ernährung nach LOGI sinnvoll?

Diskutiere ernährung nach LOGI sinnvoll? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; so, nachdem ich hier ein bisschen rumgestöbert habe und versucht hab mich so gut wie möglich über das thema "ernährung" zu informieren. dabei bin...

  1. #1 moerchen, 29.09.2006
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    so, nachdem ich hier ein bisschen rumgestöbert habe und versucht hab mich so gut wie möglich über das thema "ernährung" zu informieren.
    dabei bin ich hier immer wieder über die empfehlung von nem bestimmten KH und eiweiß verhältnis gestoßen.
    also können KH ja nich so schlecht sein ^^

    außerdem hab ich gelesen, dass zum abnehmen nur ein kaloriendefizit taugt - was irgendwie auch verständlich is ::XX

    so weit so gut, aber nun mal zu meiner eigentlichen frage:
    ich möchte gern mein KFA reduzieren, weil´s einfach schlecht aussieht und auch ecklig is (das bezieht sich nur auf mein persönliches empfinden).
    dieses ziel verfolge ich wie folgt:
    zuerstmal muss ich sagen, dass ich seit anfang juni trainiere und zwar bei mc-fit.
    dort hab ich mich jetzt auch mal wegen der ernährung erkundigt, da nur über das 30-45 minütige ausdauertraining nach dem krafttraining nich viel zu sehn ist in sachen fett-abbau.
    die sind da ja von LOGI überzeugt - ich denke mal, ihr als profis kennt das sicherlich :).
    danach ernähre ich mich so gut es geht seit ca. 2-3 wochen, aber ich weiß halt nich, ob das so gut ist, wie es angepriesen wird.

    zur zeit ernähre ich mich, grob umrissen, so:
    zum frühstück so nen halbes 500gr glas fertig joghurt.
    dann in der schule 2 brote (ich weiß, dass das nich so gut mit LOGI passt, aber sonst komm ich vor hunger um xD)
    mittags den rest vom joghurt.
    abends dann ne große schüssel gemüse und fleisch oder fisch oder ei.
    2 mal die woche ess ich ganz normal, da mir das empfohlen wurde, um den stoffwechsel im gleichgewicht zu halten.
    neben cola light mit zitrone - schmeckt und hat fast keine KH - trink ich dann noch vollmilch, obwohl da mehr KH als eiweiß drin ist.


    so und jetzt frag ich mich, ob ich damit das lästige fett loswerden kann.
    denn eig. find ich das system gut, da es mir keinen strikten ernährungsplan vorgibt, mit welchen ich schon das ein oder andere mal gescheitert bin :xx

    ich hoffe ihr könnt und wollt mir helfen =)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ernährung nach LOGI sinnvoll?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sammy

    Sammy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle! Falls Du es noch lesen solltest: Logi ist an sich wircklich ne gute Sache, da man automatisch mehr Eiweiss zu sich nimmt als bei einer "normalen", KH-reichen Ernährung der Fall ist (Geht mir zumindest so...). Aber Du kannst auch ruhig Obst in Deinen Joghurt schnibbeln, dann kannst Du vielleicht aufs Brot verzichten. Und wenns doch Brot sein soll: Knäcke und Pumpernikel sind besonders gut Logi-geeignet... :wink
     
  4. #3 Krasser123, 20.10.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    statt dem cola, egal ob light oder heavy :D, versuchs mal mit wasser und milch. auch würde ich verschiedene zwischenmahlzeiten mit obst einbauen und abends nicht zu spät essen. versuch mal über den tag verteilt mindesten 6 kleinere mahlzeiten einzubauen, morgens ausreichend und in richtung abend immer weniger. (kaiser, könig, bettler prinzip, oder so ähnlich :D)
     
  5. #4 moerchen, 20.10.2006
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    juchu ... antworten :]

    @Sammy:
    also ich ess immer so nen halbes 500gr glas fertig joghurt zum frühstück und dann grad in der schule 2 oder 3 - kommt drauf an wie lange es geht - brote.
    dann zu mittag wieder joghurt und dann abends gemüse mit fleisch, fisch oder ei.
    wenn ich brot esse, dann eigentlich nur vollkornbrot, da mir das als am besten ans herz gelegt wurde^^
    und knäcke brot macht bei mir eigentlich nur hunger und sonst nix :zack

    @Krasser123:
    ich trink eigentlich überwiegend sprudel, aber wenn ich lust auf was süßes bekomm, dann halt den cola light lemon oder aber 50%igen o-saft.
    milch trink ich sehr gerne, aber da sind ja mehr KH als eiweiß drin, was mich leicht verwirrt hat^^
    welche milch ist denn besser ... H-milch oder fettarme vollmilch?
    aber mit den 6 mahlzeiten hab ich so meine probleme, denn zum einen klappt das in der schule nich so gut und zum anderen arbeite ich 3 mal die woche und da sind die zeiten so bescheiden ... vor der arbeit ess ich meistens was leichtes (banane oder so), damit mir da nix auf den magen hauen kann.
    wenn ich dann so nach 22 oder 23 uhr nach hause komm, gibts meistens ne schüssel gemüse und irgendwas fleischiges.
    danach geh ich dann ins bett, wobei ich weiß, dass das nich so clever ist, aber da ich meistens erbsen esse, welche ja eiweißreich sind, hatte ich gehofft, damit nich alles falsch zu machen ...

    was sagt ihr dazu?
     
  6. #5 Krasser123, 20.10.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    also ich trinke nur milch mit 0,1% fett, manche sagen das die nich schmecken würde, stimmt aber nicht, nach ein paar packen merkst du den unterschied zu der 1,5% nich mehr.
    die 0,1 er hat pro 100ml 3,8gr e,4,8gr kh und halt nur 0,1gr fett.
    wenn du zwischendurch mal eiweiß brauchst, nimm dir nen eiweißriegel mit, der hilft auch wenn der hype auf was süßes zu stark ist.
    um 22:00 oder 23:00 ist dann definitiv schmalhans angesagt. hier rate ich dir zu nem kleinen salat, vieleicht mit geflügel. sollte eiweißreich sein, da du dann im schlaf gut mit eiweiß versorgt bist, auf jeden fall nicht zu große portionen, sonst setzt das an den falschen stellen an.
     
  7. #6 moerchen, 20.10.2006
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    hm, das is schlecht ... salat macht nich satt xD
    und leckeren salat zu finden, ist hier schon ziemlich unmöglich ... schmeckt wie leder das zeug :würg
    aber nen kleinen positiven effekt hab ich schon verbucht, denn seit juni hab ich 7 kg runter :]
    allerdings hoffe ich, dass ich mehr kilos an fett verloren habe, aber gleichzeitig durch aufgebaute muskeln wieder zugenommen habe - auch wenn ich nich wirklich was sehe ...
    würden vergleichsfotos jetzt, nach 4 monaten training, noch sinn machen?
     
  8. Anzeige

Thema: ernährung nach LOGI sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LOGI Ernährungsplan

    ,
  2. ernährung nach logi

    ,
  3. ernährungsplan nach logi

    ,
  4. logi bodybuilding,
  5. logi sinnvoll,
  6. ernährung logi,
  7. essen nach logi,
  8. Ernährungsplan logi,
  9. ernähren nach LOGI,
  10. ernährungsumstellung nach logi,
  11. bodybuilding logi,
  12. logi diaet sinnvoll,
  13. abendessen nach logi,
  14. ist logi gut,
  15. logi ernaehrungsplan,
  16. wie sinnvoll ist logi,
  17. ernaehrung nach logi,
  18. fertiger logi ernährungsplan,
  19. logi im bodybuilding,
  20. logi geeignet für bodybuilding,
  21. ernähren nach logi bady building,
  22. ist logi sinvoll,
  23. clarence bass ernährung,
  24. bodybuilding und logi,
  25. wer ernährt sich nach logi
Die Seite wird geladen...

ernährung nach LOGI sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Makronährstoffe.. Gesunde Ernährung nach magersucht

    Makronährstoffe.. Gesunde Ernährung nach magersucht: Hey ihr, Also es ist so, dass ich nach meiner Magersucht angefangen habe, die Kalorien zu steigern langsam und mich auch intensiver angefangen...
  2. Ernährung vernachlässigen

    Ernährung vernachlässigen: Hallo! Ich bin absolut neu auf dem Gebiet Fitness und habe eine Frage: Ist es möglich ein ähnlich trainierten Körper wie im Link nur mit Trainung...
  3. Muskelaufbau - Ernährung nach Diät

    Muskelaufbau - Ernährung nach Diät: Hallo Leute, ich zeig euch mal mein "Problem" auf: Ich war dick, sogar ziemlich dick, bis vor 6 Monaten wog ich etwa 125 kg, mittlerweile,...
  4. Ernährung nach Gewichtsreduktion

    Ernährung nach Gewichtsreduktion: Hallo zusammen, ich denke ich fang man an meine Situation zu schildern, damit ich auch die perfekten Tipps von den Fachleuten erhalte. Ich wog...
  5. Es geht in die Nachtschicht. Suche Tipps für die Ernährung.

    Es geht in die Nachtschicht. Suche Tipps für die Ernährung.: Hallo Leute, ich gehe in 2 Tagen in die Nachtschicht. Meine Schicht fängt um 20:30 Uhr an und endet um 06:00. Habt ihr Tipps was die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden