Ernährungsplan Anabole Diät

Diskutiere Ernährungsplan Anabole Diät im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi, könnt ihr mir noch paar Verbesserungen geben? Im großen sehr einseitig ich weiß, aber das ist mir egal! :) Hier isser:...

  1. #1 vicious, 17.07.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Hi, könnt ihr mir noch paar Verbesserungen geben?
    Im großen sehr einseitig ich weiß, aber das ist mir egal! :)

    Hier isser:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=kAazX5az94U1nL3.JPG

    wäre noch nice, wenn ihr mir jeweils die g zahlen für die Putenbrust etc sagen könntet, wieviel ich essen muss :)


    Ok so? :)

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ernährungsplan Anabole Diät. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shorty#16, 17.07.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Fette, und Obst ist nicht.

    Gemüse und Salate lieber als Beilage zu den Gerichten.

    An Wochenenden kannst man auch Cola, Kuchen, Schoko, Burger und und und essen.

    Im allgemeinen viel zu wenig kcal aus Fetten.

    Magerquark ganz weglassen.

    EW-Shake mit Wasser ist ok, kannst in der Früh zu dir nehmen.

    2 Eier sind a bisschen wenig, versuchs doch mit hartgekochten Eiern.
    Ca. 4-10 Stück

    Thunfisch in Öl magst du ja nicht oder? ::XX

    Putenbrust hat wenig Fett. Lieber Schwein oder Rind.

    Der Speck mit Fett durwachsen, da haben 100g ca. 65g Fett.

    Noch mehr?
     
  4. #3 vicious, 17.07.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    hab heute tunfisch in öl versucht.. sagen wirs so.. ich würde für ne kleine dose ca. 20 min brauchen, würde ihn aber runter bekommen.. :D

    ok, dann nehm ich das mal so auf, danke ;D

    dann lass ich die zwischenmahlzeiten weg, 3 'große' mahlzeiten am tag reichen.
     
  5. Proof

    Proof Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du auf Maqerquark nicht verzichten willst,
    dann nimm den 40% Fett in TR. Der hat 3g Kohlenhydrate
    und 140kcal.
    Wie Shorty#16 schon sagte brauchst du mehr Fette,
    z.B. aus Käse oder Mandeln.

    Wenns bei euch einen Norma gibt,
    da findest du Blattspinat mit 0,5g
    Kohlenhydrate.

    Ich würde die EW-Shakes weglassen (außer an Trainingstagen).

    Weißt du wie hoch dein Kalorienverbrauch ist?
     
  6. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache auch seit ca.2 Monatagen eine AD, allerdings ging es am anfang gut, aber jetzt komme ich nicht mehr weiter.....
    Ich esse auch relativ weinig fett! Kann es sein dass es daran liegt? Wenn ja was bewirkt das fett?
     
  7. #6 Shorty#16, 18.07.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Ausführlich oder kurz gefasst?
     
  8. #7 vicious, 18.07.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    katjes hat mir mal dabei geholfen..

    ich sollte 3300 kcal am tag essen, laut ihm! :)
     
  9. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Liegt an dir.... :D
    Mit der kurzen gäbe ich mich aber auch schon zufrieden ;)
     
  10. Proof

    Proof Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das Defizit schon miteingerechnet?
    3300kcal an einem Trainingstag oder
    an einem trainingsfreien Tag?

    Scheint recht hoch zu sein, aber du kannst ja so
    starten und dann gegebenenfalls anpassen.
     
  11. #10 Shorty#16, 18.07.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer ANABOLEN Diät kcal-Defizit?

    Ich glaube da liegst du falsch. Zwischen 5000 - 6500kcal sollten täglich aufgenommen werden!
    Die AD könnte man mit einem kcal-Defizit führen bzw. leben, aber dadurch wird nur KF abgebaut. Doch wenn das Ziel Muskelzuwachs ist, dann muss ein kcal+ bestehen.

    Zu den Fetten *kurzgefasst*:

    Sind deine Energiequelle *Ketose*, setzen Hormone frei, sind der Hauptbestandteil der Nahrung in einer AD.

     
  12. Proof

    Proof Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Axo er will nicht abnehmen sondern aufbauen.
    Dann würde ich ihm aber keine Anabole Diät
    empfehlen eher eine Metabole Diät.

    Und als Tipp: Ballaststoffe nicht vergessen, z.B. in Form
    von Leinsamen
     
  13. #12 vicious, 18.07.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0

    nene, bin dünn genug! ;DD

    mhh metabole? was sagst du dazu moe?
     
  14. #13 Shorty#16, 18.07.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Metabole Diät = KFA senken

    Und Kohlenhydrate sind erlaubt.

    Mehr weiss ich darüber nicht.
     
  15. Proof

    Proof Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn mich mit der Metabolen Diär auch nicht
    aus aber da werden Kohlenhydrate an Trainingstagen
    glaub ich morgens, vorm trianing und danach
    gegessen.

    Bezüglich Anaboler Diät und Masseaufbau
    denke ich, dass sie nicht optimal ist.
    Gibts auch Artikel im Inet dazu.

    z.B.
    Hier
     
  16. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Die metabole Diät wird zwar von den meisten Leuten zum Zwecke der KFA-Senkung eingesetzt, aber deshalb kannst du nicht schreiben Metabole Diät = KFA senken, man könnte damit genauso gut aufbauen, es kommt nur auf die Kalorienbilanz an.

    Und dieser Satz ist auch total pauschalisiert. Du gehst, wenn du über die AD redest, immer davon aus, dass sie fast nur zum Aufbau verwendet wird bzw. dort Sinn macht. Die meisten Leute (nicht nur Sportler) nutzen sie aber tatsächlich um abzunehmen bzw. den KFA zu reduzieren.

    Und 5000-6500kcal bei dem Gewicht???! Da müsste er schon einen extrem schnellen Stoffwechsel haben... Nur weil es sich hier um die AD handelt und man sich nur von Eiweiß und Fett ernährt ist das kein Freifahrtschein für Fressorgien.
    Selbst wenn er die AD zum Aufbau nutzt, wird er damit definitiv eine Menge Fett ansetzen.
    Leute die behaupten (oft mit Werbeslogans für die AD oder Konsorten), dass man soviel essen kann wie man will, liegen ganz einfach falsch mit solchen Aussagen.
    Natürlich kann auch hier nicht einfach soviel essen wie man will. Wäre ehrlich gesagt auch schlimm wenn dem wirklich so wäre, abgesehen davon macht es aus rein logischer Sicht überhaupt keinen Sinn, eine solche Behauptung aufzustellen.

    edit:
    Mal als Richtlinie, ich habe damals mit 85-87kg bei ca. 3000kcal pro Tag gelegen und damit ungefähr 1kg pro Woche abgenommen.
    Habe Sport gemacht und auch nicht den langsamsten Stoffwechsel, wahrscheinlich als Sportler relativ durchschnittlich.
    Aber ~6000kcal/Tag sind auch zum Aufbau definitiv übertrieben bei seinem Gewicht.
    /edit.



    Jo das ist soweit in der (kurzen) Form richtig. Außerdem werden an Nichttrainingstagen morgens Kohlenhydrate zugeführt.




    Was meine persönliche Meinung zu AD und MD angeht (habe sie beide mit dem Zwecke der KFA-Reduzierung betrieben), so kann man sagen, dass ich mit der AD wohl größere Erfolge hatte. Allerdings habe ich mich dort auch disziplinierter verhalten. Bei der MD war z.B. auch abends öfter mal ein paar Bierchen dabei, weshalb ich die Erfolgschancen der MD jetzt nicht schmälern will.
    Bei der AD kann man klarer abtrennen was "verboten" ist, bei der MD muss man schon genau darauf achten, wann man was isst, dafür wird einem auch etwas mehr Abwechslung geboten und man kann öfter mal ein paar KH genießen ;)

    Gruß.
     
  17. Anzeige

  18. #16 grizzly111, 21.07.2008
    grizzly111

    grizzly111 Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Welches Brot nimmt man bei einer AD am besten?

    In Kaloma sehe ich das Vollkornbrot KH hat, und in nem Buch von Breitenstein steht Toast ist auch nicht gut!?

    Pumpernickel?
     
  19. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    gar keines! ;)
     
Thema: Ernährungsplan Anabole Diät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anabole diät ernährungsplan

    ,
  2. ketogene diät ernährungsplan

    ,
  3. anaboler ernährungsplan

    ,
  4. ernährungsplan ketogene diät,
  5. anabolische diät,
  6. anabole diät essensplan,
  7. anabol diät ernährungsplan,
  8. essensplan anabole diät,
  9. keto diät ernährungsplan,
  10. anabole diät ernährungsplan erstellen,
  11. anabole diät speiseplan,
  12. anabole diät ernährung,
  13. anabole diät plan erstellen,
  14. anabole diät ernährungspläne,
  15. ketogene diät speiseplan,
  16. speiseplan anabole diät,
  17. ernährungsplan für anabole diät,
  18. ernährung anabole diät,
  19. die anabole diät ernährungsplan,
  20. anabole diät pläne,
  21. ernährungsplan anabole diät erstellen,
  22. ernährungsplan anabol,
  23. anaboler Essensplan,
  24. ernährungspläne anabole diät,
  25. anabole diät essplan
Die Seite wird geladen...

Ernährungsplan Anabole Diät - Ähnliche Themen

  1. Gesucht : Anabole Diät Ernährungsplan !

    Gesucht : Anabole Diät Ernährungsplan !: Hey Leute , ich hab mich jetzt entschlossen eine anabole Diät zu beginnen. Hab mich auch schon ausreichend informiert . Jetzt fehlt mir...
  2. Hilfe Ernährungsplan

    Hilfe Ernährungsplan: Hey leute, erstmals über mich... Alter : 20 Körpergröße: 181cm Gewicht: 108 KG Ich habe vor ca. 8 Monaten aufgehört zu trainieren und habe...
  3. Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?

    Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?: Guten Tag, Ich habe vor ca.4 Monaten richtig mit gezieltem Kraftsport angefangen und möchte nun Muskeln aufbauen. Es muss nicht absolut fettfreie...
  4. BodySelect Ernährungsplan

    BodySelect Ernährungsplan: Moin, Ich hatte mal 2015/2016 diesen Bodyselect Ernährungsplan, der auch zum Abnehmen für mich sehr gut funktioniert hat. Jetzt wollte ich...
  5. Ernährungsplan - Fitnessanfänger

    Ernährungsplan - Fitnessanfänger: Guten Abend miteinand'! Diesen Sommer habe ich mich ein bisschen "gehen" lassen. Wiege jetzt an guten Tagen 89 Kilo, an Tagen wo ich Fresssucht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden