrüchte eben)

    Beim Thema Hände waschen bin ich auch voll dabei! Das ist so enorm wichtig!! Ich wasche meine Hände dauernd. Dadurch kann man sich am besten vor Keimen und Viren schützen. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen!


    Antibakterielle Seifen sind eigentlich Quatsch! Eine "normale" Kernseife oder Cremeseife tun es auch. Wenn du mir nicht glaubst, dann kannst du es hier nachlesen: Antibakterielle Handwäsche nicht besser als Kernseife
    Da steht drin, dass es wissenschaftlich erwiesen ist, dass antibakterielle Seifen die Keime auch nicht besser bekämpfen!
    Ich finde das ist nur abzocke! Meist sind die Seifen total überteuert. Man kann es auch übertreiben, mit dem "Antibakteriell-Wahn" ;)

    Einen letzen Tipp habe ich noch: Viel Bewegung an der frischen Luft!! Das stärkt das Immunsystem. Jeden Tag mindestens eine halbe Stunde raus. Schön warm einpacken und ein bisschen Joggen.

    Das sind so meine Ratschläge, wie man gut und fit durch den Herbst / Winter kommt :)
     
  10. #9 Maxi King, 26.10.2015
    Maxi King

    Maxi King Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Trinke jeden Tag einen Liter Wasser oder Tee mit zwei Zitronen - hilft zusätzlich bestens wenn man müde ist :D frischer Ingwertee ist auch ziemlich gesund.
    Ansonsten achte ich immer schön darauf, dass ich warme Füße habe, auch beim Joggen! Und gehe generell auch viel an die frische Luft.
     
  11. #10 IchBraucheDas, 27.10.2015
    IchBraucheDas

    IchBraucheDas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Viel Wasser und Ingwertee! Gestern haben sie im TV zudem über einen Haken berichtet, mit dem man Türen aufmachen kann, ohne sie zu berühren. Gibts im sogenannten "Erfinderladen" oder so ähnlich ;) VG
     
  12. #11 symetic, 28.10.2015
    symetic

    symetic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Unser Kleiner schleppt gerade im Herbst und Winter im wöchentlichen Rhythmus Erkältungen aus der Kita an.
    Früher habe ich mich fast jedes Mal angesteckt.
    Seit einiger Zeit nehme ich täglich einen Löffel Gerstengras Pulver. Seitdem war ich nicht mehr krank und fühle mich auch so wesentlich besser.
    Ich kann jedem empfehlen, das Zeug mal auszuprobieren.
     
  13. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Kann ich bestätigen!
     
  14. #13 bossbody, 02.12.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2015
    bossbody

    bossbody Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Hm, bin ja gerade auch auf den Trip mit Gerstengraß aufgesprungen.
    kumpels von mir nehmen auch öfters andere Superfoods, z.B. solche Sachen: [Link entfernt]
    Chia Samen kennt ja mittlerweile jeder, mir sind sie allerdings eindeutig zu glitschig.
    Spirulina und Chlorella habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Hat von euch die schon jemand probiert oder hat vll Infos, was die so Gesundheitsmäßig bringen?

    Glaubt ihr überhaupt ganz allgemein gesprochen, dass die etwas bringen?

    Grüße
     
  15. #14 Basti000, 12.12.2015
    Basti000

    Basti000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Was am besten hilft: Mehrmals am Tag Hände waschen. Predigen wir täglich den Kindern, aber selber machen wir es kaum. Darüber hinaus sich auch mal den Viren und Bakterien aussetzten. Z.B. mal mit dem Bus fahren. So bildet der Körper automatisch Antikörper.
     
  16. linaaa

    linaaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Ich esse eigentlich auch immer viel Obst und Gemüse, gehe regelmäßig in die Sauna und stärke so mein Immunsystem. Aber irgendwie hat es mich jetzt doch wieder erwischt, sodass ich mit einer ständig niesenden Nase vor'm PC sitze :D
     
  17. #16 ribbera, 07.01.2016
    ribbera

    ribbera Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Ich lass es einfach zu und werde halt mal krank. Das gehört zur Jahreszeit ;)
     
  18. #17 PatrickDa, 07.01.2016
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Ich halte es wie Ndemi,

    seit September 2014 nehme ich täglich 15.000 IE Vitamin D3 zu mir. Außer an Tagen in den ich in der Mittagssonne war.
    Meinen D3-Spiegel halte ich damit auf ca. 90 ng/ml.
    Seit dem hatte ich keine einzige Erkältung mehr.
    Selbst dann nicht wenn mein Umgebung krank war !

    Allerdings ist man damit auch nicht 100% vor aggressiven Viren immun.
    Jedoch m.E. deutlich besser geschützt.

    So einen Quatsch mit Desinfektionsmitteln mache ich nicht.

    P..S. Diese hochdosierten Tabletten bekommt man nicht in Deutschland. Ich beziehe 50.000er aus NL bzw. USA.
    Dann reichen 2 Tabletten in der Woche. Alternativ bekommt man auch Tropfen mit 1.000 I.E. (Amazon).
     
  19. #18 moppelchen_hh, 10.01.2016
    moppelchen_hh

    moppelchen_hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Entschuldige bitte, wenn ich Dir hier widersprechen muss. Man bekommt auch hochdosiertes Vitamin D3 in DE! Einfach mal zum Hausarzt gehen und sich verschreiben lassen.

    Nehme selber einmal die Woche Vitamin D3 zu 20.000 IE. Reicht völlig aus! Bin seit dem ich das Vitamin einwerfe, nicht mehr ernsthaft krank geworden. Ansonsten: Hände waschen, ausreichend schlafen und für unterwegs ein kleines Desinfektionsgel (Sagrotan) einstecken.

    Mehr braucht's nicht, um einigermaßen gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen. ;)
     
  20. Anzeige

  21. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Mics TNT hat Depot Kapseln, "für 1 Woche 5300UI" kann man natürlich öfters einnehmen. Bei 3 Hat man auch schon 15900UI.
    Ohne Blutbild ist VitD3 sinnlos.
     
  22. #20 moppelchen_hh, 13.01.2016
    moppelchen_hh

    moppelchen_hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

    Stimmt! Deshalb habe ich bei meinem Hausarzt ein Blutbild erstellen lassen, bevor ich Vitamin D3 eingeworfen habe. Resultat: ich hatte einen Vitamin D3 - Wert jenseits von Gut und Böse. Und mit dem Ergebnis war mein hochdosiertes Vitamin D3 sofort abgenickt und mein Hausarzt hat sofort ein Rezept für mich angefertig. :D Tjo, Schwein gehabt, mein Hausarzt hat meine Gesundheit gepimpt! :D
     
Thema:

Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;)

Die Seite wird geladen...

Erkältungszeit - Wie schützt ihr euch vor der kalten Jahreszeit und den Viren? ;) - Ähnliche Themen

  1. Alter schützt vor Training nicht!

    Alter schützt vor Training nicht!: Hallo liebe Foris! Ich bin der Frank, Jahrgang 1963, 93kg bei 180cm, ganz ordentlich trainierter Zustand. Ich würde mich als Allrounder...
  2. NAC schützt bei 17aa-Steroiden !

    NAC schützt bei 17aa-Steroiden !: Interessanter Artikel von Ivan Drago aus dem Anabolnet.de ! :] --- N-Acetyl-Cystein (NAC) ist ein Derivat der Aminosäure Cystein, Cystein spielt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden