v

Ernährungs-Plan für Nahrungsergänzung

Diskutiere Ernährungs-Plan für Nahrungsergänzung im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; HY ja also ich bin jetzt seit einem Jahr am Trainieren und habe mal so Eiweiß genommne mal nicht u.s.w. jetzt will ich das mal Richtig machen....

  1. Killer

    Killer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    HY ja also ich bin jetzt seit einem Jahr am Trainieren und habe mal so Eiweiß genommne mal nicht u.s.w. jetzt will ich das mal Richtig machen.

    Also ich habe hier Eiweiß, Kohlenhydrate, Zink und Mineraltabletten mit Spurenelementen.

    Trainiere Montag, Mittwoch und Freitag also was nehmen ich wenn ich Trainiere wann und wie, und was nehme ich wenn ich nicht Trainiere also die restlichen Tage ???

    Könnt ihr mal so einen Ablauf erstellen Morgens Mittags Abends vorm Training nach dem Training u.s.w. weil um das Zeug einfach so in sich rein zu schütten ist das zu schade und zu Teuer.

    Also was ich noch sagen muß ich bin 178cm und wiege 64Kg d.h. ich habe kaum fett und brauche daher keins verbrennen will halt Muskeln aufbauen.

    Danke im voraus


    :p Killer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst (z.B. 2g Eiweiß/kg Körpergewicht und Tag) brauchst du keine Supplements. Willst du Muskeln aufbauen, musst du eine positive Energiebilanz haben, um Fett zu reduzieren musst du sehr viel Eiweiß essen und eine negative Energiebilanz haben.

    Morgens würde ich gleich nach dem Aufstehen einen Proteinshake nehmen. Fastenperioden machen den Körper empfänglicher für Aminosäuren. Erst nach mindestens 20min. etwas Essen.

    Zink und Mineraltabletten würde ich nach dem Frühstück nehmen.

    An trainingsfreien Tagen musst du nur sehen, dass du genug Eiweiß und Kohlenhydrate zu dir nimmst.

    Vor dem Schlafengehen (jeden Tag) nimm noch einen Proteinshake, damit dein Körper in der Nacht mit Aminosäuren versorgt wird.

    Vor dem Training würde ich eine Banane essen, die versorgt dich mit kurzkettigen Kohlenhydraten und füllen deine Glykogenspeicher auf.

    Beim Training eine Fruchtschorle, so wird die Cortisolausschüttung (ein Stresshormon, katabol) vermindert

    Sind deine Kohlenhydrate kurz- oder langkettig? oder beides?

    Kurzkettige Kohlenhydrate musst du unbedingt gleich nach dem Training nehmen! (wenn du keine hast, nimm Traubenzucker 1-2g/kg Körpergewicht)
    Ca. 1Std nach dem Training iss etwas richtiges. Langkettige Kohlenhydrate sorgen für eine dauerhafte Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen (Nudeln, Reis, Vollkornbrot).Dazu Eiweiß (Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier). Ca. 1/2 Std. nach dem Essen kannst du einen Proteinshake nehmen, aber nicht zum essen

    Dann isst du einfach ganz normal, im FAQ steht ja auch, wie du deine Energiebilanz ausrechnest, usw.

    Gruß HASTOR
     
  4. Killer

    Killer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also was ich noch sagen muß ich bin 178cm und wiege 64Kg d.h. ich habe kaum fett und brauche daher keins verbrennen will halt Muskeln aufbauen.
     
  5. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Na dann, guten Appetit.
    Postive Energiebilanz ist hier das Zauberwort. Und natürlich ein Training im Hypertrophiebereich.
    Was ich dir sonst so gepostet habe zählt aber trotzdem;)

    Gruß HASTOR
     
  6. Killer

    Killer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenne mich jetzt noch nicht mit den Begriffen aus die du genannt hast was heißt
    Gruß

    Julian
     
  7. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    = Mehr essen :ham ;)

    = gewichttraining mit wiederholungsanzahl von 6 - 12
     
  9. Killer

    Killer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ah so danke also bei den 6-12 da bin ich jetzt auch also liege ich da ja schon mal nicht falsch
     
Thema: Ernährungs-Plan für Nahrungsergänzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nahrungsergänzungsmittel plan

    ,
  2. nahrungsergänzung plan

    ,
  3. nahrungsergänzungsmittel plan bodybuilding

    ,
  4. nahrungsergänzungsmittelplan,
  5. negative energiebilanz eiweiß,
  6. bodybuilding nahrungsergänzung plan,
  7. ernärungs plan,
  8. nahrungsergänzungsmittel plan für bodybuilder,
  9. plan ohne nahrungsergänzungen,
  10. nahrungsergänzungsmittel vor dem essen,
  11. ernährungs pla,
  12. Bodybuilding Nahrungsergänzung splan,
  13. nahrungsergänzung training plan,
  14. bodybuilding nahrungsmittelergänzung plan,
  15. perfekter nahrungsergänzungsplan,
  16. nahrungsergänzung pläne bodybuilding,
  17. nahrungsergänzungsmittel bodybuilding erfahrungen,
  18. plan zur nahrungsergänzung,
  19. bodybuilding plan nahrungsergänzungsmittel,
  20. nahrungsergänzungplan beim fitness,
  21. nahrunhsergänzungdplan bodybuilding,
  22. perfekte nahrungsergänzungsplan bodybuilding,
  23. nahrungsergänzungsmittel plan im winter,
  24. nahrungergänzungsmittelplan,
  25. beispiel nahrungsergänzung plan bodybuilding
Die Seite wird geladen...

Ernährungs-Plan für Nahrungsergänzung - Ähnliche Themen

  1. Massephase für Jugendliche

    Massephase für Jugendliche: Hey : 11: Ich bin 16 Jahre alt und werde dieses Jahr noch 17. Mein Ziel ist es Massephase zu machen. Ich weiß, dass das seine Zeit und so dauert...
  2. Gute Schuhe für Wing Tsun

    Gute Schuhe für Wing Tsun: Hallo! Kann mir jemand gute Schuhe für Wing Stun empfehlen? Ich trage oft diese "Kampfsport-Puschen", aber damit rutsche ich immer so doll....
  3. Vorschläge für Soßen

    Vorschläge für Soßen: Moin, wie macht Ihr folgende Soßen: - Calabrese - Hollandaise - Bérnaise - ... Ich freue mich auf eine Vielzahl an Variationen und Kreationen. :)
  4. Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?

    Krafttraining für Boxen, Maximalkraft?: Wie sollte ich mein Krafttraining planen wenn ich boxen will? Bzw. ich boxe schon fang jetzt aber auch mit dem Krafttraining an. Was muss ich da...
  5. Kampfsportart für große Menschen

    Kampfsportart für große Menschen: Der Titel verräts schon. Ich hab ein, zwei Jahre Judo gemacht, nur um erst dann festzustellen, dass sich diese Kampfsportart eher für kleinere...